Wer hat Lust, sich gesünder zu ernähren?

Benutzer168370 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Off-Topic:
Ich versuche zur Zeit meinen Kaffeekonsum zu reduzieren. Das klappt so lala. Zwei Cappuccino am Tag sind es trotzdem noch...
Ich wünschte ja, das würde bei mir in die andere Richtung funktionieren... Ich würde gern mal ein paar Tassen Kaffee am Tag trinken können, hab aber in den letzten paar Monaten an den zwei Tagen, an denen ich mehr als max. zwei Tassen morgens hatte, fast nen Herzkasper gekriegt :seenoevil:
 

Benutzer144187 

Sehr bekannt hier
"Viel zu viel Zucker drin. :zwinker: "
Ich glaube, das war so ein "Schwester im Geiste"-Spruch :zwinker:
Off-Topic:
Aber ernsthaft: Fleischsalat mit Zucker?! :what: Ich weiss schon, warum ich so Zeug selber mache... :ninja:


Bei mir gibts heute

Früh: Joghurt, Banane
Snack: Apfelschnitz
Mittag: Kichererbsensalat mit Aubergine, Zucchini, Peperoni, Olive und Feta
Abend: Zucchinisuppe, ein Brötchen, bisschen Bünderfleisch und Rohessspeck
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Wie schafft man das ohne umzufallen? :confused:
Das schaffen die Menschen, die fasten ja auch ohne Probleme.:grin:

Früh: halbes Brötchen mit Lachs, 1 Latte
Mittag: Salat mit Huhn, Parmesan und Champignons
Abend: Salat mit Thunfisch, Gurkensalat und Mais
Snacks: 100g Joghurt mit Birne
Sport: 2h Kraft und anderen Kram
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer139331 

Sehr bekannt hier
Wie schafft man das ohne umzufallen? :confused:

Nun das Studentenfutter habe ich mir über den Tag verteilt. Ebenso den (starken) Kaffee. Darüber hinaus habe ich bei der Arbeit teilweise einen Adrenalinrausch, der mich auf Trab hält. Ist eben schaffbar, aber es braucht einiges an Übung. Ach ja: die Kombi ist heute die gleiche
 

Benutzer164451 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Brr ich könnt das gar nicht - mir wird ja schon schwindlig, wenn ich keine Zwischenmahlzeiten esse :confused: aber ich will nicht wieder diese Diskussion anfachen. Ich bin nur erschrocken als ich das gelesen hab.
 

Benutzer168370 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Off-Topic:
Brr ich könnt das gar nicht - mir wird ja schon schwindlig, wenn ich keine Zwischenmahlzeiten esse :confused: aber ich will nicht wieder diese Diskussion anfachen. Ich bin nur erschrocken als ich das gelesen hab.
Ja, also in den "gesünder ernähren" Thread würde ich das auch eher nicht einordnen... :confused:
 

Benutzer139331 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Ich wollte auch nichts entfachen, sondern nur sagen wie mein essen die letzten Tage aussah. Klar ist es nicht ganz gesund und abwechslungsreich, aber das kommt wieder. (Über)Morgen jedenfalls. In der Nacht bin ich unterwegs, daher wird es morgen ähnlich ausfallen
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Ich wollte auch nichts entfachen, sondern nur sagen wie mein essen die letzten Tage aussah. Klar ist es nicht ganz gesund und abwechslungsreich, aber das kommt wieder. (Über)Morgen jedenfalls. In der Nacht bin ich unterwegs, daher wird es morgen ähnlich ausfallen
Kommt dann noch was dazu oder lebst du tatsächlich von ner Packung Studentenfutter und schwarzem Kaffee?
Das reicht ja wirklich nicht, vor allem wenn es über mehrere Tage geht :ratlos:
Hatte das erst so verstanden, dass das Frühstück und Mittagessen ersetzt und du dann abends noch richtig isst. Aber scheint nicht so zu sein.
 

Benutzer164451 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Dir wird schwindlig? Liegt es vielleicht am Blutzuckerspiegel oder weißt du sogar warum? Bei mir wurde das zufällig mal durch einen Bluttest bestätigt, dass mir wegen Unterzucker immer so schwindlig wird.

Nein mein Blutzucker ist okay - ich bin einfach ein Mensch der viel essen muss (dafür schlaf ich von Natur aus wenig). Ich bin mir eh bewusst, dass es Leute gibt, die am anderen Spektrum stehen - aber ich find das einfach immer total arg, ich kann mir das einfach nicht vorstellen :smile: Ich werd mal so eine Oma, die jeden Besuch mästet, bis alle nur noch rumrollen :grin:
 

Benutzer139331 

Sehr bekannt hier
Kommt dann noch was dazu oder lebst du tatsächlich von ner Packung Studentenfutter und schwarzem Kaffee?
Das reicht ja wirklich nicht, vor allem wenn es über mehrere Tage geht :ratlos:
Hatte das erst so verstanden, dass das Frühstück und Mittagessen ersetzt und du dann abends noch richtig isst. Aber scheint nicht so zu sein.

Nein das war für die Tage alles. Bringt der Beruf eben teilweise mit sich und je nachdem wo man eingesetzt wird ist das nächste Restaurant weiterweg (wie in diesem Falle). Der Tag begann um 6 Uhr morgens und endete meistens gegen 22 Uhr, weswegen der Restaurantbesuch ausfiel. Plus: Niemand spricht in Frankreich englisch und ich kann nicht genug Französisch um mir effektiv etwas "vernünftiges" zu bestellen
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Nein das war für die Tage alles. Bringt der Beruf eben teilweise mit sich und je nachdem wo man eingesetzt wird ist das nächste Restaurant weiterweg (wie in diesem Falle). Der Tag begann um 6 Uhr morgens und endete meistens gegen 22 Uhr, weswegen der Restaurantbesuch ausfiel. Plus: Niemand spricht in Frankreich englisch und ich kann nicht genug Französisch um mir effektiv etwas "vernünftiges" zu bestellen
Ganz ehrlich? Ich kann mir keinen Job vorstellen, in dem man nicht die Zeit hat sich während eines 18-ständigen Arbeitstages was zwischen die Zähne zu schieben, wenn man das möchte. Ausnahme vielleicht Chirurg in einer sehr langen und komplizierten OP.
Um sich beim Bäcker oder an der Tanke ein belegtes Brötchen, an der Ecke einen Döner oder im Supermarkt Obst, Joghurt(Drink) etc zu kaufen, muss man auch der Landessprache nicht mächtig sein. Natürlich ist das alles keine befriedigende, ausgewogene Ernährung und es ist auch nicht geil, das in drei Minuten zu inhalieren. Aber es geht und ist (für mein Dafürhalten) gesünder als tagelang viel zu wenig und derart einseitig zu essen.
Soll kein Angriff sein, aber das hier ist nicht der „wir hungern um die Wette-wer kann länger ohne-Thread“

Ich habe bei der Arbeit an dummen Tagen auch keine richtige Pause, das kommt vor. Deshalb schaue ich, dass ich gegessen habe, bevor ich anfange zu arbeiten und hab bisschen Notfutter in der Tasche.
 

Benutzer139331 

Sehr bekannt hier
An normalen Tagen mache ich das auch und als Wetthungerthread sehe ich das auch nicht. Es hat sich diese Tage nur ergeben, dass es etwas wenig war. Und ja es gibt durchaus Jobs, wo man halt nicht "mal eben" zur Dönerbude fahren kann. Selten, aber durchaus möglich
 

Benutzer144187 

Sehr bekannt hier
Früh: ein Apfel, drei Erdbeeren
Mittag: Schnitzel mit Salat, eine halbe Kugel Schokoeis
Abend: Melonen-Kaltschale mit Shrimps, Maibock mit Kartoffel-Sellerie-Stampf und Jus, Aprikosenkompott mit Sauerrahm-Rosmarin-Eis :drool: ein Glas Rotwein
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Früh: 1 Apfel, 1 Cappuccino
Mittag: Viel Matjes mit Salat, Tomaten und Feta
Abend: Fischfilet mit Gurkensalat
Snacks: 1 kl. Stück Erdbeerkuchen, 1 Kakao (Geburtstagsfeier), 30g Zartbitterschokolade
Sport: 2h Körperspannung-und Gewichtsübungen. Und Kraftausdauer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer160853  (34)

Meistens hier zu finden
Ich habe eine wichtige Substitution geschafft. Mein morgentlicher Milchmix mit viel Zucker wurde erfolgreich durch "echten Eistee" ersetzt. Die gesparten Kalorien sind eine Menge Wert aber auch preislich ist es ein Vorteil
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren