Freiwillige Beschneidung

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Y
Benutzer197724  (18) dauerhaft gesperrt
  • #1
Hey zusammen, ich würde mich demnächst sehr gerne beschneiden lassen, da ich jetzt endlich 18 bin 😇
Jetzt wollte ich mal vorab Jungs nach ihren Erfahrungen fragen, die das auch erst so spät gemacht haben:

1) Welchen Stil kann man empfehlen? Ich wäre gerne vollständig und so straff wie möglich beschnitten
2) Wie pflegt ihr eure Eichel nach der Beschneidung?
3) Wie zufrieden seid ihr damit?
4) Habt ihr sonst noch wertvolle Tipps?

Vielen Dank im Voraus 😊
 
krava
Benutzer59943  (41) Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
  • #2
 
Diania
Benutzer186405  (51) Meistens hier zu finden
  • #3
Hast du dir die Antworten durchgelesen? Ausser vielleicht der Zufriedenheitsfrage finde ich da wenig was erhellend für den TS sein könnte.
 
krava
Benutzer59943  (41) Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
  • #4
Hast du dir die Antworten durchgelesen? Ausser vielleicht der Zufriedenheitsfrage finde ich da wenig was erhellend für den TS sein könnte.
da hast du recht. Ich hab nur das erstbeste Suchergebnis geteilt.
Es gibt aber noch viel mehr :smile:
 
Diania
Benutzer186405  (51) Meistens hier zu finden
  • #5
da hast du recht. Ich hab nur das erstbeste Suchergebnis geteilt.
Es gibt aber noch viel mehr :smile:
Das stimmt. Beschneidung ist ein häufiges Thema.
Ich meine mich auch an alleine zwei Beschneidungsstil Threads zu erinnern.
 
JohnnyDarko
Benutzer197603  (33) Ist noch neu hier
  • #6
Hey zusammen, ich würde mich demnächst sehr gerne beschneiden lassen, da ich jetzt endlich 18 bin 😇
Jetzt wollte ich mal vorab Jungs nach ihren Erfahrungen fragen, die das auch erst so spät gemacht haben:

1) Welchen Stil kann man empfehlen? Ich wäre gerne vollständig und so straff wie möglich beschnitten
2) Wie pflegt ihr eure Eichel nach der Beschneidung?
3) Wie zufrieden seid ihr damit?
4) Habt ihr sonst noch wertvolle Tipps?

Vielen Dank im Voraus 😊
1. Generell muss Mann wissen, dass bei einer Beschneidung Nerven und Rezeptoren verloren gehen. Daher kann ich aus Erfahrung sagen, dass ich froh bin nicht maximal beschnitten zu sein.
2. Nach der Beschneidung sollte die Eichel und das Narbengewebe jeden Tag eingecremt werden. Ich habe Glysolid verwendet. Nach und nach kann der Abstand etwas größer werden, aber ich werde für immer hin und wieder cremen.
3. Ich bin sehr zufrieden, da ich noch relativ viel spüren kann.
4. In den ersten mindestens 1-2 Wochen habe ich weite Unterhosen und Hosen getragen, da sich die Eichel an die Reibung der Kleidung gewöhnen muss.
 
Y
Benutzer197724  (18) dauerhaft gesperrt
  • Themenstarter
  • #7
1. Generell muss Mann wissen, dass bei einer Beschneidung Nerven und Rezeptoren verloren gehen. Daher kann ich aus Erfahrung sagen, dass ich froh bin nicht maximal beschnitten zu sein.
2. Nach der Beschneidung sollte die Eichel und das Narbengewebe jeden Tag eingecremt werden. Ich habe Glysolid verwendet. Nach und nach kann der Abstand etwas größer werden, aber ich werde für immer hin und wieder cremen.
3. Ich bin sehr zufrieden, da ich noch relativ viel spüren kann.
4. In den ersten mindestens 1-2 Wochen habe ich weite Unterhosen und Hosen getragen, da sich die Eichel an die Reibung der Kleidung gewöhnen muss.
Danke für die Antwort 😇
Ja ich habe mich vorab schon zu dem Thema informiert, da es mir sehr wichtig ist, beschnitten zu werden.
Danke für deine Tipps, die werde ich sicher ausprobieren 😉
 
Y
Benutzer197724  (18) dauerhaft gesperrt
  • Themenstarter
  • #9
warum eigentlich?
Es ist viel hygienischer und beugt Krankheiten vor. Aber es gibt auch einen optischen Grund. Ich wünsche mir schon lange beschnitten zu sein und trage seit ich 15 bin auch fast permanent meine Vorhaut zurückgezogen, sodass meine Eichel bereits bestens darauf vorbereit ist 😊 Finde es einfach gut und richtig sich als Junge beschneiden zu lassen! In meinem 7 köpfigen Freundeskreis sind alle bis auf mich und noch ein anderer beschnitten (der lässt es nächstes Jahr machen) und das Thema ist uns allen super wichtig😁
 
SauerMachtLustig
Benutzer122781  Planet-Liebe ist Startseite
  • #10
Es ist viel hygienischer und beugt Krankheiten vor.
das trifft wohl nur zu, wenn man keinen zugang zu wasser hat.
gut und richtig sich als Junge beschneiden zu lassen
und das Thema ist uns allen super wichtig
weil?

bitte nicht falsch verstehen, soll sich jeder beschneiden lassen wie er mag, aber ich finde die vehemenz bei dem wunsch und auch dass da so nen riesen ding in deinem freundeskreis draus gemacht wird schon etwas befremdlich.
 
U
Benutzer177622  Meistens hier zu finden
  • #11
Es ist viel hygienischer und beugt Krankheiten vor.
Nur, wenn man sich nicht regelmäßig wäscht. Sonst macht es keinen Unterschied.

Finde es einfach gut und richtig sich als Junge beschneiden zu lassen!
Warum?

In meinem 7 köpfigen Freundeskreis sind alle bis auf mich und noch ein anderer beschnitten (der lässt es nächstes Jahr machen) und das Thema ist uns allen super wichtig😁
Gruppenzwang.
 
C
Benutzer183558  Öfter im Forum
  • #12
Es ist viel hygienischer und beugt Krankheiten vor.
Wenn dir das wichtig ist, solltest du low tight in Betracht ziehen. Bei low wird die innere Vorhaut entfernt, die besonders durchlässig für Viren sein soll. Ersetzt aber kein Kondom.
 
Y
Benutzer197724  (18) dauerhaft gesperrt
  • Themenstarter
  • #13
Wenn dir das wichtig ist, solltest du low tight in Betracht ziehen. Bei low wird die innere Vorhaut entfernt, die besonders durchlässig für Viren sein soll. Ersetzt aber kein Kondom.
Danke für den Tipp 😊
 
D
Benutzer188767  Sorgt für Gesprächsstoff
  • #14
Wenn dir das wichtig ist, solltest du low tight in Betracht ziehen. Bei low wird die innere Vorhaut entfernt, die besonders durchlässig für Viren sein soll. Ersetzt aber kein Kondom.
Das stimmt meines Wissens so nicht. Bei low wird das meiste Vorhaut komplett entfernt.
Der einzige merkliche Unterschied zu der high Methode wird dann nur sein, dass viel Gefühl unwiderruflich verloren gegangen ist, weil die sensiblen Nervenendungen auch weggeschnitten werden.
Nicht die innere Vorhaut ist das „Problem“ wenn dein Argument auf Hygiene abzielt, sondern dass es sich unter der Vorhaut sammeln kann. Das gibt es aber weder bei low noch bei high. Höchstens ist die Reinigung minimal noch leichter wenn es tight statt loose ist. Aber von low Beschneidung würde ich maximal abraten.
 
C
Benutzer183558  Öfter im Forum
  • #15
Nicht die innere Vorhaut ist das „Problem“ wenn dein Argument auf Hygiene abzielt,...
Nicht auf Hygiene, sondern auf Schutz vor Krankheiten. Die innere Vorhaut soll für Viren besonders durchlässig sein.
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
Sun-Fun
Benutzer171320  Sehr bekannt hier
  • #17
Finde es einfach gut und richtig sich als Junge beschneiden zu lassen! In meinem 7 köpfigen Freundeskreis sind alle bis auf mich und noch ein anderer beschnitten (der lässt es nächstes Jahr machen) und das Thema ist uns allen super wichtig
Okay, finde ich nun doch auch etwas speziell. Ich kann Dir nur als Frau sagen, ich ziehe grundsätzlich Männer vor, die sauber und gesund sind und sich so akzeptieren, wie sie sind...... Ich hoffe Du bist Dir bewusst, dass jede OP auch Nebenwirkungen haben kann und das Resultat unter Umständen nicht so wird, wie Du das jetzt denkst. Es lässt sich dann halt nicht mehr ändern.

Schau mal hier
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
K
Benutzer11466  Beiträge füllen Bücher
  • #36
Bei mir auch, aus dem Kaltstart heraus reichen mir 1-2 Minuten bloßes Kitzeln vorne an der Vorhaut zum Orgasmus.
Das geht auch ohne Mütze. Zudem hängt's vom Alter ab - junge Kerle sind generell eher leicht erregbar.
Wenn ich es aber tun MÜSSTE, dann würde ich den Chirurgen um Beratung bitten, nicht ein Laienforum
Um die Erfahrungen anderer zu hören, ist das doch nicht verkehrt...
 
P
Benutzer3277  Beiträge füllen Bücher
  • #37
Finde es einfach gut und richtig sich als Junge beschneiden zu lassen! In meinem 7 köpfigen Freundeskreis sind alle bis auf mich und noch ein anderer beschnitten (der lässt es nächstes Jahr machen) und das Thema ist uns allen super wichtig😁
Dir ist hoffentlich klar, dass eine Beschneidung ohne medizinischen Grund (diesen gibt es bei dir nicht) das selbst bezahlen müssen. Das kann einige hundert Euro kosten!
 
S
Benutzer43540  (45) Verbringt hier viel Zeit
  • #38
Eine Beschneidung kann bis zu 700 € kosten, wenn Mann diese selber zahlt. Das Geld muss man auch erstmal über haben, ist aber eine Investition für das Leben.
 
Solloki
Benutzer43798  (42) Sehr bekannt hier
  • #39
Bei dir klingt das leider sehr nach Modeerscheinung und du machst es mit weil deine Freunde das machen. Aber bedenke bitte: das lässt sich nur extrem schwer rückgängig machen. Und auch wenn du es optisch schön finden magst, es macht durchaus sexuell einen großen Unterschied. Und dieser betrifft nur dich und nicht deine Freunde.

Ein paar Punkte bezüglich der Beschneidung.
1. Hygiene. Es ist ein weit verbreitetes Märchen, dass man häufiger krank wird, mehr riecht oder allgemein unhygienisch ist, mit Vorhaut. Das stimmt schlicht nicht. Die Natur hat ja wohl kaum da einen Hautlappen dran gebastelt, wenn das bedeuten würde der Penis fault ab. Affen waschen sich ja auch nicht jeden Tag die Vorhaut. Alle zwei Tage waschen mit klarem Wasser ohne Seife, Falten mit beachten, beim Pinkeln etwas abtupfen. Und du solltest weder krank werden, Smegma bekommen oder unangenehm riechen. Ich durfte mich aufgrund einer OP mal eine Woche unten herum nahezu nicht waschen. Und meinem Penis geht es weiterhin sehr gut.
2. Die Natur hat dir die Vorhaut nicht umsonst gegeben. Sie ist kein sinnloses Anhängsel, das schadet. Sie hat den Zweck die Eichel feucht zu halten und vor Beschädigung zu schützen. Ohne Vorhaut wird die Eichel erheblich trockener und kann leichter reißen. Daher "verhornt" sie mit der Zeit. Nein ist nicht so gemeint, wie die Hornhaut an den Füßen. Aber die Haut wird dicker und robuster. In der Tendenz merkt man keinen unterschied. Aber es zeigt sich alleine in der Empfindlichkeit.
3. Das Frenulum/Bändchen wird bei vielen Beschneidungen ebenfalls entfernt. Es dient eigentlich dazu die Vorhaut wieder an ihren Platz zu ziehen. Aber alleine im Frenulum sind fast so viele Nervenenden wie in der gesamten Eichel. Wird das Frenulum also entfernt verlierst du einen erheblichen Gefühlsfaktor.
4. Allgemein ist Empfindlichkeit ein großes Thema bei beschnittenen Männern. In der Jugend mag das noch gut sein, wenn man nicht so leicht kommt. Aber gerade Männer in höherem Alter bekommen nicht selten erhebliche Probleme mit der Empfindung, wenn sie beschnitten sind. Es gibt ganze Foren voll mit Männern die sehr damit hadern, teilweise auch die Beschneidung rückgängig machen lassen, damit sie wieder empfindlicher werden.

Ganz ehrlich: ich rate dir von einer Beschneidung deutlich ab, sofern es nicht wirklich medizinisch notwendig ist. Und selbst bei einer Vorhautverengung gibt es heute weitaus feiner Methoden der Behandlung als gleich alles weg schneiden. Dehnen und Cremes oder nur das Spalten des Bändchen können helfen. Ja es geht auch mit speziellen Techniken die Vorhaut zu operieren, dass sie weiter ist und damit keine Verengung mehr existiert, aber die Vorhaut komplett erhalten wird. Als reine Modeerscheinung würde ich niemals eine Beschneidung raten.
 
Y
Benutzer197724  (18) dauerhaft gesperrt
  • Themenstarter
  • #40
Na klar, ich weiß dass ich das selbst zahlen muss 😅 Deshalb hab ich mir zum 18. Geburtstag auch nur Geld gewünscht und durch Familie und Freunde kam bereits einiges zusammen. Besonders meine Freunde haben voll viel geschenkt, da sie ja wissen, dass es für eine gute und sinnvolle Sache ist 😇
 
zeno
Benutzer197086  (25) Ist noch neu hier
  • #41
Würde ich nie tun. Vorhaut ist einfach geil.
 
Y
Benutzer197724  (18) dauerhaft gesperrt
  • Themenstarter
  • #42
Bei dir klingt das leider sehr nach Modeerscheinung und du machst es mit weil deine Freunde das machen. Aber bedenke bitte: das lässt sich nur extrem schwer rückgängig machen. Und auch wenn du es optisch schön finden magst, es macht durchaus sexuell einen großen Unterschied. Und dieser betrifft nur dich und nicht deine Freunde.

Ein paar Punkte bezüglich der Beschneidung.
1. Hygiene. Es ist ein weit verbreitetes Märchen, dass man häufiger krank wird, mehr riecht oder allgemein unhygienisch ist, mit Vorhaut. Das stimmt schlicht nicht. Die Natur hat ja wohl kaum da einen Hautlappen dran gebastelt, wenn das bedeuten würde der Penis fault ab. Affen waschen sich ja auch nicht jeden Tag die Vorhaut. Alle zwei Tage waschen mit klarem Wasser ohne Seife, Falten mit beachten, beim Pinkeln etwas abtupfen. Und du solltest weder krank werden, Smegma bekommen oder unangenehm riechen. Ich durfte mich aufgrund einer OP mal eine Woche unten herum nahezu nicht waschen. Und meinem Penis geht es weiterhin sehr gut.
2. Die Natur hat dir die Vorhaut nicht umsonst gegeben. Sie ist kein sinnloses Anhängsel, das schadet. Sie hat den Zweck die Eichel feucht zu halten und vor Beschädigung zu schützen. Ohne Vorhaut wird die Eichel erheblich trockener und kann leichter reißen. Daher "verhornt" sie mit der Zeit. Nein ist nicht so gemeint, wie die Hornhaut an den Füßen. Aber die Haut wird dicker und robuster. In der Tendenz merkt man keinen unterschied. Aber es zeigt sich alleine in der Empfindlichkeit.
3. Das Frenulum/Bändchen wird bei vielen Beschneidungen ebenfalls entfernt. Es dient eigentlich dazu die Vorhaut wieder an ihren Platz zu ziehen. Aber alleine im Frenulum sind fast so viele Nervenenden wie in der gesamten Eichel. Wird das Frenulum also entfernt verlierst du einen erheblichen Gefühlsfaktor.
4. Allgemein ist Empfindlichkeit ein großes Thema bei beschnittenen Männern. In der Jugend mag das noch gut sein, wenn man nicht so leicht kommt. Aber gerade Männer in höherem Alter bekommen nicht selten erhebliche Probleme mit der Empfindung, wenn sie beschnitten sind. Es gibt ganze Foren voll mit Männern die sehr damit hadern, teilweise auch die Beschneidung rückgängig machen lassen, damit sie wieder empfindlicher werden.

Ganz ehrlich: ich rate dir von einer Beschneidung deutlich ab, sofern es nicht wirklich medizinisch notwendig ist. Und selbst bei einer Vorhautverengung gibt es heute weitaus feiner Methoden der Behandlung als gleich alles weg schneiden. Dehnen und Cremes oder nur das Spalten des Bändchen können helfen. Ja es geht auch mit speziellen Techniken die Vorhaut zu operieren, dass sie weiter ist und damit keine Verengung mehr existiert, aber die Vorhaut komplett erhalten wird. Als reine Modeerscheinung würde ich niemals eine Beschneidung raten.
Danke für die Nachricht und deine Bedenken 😉 Aber mir ist die Beschneidung wirklich sehr wichtig und ich fühle mich schon seit Jahren nicht richtig wohl und beneide meine Freunde.... In meinem Freundeskreis ist es mittlerweile eben schon eine Tradition, sich Beschneiden zu lassen und wir legen da eben alle Wert drauf 😁

Zu deinen Punkten:
1) Ich kann dir sagen, dass Beschnittene tatsächlich viel hygienischer sind! Wir masturbieren im Freundeskreis regelmäßig zusammen und ja, wir experimentieren auch gerne 🙈 Auf jeden Fall hab ich meine Freunde schon alle mal geblaßen und zwischen den 5 Beschnittenen und dem einen (noch) Unbeschnittenen gab es einen klaren Unterschied 🙄
2) Naja ich trage meine Vorhaut seit gut 3 Jahren permanent nach hinten, weshalb meine Eichel bereits trocken ist 😊 Von daher bin ich daran bereits gewöhnt und es fühlt sich sehr gut an!
3) und 4) Also allein 4 meiner Freunde haben sich auch erst mit 18 beschneiden lassen und kennen somit den Gefühlsunterschied.Und es gibt keinen 😂

Also für mich ist die Sache klar und der Termin nächste Woche steht auch schon 😇 Wieso sollte ich es rückgängig machen? Ich bin zwar aufgeregt aber freue mich auch schon drauf 😉
 
SauerMachtLustig
Benutzer122781  Planet-Liebe ist Startseite
  • #43
Ich kann dir sagen, dass Beschnittene tatsächlich viel hygienischer sind!
auch das wiederholen macht den quatsch nicht richtiger. wenn das in dem fall so war, dann wohl, weil der eine kumpel sich nicht ordentlich wäscht, nicht weil vorhautträger generell unhygienischer sind.
 
Sklaen
Benutzer175418  (41) Öfter im Forum
  • #44
Wenns mit 50 dann halt auf einmal nicht mehr so pralle läuft, wie Solloki Solloki zu bedenken gab, dann musste halt damit leben 😆
Also go for it
 
Y
Benutzer197724  (18) dauerhaft gesperrt
  • Themenstarter
  • #45
auch das wiederholen macht den quatsch nicht richtiger. wenn das in dem fall so war, dann wohl, weil der eine kumpel sich nicht ordentlich wäscht, nicht weil vorhautträger generell unhygienischer sind.
Deine Wiederholung macht es ebenso nicht richtiger 😂 Ich kanndir nur meine Erfahrung schildern und meine Freunde haben es geschlossen auch so empfunden. Und wir waren alle ne Stunde davor noch schwimmen und somit duschen.... Ist doch in Ordnung wenn du persönlich dieses Thema nicht so gut findest aber lass uns doch bitte weiterhin unsere Ansicht, dass eine Beschneidung gut und richtig ist 😊
 
SauerMachtLustig
Benutzer122781  Planet-Liebe ist Startseite
  • #46
Ist doch in Ordnung wenn du persönlich dieses Thema nicht so gut findest
ich hab nicht mal per se ein problem mit beschneidungen :grin: warum auch. schrieb ja bereits in meinen ersten beitrag, dass es jeder halten soll wie er will (solange er das seinen kindern nicht aufzwingt!), aber das hast du ja geflissentlich ignoriert. genauso wie meine fragen, warum genau das euch so wichtig ist. es hätte mich einfach interessiert.
 
Y
Benutzer197724  (18) dauerhaft gesperrt
  • Themenstarter
  • #47
ich hab nicht mal per se ein problem mit beschneidungen :grin: warum auch. schrieb ja bereits in meinen ersten beitrag, dass es jeder halten soll wie er will (solange er das seinen kindern nicht aufzwingt!), aber das hast du ja geflissentlich ignoriert. genauso wie meine fragen, warum genau das euch so wichtig ist. es hätte mich einfach interessiert.
Naja es ist einfach ein Wunsch und Bedürfnis von mir :zwinker: Ich mag es von der Optik und vom eigenen Gefühl sehr, wenn die Eichel komplett frei liegt. Und von dem hygienischen Aspekt bin ich zumindest auch überzeugt. Wie gessgt, beneide ich meine Freunde darum und bin von der Beschneidung einfach persönlich überzeugt 😊
 
Weseraue
Benutzer192870  (51) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #48
Danke für die Nachricht und deine Bedenken 😉 Aber mir ist die Beschneidung wirklich sehr wichtig und ich fühle mich schon seit Jahren nicht richtig wohl und beneide meine Freunde.... In meinem Freundeskreis ist es mittlerweile eben schon eine Tradition, sich Beschneiden zu lassen und wir legen da eben alle Wert drauf 😁

Zu deinen Punkten:
1) Ich kann dir sagen, dass Beschnittene tatsächlich viel hygienischer sind! Wir masturbieren im Freundeskreis regelmäßig zusammen und ja, wir experimentieren auch gerne 🙈 Auf jeden Fall hab ich meine Freunde schon alle mal geblaßen und zwischen den 5 Beschnittenen und dem einen (noch) Unbeschnittenen gab es einen klaren Unterschied 🙄
2) Naja ich trage meine Vorhaut seit gut 3 Jahren permanent nach hinten, weshalb meine Eichel bereits trocken ist 😊 Von daher bin ich daran bereits gewöhnt und es fühlt sich sehr gut an!
3) und 4) Also allein 4 meiner Freunde haben sich auch erst mit 18 beschneiden lassen und kennen somit den Gefühlsunterschied.Und es gibt keinen 😂

Also für mich ist die Sache klar und der Termin nächste Woche steht auch schon 😇 Wieso sollte ich es rückgängig machen? Ich bin zwar aufgeregt aber freue mich auch schon drauf 😉

Wie passt denn deine Aussage mit der in dem anderen Thread (Prostatamelken) zusammen???
Da hast du geschrieben, du wärst sehr unerfahren und willst keusch leben, hier gibt es gemeinsame Masturbation, Experimente und Blasen des Freundeskreis. Das wirkt etwas verwirrend...
 
U
Benutzer177622  Meistens hier zu finden
  • #49
axis mundi
Benutzer172636  Planet-Liebe-Team
Moderator
  • #50
Hier ist zu.
 
Es gibt 19 weitere Beiträge im Thema "Freiwillige Beschneidung", die aktuell nicht angezeigt werden. Bitte logge Dich ein, um diese ebenfalls anzuzeigen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren