Koch-Plauderthread

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich find, so einer fehlt. Es gibt Was kocht Ihr heute Abend? Teil VII und es gibt Foodporn und es gibt Der Back-Thread und es gibt Ernährung - Rezepte-Austausch-Thread - aber keinen, um einfach mal gemütlich drüber zu plaudern und zum Beispiel so tolle Tipps zu bekommen wie ich ihn hier bekommen habe (Knoblauch pelle ich nurnoch so, wenns nicht nur eine Zehe ist!) und deswegen landet ständig Smalltalk in eigentlich falschen Threads.

Also, ab für alle dummen Fragen, guten Tipps, was auch immer :zwinker:


---

Ich fange mal an mit: irgendwie schmeckt jegliches Gericht in das gewürfelte Hähnchenbrust kommt besser, wenn man diese nicht würfelt, sondern erst (grade so) durchgart und dann mit einem Holzlöffel - um die Pfanne nicht zu töten - in (mehr oder weniger gleichgroße) Stückchen teilt - den Fasern und Sollbruchstellen folgend. Ok, es ist nen bisschen mehr Arbeit (dafür weniger Abwasch!), aber geschmacklich machts echt was aus.

Und: diese Jahreszeit ist verdammt gut, um frischen Bärlauch parat zu haben - so bevor es viel anders gibt, aber der ist ja schon fleissig. Lecker, würzig, und für Cannelloni so gut geeignet wie für Kräuterquark - mein "Beet":
bärlauch.jpg
 

Benutzer164330 

Sehr bekannt hier
So, ich mach dann mal mit.
Was habt ihr Leutchens denn so an Küchenhelfern, die ihr nicht missen möchtet?
Ich ziehe bald aus, hab in der neuen Küche aber wahrscheinlich nicht wirklich genug Platz für alles...
 

Benutzer164451 

Meistens hier zu finden
So, ich mach dann mal mit.
Was habt ihr Leutchens denn so an Küchenhelfern, die ihr nicht missen möchtet?
Ich ziehe bald aus, hab in der neuen Küche aber wahrscheinlich nicht wirklich genug Platz für alles...

Ich glaub das hängt extrem von den eigenen Essgewohnheiten ab - ich überleg immer bei jeder Anschaffung, ob das etwas ist, was mir einen Vorgang erleichtern würde, den ich öfters habe - oder ob ich mir das schon öfter beim Kochen gewünscht habe. Wenn nicht, dann wird es auch nicht gekauft.

Ich hab neben dem Standard wie Mixer, Wasserkocher und Mikrowelle seeehr viel Backzubehör, ein wirklich geniales Teil zum Kleinhacken von Gemüse bzw. Schleudern von Kräutern und einen Maroni-Röster. Oh und mein Mann hat einen Toaster.

Bärlauch werde ich wohl Ende der Woche auf dem Balkon aussäen :smile:
 

Benutzer155728 

Sehr bekannt hier
Kommt halt drauf an, was und wieviel du kochst. Ich würde mit möglichst wenig anfangen und dann bei Bedarf zukaufen.
Hast du schon irgendwas oder musst du alles neu kaufen?
 

Benutzer164330 

Sehr bekannt hier
überleg immer bei jeder Anschaffung, ob das etwas ist, was mir einen Vorgang erleichtern würde, den ich öfters habe
Bei mir ist die Antwort meistens "Nö, aber wenn ich das habe mach ich' bestimmt öfter, weil es dann ja viel leichter ist" :grin:
Ein Zwiebel Häcksler wird auf jeden Fall besorgt, Ziebeln packe ich in alles und ich kann sie nicht schneiden.
Oh und was zum Teig ausrollen...
[doublepost=1520271342,1520271040][/doublepost]
Hast du schon irgendwas oder musst du alles neu kaufen?
Ich persönlich bin im Besitz einer Pfanne und eines Sparschälers. Und dann noch ca. 100 Kuchen- und Muffinformen, Tupperdosen und so nen Kram.
Wenn alles gut läuft ziehe ich in eine Wohnung mit mehr oder weniger grundausgestatteter Küche. Paar Töpfe, paar Teller, Mikrowelle, Mixer. Nichts augefallenes .
Ich hätte ja so gerne ne richtig fette Küchenmaschine zum Rühren und so, aber dafür ist kein Platz :cry:
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Einen Zwiebelschneider könnte ich auch gebrauchen. Kann jemand ein gutes Modell empfehlen?
 

Benutzer164451 

Meistens hier zu finden
Ich hab ja im Laufe meines Lebens schon oft irgendwelche Kleinschneider und Kleinhacker gekauft und dann im Schrank versauern lassen - dieses Teil lieb ich jetzt aber total und benutz es seit eineinhalb Jahren ziemlich oft (damit kriegt man auch Äpfel und Karotten klein sodass man sie nicht mehr reiben muss).
 

Benutzer155728 

Sehr bekannt hier
Ich persönlich bin im Besitz einer Pfanne und eines Sparschälers.

Mit einem größeren Messer zum Schneiden, einem kleinen, etwa zum Schälen, einem Sägemesser, einem Schneebesen und einem Bratwender wärst du doch schon gut dabei.

Noch einen großen und einen kleinen Topf(die Edelstahltöpfe von Ikea waren früher immer recht gut und günstig, habe immer noch einen)
Ein Sieb um etwa Nudeln abzugießen und eine größere Schüssel etwa für Salat.

Ein Pürierstab gerade wenn man Suppen gerne macht, wenn du backst natürlich ein Rührgerät.

Ah GANZ wichtig: ein gutes und ausreichend großes Schneidbrett!

Das fällt mir jetzt so auf Anhieb für ne Grundausstattung ein.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Was habt ihr Leutchens denn so an Küchenhelfern, die ihr nicht missen möchtet?
definiere "helfer" - an erster stelle für mich stehen da gute messer, mit denen steht und fällt auch meine motivation zu kochen.

dann: großer topf, kleiner topf, zwei pfannen - eine groß und relativ dünn, geeignet für chilli, curry und dergleichen, eine etwas kleiner und sehr dick, geeignet zum scharfen anbraten, z.b. für gyros und fleisch generell.

stabmixer - mittlerweile unverzichtbar. rührgerät - weil ich doch gerne mal backe, sei es auch nur brot.

kartoffelschäler... sollte halt, die schäl ich ungern mit nem messer. nen gutes brett ist auch gold wert - naja, eigentlich zwei, denn ich schneide ungern rohes fleisch auf dem selben brett wo ich auch das basilikum schneide.

zwei siebe - ein grobes, ein feines - sind auch definitiv gut - das grobe vor allem, falls man keine salatschleuder hat.

ansonsten hat sich ofenfestes geschirr noch immer wieder als nützlich erwiesen, egal ob beim bierhähnchen, beim ausbacken oder sonstiges.

achja: und ne küchenwaage. zumindest solange man nicht alle mengen mit schüsselchen und löffelchen abmessen kann, manche menschen haben ja so ne gabe.
 

Benutzer164330 

Sehr bekannt hier
zwei siebe - ein grobes, ein feines
Oh ja, das ist z.B. was das ich vergessen hätte. Das sowas fehlt merke ich immer erst wenn ich versuche, bei anderen einen Teig zu machen.
achja: und ne küchenwaage.
Da hab ich sogar eine... mein Freund aber auch, deswegen bleibt meine zu Hause (hoffentlich).

Ich brauch auch definitiv noch ne Grillzange wenn es die nicht schon gibt.
Irgendwann mache ich bei dem definitiv mal Kücheninventur, geht ja so ungeplant nicht.
 

Benutzer87573 

Sehr bekannt hier
Ich glaube auch, dass das sehr von den persönlichen Vorlieben abhängt.

Was ich unbedingt brauche

Kontaktgrill: es ist einfach toll, was man damit alles machen kann, wie schnell das geht und man kann ihn auf den Balkon stellen, sodass die Wohnung nicht nach Essen riecht :herz:

Standmixer: super für Smoothies wenn man wieder schon etwas matschiges Obst übrig ist, Cocktails oder auch um irgendwelche Sachen einfach mal vorzuschroten.

Eine ordentliche Rührschüssel mit Handrührgerät

Ein paar richtig scharfe Küchenmesser
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Ein Zwiebel Häcksler wird auf jeden Fall besorgt, Ziebeln packe ich in alles und ich kann sie nicht schneiden.
kann man aber lernen :grin: is am ende nicht so schwer, wenn man die technik drauf hat und nen gutes messer. kann mich nicht mehr dran erinnern, wann mir das letzte mal beim zweifel schneiden die augen getränt hätten... früher war das "normal".
 
K

Benutzer

Gast
Also auf einen Wok würde ich nicht mehr verzichten wollen. :grin: Nicht mal nur für die "Standard" Gerichte, sondern auch super nützlich bei allem was mit Sauce gekocht wird.
 

Benutzer127320 

Beiträge füllen Bücher

Yes please. Bitte mit spezieller Steakfunktion, die die Dicke misst und es genau so macht, wie man es haben will. Hab ich neulich bei 'nem Kumpel gesehen und ich bin echt begeistert :grin:
Ansonsten fehlt von dem hier genannten nur Stabmixer, ein feines Sieb, der Gemüsehäcksler und die Grillzange. Der Grill dafür ist auch schon da :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer113006 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Off-Topic:
Der Grill dafür ist auch schon da :cool:
Zieht ihr zusammen? :smile:


Nevery Nevery : für Knoblauch nutze ich eine Küchenreibe. Die schale entferne ich vorher nicht, denn wenn ich die Zehe reine, dann geht automatisch nur der Knoblauch durch die Reihe, die Schale ist zu fest dafür. Ergo schäle ich Knoblauch eigentlich gar nicht.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:

Ne, echt? Den hätte ich ja fast übersehen
Nach Plan A schon, ja :love:


Habt ihr eigentlich eine Schürze?
Ich saue ja mich und die gesamte Küche immer auf sehr beeindruckende Weise ein, aber an sowas habe ich auch noch nicht gedacht.

Ich liebe hübsche Schürzen. Bin auch so ein Kleckertalent.:cry:

Kleiner Tipp für fruschverliebte:
Man muss ja nicht immer was drunter tragen... :whistle:
 

Benutzer164451 

Meistens hier zu finden
Ich hab schon eine Schürze - trag sie aber nur wenn ich plane ein paar Stunden lang beschäftigt zu sein. Für ein Gericht bleibt sie in der Lade.
 

Benutzer153302 

Meistens hier zu finden
Ich neige dazu, meine Hände an der Hose abzuwischen und bin deshalb dazu übergegangen, ein Küchenhandtuch am Gürtel zu tragen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren