Prostatamassage: Tropft bei euch da was?

InconclusiveGuy   (33)

Ist noch neu hier
Er hatte schon Orgasmen, nur eben trockene.:grin:

Das geht auch? Wie fühlt sich das dann an? Ich hab eigentlich immer gedacht, kein Sperma kein Orgasmus?


Aber ich verstehe das Problem nicht ganz. Sie massiert Deine Prostata - gehen wir einfach mal davon aus, dass sie die auch findet - und dir gefällt das oder nicht. Ob da nun was aus dem Schwanz tropft oder spritzt ist doch relativ unerheblich, oder?

Ich selbst produziere gar keine "Vorsekrete", obwohl ich das als angenehm und geil empfinde.

Also, ICH GLAUBE, glauben, weil ich es ja noch nie geschafft habe, dass das schon einen Unterschied macht. Ich hab da halt irgendwie so eine leicht unterwürfige Fantasie im Kopf, dass meine Parnterin über Hintertürchen aus mir rausholt. Und dafür wäre es schon halt gut, wenn dann auch was raustropfen/ausfließen würde. Versteht ihr? Irgendwie muss ich grad lachen bei der Beschreibung :grin:

So ein kleines Spielchen in der Art halt, dass sie mir keinen Orgasmus "erlaubt", ich ja aber trotzdem erleichtert werden muss, auch wenn ich weiß, dass sie mich dann im nachhinein doch bis zu Orgasmus bringen wird, weil sie selbst geil wird beim Anblick und wir dann so "krass" (nicht abwertend gemeint, gegenüber denjenigen, die das in ihrer Partnerschaft so ausgemacht und praktizieren!) eben doch nicht drauf sind. Aber so ein wenig Unterwürfigkeit, wie eben beschrieben ist ja doch geil. Das mag sie wie ich.


Fand das mega anturnend :whoot:

Ja, genau. Meine Vorstellung dazu sind es eben auch. Aber es wäre doch halb so anturnend, wenn nix rausgeflossen wäre, oder?
 

Lollypoppy   (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Das geht auch? Wie fühlt sich das dann an? Ich hab eigentlich immer gedacht, kein Sperma kein Orgasmus?
Natürlich gibt es trockene Orgasmen, aus diversen Gründen.
Haben viele Männer ja auch wenn sie schon ein paar mal gekommen sind oder eben nicht kommen dürfen oder weil sonst was grade dazwischen kam.
Grade bei Prostatastimulation haben einige trockene Orgasmen. Selten ist das nicht.
 

Firebird  

Planet-Liebe Berühmtheit
Also, ICH GLAUBE, glauben, weil ich es ja noch nie geschafft habe, dass das schon einen Unterschied macht. Ich hab da halt irgendwie so eine leicht unterwürfige Fantasie im Kopf, dass meine Parnterin über Hintertürchen aus mir rausholt. Und dafür wäre es schon halt gut, wenn dann auch was raustropfen/ausfließen würde. Versteht ihr? Irgendwie muss ich grad lachen bei der Beschreibung :grin:
Ja okay, da hast Du nicht unrecht. Der visuelle Aspekt spielt natürlich eine Rolle, wenn man visuell veranlagt ist. Und im devoten Kontext kann es auch pushen, wenn man selbst sieht, wie man auf die Art gemolken wird, ohne dass man selbst Einfluss nehmen kann. Und dadurch kann das Erlebnis insgesamt intensiver werden.
 

Mago83   (38)

Ist noch neu hier
Hallo ich bin neu hier.
Ja bei mir läuft es auch raus...
Wenn ich aussuchen darf zwischen prostata und einem normalen orgasmus dann zuerst einen porstata und danach einen normalen orgasmus.
 

InconclusiveGuy   (33)

Ist noch neu hier
Erst mal soweit vielen lieben Dank für eure ganzen Beiträge.

Wie baut ihr eigentlich so eine Prostata-Massage dann in euren Sex ein? Habt ihr dann auch noch "normalen Sex"? Macht ihr Rollenspiele wo diese Art der Massage ein Teil davon ist?

Apropos: An die Damen: Steckt ihr euren blanken Finger bei eurem Partner hinten rein oder nehmt ihr da so einmal Gummihandschuhe dazu her?

Und zu guter letzt: Dieses Peniskäfig Dingens da. Wie muss ich mir das da jetzt konkret vorstellen? Also ich mein verdonnert ihr da wirklich euren Partner dazu den Penis da wegzuschließen und ihr lässt ihn dann einen ganzen Tag zappeln und sperrt ihn dann quasi erst nach der Prostata-Massage wieder auf und habt dann noch Sex mit ihm?
 

Armorika   (40)

Sehr bekannt hier
Wie baut ihr eigentlich so eine Prostata-Massage dann in euren Sex ein?

Meist so, wie es sich spontan ergibt, dann meist da, wo es sonst vielleicht einen HJ oder BJ geben würde.

Oder- aber das ist unserer spezielleren Sexualität geschuldet- wenn er es verlangt.

Habt ihr dann auch noch "normalen Sex"?

Manchmal ja, manchmal nein, manchmal hatten wir vorher schon irgendeine Art von Sex- da gibt es keine Regel.

Macht ihr Rollenspiele wo diese Art der Massage ein Teil davon ist?

Nein, niemals, never, never Rollenspiele. Merkt man meine Begeisterung für Rollenspiele? :tongue:

Steckt ihr euren blanken Finger bei eurem Partner hinten rein

Ja.

Wie muss ich mir das da jetzt konkret vorstellen?

Für meinen Mann käme das nie in Frage, daher allgemein aus Erfahrungen und Gesprächen heraus: Gar nicht konkret vorstellen. Weil es kein Regelwerk gibt, das irgendeinen Ablauf vorschreibt.
Klar braucht es erstmal zwei, die das wollen. Ob ihm das gefällt oder ob ihm nur gefällt, dass sie es will kann total unterschiedlich sein.
Und dann ist alles drin von kein Sex, kein Orgasmus, nur abmelken bis hin zu allem Sex, den man sich nur vorstellen kann.
 

Mago83   (38)

Ist noch neu hier
Also bei uns ist es so, wenn ich Lust drauf habe frage ich.
Dann knie ich vor sie hin und sie macht es dann mir mit dem Glasdildo bis ich komme.
Danach ficken wir noch bis sie ihren orgasmus hat... und ich mein zweiter smile
 
1 Woche(n) später

InconclusiveGuy   (33)

Ist noch neu hier
Ich habe über dieses Thema nun auch nochmal mit meiner Freundin gesprochen.
Ich bin momentan mit dem gesteigerten sexuellen Interesse ihrerseits auf der einen Seite froh, auf der anderen Seite kann ich es im Moment noch nicht so ganz zulassen (ich habe hierzu einen anderen Thread eröffnet, nur am Rande erwähnt, damit ihr Bescheid wisst).

Jedenfalls wollen wir das Thema auch nochmal angehen. Mir schwebt da so ein bisschen BDSM vor:
Ich habe mal gelesen, dass eben so eine Prostata-Massage gerne im BDSM-Bereich benutzt wird, weil diese eben doch sehr"unterwürfig" ist, "weil Frau an den Samen des Mannes rankommt, ohne im schöne Gefühl dafür geben zu müssen".
Klingt vermutlich etwas schräg, aber ich finde den Gedanken irgendwie erregend (die Frage bin ich da jetzt normal oder nicht spare ich mir, weil was ist schon groß "normal" im Bereich Sex? Verurteilt mich deshalb nicht gleich :zwinker: ). Und gerade, wenn es um ein solches Thema geht, wäre es eben schon von Vorteil, wenn es eben "tropfen" würde (bzw. ist das halt so meine Vorstellung...).
Und auch hier: Weder meine Freundin und ich haben Erfahrung mit solchen Dingen. Ich hab ihr nur mal dieses Geheimnis oder Phantasie vor ein paar Wochen gesteckt auch wenn wir Prostata-Massage so im Allgemeinen eben schon mal ausprobiert haben, ist es in so einem Kontext doch nochmal was anderes, oder?

Also versteht mich nicht falsch! Ich bin hier quasi in einer Findungsphase. Es ist eine total wirre Idee mit unklarem Ausgang. Die Idee an sich beschert mir aber Wohlgefallen und ich würde es eben mal gerne ausprobieren. Baut ihr das dann auch in eine Art Rollenspiel ein?

Deswegen: Wer von euch hat das schon mal so gemacht? Und wie genau? Wie reagiert da eure Partnerin (die Frage geht auch an die Damen!). Meine Partner in hat dann scherzhaft gefragt, ob sie sich dann ein Krankenschwester-Kostüm zulegen soll, "das die Krankenschwester die Untersuchung auch richtig vornehmen kann?!"
 

Armorika   (40)

Sehr bekannt hier
weil diese eben doch sehr"unterwürfig" ist, "weil Frau an den Samen des Mannes rankommt, ohne im schöne Gefühl dafür geben zu müssen".

Nur der Ordnung halber: nein, ist sie nicht zwingend.
Wie schonmal gesagt, wir haben ein sehr ausgeprägtes Machtgefälle in die andere Richtung, mein Mann ist dominant as can be- und wir praktizieren häufig Dinge wie Prostatamassagen oder Pegging.

Es kommt darauf an, was man daraus macht.

ist es in so einem Kontext doch nochmal was anderes, oder?

Für mich ist Sex im BDSM-Kontext eine völlig andere Welt, ja.

Also versteht mich nicht falsch! Ich bin hier quasi in einer Findungsphase.

Das ist doch total schön!

Baut ihr das dann auch in eine Art Rollenspiel ein?

Wir: niemals nie mit fünf Ausrufezeichen :zwinker:
Ich hasse und verweigere Rollenspiele und ärgere mich immer, wenn jemand annimmt, dass BDSM immer Rollenspiel sein.

Aber wenn euch da was einfällt, was euch beiden gefällt dann probiert es doch, ihr habt doch nichts zu verlieren.
 
3 Woche(n) später

lafe   (64)

Ist noch neu hier
Bei der "Prostatamassage", wenn man sie so nennen kann, ist bei mir die anske Stimulation das entscheidende. Der größte Unterschied ist das abspringen. Der Orgasmen und das ejakulieren sind bei mir deutlich heftiger, also die Menge ist deutlich mehr und der Druck beim abspringen höher.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren