Ich bin nicht mehr interessant genug für meine Freundin

Benutzer158961  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo alle,
seit paar Tagen quält mich das jetzt. Wie es angefangen hat .. nunja Kurzfassung, ich mittlerweile 23 sie 16. Ich weiß nicht die besten Voraussetzungen, wer erfahren möchte wie und warum wir zusammen gekommen sind könnt ihr hier nachlesen: Verliebt in eine 15J. Mittlerweile sind wir ein halbes Jahr glücklich zusammen, das ist zwar nicht lange aber trotzdem eine Zeit die ich ernst nehme. Sie weiß auch wirklich immer mit mir umzugehen wenn ich mal schlecht gelaunt oder traurig bin.

Bis auf seit ein paar Tagen / Wochen, da ist alles verändert. Angefangen hat es damit das meine Freundin einen neuen Freundeskreis gefunden hat, wo auch viele Jungs dabei sind, mit denen sie viel unternimmt. Sie hat langsam mit Zeit für sie eingeplant als für mich, das war zwar nicht einfach für mich aber ich gönne es ihr. Wegen Prüfungen hatte ich eh kaum Zeit. Jetzt sind meine Prüfungen vorbei, aber sie zeigt jetzt immer weniger Interesse an mir. Auf einmal scheinen die anderen Jungs viel interessanter zu sein. Ich hab versucht sie darauf anzusprechen, sie antwortet mir jedes Mal das ich nicht eifersüchtig sein soll, sie aber die anderen Jungs auch sehr mag. Ich hab dann versucht das so zu akzeptieren. Wenn ich ehrlich bin wurde ich schon paar Mal auf sehr unfaire Weise verlassen, das nagt noch an mir.

Die Jungs sind halt auch so typische Höhlenmenschen. Tanzen um sie rum, versuchen "auf Freundschaft zu machen", aber die ersten haben ihr schon gestanden das sie sich Hoffnung gemacht haben weil sie halt immer viel lacht und labert, und danach haben sie sich nicht mehr gemeldet. Ich sollte mich ja nicht aufregen das meine Freundin unbeabsichtigt flirtet, aber in Kombination was sonst passiert gefällt mir das gar nicht.

Die letzten Male als ich sie gefragt hab wann wir wieder was machen wollen, kamen erst Ausreden.. Bis ich sie dann leicht zornig/verletzt gefragt hab. Gestern hat sie es dann gesagt "wir machen ja eh nichts außer kuscheln und Anime schauen; aber ich wollte dich nicht verletzen". Ja da hat sie recht, ein halbes Jahr hat das so funktioniert, jetzt lässt das Kribbeln nach. Ich fühle mich grad selbst etwas dumm da ich in dem ersten Thread noch geschrieben hab "ja das passt schon". Jetzt aber wenn die erste richtige Phase der Beziehung anfängt geht das leider nicht mehr. Mal so logisch betrachtet würde so eine Beziehung ja keinen Sinn machen :/

Jetzt fühle ich mich sehr verletzt und traurig. Und während sie früher noch Einsicht hatte wenn es mir so ging rede ich jetzt gegen eine Wand. Sie stört es wenn ich versuche über uns zu reden, sie will sich da keinen Stress machen. Alles wo ich vor Wochen noch gesagt hab das es mir nichts ausmacht das sie jünger ist, muss ich jetzt alles zurücknehmen. Ich weiß jetzt auch nicht ob ich wütend oder traurig mit ihr reden soll.

Sie hat mir gestern auch (über Chat) geschrieben das es ihr grad nicht so gut geht und sie eigentlich Pause braucht von allem, wahrscheinlich meint sie Schule. Ich versuche für sie da zu sein aber ich glaub ich komm nicht durch.

Ich weiß grad nicht ob es Sinn macht das so weiterzumachen, es lief ein halbes Jahr so gut und das will ich nicht wegwerfen. Ich weiß halt auch nicht ob es Sinn macht iwas zu tun um "interessanter" zu werden. Ich verliere immer mehr das Gefühl das sie mich noch liebt, aber sie schreibt mir weiterhin das sie mich liebt, aber es kommt nichts mehr von ihr. Wahrscheinlich muss ich einsehen das sie einfach doch nicht so weit ist.
 

Benutzer12216 

Sehr bekannt hier
Tja sie ist eben einfach erst 16, ein alter in dem Freundschaften eben auch mal schnell wechseln.

Am besten du lässt ihr erst einmal den gewünschten Freiraum. Klaro musst du damit rechnen das es dann endgültig Schluss ist
 

Benutzer152906 

Meistens hier zu finden
Sie hat mir gestern auch (über Chat) geschrieben das es ihr grad nicht so gut geht und sie eigentlich Pause braucht von allem, wahrscheinlich meint sie Schule. Ich versuche für sie da zu sein aber ich glaub ich komm nicht durch.

Ich denke, Sie meint eher Eure Beziehung, als Schule.

Ich weiß grad nicht ob es Sinn macht das so weiterzumachen, es lief ein halbes Jahr so gut und das will ich nicht wegwerfen. Ich weiß halt auch nicht ob es Sinn macht iwas zu tun um "interessanter" zu werden. Ich verliere immer mehr das Gefühl das sie mich noch liebt, aber sie schreibt mir weiterhin das sie mich liebt, aber es kommt nichts mehr von ihr. Wahrscheinlich muss ich einsehen das sie einfach doch nicht so weit ist.

Das SIE noch nicht soweit ist ? Junge, wach auf ! Auch auf die Gefahr hin, dass das weh tut, aber nach dem was Du schreibst, bist Du ein Langweiler. Klar ist eine 16 jährige deutlich flippiger als eine Frau in Deinem Alter. Aber auch mit einer gleichaltrigen würde das wohl kaum jahrelang gut gehen.

Ja, ich glaube schon das es etwas bringen würde, wenn Du Dich "interessanter" machst. Und damit solltest Du loslegen ... und zwar am besten GESTERN !
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Naja, klingt erst mal böse, aber scheinbar ist es für sie wohl doch nicht so spannend, mit "einem Erwachsenen" zusammen zu sein.
In dem Alter ist ein halbes Jahr Beziehung doch schon eine halbe Ewigkeit. Und kuscheln und Anime glotzen ist jetzt in den meisten Fällen nicht das, was eine 16-jährige von einer Beziehung erwartet. Wahrscheinlich erst recht nicht von einer Beziehung mit einem 22-jährigen. Da wird sie ja was anderes erwarten...
 

Benutzer152906 

Meistens hier zu finden
Es wird nicht funktionieren, wenn Dir andere sagen, was Du tun sollst. Das muß aus Dir selbst kommen und hängt natürlich auch von Deiner Freundin ab, über die ich nichts weiß.

Aber ein paar Tipps gebe ich natürlich dennoch. Mach mal spontan einen Ausflug mit Ihr. Wenn Ihr sonst nur zu Hause hockt ... fahrt raus und unternehmt etwas zusammen. Wenn Sie gerne ins Kino geht, lad Sie in einen Film ein, den Sie aufgrund Ihres Geschmacks toll finden würde. Oder eben in ein Cafe ... eine Disco etc. ...

Oder was Guinan hier eben auch andeutet ... vielleicht ist es Zeit, auch mal über das Kuscheln hinaus zu gehen. Da Sie nun 16 Jahre alt ist ...
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Ich kann dir da nicht widersprechen. Alles klar, sag mir wie
Lass dir was Neues für euch einfallen :smile: Zoo, Museum/Mitmachmuseum, Kino, Spaziergänge, Pokemon jagen, schwimmen, klettern, zusammen kochen/backen, Spiele spielen,... Alles, nur nicht rumhängen und Anime schauen.
 

Benutzer36879 

Benutzer gesperrt
Als ihr zusammen kamt wart ihr 15, sie ist 16 und wird imer älter.... sie wird wohl langsam aber allmählich hippre Jugendsachen machen anstatt wie du oft zuhause zu hocken (ich weiß es nicht, aber nehme ich an, wenn ihr eigentlich nur Serien schaut und kuschelt).
Das wird sich bestimmt nicht legen, sie ist nunmal unternehmenslustiger als du. Sie wird sich in den nächsten Jahren stärker verändern als du, es gibt nur eine Pubertät und die hast du seit kurzem hinter dir.
 

Benutzer155869  (26)

Öfters im Forum
Kuscheln und Anime? Kollege, dann setz das Küken doch mal bei dir auf's Motorrad und fahrt mit 200 km/h auf der Autobahn! Glaub mir, die wird dich auf Knien anflehen, bis in alle Ewigkeit nur noch Anime zu schauen und auf dem Sofa zu hängen.

Ne, mal im Ernst, evlt. solltet ihr mal ein bisschen mehr zusammen machen. Sonst wird's halt langweilig. Nimm sie zum Beispiel mal mit in eine Disco rein oder besorg ihr ab und zu mal etwas Alk (ja, Alk, du musst nicht ihren Daddy spielen!). Eben mal was anderes als rumhängen.

Außerdem würde ich von ihr mal verlangen, das Geflirte zu lassen, wenn dich das stört. Musst dir nicht alles gefallen lassen, denk nur, was sie (mit Sicherheit) für ein Theater machen würde, wenn du es umgekehrt tätest. Da zieht auch kein "ist ja nur freundschaftlich".
 

Benutzer158961  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey Leute,
war gestern leider den ganzen Tag unterwegs, aber es sind ja einige Antworten gekommen. Ich denke niemand gibt gerne zu das er nicht männlich genug ist, oder seinem Alter nicht entsprechend .. aber da wird wohl einiges dran sein. Ich würds ja gern ändern aber so auf die schnelle bekomm ich das wohl kaum hin.

Eins ist aber etwas falsch rüberkommen. In Wirklichkeit bin ich derjenige der etwas draußen unternehmen möchte, und mit meinen Freunden bin ich auch oft draußen unterwegs, zwar nicht unbedingt Disco, aber Bars, Billiard oder Parkour etc. Nur meine Freundin mag nur dann an die frische Luft wenn ihr die Aktivität eindeutig Spaß macht, also Kino und essen gehen, was wir auch machen, aber da ist halt auch iwann die Luft raus. Und ja, ich weiß dass das sehr wohl ein Problem ist, niemand muss mir jetzt hinknallen das so eine Beziehung nicht funktionieren wird. Aber kann man da noch was machen? Lohnt es sich? Ich mein, ich liebe sie ja trotzdem und wär gern weiter mit ihr glücklich.

Off-Topic:
Ich bin übrigens kein Anime-Fan, ich schau zwar manche ganz gern aber Fan bin ich nicht

Off-Topic:
Wir kuscheln nicht nur, wir haben mittlerweile auch Sex, aber das wollte ich nicht so groß hinschreiben
 

Benutzer154731 

Verbringt hier viel Zeit
Gestern hat sie es dann gesagt "wir machen ja eh nichts außer kuscheln und Anime schauen; aber ich wollte dich nicht verletzen".
Frag sie mal, was sie statt dessen gerne machen würde. Und dann mach genau das mit ihr.
Oder überleg dir ein paar neue Sachen, Vorschläge kamen hier ja genug. Was macht sie denn mit ihrem neuen Freundeskreis? Kannst du das mit ihr auch machen?

Vorwürfe und Eifersucht bringen aus meiner Sicht überhaupt nichts, damit treibst du sie nur von dir weg.
[doublepost=1468756537,1468756389][/doublepost]
Jetzt fühle ich mich sehr verletzt und traurig. Und während sie früher noch Einsicht hatte wenn es mir so ging rede ich jetzt gegen eine Wand. Sie stört es wenn ich versuche über uns zu reden, sie will sich da keinen Stress machen.
Es ist anstrengend, wenn man alle schlechten Launen des Partners ausgleichen muss. Und es wird anstrengender, je länger die Beziehung dauert. Kannst du da an dir arbeiten?
 

Benutzer158961  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
Außerdem würde ich von ihr mal verlangen, das Geflirte zu lassen, wenn dich das stört. Musst dir nicht alles gefallen lassen, denk nur, was sie (mit Sicherheit) für ein Theater machen würde, wenn du es umgekehrt tätest. Da zieht auch kein "ist ja nur freundschaftlich".
Das ist bisschen komplizierter finde ich. Sie selbst flirtet ja nicht, aber sie redet halt sehr offen und lacht viel, das hat anscheinend so ne Wirkung auf Jungs. Und weil sie halt nie nein sagt denken diese pubertierenden Jungs halt das sie sie schon fast in der Kiste haben. So stell ichs mir halt vor, genauer weiß ich das nicht. In wie weit kann ich da sagen "Lass das bitte" ? Ich hab ihr schon versucht das zu erklären, aber dann sind wir wieder ich red gegen ne Wand, und das ist davor nie so schlimm bei ihr gewesen.

Was macht sie denn mit ihrem neuen Freundeskreis? Kannst du das mit ihr auch machen?
So wie ich das mitbekommen hab nix besonderes, die gehen nichtmal in Bars oder Discos. Jetzt halt noch bisschen Pokemon Go aber das kann ich nicht spielen.

Vorwürfe und Eifersucht bringen aus meiner Sicht überhaupt nichts, damit treibst du sie nur von dir weg.
Ja na klar, da hast du Recht, aber was kann ich stattdessen machen? Ihr gestehen das ich verletzt bin? Das macht mich leider noch weniger selbstbewusst..

Es ist anstrengend, wenn man alle schlechten Launen des Partners ausgleichen muss. Und es wird anstrengender, je länger die Beziehung dauert. Kannst du da an dir arbeiten?
Wie genau sieht diese Arbeit aus? Ich würde schon einiges tun wollen.
 

Benutzer154731 

Verbringt hier viel Zeit
Für mich hört es sich so an, als habt ihr im Moment viele langweilige Momente und Probleme.
Verschaff euch schöne Momente. Habt Spaß gemeinsam, lacht miteinander. Ich glaube das ist die Quintessenz vieler Vorschläge hier.

Wie genau sieht diese Arbeit aus? Ich würde schon einiges tun wollen.
Hör auf schlechte Laune zu haben? :grin: Keine Ahnung, ich bin nicht besonders launisch. Hilft es dir, dich auf das Positive in deinem Leben zu konzentrieren? Auf die schönen Momente zu zweit. Was sonst gut ist. Und lass dich nicht hängen.

Weißt du, du kannst sie nicht ändern. Du kannst keinen anderen Menschen ändern. Nur dich selber.

Ja na klar, da hast du Recht, aber was kann ich stattdessen machen? Ihr gestehen das ich verletzt bin? Das macht mich leider noch weniger selbstbewusst..
Ja, da hast du allerdings Recht. Wie gesagt, gemeinsam möglichst viele schöne Momente erleben. Das schweißt zusammen.

Ich möchte übrigens nicht ausschließen, dass sie sich gerade schon von dir verabschiedet, weil sie merkt, dass es doch nicht passt. Mit 15 bzw. 16 kann man sich ja mal irren.

Würde dir trotzdem empfehlen, es zu probieren. Schöne Momente erleben ist nie ein Fehler. :smile:
 

Benutzer59936 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, ihre neuen Freunde sind halt in ihrem Alter und die haben halt Action. Klar spricht das deine Freundin an. Mit 16 war ich auch nur unterwegs und habe Spaß gehabt. Eine Beziehung braucht eben Abwechslung, Spannung und viele schöne Momente. Da reicht kuscheln und Anime gucken nicht aus....nicht für zwei 25 Jährige und schon garnicht für eine 16 Jährige...
 

Benutzer158961  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja wir haben viele langweilige Momente und wegen ihren neuen Jungs auch Probleme, ich zeige es schon sehr (unfreiwillig) das mich das stört. Und jetzt komm ich einfach nicht mehr zu ihr durch, ich schlag Sachen vor, aber sie will einfach nicht. Aber sie sagt trotzdem noch das sie mich liebt.

Hätte ja gern bessere Laune, ich häng deswegen ja grad auch mit Freunden ab und lenk mich bisschen ab. Aber wenn man halt sieht das andere Jungs auf einmal interessanter sind zieht das schon runter.

Naja, ihre neuen Freunde sind halt in ihrem Alter und die haben halt Action. Klar spricht das deine Freundin an. Mit 16 war ich auch nur unterwegs und habe Spaß gehabt. Eine Beziehung braucht eben Abwechslung, Spannung und viele schöne Momente. Da reicht kuscheln und Anime gucken nicht aus....nicht für zwei 25 Jährige und schon garnicht für eine 16 Jährige...
Wahrscheinlich, wahrscheinlich. Aber nen halbes Jahr möchte ich jetzt auch nicht wegschmeißen, das halbe Jahr war ja echt schön und es lief alles so gut..
 

Benutzer59936 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, wenn alles so gut gelaufen wäre, hättest du jetzt nicht diese Situation. Und um ehrlich zu sein, solltest du sie ernsthaft fragen ob sie die Beziehung noch will und auch etwas dafür tun möchte. Denn sonst ist deine Mühe wohl umsonst...
 

Benutzer158961  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
Mit mir zusammen bleiben will sie. Aber für sie bedeutet Beziehung auch Arbeit, die sie nicht will. Grad sowas wie Eifersucht und sowas, damit will sie sich nicht rumschlagen.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Ja, da merkt man dann eben doch noch so ein bisschen die fehlende Reife... Musst du wissen, ob du mit der Situation so wie sie jetzt ist weitermachen kannst und möchtest.
 

Benutzer158961  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
Sie hat mir eben gesagt das ich ihr zu anhänglich geworden bin. Ja klar, so wie es jetzt auch läuft. Wird immer schlimmer .. ich kenns ja andersrum, Freundin nervt, man will Abstand obwohl man sie liebt, sie hängt mehr .. ich weiß wie das endet, ich hab nur keinen Ausweg bis jetzt gefunden.

Möglicherweise liegt das aber auch daran das ich bei meiner letzten Freundin auch unfair behandelt/verlassen wurde.
 

Benutzer148906  (28)

Öfters im Forum
Möglicherweise liegt das aber auch daran das ich bei meiner letzten Freundin auch unfair behandelt/verlassen wurde.

Ich weiß, dass es schwer ist, sich davon abzugrenzen: Aber deine Freundin sollte nicht darunter leiden müssen, was andere Mädchen vor ihr möglicherweise verbockt haben. Dass du unfair behandelt worden bist, ist sicher sehr unschön gewesen, aber das führt wie du nun merkst dazu, dass du an ihr hängst. Eventuell auch, weil du Angst hast, sie zu verlieren?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren