Wer hat Lust, sich gesünder zu ernähren?

Benutzer168370 

Planet-Liebe-Team
Moderator
hu? da sprichst du aber von magerquark, oder? 40%-quark ist nicht bröselig, sondern cremig. magerquark verwende ich nur 50/50 mit griechischem joghurt mit 10% fett, sonst schmeckt der nicht :tongue:
Nein, Magerquark beschreibt den Fettgehalt. Bröselig wird der Topfen aber durch reduzierten Wassergehalt :zwinker:
[doublepost=1536861154,1536854925][/doublepost]Hier, hallo, also, woohoo, ich kann heute auch mal was beitragen :whoot::whoot:

Vormittags: 2 hart gekochte Eier, zwei Tassen Kaffee mit Haselnussmilch
Nachmittags: zweite Portion Asiatische Rinderhackpfanne mit Kokosreis von gestern Abend :drool:
Abendessen: gemischter Nudel/grüner Salat mit Karotten, Mais, Paprika, Kidneybohnen und Paprika-Joghurt-Dressing

36528698_2037998639844981_6515891865399590912_n.png
 

Benutzer82687 

Meistens hier zu finden
Das hat ja wirklich gut angefangen die letzten zwei Tage. Wir reden da einfach nicht drüber:upsidedown:
 

Benutzer168370 

Planet-Liebe-Team
Moderator
J4DE J4DE Die asiatische Hack-Pfanne klingt lecker, hast du davon ein Rezept :smile:?
Ja und nein. Ist aus einer Kochbox von Marley Spoon, das heißt, da sind Gewürzmischungen dabei, wo ich nicht so genau sagen kann, was drin ist :upsidedown:
Aber im Prinzip war's ganz einfach:
200 g Basmatireis mit 150 ml Wasser und 250 ml Kokosmilch Gemisch aufkochen, dann 10-12 Minuten auf niedrigster Stufe köcheln lassen und schließlich nochmal 5 Minuten abgedeckt stehen lassen ohne Hitze. Nebenher einen Brokkolikopf kleinschneiden und kurz aufkochen (bissfest)
250 g Rinderhackfleisch mit einer Schalotte, einer halben Knoblauchzehe und einem TL Kreuzkümmel in Pflanzenöl (ich hab Avocado genommen) anbraten. Mit Ketjap Manis ablöschen. Zuletzt den Brokkoli noch mit Knoblauch und ein bisschen frischem Ingwer ebenfalls anbraten. Hackfleisch und Brokkoli auf Reis servieren.
 

Benutzer144187 

Sehr bekannt hier
Vorgestern
Früh: Bananen-Mandelmilch-Shake
Mittag: Nudeln mit Pesto, Cherrytomaten und Tempeh
Abend: Raclette und Tischgrill, Blattsalat, als Dessert Rotweinbirne mit Schokocreme, zu trinken zwei Gläser Rotwein und ein kleines Gläschen Birnenschnaps

Sport: eine gute Stunde Spinning

Gestern
Früh: ein belegtes Brot mit Ei, gebratene Pilze mit Korean BBQ-Sauce
Mittag: vier kleine Stücke Pastete
Abend: Blattsalat mit gebratenen Pilzen und glasiertem Tempeh, eine Schale Gelberbs-Suppe mit Speck, eine Portion Schokocreme

Heute
Früh: French Toast mit gebratener Banane und Ahornsirup
Mittag: -
Abend: Dicke Rippe mit BBQ-Sauce, dazu Kartoffelsalat, als Dessert ein Snickers-Eis

Sport: eine gute Stunde Krafttraining

Nächste Woche bin ich eeetwas fremdbestimmt mit Essen... Ich werde versuchen die gesündeste Option zu wählen und den Rest mit Sport auszugleichen. Das muss natürlich ausgerechnet mit meinem PMS zusammenfallen :speaknoevil:
Off-Topic:
Man beachte den Süsskram der letzten Tage :ninja:
 

Benutzer82687 

Meistens hier zu finden
Bei mir gings heute sogar.

Früh: Müsli mit Milch und getrockneten Cranberrys
Mittags: Vollkornbrot mit Frischkäse bzw. Gorgonzola
Abends: Bunter Gemüseauflauf (Aubergine, Zucchini, Paprika, Möhren) mit Creme Fraiche, Feta und Gnocchi, Kiwi zum Nachtisch

Diese und nächste Woche wird noch stressig, danach sollte es erstmal wieder gehen.
 

Benutzer144187 

Sehr bekannt hier
Früstück: Cashew-Joghurt mit Banane
Mittag: eine kleine Portion Nudel-Stir Fry
Abend: Salat, Spaghetti Bolognese

Sport: 45min Spinning
 

Benutzer144187 

Sehr bekannt hier
Frühstück: Cashew Joghurt mit Banane und Heidelbeeren
Mittag: Feldsalat mit Ei, Spaghetti Bolognese
Abend: Reis mit Curry-Hühnchen, ein Stück Schoko-Kokos-Kuchen, ein Glas Apérol Spritz

Sport: ca. 40min Radfahren
 

Benutzer168370 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich versuch's mal wieder :upsidedown:
Nur so halb gesund heute :ninja:

Vormittags: Chocolate-Cheesecake Muffin (Starbucks Nachmache)
Nachmittags: Ein Sesam-Bagel mit Pute und Salat, 1 Chai Latte
Abend: Gemüse-Korma-Curry auf Reis

Sport: ca. 2 Stunden Klettern

War doch ein bissl wenig heute, aber zu mehr bin ich irgendwie nicht gekommen :confused:
 

Benutzer144187 

Sehr bekannt hier
Gestern
Früh: Mandeljoghurt mit Stachel- und Heidelbeeren
Mittag: Linsensalat mit Kichererbsen, Aubergine, Zucchini, Tomate und Petersilie
Snack: Proteinchips, ein Glas Limonade
Abend: Älplermagronen mit Apfelmus, ein kleines Glas Rosé, ein Stück Schoko-Kokos-Kuchen

Sport: eine knappe Stunde Bouldern
Off-Topic:
Dann haben die Hände schlapp gemacht :X3:


Heute
Früh: -
Mittag: Älplermagronen mit Apfelmus
Abend: Burger :whoot: mit Country Cuts, Salat, Mousse au Chocolat :drool:

Mal schauen ob ich Sport mache heute... Jedenfalls nichts, wo ich meine Hände grossartig benutzen muss :ninja:
 
1 Woche(n) später

Benutzer82687 

Meistens hier zu finden
So, endlich ist der Stress vorbei und eingereicht. Jetzt hab ich den Kopf freier für andere Dinge. Heute wars noch nicht gut, aber besser als die letzte Zeit.

Morgens: -
Mittags: Gemüsepizza, Möhrensalat
Abends: Tomatensalat mit Feta, Brötchen mit nem Stück Käse und ner Scheibe veganem Aufschnitt
Zwischendurch: 1 Stk Marmorkuchen, Kiwi

Sport: 1.5 h Fitnessstudio
 
2 Woche(n) später

Benutzer82687 

Meistens hier zu finden
Irgendwie ist es zur Zeit doch viel schwerer als ich dachte. Bin ständig unterwegs und dann ist doch immer irgendwas dabei an Kuchen, Schokolade oder Bier. Früher hatte ich da weniger Probleme mit, da war ich aber auch meistens zu Hause. Da konnte ich mir überlegen was ich essen will und gut wars. Und dann kommt dazu, dass ich mein Gewicht trotzdem halte, was für mich was neues ist und dann denke ich, ist ja eh nicht so wild.
Gestern war es halbwegs ok.

Morgens: -
Mittags: Brot mit Käse, Beeren-Müsli mit Milch

Abends: Spaghetti mit Gemüse-Tomatensoße (Zucchini, Aubergine, Kichererbsen)

Sport: 5 km laufen
 

Benutzer164451 

Meistens hier zu finden
Nachdem ich mir gerade eine Jeans mit Gummibund beim C&A kaufen musste und ja momentan nicht auf Diät gehen kann, bin ich hier wohl genau richtig.
Ich esse sooo viel Süßkram in letzter Zeit - vllt. hilfts mir ja hier mitzuschreiben.
Ich fang mal mit dem gestrigen Tag an:

Frühstück: Cornflakes, Saft, Strauben

Mittag: Nudeln mit Kürbis-Mozzarella-Soße; eine Birne; Saft

Abendessen: Körndlweckerl mit Hering in Senfsoße und Paprika; ein Stück Heidelbeertorte; eine Schale Müsli
 

Benutzer164451 

Meistens hier zu finden
So, gestern:

Frühstück: Cornflakes, Saft, drei Scheiben Butterbrot, 2 Topfenkugerln

Mittag: Hering und Reis, Schokomuffin

Abend: Gemüsestrudel, Birne
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
froschteich froschteich hast du jetzt allein durchs Aufschreiben deinen Süßkramkonsum drastisch reduziert in diesen zwei Tagen oder sind zwei Topfenkugeln, ein Muffin und ein Stück Kuchen auf zwei Tage verteilt tatsächlich so abartig viel ? :what:
Isst du Zwischenmahlzeiten?
Eigentlich klingt das doch alles recht brauchbar und „gesund“, vom Kuchen mal abgesehen.
 

Benutzer164451 

Meistens hier zu finden
froschteich froschteich hast du jetzt allein durchs Aufschreiben deinen Süßkramkonsum drastisch reduziert in diesen zwei Tagen oder sind zwei Topfenkugeln, ein Muffin und ein Stück Kuchen auf zwei Tage verteilt tatsächlich so abartig viel ? :what:
Isst du Zwischenmahlzeiten?
Eigentlich klingt das doch alles recht brauchbar und „gesund“, vom Kuchen mal abgesehen.

Strauben sind auch Süßkram :smile: ich finds nicht so gesund täglich zwei große Portionen Süßes zu essen und würde echt gern damit aufhören :frown: mein Mann versucht mir zu helfen aber ich schaffs einfach nicht. Ich hab gedacht dass es mir vllt. helfen würde wenn ichs öffentlich aufschreibe.
[doublepost=1539947148,1539947095][/doublepost]Die Zwischenmahlzeiten schreib ich immer hintendran, ich ess nicht alles auf einmal :smile:
[doublepost=1539947330][/doublepost]Gestern wars ein bissl besser

Frühstück: Cornflakes, Saft, drei Butterbrote

Mittag: Schinkenfleckerl, Apfeltasche, Paprika, 1/2l Saft

Abends: Sushi, Peanutbutter Müsli, Banane
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren