Komplizierte Frau will allgemein keine Beziehung

Benutzer115624 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Leute,

es geht um folgendes:

Ich hab vor ca. 10 Monaten ein Mädchen kennengelernt (Ich bin Ende, Sie Anfang 20). Wir hatten uns damals zunächst 2 mal getroffen und auch viel miteinander geschrieben. Da Sie erst vor kurzem in meine Stadt zum studieren gezogen war und daher einen grossen Freundeskreis welcher über ganz Deutschland verteilt ist hat war Sie aber sehr oft mal weg. Obwohl wir uns eigentlich super verstanden hatten hat sich die Sache daher recht hingezogen, es kam von ihr auch immer weniger (weil Sie laut ihrer Angabe so viel um die Ohren habe und Allgemein nicht an einer Beziehung interessiert wäre) und es kam dann erstmal nicht zu einem weiteren Treffen.

Es sind dann erstmal einige Monate ins Land gezogen. Ich habe aber gemerkt, dass ich Sie wirklich mag und mich vor etwa 2 Monaten wieder bei ihr gemeldet.
Sie war erfreut, dass ich mich bei ihr gemeldet habe, dennoch war es nicht ganz leicht wieder ein Treffen zu vereinbaren. Schlussendlich hat es dann aber doch geklappt.
Sie erzählte mir dabei, dass es damals nicht an mir persönlich lag, dass wir uns nicht mehr getroffen hatten sondern wegen einiger anderer Gründe. Ich habe ihr dann klar gesagt was ich möchte nämlich, dass Sie "das hübscheste und süßeste Mädchen" ist was ich seit langem kennengelernt habe, Sie mir daher auch in Erinnerung geblieben ist und ich sie gerne weiter kennenlernen und treffen möchte. Ich hab Sie dann gefragt ob sie das auch wirklich möchte, woraufhin sie ganz klar ja meinte. Da sie aber gerade eben frisch umgezogen wäre, das neue Semester begonnen habe und sie auch noch dringend einen Nebenjob brauche bat Sie mich darum ihr etwas Zeit zu geben um diese Angelegenheiten auf die Reihe zu kriegen. Ich sagte ihr, dass ich ihr diese Zeit gerne geben würde. Dieses Treffen war vor ca. 6 Wochen.

Ab da hat Sie sich dann auch wieder oft von selbst gemeldet und mir geschrieben und meinte auch vor 3 Wochen noch, dass wir uns dann jetzt bald wieder sehen können.
Nachdem ich aber festgestellt habe (und sie mir selber auch immer mitteilte), dass sie sich zwischenzeitlich sehr oft mit anderen (rein platonischen) Freunden/Freundinnen trifft und ich 2 mal nachgefragt habe ob sie denn dann die Tage was machen möchte und jedesmal mit einer Antwort zögerte, kam mir die Sache etwas seltsam vor.

Ich habe ihr dann daraufhin gestern geschrieben und das angesprochen. Sie antwortete, dass Sie glaube sie könnte mir das nicht geben was ich will oder brauche, da sie jemand ist, der sehr verplant ist und viel macht und sie damit selbst zwar klar komme, andere Menschen aber oft nicht und sie deshalb auch keine Beziehung habe.

Ich meinte daraufhin nur, dass ich mit ihr persönlich darüber reden möchte und das auch verdient hätte nachdem Sie mir ja klar zusagte und auch Signale gesendet hat und ich ihr jetzt soviel Zeit gegeben habe.
Nachdem Sie dann wieder zögerte wars mir dann auch schon egal und ich habe dann gestern Abend persönlich bei ihr vorbeigeschaut.

Sie war etwas überrascht aber sehr freundlich und bat mich herein (meinte sogar "bist du jetzt extra nur wegen mir hierher gekommen?").
Es war dann ein sehr ruhiges, freundliches ca. 20 minütiges Gespräch.
Ich habe ihr gesagt, dass ich sie darum bitten würde mir konkret zu sagen was denn nun los ist.
Sie meinte, dass sie mir zwar zugesagt habe, dass sie mich weiterhin treffen wolle und das auch wirklich ehrlich gemeint war, aber sie fast täglich ihre Meinung ändern würde. Das läge aber nicht an mir, da sie mich auch mag, sondern daran, dass sie derzeit an einer Beziehung allgemein einfach kein Interesse habe weil sie das eher als zusätzliche Belastung empfindet. Daher habe sie auch keine Beziehung und trifft sich auch mit keinen anderen Jungs.
Sie meinte auch, dass Sie schon rumüberlegt habe und sich eigentlich treffen wollte aber dann irgendwie doch wieder nicht und ihr auch irgendwie der Mut gefehlt habe.
Sie hat mir jedenfalls sehr deutlich gemacht, dass es nicht an mir läge und sie mich echt mögen würde aber auch nicht weiter hinhalten möchte bis sich diese Situation mal ändern sollte.
Sie meinte auch sie fände das von ihr selbst scheiße wie sie sich verhalten habe aber es so ist wie es ist und sie das einfach momentan nicht möchte.
Ich meinte, dass es sehr schade ist, dass es dann nun wohl so endet. Wir haben uns dann nochmal umarmt, sowas wie "Lebe wohl" gesagt und dann bin ich gegangen.

Das seltsamste an der Sache ist, dass ich danach mehr denn je das Gefühl hatte, dass es wirklich klappen hätte können mit uns Beiden.
Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass sie das ehrlich so gemeint hat, dass es nicht an mir läge und weiß auch, dass es stimmt, dass sie sich schon seit langer Zeit sich mit keinen anderen Jungs mehr getroffen hat.

Nun ist meine Frage, was meint ihr dazu?
Ich habe zwar schon seit längerer Zeit mit einer Freundin darüber gesprochen aber auch sie tat sich schwer dabei zu verstehen weshalb sie sich so verhält.

Ich weiß es auch nicht, was ich nun machen soll. Ich habe mir die letzten Wochen und Monate echt nichts mehr gewünscht, als dass es mit ihr klappt. Aber es war zumindest gut das mit ihr zu bereden, weil es wohl keinen Sinn gemacht hätte die nächsten Wochen/ Monate so weiter zu machen und zu warten bis sie dann doch vielleicht mal will.
Ich würde dem auch nicht zustimmen, da diese Warterei für mich selbst sehr belastend war.

Andererseits habe ich wie gesagt das Gefühl gehabt, dass es wirklich klappen hätte können und es mit uns echt funktioniert hätte.
Ich frage mich ob ich ihr nicht die Möglichkeit geben sollte und eine "Hintertür auflasse" und sie sich jederzeit bei mir melden könne wenn was ist (weil sie ja meinte ihr habe irgendwie der Mut gefehlt).

Würde mich über jede Meinung bzw. Anregung sehr freuen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer140686  (32)

Meistens hier zu finden
Ich habe mir die letzten Wochen und Monate echt nichts mehr gewünscht, als dass es mit ihr klappt.
Und das ist meine Meinung nach der entscheidende Punkt. Du warst 10 Monate lang auf diese Frau fixiert und wolltest nichts mehr, als mit ihr zusammen zu sein. Das macht der Frau natürlich einen super Druck. Und natürlich merkt sie das auch ... wenn du unentspannt bist und dich von ihrer Gunst abhängig machst.
Dabei hat sie nie sooo wirklich interesse an dir gehabt, oder?
So wie ich das rauslese bist du derjenige gewesen, der sich immer wieder bei ihr gemeldet hat und der ihr immer wieder "nach gejagt" ist. Du standest sogar unangemeldet vor ihrer Tür .... was ich ehrlich gesagt sehr unpassend finde.

Nun ist meine Frage, was meint ihr dazu?
Das Ding ist meiner Meinung nach durch. Ob sie wirklich so viel um die Ohren hat oder das Ganze nur als Vorwand genutzt hat um dich auf Abstand zu halten kann ich dir auch nicht sagen.
Ich an deiner Stelle würde sie abhaken und mich nicht mehr bei ihr melden.
Die Frau hat die Chance verpasst dich besser kennen zu lernen. :smile:
Next.
 

Benutzer115624 

Verbringt hier viel Zeit
Und das ist meine Meinung nach der entscheidende Punkt. Du warst 10 Monate lang auf diese Frau fixiert und wolltest nichts mehr, als mit ihr zusammen zu sein. Das macht der Frau natürlich einen super Druck. Und natürlich merkt sie das auch ... wenn du unentspannt bist und dich von ihrer Gunst abhängig machst.
Dabei hat sie nie sooo wirklich interesse an dir gehabt, oder?
So wie ich das rauslese bist du derjenige gewesen, der sich immer wieder bei ihr gemeldet hat und der ihr immer wieder "nach gejagt" ist. Du standest sogar unangemeldet vor ihrer Tür .... was ich ehrlich gesagt sehr unpassend finde.

Erstmal danke für deinen Kommentar!
Ich weiss nicht ob es vielleicht etwas falsch rübergekommen ist, so wie ich es beschreiben habe, aber ich habe mich bis zum Schluss weder von ihr abhängig gemacht noch diesen Eindruck bei ihr erweckt noch sonst etwas dergleichen. Ich habe ihr klar gemacht, dass sie mir wichtig ist und ich sie sehr mag, das auf jeden Fall. Aber das ist ein erheblicher Unterschied zu dem wie du es anscheinend aufgefasst hast.

Sie hat auch von selbst Interesse gezeigt und sich oft von selbst gemeldet und mir auch klar gesagt, dass sie mich gerne weiterhin treffen will. Wieso sollte sie das tun wenn sie kein Interesse hat/ hatte!?

Bezüglich des Vorbeischauens kann ich deine Argumentation verstehen. Das ist auch normal nicht meine Art und habe ich in den Monaten davor nie gemacht. Da ich aber wie beschreiben an dem Punkt angelangt war, wo es eh schon egal war denke ich war das sehr wohl die richtige Entscheidung. Hat sich im Nachhinein ja auch so herausgestellt.
 

Benutzer157236  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Abhaken. Sie will keine Beziehung und hat anscheinend nicht die Gefühle für dich, die du für sie hast. Deswegen: Keine "Hintertür" oder Fenster auflassen. Einfach abschließen.
 

Benutzer115624 

Verbringt hier viel Zeit
She's just not that into you.
Ist möglich, dass es so ist.
Andererseits frage ich mich, wie bereits oben geschrieben, weshalb sie sich dann zuletzt immer wieder von selber gemeldet hat und mir auch klar zusagte sie wolle sich auch weiterhin mit mir treffen. Ich weiss noch, dass ich ihr sagte, dass sie es mir einfach sagen sollte, falls sie es nicht wollen würde, sie aber meinte es wäre nicht so und sie würde sich auf jeden Fall gerne treffen wollen.
Wenn kein Interesse besteht, dann mache ich das doch nicht, oder?

Ich würde das auch eher für wahrscheinlich halten, wenn sie andere Jungs daten würde. Aber ich weiß mit ziemlicher Sicherheit, dass Sie sich in der Zeit wo wir uns jetzt kennen definitiv mit niemand anderem (ausser platonischen Freunden) getroffen hat.
[doublepost=1447353312,1447352822][/doublepost]
Abhaken. Sie will keine Beziehung und hat anscheinend nicht die Gefühle für dich, die du für sie hast. Deswegen: Keine "Hintertür" oder Fenster auflassen. Einfach abschließen.
Ja, das wäre vielleicht das sinnvollste.

Aber ich weiß es nicht ob und in welcher Art sie Gefühle für mich hat. Wir haben uns dafür viellicht auch nicht oft genug getroffen, dass sich bei ihr welche entwickeln. Ich frage mich halt nur weshalb sie sich zuletzt auch immer wieder von selber gemeldet hat. Wenn man gar kein Interesse hat, dann macht man sowas doch nicht.

Ich glaube ihr auch das was sie meinte, dass sich treffen wollte und dann wieder nicht und aus Unsicherheit öfter die Meinung gewechselt hat. Sie meinte auch was, dass ihr in dem Moment der Mut gefehlt habe das dann durchzuziehen mit einem konkreten Treffen.
Obwohl sie ein sehr extrovertierter Mensch ist und viele Freunde hat glaube ich, dass sie im Thema Beziehung sehr wenig Erfahrung hat.
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Warum verstehen manche Menschen den Satz nicht: "Ich hab kein Interesse!"?
 

Benutzer148906  (28)

Öfters im Forum
ch frage mich halt nur weshalb sie sich zuletzt auch immer wieder von selber gemeldet hat. Wenn man gar kein Interesse hat, dann macht man sowas doch nicht.

Ich könnte mir vorstellen, dass sie das Handy einfach genutzt hat, um sich bei dir zu melden, als sie sich noch nicht sicher war, was das zwischen euch wird bzw. ist. Es ist ja relativ bequem und einfach, mal schnell eine Nachricht zu tippen und abzuschicken. Ich würde in so etwas nicht all zuviel hinein interpretieren. Eine Whatsapp-Nachricht ist schnell geschrieben.

Aber ich weiß mit ziemlicher Sicherheit, dass Sie sich in der Zeit wo wir uns jetzt kennen definitiv mit niemand anderem (ausser platonischen Freunden) getroffen hat.

Und woher weißt du das so genau?
 

Benutzer154152 

Meistens hier zu finden
schon amüsant das sie massig zeit hat durch die welt zu eiern und x freunde zu besuchen aber keine zeit für eine beziehung hat.
ich hab das gefühl das sie eher x bettgeschichten in x regionen hat mit leuten die das genauso sehen und dich einfach nicht verletzten will mit einer bettgeschichte.
das ist das wie es mir vorkommt. sie scheint ein guter mensch zu sein das sie auf leute mit gefühle rücksicht nimmt und diese nicht nur für sex ausnutzt aber doch nicht offen genug zu sagen du ich will mich erstmal ausleben anstatt gleich eine bindung zu haben.
in ihren alter ist das "ausleben" völlig in ordnung und ich denke du solltest das thema abhaken. vielleicht hast du ja in ein paar monaten oder jahren glück. aber derzeit will sie sich einfach nicht binden. das hat sie ja nun mehrfach gesagt. du kannst es ja austesten indem du sie mal hinten rum fragst ob sie auf gut deutsch für sex zu haben ist. vielleicht springt sie ja drauf an und dann weißt du ja ob meine theorie richtig ist oder nicht.
 

Benutzer115624 

Verbringt hier viel Zeit
Und woher weißt du das so genau?
Natürlich weiss ich das nicht 100 prozentig. Es gibt ja vermutlich gar Leute die in einer Beziehung sind und das von ihrem Partner nichtmal genau wissen.
Aber sie hat mir das auch so gesagt und das glaube ich ihr weil sie sofern ich das nachvollziehen und nachprüfen konnte immer ehrlich zu mir war und mir nichts aufgefallen ist wo sie mich mal belogen hätte.
Außerdem habe ich sie ja auch auf Facebook und Instagram und konnte nichts finden was auch nur annähernd arauf hindeutet obwohl sie da fast täglich ihr ganzes Leben postet.
 

Benutzer154152 

Meistens hier zu finden
du ich hatte auch eine 8 wöchige beziehung wovon ich 4 wochen betrogen wurde. und er hat auch alles gepostet nur nicht das er gerade wen anderes..... verlass dich nicht auf das netz wenns um sowas geht. wer will schon das person a von person b oder person c weiß ?
und mein date der nur "herum lungern " will und viele mädels flach legt sieht vom profil her auch nicht wie so einer aus sondern wie ein ganz normaler typ der sein hobby nach geht und so sein leben genießt :zwinker:
 

Benutzer115624 

Verbringt hier viel Zeit
schon amüsant das sie massig zeit hat durch die welt zu eiern und x freunde zu besuchen aber keine zeit für eine beziehung hat.
Ja, da geb ich dir recht, das ist schon amüsant bzw. komisch.
Aber das ist es ja auch was sie gemeint hat nämlich, dass sie jemand ist der viel macht und sie selbst zwar damit klar kommt aber andere oft nicht.

ich hab das gefühl das sie eher x bettgeschichten in x regionen hat mit leuten die das genauso sehen und dich einfach nicht verletzten will mit einer bettgeschichte.
Das ist aber wohl eher nicht so, siehe meinen Kommentar oben.
[doublepost=1447354807,1447354674][/doublepost]
du ich hatte auch eine 8 wöchige beziehung wovon ich 4 wochen betrogen wurde. und er hat auch alles gepostet nur nicht das er gerade wen anderes..... verlass dich nicht auf das netz wenns um sowas geht. wer will schon das person a von person b oder person c weiß ?
und mein date der nur "herum lungern " will und viele mädels flach legt sieht vom profil her auch nicht wie so einer aus sondern wie ein ganz normaler typ der sein hobby nach geht und so sein leben genießt :zwinker:

das glaube ich dir gern, aber wie schon gesagt bin ich mir ziemlich sicher, dass es bei ihr nicht so ist.
 

Benutzer154152 

Meistens hier zu finden
selbst wenn es bei ihr nicht so ist gibt dein text deutlich wieder das sie einfach kein interesse an dir hat. zumindestens kein was auf einer beziehung hin deuten tut...
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Ist möglich, dass es so ist.
Andererseits frage ich mich, wie bereits oben geschrieben, weshalb sie sich dann zuletzt immer wieder von selber gemeldet hat und mir auch klar zusagte sie wolle sich auch weiterhin mit mir treffen. Ich weiss noch, dass ich ihr sagte, dass sie es mir einfach sagen sollte, falls sie es nicht wollen würde, sie aber meinte es wäre nicht so und sie würde sich auf jeden Fall gerne treffen wollen.
Wenn kein Interesse besteht, dann mache ich das doch nicht, oder?

Ich würde das auch eher für wahrscheinlich halten, wenn sie andere Jungs daten würde. Aber ich weiß mit ziemlicher Sicherheit, dass Sie sich in der Zeit wo wir uns jetzt kennen definitiv mit niemand anderem (ausser platonischen Freunden) getroffen hat.

Wieso denkst du, du bist nicht einer dieser platonischen Freunde? Wieso meinst du, dass du "gedatet" wurdest?
 

Benutzer115624 

Verbringt hier viel Zeit
Ich könnte mir vorstellen, dass sie das Handy einfach genutzt hat, um sich bei dir zu melden, als sie sich noch nicht sicher war, was das zwischen euch wird bzw. ist. Es ist ja relativ bequem und einfach, mal schnell eine Nachricht zu tippen und abzuschicken. Ich würde in so etwas nicht all zuviel hinein interpretieren. Eine Whatsapp-Nachricht ist schnell geschrieben.

Ja, das stimmt natürlich, dass man schnell mal was geschrieben hat. Ich will da auch nicht zuviel hineininterpretieren, aber ich denke schon, dass so etwas auf Interesse ihrerseits hindeutet, vor allem weil sie sich ja öfters von selber gemeldet hat und auch von sich aus schrieb "wir können uns jetzt dann bald treffen".
Ich würde mich jedenfalls nicht bei einem Mädel von selbst mehrmals melden, vor allem nachdem sie mir ihre Motive bekundet hat, wenn ich eh ohnehin kein Interesse hätte.
[doublepost=1447355447,1447355165][/doublepost]
Wieso denkst du, du bist nicht einer dieser platonischen Freunde? Wieso meinst du, dass du "gedatet" wurdest?

Weil ich ihr bei unserem Treffen vor ca. 6 Wochen ja klar gesagt habe was meine Motive sind und mehr als deutlich rübergebracht habe was ich von ihr will. Ich hab ihr auch mal Blumen geschenkt was sie sehr gefreut hat und auch meine Konversation mit ihr war unmissverständlich.
Es war jedenfalls definitv eigtl schon von Anfang an klar, dass das es mit uns nicht auf eine Freundschaft hinauslaufen wird und das ist und war ihr auch mit Sicherheit bewusst.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Weil ich ihr bei unserem Treffen vor ca. 6 Wochen ja klar gesagt habe was meine Motive sind und mehr als deutlich rübergebracht habe was ich von ihr will. Ich hab ihr auch mal Blumen geschenkt was sie sehr gefreut hat und auch meine Konversation mit ihr war unmissverständlich.
Es war jedenfalls definitv eigtl schon von Anfang an klar, dass das es mit uns nicht auf eine Freundschaft hinauslaufen wird und das ist und war ihr auch mit Sicherheit bewusst.

Hat sie VOR dem Treffen von 6 Wochen schon gewusst, worauf du hinaus willst?

Am Ende ist es egal. Vielleicht hat sie anfangs noch ihr Interesse ausgelotet. Jetzt hast du jedenfalls einen ziemlich klaren, wenn auch sanft verpackten ("Es liegt nicht an dir, sondern an mir") Korb bekommen. Akzeptiere es, und mach weiter mit deinem Leben.
 

Benutzer115624 

Verbringt hier viel Zeit
Hat sie VOR dem Treffen von 6 Wochen schon gewusst, worauf du hinaus willst?
Ja das wusste sie auch schon davor.
[doublepost=1447356164,1447355826][/doublepost]
Am Ende ist es egal. Vielleicht hat sie anfangs noch ihr Interesse ausgelotet. Jetzt hast du jedenfalls einen ziemlich klaren, wenn auch sanft verpackten ("Es liegt nicht an dir, sondern an mir") Korb bekommen. Akzeptiere es, und mach weiter mit deinem Leben.

Ja das ist ja eigentlich der springende Punkt. Es wirkt natürlich erstmal so und könnte natürlich auch so sein, dass es ein klassischer "Es liegt nicht an mir sondern an dir Korb" ist, obwohl es viellicht doch an mir liegt.
Es deutet aber auch vieles daraufhin, dass es vielleicht doch an ihr liegt. Ich will da wie gesagt nicht zuviel hineininterpretieren aber sie hat mir ja beim Treffen vor 2 Monaten ja auch klar gesagt, dass sie mich weiterhin treffen und kennenlernen will. Hat sich seitdem oft von selber gemeldet usw.
Wir kannten uns zu diesem Zeitpunkt ja auch schon einige Zeit und wenn sie nicht gewollt hätte frage ich mich wieso sie ihr Interesse dann so klar und eindeutig bekundet hat?
 

Benutzer115624 

Verbringt hier viel Zeit
Erstmal danke für die bisherigen Kommentare zu meinem Thema!

Es geht mir aber jetzt ehrlich gesagt eigentlich nicht um Themen wie "Woher weiss ich, dass sie sich mit keinem anderen trifft" oder "Liegt es an mir oder an ihr", oder ähnliches....
Das was ich diesbezüglich weiss habe ich geschrieben und das sehe ich mal als gesetzt an. Es wäre ja über das Forum hier ohnehin nicht möglich herauszufinden ob es nun tatsächlich so ist oder nicht.

Es geht mir speziell darum folgendes zu klären bzw. bitte ich um Anregungen hierzu:

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass es so ist wie sie es mir auch nahegelegt hat und ja auch zahlreiche Dinge dafür sprechen, dass sie zwar Interesse an mir hatte und sich auch treffen wollte, es aber schlussendlich daran gescheitert ist, dass sie "täglich ihre Meinung ändert", im allgemeinen keine Beziehung möchte weil sie das in ihrer aktuellen Lebenssituation anscheinend als zusätzliche Belastung sieht und ihr laut eigener Angabe im richtigen Moment schlichtweg der Mut gefehlt hat den Schritt zu einem nächsten Treffen konkret zu gehen.
(Vielleicht habe ich ganz am Ende jetzt auch ein wenig zu viel Druck gemacht und sie hätte sich tatsächlich in 1,2 oder 3 Wochen für ein konkretes Treffen gemeldet aber andererseits bin ich schon der Meinung, dass es mir zusteht nachdem ich ihr nun fast 2 Monate Zeit gegeben habe mal zusteht nachzufragen wie es denn jetzt mit einem nächsten Treffen ausschaut.)

Jedenfalls, falls es tatsächlich so ist und nicht an mir sondern an ihr liegt (weil sie Beziehung als Belastung sieht, sich nicht festlegen will, viellicht irgendwelche Ängste/ Befürchtungen hat) was könnte ich tun?
Soll ich ihr nochmal eine SMS senden, dass "ich mich nochmals entschuldigen möchte für das unangekündigte Erscheinen gestern, aber die Sache einfach klären wollt und, dass ich ihre Situation verstehe und respektiere und sie sich bei mir jederzeit melden könne wenn sie will weil ich sie nicht verlieren möchte", oder so in der Art? (Damit sie eine Hintertür hat und sich leichter tut sich zu melden falls sie will und ihr der Mut fehlt?)
Oder vielleicht irgend eine andere Idee?

Bitte schreibt mir aber nicht schreib sie ab oder so und such dir eine Andere, denn das wäre mir auch selber bewusst.
[doublepost=1447358290,1447357948][/doublepost]
Wieso fragst du dich nicht, warum sie dir JETZT so deutlich gesagt hat, dass du dir keine Hoffnungen machen sollst?

Gute Frage!
Ich habe ihr die letzten Wochen jedenfalls keinen Anlass gegeben ihre Meinung zu ändern. Ganz im Gegenteil habe ich denke ich eigentlich an den richtigen Schrauben gedreht und alles richtig gemacht, das meinte auch meine beste Freundin mit der ich darüber geredet habe.
Sie sagte mir auch nicht konkret, dass ich mir keine Hoffnungen machen soll sondern, dass es jetzt momentan so ist wie es ist und sich das irgendwann schon ändern könnte aber es natürlich auch keinen sinn machen würde mich bis dahin hinzuhalten.
Aber ich habe noch was in meinem vorherigen Kommentar dazu geschrieben vielleicht kannst du mir dazu noch was sagen. :smile:
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Soll ich ihr nochmal eine SMS senden, dass "ich mich nochmals entschuldigen möchte für das unangekündigte Erscheinen gestern, aber die Sache einfach klären wollt und, dass ich ihre Situation verstehe und respektiere und sie sich bei mir jederzeit melden könne wenn sie will weil ich sie nicht verlieren möchte", oder so in der Art? (Damit sie eine Hintertür hat und sich leichter tut sich zu melden falls sie will und ihr der Mut fehlt?)

Nein. Sollst du nicht. Was du vorhast, ist echt nicht gesund für dich. Du rennst ihr so nämlich nur ziemlich unsexy hinterher. Tu dir den Gefallen, behalte deinen Stolz und schließ mit ihr ab. Wenn sie aus unerfindlichen Gründen irgendwann doch wieder mehr Interesse an dir haben sollte, wird sie sich schon melden.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren