Ich hab da ein Problem mit meiner unerfahrenheit

Benutzer152263  (26)

Ist noch neu hier
Hallöchen ihr lieben,
ich hab da ein kleines Problem. Ich bin ich so einer Freundschaft plus Beziehung und da passt alles. Kennen uns seit 8 Jahren, sind beide 20 und haben unsere Regeln aufgestellt und schon besprochen was wir mögen und was nicht und so weiter und so fort.
Das Problem liegt daran das er schon eine ganze Menge weiß und so kennt und dann komm ich mit meinen miserablen Ex-Freunden die immer ziemlich schnell alles hinter sich gebracht haben und im durchschnitt alles nach 20 min zu ende war. Da gab es nichts aufregendes oder irgendwelche Abwechslung und sowas (und ich habe mich bemüht das zu ändern und habe Ideen ausgesprochen und mir wurde das dann versprochen aber naja muster ist geblieben..).
Das Problem liegt jetzt genau darin, dass ich was von mir aus, in dieses Erlebnis rein bringen möchte und nicht das er mir alles zeigt und sowas halt. Ich möchte gerne halt Anregungen hören was ich so ausprobieren könnte mit ihm und was euch so richtig umwerft und was ungewöhnlich ist im Bett oder anderen Orten vielleicht. Ich bin da ziemlich offen für alles und er auch! Ich sage schon mal Dankeschön für eure Ideen. Ich bin schon neugierig was da vielleicht für Antworten kommen. :smile:
 

Benutzer68709 

Verbringt hier viel Zeit
Je nach Neigung könntest du einfach mal das Kommando übernehmen, ihn fesseln oder auch einfach ihm Befehlen, die Hände hinter dem Kopf zu verschränken, und ihn dann verwöhnen und bestimmend reiten - oder eben auch dich von ihm fesseln lassen und dich ihm hingeben.

Stellungstipps geb ich mal keine, wenn du da nach Abwechslung suchst, hilft dir Google am besten.

Beim Blasen kann man variieren mit Eiswüfeln im Mund oder ein Pfefferminzbonbon.

Du könntest dich von einer Freundin als lebendiges Büfett dekorieren und anschließend von ihm vernaschen lassen.

Als außergewöhnliche Orte bietet sich alles an, wo man eben keine anderen Leute belästigt: versteckt im Wald (Achtung vor Zecken, ich hab mit ein Biest eingefangen) oder am See, im Auto (war leicht unentspannt, da ich spontan von ihm runter hüpfen musste, als die Polizei auf den Parkplatz fuhr :ROFLMAO:smile:, auf dem Küchentisch (fand ich unbequem) usw.

Dann könnte man auch mal einen Swingerclub besuchen und Dreier, Vierer, Fünger, Sechser probieren (mein Favorit sind Vierer und Sechser, ich mag einfach das Durcheinander unter eigentlich festen Paaren :drool:)

Wenn ihr sehr offen seid, könnt ihr euch mal Richtung BDSM informieren (nein, Shades of Grey ist dafür nicht geeignet).

Ich hoffe mal, da waren ein paar Tips dabei. wenn du mal bisschen kommentierst, welche Richtungen du dir vorstellen kannst und was nicht in Fage kommt, kann man dir auch konkretere Vorschläge machen.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Das Problem liegt jetzt genau darin, dass ich was von mir aus, in dieses Erlebnis rein bringen möchte und nicht das er mir alles zeigt und sowas halt.
Und warum tust du das nicht einfach?:smile:
Du hast doch deine Fantasien, Wünsche und Tabus besser im Blick als fremde in einem Forum.
Wir können dir gerne Tipps geben, aber dafür müssten wir auch wissen, worauf du stehst und was du gar nicht magst.
Es bringt ja nichts, wenn du Dinge praktizieren willst, die wir dir vorschlagen, dich aber eigentlich nicht glücklich machen.:zwinker:
Ich bin da ziemlich offen für alles und er auch!
Bevor ihr spektakuläre Dinge ausprobiert, guckt doch auch erst mal, wie ihr überhaupt beim Sex harmoniert. Und macht erst mal die 'Standard-Sachen'. Es kann ja auch sein, dass es zwischen euch sexuell nicht so passen könnte. Also ich würde erst mal einen Schritt nach dem Anderen machen.:smile:
 

Benutzer152272  (25)

Benutzer gesperrt
Bevor ihr spektakuläre Dinge ausprobiert, guckt doch auch erst mal, wie ihr überhaupt beim Sex harmoniert. Und macht erst mal die 'Standard-Sachen'. Es kann ja auch sein, dass es zwischen euch sexuell nicht so passen könnte. Also ich würde erst mal einen Schritt nach dem Anderen machen.:smile:

Das sehe ich genauso! Außerdem ist es wichtig, sich nicht unter Druck zu setzen, sondern zu genießen. Da haben dann beide deutlich mehr von!
 

Benutzer152263  (26)

Ist noch neu hier
Erstmal bedanke ich mich sehr bei euch! Einiges hat sich echt gut angehört :smile:

S SecretWoman Sehr gerne Kommentiere ich zu deinen Tipps :smile:
Mit dem Kommando finde ich schon mal sehr sehr Interessant das hatten Er und ich schon teilweise besprochen, vor allem mit dem Fesseln :zwinker:
Ja bei den Stellungen gibt es genug Seiten ;D
Mit dem Blasen das werde ich noch schauen ich hab da leider einen sehr ausgeprägten Würge reiz und da muss ich noch schauen ob ich das unter Kontrolle kriegen weil ich würde gerne Ihm da ein bisschen verwöhnen :zwinker:

Mit dem lebendigen Büfett ist es da schon schwieriger weil wir uns das unter unseren Freunden und so nicht erzählen wollen sondern halt nur für uns alleine.

Mit dem Wald traut er sich nicht ganz aber ich finde es aufregend und werde da nochmal mit ihm reden :zwinker: (Ja Zecken will keiner tut mir leid für dich :smile: ). See hört sich super an! Mit dem Auto gestaltet sich das schwer wir haben beide keins höchstens ein Motorrad? :zwinker:
Auf dem Küchentisch hat er schon vor weil er das super findet und es liebt ^^

Ich finde Swingerclub unglaublich interessant aber selber mitmachen könnte ich da nie sowas liegt mir nicht ^^'

Mit dem BDSM haben wir beide keine Erfahrung aber spielen mit dem Gedanken daran müssen wir uns noch ran schnuppern und schauen. (Natürlich nicht wie Shades of Grey das ist defintiv nicht geeignet!)

Dankeschön für deine Anregungen! Hoffe man kann erkenne welche Richtung mir liegt :smile:

Mrs. Brightside Mrs. Brightside
Ja da hast du natürlich recht. Wir haben jetzt schon seit einem Monat andauernd uns darüber ausgetauscht und am Donnerstag wollen wir es probieren aber soweit wie wir das sehen von dem was wir geschrieben und geredet haben passen wir in der Hinsicht sehr gut zusammen nur halt das er erfahrener ist als ich ^^' Wir werden natürlich die "Standard-Sachen" ausprobieren und danach will er mich langsam an die anderen Sachen ranführen nur will ich halt ihm auch was zeigen und ihm Spannung bringen deswegen wollt ich hier mal schauen was es für Ideen gibt. :smile:

B Bernd_W Auf jeden fall stimm ich da zu! Genießen ist das wichtigste was ich leider in den letzten Jahren nicht tun konnte ^^'

Vielen Dank nochmal!
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
aber soweit wie wir das sehen von dem was wir geschrieben und geredet haben passen wir in der Hinsicht sehr gut zusammen nur halt das er erfahrener ist als ich ^^'
Trotzdem ist es ja noch mal anders, wenn man sich das erste Mal nackt sieht, sich anfasst und spürt..:zwinker:
Gerade die ersten Male sind doch super spannend, man kennt den anderen Körper noch nicht, weiß nicht, wo die erogenen Zonen liegen, was dem Anderen Lust bereitet - da hat man viel zu entdecken. Das würde ich doch erst mal genießen, bevor ich mir den Kopf zerbreche, was ich dem 'erfahrenen' Mann beibringen kann.:zwinker:

Ich hatte auch Beziehungen, in denen ich sexuell überhaupt nicht glücklich war und wenig Erfahrung hatte. Wichtig ist doch nur eins: Neugierde und Spaß am Sex - wenn du das hast, ist es egal, wie erfahren du bist.
Jeder hat mal mit wenig oder keiner Erfahrung angefangen, da würde ich mir wenig Gedanken machen.:smile:
 

Benutzer152263  (26)

Ist noch neu hier
Mrs. Brightside Mrs. Brightside danke für die Antwort :smile:
Naja nackt hat man sich schon gesehen durch einen urlaub letztes Jahr per Zufall ^^' aber da hast du natürlich recht es ist nochmal was anderes das erste Mal den anderen Körper zu spüren und kennenzulernen aber ich wollte einfach nur schon mal im Voraus schon was im Kopf haben :smile: wenn das nicht klappt hat man ja trotzdem noch einiges in der Zukunft vor sich und kann es da anwenden :zwinker:

Haha Dankeschön! Das werde ich mir definitiv zu Herzen nehmen :smile:
 

Benutzer152263  (26)

Ist noch neu hier
Mrs. Brightside Mrs. Brightside Ich hab doch bei meiner ersten Antwort schon einiges geschrieben oder müsste ich da noch mehr sagen? :smile:
 
L

Benutzer

Gast
Wäre es denn wirklich so schlimm, wenn du deine Unerfahrenheit direkt ansprichst? Als Mann wird er das ja früher oder später sowieso bemerken und zumindest mir wäre das nicht ganz koscher, wenn ne Frau zwar konkrete Vorlieben hat, bei der Ausführung dann aber irgendwie unbeholfen wirkt.
 

Benutzer152263  (26)

Ist noch neu hier
Ich bin da total offen mit ihm aber er hat den Wunsch ausgesprochen das ich mal die Führung übernehme nach den ersten paar treffen und deswegen bin ich hier gelandet :smile: @luxxy
 

Benutzer142227 

Sehr bekannt hier
Deine (noch) Unerfahrenheit gehört zu dir, sie ist eben ein Teil deiner bisherigen gemachten Erfahrungen. Von all diesen sind eben noch nicht so viele auf sexueller Basis dabei - who cares? :zwinker: Jeder "musste" mal von 0 anfangen. Der eine früher, der andere später...ist doch total normal.

Am einfachsten wäre es sicherlich, wenn du dir deine Unerfahrenheit einfach locker eingestehst und akzeptierst. Sei offen und ehrlich zu deinem Kerl, er wird es sicherlich verstehen. Woher soll denn von jetzt auf gleich ein Batzen sex. Erfahrung bzw. Ideen kommen? Geht ja gar nicht. Mach dich nicht verrückt und nimm ruhig einige seiner Ideen an, die er einbringt. Du wirst sehen und merken was dir selbst gefällt und kannst dies dann ebenso mit einbauen und anregen und irgendwann sicherlich den Takt mal angeben. Ein Geben und Nehmen sozusagen.:zwinker:

Wenn du am Anfang noch nicht so viel "Ahnung" von Blasen und Stellungen hast...dann organisier du doch den Ort oder das Ambiente. :thumbsup:
 

Benutzer149604 

Verbringt hier viel Zeit
Wäre es denn wirklich so schlimm, wenn du deine Unerfahrenheit direkt ansprichst? Als Mann wird er das ja früher oder später sowieso bemerken und zumindest mir wäre das nicht ganz koscher, wenn ne Frau zwar konkrete Vorlieben hat, bei der Ausführung dann aber irgendwie unbeholfen wirkt.
Och, das sehe ich nicht so... Ich denke das hängt zu einem großen Teil von der Art in Weise ab, wie man sich als Frau beim Sex gibt. Da kann man Unerfahrenheit auch schon mal sehr gut überspielen, und manche Menschen sind ja die ersten Male mit einem neuen Partner eh etwas gehemmter, egal wie erfahren sie sind. Wenn man es drauf anlegt merkt der Mann es wirklich nicht wenn man noch nicht so die Erfahrung hat :zwinker: Und normalerweise geht man ja nicht sofort in die Vollen sondern tastet sich vorsichtig an die Vorlieben des anderen heran bzw findet sie erst selber raus.
 

Benutzer68709 

Verbringt hier viel Zeit
Oder du legst die Zutaten bereit und er darf dich erst dekorieren und dann gleich vernaschen : D
 
1 Woche(n) später

Benutzer152263  (26)

Ist noch neu hier
So entschuldige das ich erst so spät darauf antworte. :smile:
Die letzte Woche war sehr voll und bin einfach nicht dazu gekommen hier zu schreiben.
Mrs. Brightside Mrs. Brightside Tabus gibt es da nicht viele. Ich kenn aber auch nicht vieles wo ich sagen könnte: Ne das geht gar nicht. Also z.B. Hinten geht gar nicht und lecken mag ich nicht und ja keine Ahnung. ^^' Mehr weiß ich jetzt auch nicht ^^'

LastSpider LastSpider und Kuska Kuska
Also er weiß das ich nicht so viel Erfahrung habe. Das hatte ich schon voll und ganz abgeklärt mit ihm. Aber wie LastSpider sagt man kann das als Frau sehr gut überspielen wenn man es darauf anlegt. :zwinker:
Und mit dem man geht ja nicht sofort in die Vollen da hast du recht LastSpider. Nur ist es bei Ihm und mir genauso aufeinmal passiert. :'D

CuddlyCat CuddlyCat Okay da hast du recht! :smile:
S SecretWoman Haha ja das ist ne Idee! :grin:
[DOUBLEPOST=1428851723,1428850618][/DOUBLEPOST]So jetzt auch mal ein kleines Update zu dem Wochenende. Wie geplant habe war ich Vorletzten Donnerstag bei ihm und haben da erstmal ganz entspannt Musik gehört und etwas getrunken und geraucht und PS3 gezockt. Zum Sex ist es ganz witzig gekommen. Wir waren gerade auf dem Balkon eine Rauchen und da hat er dann erstmals den ersten Schritt gewagt meine Rücken zu streicheln und meinen Hals mit Küssen zu bedecken. Sind dann rein und wollten eigentlich weiter Zocken aber kaum saßen wir auf der Couch sind wir nur noch übereinander hergefallen. Da gings dann erstmal echt heiß daher. Ich wusste noch nicht das ich so abgehen kann... :'D Naja es dann so passiert das wir es nicht ins Bett geschafft haben sondern auf dem Teppich gelandet sind. :'D Eigentlich hatten wir abgesprochen das wir alles langsam angehen damit ich mich wieder eingewöhne und meinen Körper nicht gleich ausstrapaziere, weil ich ein halbes Jahr lang erstens kein Sex hatte und sowieso sehr viel Krank war, sodass mein Körper nicht mehr ganz so fit war.. aber so ist das dann am ende doch nicht abgelaufen. Ich brauchte einige pausen und am ende waren meine Knie blutig... :''D Irgendwann in einer der Pausen sind wir dann doch ins Bett gegangen und haben da weiter gemacht. Am nächsten Morgen hatte ich erstmal Muskelkater und meine Knie sahen echt nicht schön aus sodass ich dann nachhause gefahren bin und mich erstmal ausgeruht habe... Zwei Nächte später hab ich dann wieder bei ihm die Nacht verbracht und jetzt dieses Wochenende auch. Dieses Wochenende war es um einiges einfacher mit meiner Ausdauer und waren extrem gut eingespielt. Ich hatte gedacht das braucht noch ein kleines Weilchen bis unsere Körper sich aneinander gewöhnt haben und so aber nö. :grin: Ich bin auch über mich erstaunt so entspannt und offen war ich sonst nie so wirklich aber mit ihm geht das ganz einfach und ich fühl mich nicht mehr ganz so unerfahren wie ich dachte ich wäre es. Ich glaube der Körper nimmt schon die Kontrolle über wenn man es zulässt und dann passieren Sachen die man mit dem Verstand nicht zulässt. Ich hoffe das ist verständlich.. :smile:
 

Benutzer117064 

Meistens hier zu finden
Mit dem Blasen das werde ich noch schauen ich hab da leider einen sehr ausgeprägten Würge reiz und da muss ich noch schauen ob ich das unter Kontrolle kriegen weil ich würde gerne Ihm da ein bisschen verwöhnen :zwinker:

Warum denken denn viele immer das man(n) beim blasen immer ihn tief reinnehmen muss? so ein quatsch! natürlich ist das ein plus, aber wenn du ihn an der spitze mit deiner zunge mega verwöhnst dann hält er nicht lange durch :zwinker:

Trau dich einfach was und sei selbstbewusst im bett.. sei sexy und authentisch. dann ist es guter sex,

friends with benefits heißt nihct mega ausgefallen, sondern durch vertrauen einfach gut und wann man eben lust hat ohne verpflichtung
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren