Gangbang mit meiner Freundin

Benutzer32064 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo zusammen,

hier gibt es zwar schon tausend ähnlicher Themen, aber hier meine eigene Frage an Euch.

Meine Freundin und ich sind jetzt schon mehrere Jahre zusammen und hatten schon mehrer dreier (MMF´s). War jedesmal sehr geil. Mein Kumpel und ich nehmen sie dabei immer richtig durch. Ihr gefällt es sehr gut, sie wird dabei richtig geil. Sie mag es sehr pervers. Lutscht unsere Schwänze gleichzeitig, lässt sich im Sandwich ficken. Wirklich ein kleines geiles Luder.

Jetzt habe ich ihr vorgeschlagen, ob wir nicht einen Gangbang machen. Für den Anfang dachte ich an nur einen Schwanz mehr, also wären wir dann 3 Schwänze vs. einer Muschi :smile:

Wer von Euch hat so etwas schon gemacht, speziell mit der eigenen Freundin? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

Vielen Dank und Gruß,
Sindair
 

Benutzer78112 

Verbringt hier viel Zeit
ähhhm, erhrlich gesagt tönt mir deine schilderung hier ziemlich nach grossem porno... was meint denn deine freundin zu deinem wunsch? hatte auch schon mehr als zwei männer auf ein mal, aber würde ich nicht gerade als totalen "Gang bang" nennen. aber ich war stets zufrieden :-D.
 

Benutzer32064 

Verbringt hier viel Zeit
Hi Sandygirl,

ja stimmt schon, ist auch ziemlich Pornomäßig abgelaufen :smile:

Naja, was heißt hier mein Wunsch.
Ich weiß, dass sie es sich sogar noch mehr wünscht als ich ;-)
Wir wollen es beide, dass ist klar!

Mich interessieren eure Erfahrungen, gerade wenn es eine ähnliche konstelation ist.

Gruß
 
D

Benutzer

Gast
Die Frage ist eher: Was bringen Dir / Euch die Erfahrungen und Schilderungen anderer?

Wenn ihr es beide wollt und auch praktiziert, auf Verhütung und KRankheitsprävention achtet und das gegenseitige Vertrauen habt, den jeweils anderen zu "teilen" - habt ihr kein Problem.

Ergo, erfreut euch eures durchtriebenen Sexlebens und dass ihr euch gefunden habt, Träume in die Tat umsetzen könnt.

Ich selber und auch keine meiner Partnerinnen hatten je einen "Dreier" oder mehr.
Dazu sind wir zu konservativ und eher langweilig eingestellt, was das Führen einer ausgewogenen und erfüllenden Beziehung angeht.
 

Benutzer32064 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo donmartin,

bringen tun uns die Erfahrungen anderer natürlich gar nichts. Wir erwarten auch keine Tipps zur vorgehensweise oder sonstigem.

Die Frage stelle ich nur hier ein aus einem Grund: reines Interesse! Für das ist ja ein Forum da.

Ich würde auch nicht sagen, dass andere, die keine so kleinen Spielchen im Bett treiben, deswegen nicht langweilig sind. Denen gefallen vielleicht andere Sachen besser.

Mich würden trotzdem Erfahrungen interessieren, von Leuten, die hier schon was in real erlebt haben.
Es wird ja wohl nicht nur drüber geschrieben werden, es werden sich doch auch Leute finden, die in etwa die gleiche Einstellung haben? :smile:

lg
 
D

Benutzer

Gast
:grin: Habe ich dir auch nicht verboten, oder geschrieben, dass du das nicht dürftest.

Meine Erfahrung ist eher, dass diese Schilderungen meist von Menschen kommen, die es sich wünschen und/oder eine rege Fantasie haben - es jedoch nicht in die Tat umsetzen wollen oder können.

Damit will ich dir nichts unterstellen, aber die, mit denen ich schon gesprochen habe, die auch schon Dreier und Vierer usw hatten - die sprechen eher zurückhaltend darüber und wenn, berichten sie doch, dass es - trotz der vielen Millionen Männer und Frauen, die es angeblich Praktizieren - viele Schwierigkeiten haben und hatten jemanden zu finden.
Auch sind viele Partnerschaften daran zerbrochen, weil man sich eben nicht kannte, es sich eben nicht wünschte oder nie vorher die Regeln und Vorgehensweise besprochen haben - sodass der Vertrauensbruch und die Enttäuschung zu groß waren.

Wer es praktiziert und die "richtigen Partner" und Spelgefährten gefunden hat, es funktioniert - der "tönt" selten in solcher verbalen Manier in Foren herum - sondern weiss, was er hat und ist ganz Gentleman : Schweigen und Genießen ist die Devise.
 

Benutzer32064 

Verbringt hier viel Zeit
Schade das man bei der Suche nach Erfahrungen von Gleichgesinnten immer von Menschen Tipps zur Sache bekommt, die selber noch gar keine Erfahrungen dabei gemacht haben.

Der Metzger sagt doch auch nicht dem Bäcker, wie er seine Brötchen backen soll... ;-)

Ich will mich doch nur mit anderen über unsere Erfahrungen austauschen.

Also, nichts für ungut, ich will hier nicht eine Grundsatzdiskussion, was wer will, vom Zaun brechen.


Zurück zum Thema:

Wer hat schon mit dem eigenen Partner (Frau/Freundin) Gangbang-Erfahrungen erleben können?
Wie war es bei Euch?
 
M

Benutzer

Gast
Meine Tipps:

-auf Swingerplattformen suchen
-vorher sexuelle Orientierung aller beteiligten abklären und diesbezüglich Bi-Aktionen ausschliessen oder nicht
-wenn Bi-Aktionen gewünscht sind, auf Plattformen wie Gayromeo schauen, da gibt es oft Paare (2 Männer eben), die andere Menschen für 4er oder Gangbangs suchen
-wenn Spermaspiele veranstaltet werden sollen unbedingt Gesundheitschecks
-für Treffen einen eher neutralen Ort wählen, zB Hotelzimmer. Je mehr Beteiligte, umso größer die Chance, dass sich jemand unwohl fühlt und gehen möchte. Da ist ein Treffen daheim bei jemandem eher ungünstig.
 

Benutzer32064 

Verbringt hier viel Zeit
Danke, nett gemeint!

Aber wir brauchen doch keine Tipps, wir wissen schon wie es funktioniert ;-)

Wir wollen nur Erfahrungen austauschen :smile:
 
M

Benutzer

Gast
Für den direkten Erfahrunsaustausch empfehle ich dann eher Swingerplattformen (zB Joyclub). Die Quote der User, die hier regelmässig Dreier und Vierer haben und darüber öffentlich berichten, ist eher gering. Genauer gesagt, fällt mir da konkret grade nur eine andere Userin ein, von der ich derlei weiß.
Unter Swingern ist dies doch deutlich verbreiteter und da werdet ihr sicherlich noch mehr Erfahrungsberichte bekommen :smile:
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Also ich hatte das schon mehrfach und fand es sehr gut, kann den Wunsch deiner Freundin voll nachvollziehen, gerade drei Männer sind ideal, allein die Vorstellung im Sandwich genommen zu werden und dabei zu blasen ist doch extrem geil und gar nicht so unlösbar, wie sich das anhört, ausserddem ist es einfach schön diese Fülle an Schwänzen zu genießen.
Bei 4-5 Männern wäre aber bei mir die Grenze (sei denn in einem Swingerclub nacheinander, dass ist ja was anderes), möchte mich schon noch intensiv den Männern widmen können udn auch auf jeden Einzelenen eingehen ohne da ses in "Schlangestehen" ausartet, dass ist etwas was ich eher abschreckend finde, wenn man sozusagen Fließbandbumsen betreibt, das hat nicht mehr den Flair eines Dreiers oder Vierers.

Eine Frau hat ja normal drei Löcher und 2 gesunde Hände und damit hat das ganze für mich eine naturgegebene Grenze mit 5 Männern.:grin:
Ab 5 Männer ist wiederum eine zweite Frau sehr schön, dann ergeben sich nochmal ganz andere Varianten.:zwinker:

Das schöne ist halt auch ein finales Abspritzen aller beteilligten Männer, bei erfahrenen Männern ist das mit dem Timing auch kein Problem und man kann dann halt auch den optischen Reiz einer "Gangbang" bedienen und eine ordentliche Spermadusche inszinieren.

An Ratschlägen kann ich mich nur an die Tipps meiner Vorrednerin anschließen, falls es auch "Unbekannte" sein dürfen wäre evt. auch ein Pärchenkino oder ein Swingerclubbesuch etwas für euch.:zwinker:
Oder ihr organisiert über eine spezielle Sexdatingseite eine Sexparty und castet die Teilnehmer vorher.:zwinker:
 

Benutzer32064 

Verbringt hier viel Zeit
Hi Lollypoppy,

danke für deine Antwort.

Wir denken auch 3, max. 4 sind eine gute Anzahl.
Es ist ja nicht so, dass wir sie die ganze Zeit im Sandwich nehmen - das ist dann doch zu anstrengend. :smile:

Das Abspritz-timing war beim letzten dreier schon ganz gut ;-)

Mmhh...macht gleich wieder lust auf mehr :smile:

lg
 

Benutzer32064 

Verbringt hier viel Zeit
Um mich aufzugeilen gibts wirklich bessere Methoden wie bei planet-liebe im Forum zu posten :smile:
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Hi Lollypoppy,

danke für deine Antwort.

Wir denken auch 3, max. 4 sind eine gute Anzahl.
Es ist ja nicht so, dass wir sie die ganze Zeit im Sandwich nehmen - das ist dann doch zu anstrengend. :smile:

Das Abspritz-timing war beim letzten dreier schon ganz gut ;-)

Mmhh...macht gleich wieder lust auf mehr :smile:

lg

Bitte.:zwinker::smile:

Das ist mir klar das ihr nicht die ganze Zeit Sandwich macht, das ist immer mal zwischendurch geil beim Dreier , aber selten ein "Ausdauerfick" sondern schon ein Highlight beim Dreier oder Vierer ausserdem allein durch die heftigen Orgasmen sehr anstrengend für die Frau.
Wenn man aber mit Gummis poppt kann man ja immer gut Löcherwechsel und schnell einen Sandwich zwischenreinschieben, wenn die Haltung grade günstig ist, wenn natürlich noch mehr Männer anwesend sind lässt sich so ein Sandwich halt auch ausbauen, entweder mit zusätzlichen Handjobs oder Blowjobs oder eben durch die unterschiedlichen Kombinationen und Kostellationen, was schon einen riesen Unterschied bei den Männern macht.

Ansonsten geht mit 3 oder vier Männer auch alles was mit Zweien geht, ohne das jemand gelangweilt zuschauen muss (auch ohne jegliche bi-Aktion), man ist gut gefordert als Frau, aber keineswegs überfordert, so soll das ja auch sein.

Schön ist es auch wenn man als Mann Cuckoldfantasien hat oder das ganze in ein dominantes Spielchen einbaut und die Frau sozusagen zum "abficken" freigibt oder den Männern vorführt.
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Von wegen, da wird man nicht aufgegeilt. :eek:
Lolly ist mal wieder in Hochform, wobei ich von der Fickkonstellation gar nichts halte. :tongue::grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren