Freund würde mich gerne beim Sex mit anderem Mann beobachten

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer97049  (33)

Benutzer gesperrt
Hallo allerseits,

ich bin seit gestern Abend hochgradig verwirrt. Mein Freund hat geäußert dass er es äußerst spannend und aufregend fände mich einmal beim Sex mit einem anderen Mann zu beobachten. Ich muss zugeben dass mich das etwas geschockt hat, weil ich auf ein solches Geständnis ziemlich unvorbereitet war.

Ich würde gerne von den Männern wissen ob es irgendjemandem ähnlich geht und die Fantasie meines Freundes nachvollziehbar erscheint?

Und an die Frauen: Wie würdet ihr darauf reagieren wenn euer Partner einen solchen Wunsch äußert? Oder hat sogar schon jemand Erfahrungen damit gemacht?
 
M

Benutzer

Gast
Für uns ist das vollkommen normal, weil wir regelmässig Dreier und Vierer haben. Ich schaue ihm da auch sehr gerne mal zu, wenn er mit anderen Menschen Spaß hat - ist eben ein hoch ästhetischer Anblick. Wobei REINES Zusehen nichts für mich ist.

Aber solche Phantasien wie die deines Freundes sind eben nicht ungewöhnlich, es wäre eben zu klären, was er sich vorstellt und ob du da auch INteresse dran hast.
 

Benutzer97049  (33)

Benutzer gesperrt
Für uns ist das vollkommen normal, weil wir regelmässig Dreier und Vierer haben.

Klar, bei einem Dreier ist das unvermeidlich :smile: Mein Freund will aber keinen Dreier im klassischen Sinne, ihn würde es reizen ausschließlich in einer passiven Beobachterrolle zu bleiben.
 

Benutzer98356 

Verbringt hier viel Zeit
ich kann mir sowas garnicht vorstellen, das hat ja irgendwas von fremdgehen :/

aber das muss jeder selber wissen.
 

Benutzer113220 

Sehr bekannt hier
Generell müssen es auf jeden Fall beide wollen. Was denkst du denn darüber? Du wirst zwar jetzt überrascht sein, aber was ist denn deine eigene Einstellung zu dem Thema? Wenn du es nicht willst, würde ich es auf jeden Fall lassen und es nicht nur ihm zu Liebe machen.

Ich wäre wohl auch sehr überrascht, weil ich das von ihm nicht erwarten würde. Ich wüsste nicht, dass er Wünsche in diese Richtung hat. Ich würde übrigens nicht darauf eingehen. Für mich ist Sex etwas zwischen dem Partner und mir. Dreier, so etwas etc. kommt für mich in einer Partnerschaft nicht in Frage, zumindest zu diesem Zeitpunkt (ich glaube nicht, dass sich das ändert). Ich glaube auch nicht, dass ich mich fallen lassen könnte etc.
 

Benutzer99916 

Meistens hier zu finden
Meiner Meinung nach, ist der Wunsch deines Partners nicht abwegig oder ungewöhnlich, ich finde die Vorstellung auch sehr faszinierend (könnte mir persönlich aber nicht vorstellen das in die Tat umzusetzen).
Allerdings sollte man sich so etwas sehr gut überlegen und sicher gehen, dass es wirklich beide wollen und auch mit der Situation umgehen können. Sonst kann so einen Erfahrung schnell nach hinten los gehen.

Da ich meinen Freund bereits nach seiner Meinung zu diesem Thema gefragt habe und er keinerlei Wünsche in die Richtung geäußert hat, ganz im Gegenteil, würde mich diese Äußerung sehr überraschen.
 

Benutzer114934 

Sorgt für Gesprächsstoff
ich bin auch so einer, würde es unglaublich geil finden meine freundin beim sex mit einem anderem zu beobachten.
der reiz liegt einfach darin zu sehen wie sie sich jemand anderem hingibt und das voyeuristische natürlich auch.
nachdem sie dann ihren spaß mit einem fremden hatte, würde ich's ihr dann auch nochmal besorgen,
aber ohne das sie vorher duschen war, kein plan.. das macht mich einfach total geil.:grin:
als ich das mal bei einer damaligen freundin erwähnt hatte gabs auch nur verwunderung und fragende blicke,
ist leider nie dazu gekommen, wahrscheinlich weil sie dachte ich würde dann als gegenzug auch sex mit einer anderen haben wollen.:zwinker:
wenn es deinen freund geil macht, lass dich doch drauf ein, ihr verabredet vorher einfach ein wort bei dem er dir
im notfall klarmachen kann das er doch nicht einverstanden ist oder ihm etwas nicht gefällt, dann kannst du abbrechen. sieh es doch mal vom spaßfaktor, welcher freund gestattet seiner freundin schon mit anderen männern zu schlafen, außer es ist ne offene beziehung. ihr werdet beide euren spaß daran haben,
vorausgesetzt ihr wählt jemanden der danach nicht ständig um euch rum ist, sprich jemand aus eurem freundeskreis, das "kann" nämlich zu problemen führen, aber es kann auch funktionieren.:zwinker:
 

Benutzer118068  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
ich würde das auch ein bischen komisch finden. macht doch einfach einen dreier, wenn er das will
 

Benutzer113476  (36)

Benutzer gesperrt
Ich denke mal, "Candaulismus" (= ist der erlaubte Voyeurismus) wird sehr stark verbreitet sein, zumindest in der Fantasie, denn zum realen Umsetzen des Ganzen sind noch einige Schritte zu machen. Nein, einen derartigen Wunsch würde ich nicht äußern, auch wenn ich hin und wieder solche Fantasien habe.

Fantasie und Realität sind halt auch oft zwei verschiedene Paar Schuhe.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Ich finde es nicht ungewöhnlich und durchaus nachvollziehbar, dass sich eine Beziehung dahingehend entwickelt (entwickeln kann).

Warte doch einfach erstmal ab, ob sich Dein Partner öfter dahingehend äußert und ob der Wunsch wirklich so intensiv ist oder ob es eine Phantasie ist, die auch eigentlich eine bleiben soll.
 

Benutzer118041 

Sorgt für Gesprächsstoff
Dass manche Leute sich wünschen, dem Partner dabei zuzuschauen, denke ich, kommt nicht so selten vor. Ist ja auch gut von Ihm, wenn er Dir von seinen Wünschen erzählt. Letztlich musst du Dir halt deine Gedanken darüber machen, ob du dich darauf einlassen magst. Du solltest es aber nicht nur deinem Partner zu Liebe tun, sondern dann auch selbst daran interessiert sein.
 
M

Benutzer

Gast
ich würde sowas sehr gut finden.. :smile: aber ich bin prinzipiell sehr offen, was sexualität angeht... ich bin da offener, im gegensatz zu meinem freund.. ich möchte gerne so gut wie alles mal ausprobieren.. danach kann man ja immer noch sagen, dass man es nicht so mag und nicht nochmal machen möchte :zwinker: ich würde mich freuen, wenn mein freund mal etwas neues ausprobieren will und mir z.B. sowas vorschlägt. das zeigt mit, dass er mir 100% vertraut und mich gerne besitzt, meinen körper gerne anschaut usw. :zwinker:
 
P

Benutzer

Gast
ich zusehen, wie jemand anders meinen liebsten menschen,.......... das wäre der tod meines herzens und damit die beziehung beendet ............. ohne wenn und aber ......
Off-Topic:
sollte ich in dieser angelegenheit zu konservativ denken, möge man mir meine einstellung verzeihen, aber sex in einer Beziehung geht nur zwei was an, da hab ich keinen platz für nr.3
 

Benutzer105617  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
also für mich ist dein Freund bi. Macht ja nichts aber wenn ich mit ein Mädchen fest zusammen bin dann würde ich sowas nie machen. Ansonsten vielleicht schon. :smile:
 

Benutzer118041 

Sorgt für Gesprächsstoff
also zwischen bi und zugucken ist jetzt aber schon noch ein unterschied
 

Benutzer113220 

Sehr bekannt hier
also für mich ist dein Freund bi.

Für dich? :grin: Wie kommst du denn darauf? Das muss wirklich nichts damit zu tun haben, dass er bi ist. Vielleicht ist er es, vielleicht auch nicht. Aber auf den Schluss zu kommen ist meiner Meinung nach viel zu voreilig. Und irgendwie hat es mit den eigentlichen Fragen auch nicht so viel zu tun.

Warum sollte er es denn sein? Nur weil er einem anderen Mann beim Sex mit seiner Frau zugucken will? :ratlos: Da gibt es wohl auch andere Gründe für, die möglich sind. Sich auf die sexuelle Orientierung festzulegen reicht meiner Meinung nach nicht aus. :zwinker: Viele haben nun mal die Neigung, andere beim Sex zu beobachten, gerade auch den Partner oder die Partnerin.
 
A

Benutzer

Gast
Das heißt ja dann, dass auch alle Männer bi sind, die nicht ausschließlich Lesbenpornos gucken :grin:
 
S

Benutzer

Gast
Nachvollziehen kann ich den Wunsch schon. Mein Freund hat das auch mal geäußert - allerdings Sex mit einer anderen Frau. Das ist wohl noch nachvollziehbarer als der Wunsch deines Freundes. :zwinker:

Wunsch ist Wunsch und Wünsche müssen nicht zwangsläufig erfüllt werden. Wenn du dir das überhaupt nicht vorstellen kannst, dann sag ihm das und er hat das zu akzeptieren. Dann bleibt es eben nur eine Fantasie seinerseits.

An sich finde ich das aber sehr positiv, dass dein Freund sich traut, dir gegenüber einen solchen Wunsch zu äußern. Das trauen sich nicht viele Männer. :zwinker:
 

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
Wie würdet ihr darauf reagieren wenn euer Partner einen solchen Wunsch äußert? Oder hat sogar schon jemand Erfahrungen damit gemacht?

Ich würde ihm klarmachen, daß diese Phantasie immer nur eine Phantasie seinerseits bleiben wird und nicht die kleinste Chance hat jemals wahr zu werden.


Innerlich wäre ich wohl verstört, da sich seine Vorlieben dann als mit meiner Vorstellung von Sexualität inkompatibel herausstellen würden.
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Zu viele Cuckold-Pornos, wenn Ihr mich fragt...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren