Prostatamassage: Tropft bei euch da was?

InconclusiveGuy   (33)

Ist noch neu hier
Hallo liebe Community,

heute ein, für mich zumindestens, mal etwas spezielleres Thema: Prostatamassage im sexuellen Kontext quasi.

Gibt's hier Männer (oder auch gerne Frauen, die das ja quasi bei Ihren Männern machen könnten oder auch schon gemacht habe) bei denen bei einer Prostatamassage aus dem Penis Flüssigkeit sichtbar tropft/ausfließt?

Ist das wirklich so? Wie schafft man das?
 

Armorika   (40)

Sehr bekannt hier
Ja, ist hier oft so.
Um zu sagen, wie man das schafft, müsste man eher wissen, was bei Dir nicht gut klappt, ich wende nämlich keine besonderen Tricks an.
 

InconclusiveGuy   (33)

Ist noch neu hier
Naja, es tropft oder fließt halt nix aus meinem Penis, wenn meine Freundin mir versucht an der Prostata rumzumassieren... Näher kann ich es nicht beschreiben :eek:
 

Lollypoppy   (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich habe das bei einem Sexpartner echt so erlebt, den konnte ich regelrecht melken.
Er hatte aber auch einen Peniskäfig an und konnte daher nicht richtig erregieren geschweige denn abspritzen udd irgendwo musste der Druckausgleich ja herkommen.:grin:
 

InconclusiveGuy   (33)

Ist noch neu hier
Ich habe das bei einem Sexpartner echt so erlebt, den konnte ich regelrecht melken.
Also diese Vorstellung wie du es beschreibst, finde ich ja regelrecht mega-anturnend, auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob diese Peniskäfig-Sache was für mich wäre. Dieses "melken", als was du es bezeichnest ist in der Vorstellung geil, aber mit einem Peniskäfig? Weiß nicht...

Liegt es daran, dass der Sexpartner von dir (wahrscheinlich) Tagelang keinen Orgasmus mehr hatte und deshalb so schnell und einfach da was rauskam?

Er hatte aber auch einen Peniskäfig an und konnte daher nicht richtig erregieren geschweige denn abspritzen udd irgendwo musste der Druckausgleich ja herkommen.:grin:

Ist das wirklich so, dass man trotz Peniskäfig keinen Orgasmus bekommen kann? Ich kann mir das immer nicht so vorstellen. Und vor allem: Wenn sein Penis auf Dauer nicht richtig errigieren kann, kann das doch nicht gesund sein, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

Armorika   (40)

Sehr bekannt hier
wenn meine Freundin mir versucht an der Prostata rumzumassieren.

Tut sie es denn oder versucht sie nur? Also findet und stimuliert sie tatsächlich die Prostata? Wie fühlt es sich für Dich an?

Liegt es daran, dass der Sexpartner von dir (wahrscheinlich) Tagelang keinen Orgasmus mehr hatte und deshalb so schnell und einfach da was rauskam?

Bei uns definitiv nicht, das ist völlig unabhängig voneinander.
 

InconclusiveGuy   (33)

Ist noch neu hier
Tut sie es denn oder versucht sie nur? Also findet und stimuliert sie tatsächlich die Prostata? Wie fühlt es sich für Dich an?

Es fühlt sich schon gut an. Irgendwie so als ob eben was ausfließen müsste und sich der Druck (echt der "Druck" und auch die sexuelle Anspannung!), aber es kommt nix raus.

Ob sie nun wirklich die Prostata erwischt oder nicht, kann ich nicht so wirklich beurteilen, sie auch nicht. Sie hat auch schon mal gemeint, ob ihre Finger dafür vielleicht zu kurz wären? Kann das anatomisch überhaupt möglich sein, dass ihre Finger bei einem Mann mit durchschnittlicher Körpergröße nicht an die Prostata ran kommt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Armorika   (40)

Sehr bekannt hier
Sie sollte eigentlich schon sicher sein können, ob sie die Prostata ertastet oder nicht.
Wäre also das erste, was ich sicherstellen würde.

Also mal klarmachen, wie sich die Prostata anfühlt und ausprobieren. Gegebenenfalls auch mal in unterschiedlichen Positionen.
 

InconclusiveGuy   (33)

Ist noch neu hier
Manche haben Vorsaft und manche eben nicht.

Ist da was dran? Ich glaube nicht, oder? So wie ich das ganze verstanden habe, wäre es dann so als ob meine Prostata kein Prostata-Sekret erzeugen würde, was doch in einer wesentlich kleineren Menge an Sperma resultieren würde, was bei mir aber nicht der Fall ist.

Ich glaube einfach, dass sie bisher einfach noch nicht den richtigen Punkt "so richtig" erwischt hat.
Wie weit muss sie da mit den Fingern rein?
 

showrunner  

Öfters im Forum
Ich glaub Hauptfehler ist, dass zu wenig Druck aufgebaut wird. Eigentlich kann man das auch nur mit den Fingern vernünftig machen. Aber so Tropfen hab ich auch nicht. Das Gefühl ist so... hmmm, so ähnlich als ob man mit voller Blase pimpert. Ne Mischung aus unangenehm und sehr angenehm.
 

Armorika   (40)

Sehr bekannt hier
So wie ich das ganze verstanden habe, wäre es dann so als ob meine Prostata kein Prostata-Sekret erzeugen würde

Nein, das macht nun wirklich einen Unterschied, ob nach Erregung und Stimulation, die zum Orgasmus führt, mit der Ejakulation Prostatasekret austritt oder unabhängig von anderweitiger Stimulation und Ejakulation durch die rein mechanische Reizung der Prostata.

Dennoch nicht die wahrscheinlichste Variante, die Prostatamassage gibt es ja z.B. auch als medizinische Praxis, da wird die „Versagerquote“ nicht sehr hoch sein.



Wie weit muss sie da mit den Fingern rein?

Ca. 5-6 cm. Wichtig wäre aber, dass sie sich informiert, wo sie tasten muss und wie sich die Prostata anfühlt.
 

Lollypoppy   (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Also diese Vorstellung wie du es beschreibst, finde ich ja regelrecht mega-anturnend, auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob diese Peniskäfig-Sache was für mich wäre. Dieses "melken", als was du es bezeichnest ist in der Vorstellung geil, aber mit einem Peniskäfig? Weiß nicht...

Liegt es daran, dass der Sexpartner von dir (wahrscheinlich) Tagelang keinen Orgasmus mehr hatte und deshalb so schnell und einfach da was rauskam?



Ist das wirklich so, dass man trotz Peniskäfig keinen Orgasmus bekommen kann? Ich kann mir das immer nicht so vorstellen. Und vor allem: Wenn sein Penis auf Dauer nicht richtig errigieren kann, kann das doch nicht gesund sein, oder?
Zur ersten Frage, glaub nicht das es an der Abstinenz des Sexpartners lag, er hat nur die letzten 24 Stunden davor nicht gewichst.
Ist eher so das er generell ein "Tropfer" ist, auch bei normalem Sex. Aber dabei war es halt deutlich extremer.
Bei anderen Sexpartnern passiert das bei gleicher Stimulation auch nicht, die finden das dann nur geil.
Gab mal eine Anleitung bei Joyclub speziell zum Abmelken und die hab ich so halb aus de Erinnerung befolgt.:grin:
Letzte Woche war das ja wieder das Wochenthema und da wurden so einige gute Tipps zur Prostatamassage gegeben, da kann man sich viel abgucken, meist mache ich aber was mir grade selbst gefällt.

Er hatte schon Orgasmen, nur eben trockene.:grin:

Auf Dauer,also über Monate kann das tatsächlich zu Erektionsproblemen führen so ein Käfig. Aber er hat ihn meist nur wenige Stunden an.
Ich kann damit auch nicht so viel anfangen, aber für das Rollenspiel hat es sehr gut gepasst.
Sonst hätte er auch unerlaubt dazwischen abgespritzt und nicht so lang durchgehalten.
 

Firebird  

Planet-Liebe Berühmtheit
Das ist von Mann zu Mann verschieden. Aber ich verstehe das Problem nicht ganz. Sie massiert Deine Prostata - gehen wir einfach mal davon aus, dass sie die auch findet - und dir gefällt das oder nicht. Ob da nun was aus dem Schwanz tropft oder spritzt ist doch relativ unerheblich, oder?

Ich selbst produziere gar keine "Vorsekrete", obwohl ich das als angenehm und geil empfinde. Viele meiner Sexpartner sondern Sekrete ab oder ejakulieren dabei. Vielleicht bist du einfach einer von der trockenen Fraktion. Das Auslaufen macht es ja nun nicht besser oder schlechter?!
 

hts87   (33)

Öfters im Forum
Ich hab das schon ein paar mal bei Männern gemacht und auch schon entsprechend erlebt, wie es richtig rausgelaufen ist. Jetzt nicht bei allen, aber jeder ist halt verschieden. Fand das mega anturnend :whoot:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren