Er möchte sex neu gestalten, ich nicht.

Benutzer181661  (29)

dauerhaft gesperrt
Hallo,
Ich habe bisschen Sorge um unsere Sexualität.
Wir sind 5 Jahre zusammen, typischerweise ist das Feuer etwas abgeebt und man versucht etwas neues einzubauen.
Nun haben wir letztens mal einen porno zum anheizen geschaut. Das war auch nicht schlecht, wir haben es dann im weiteren Verlauf ohne gucken getan.
Nun möchte er das gern öfter, aber das ist nicht meins. Er sagte, dass ich ein Thema was mich anmachen würde, ihm nennen könnte und er dann ein Filmchen für uns heraussucht. Aber ich weiß garnicht was ich ihm sagen soll und welches Sexthema. Irgendwie ist das nicht mein ding.
Auf der anderen Seite möchte ich ja unseren Sex spannend halten.
Irgendwie schade, dass wir nicht wie früher einfach unsere Körper vereinen können voller Lust.
Jetzt irgendwie was suchen zum anheizen finde ich schade.
Auch wegen Sexspielzeug hat er mich gefragt, was ich gut finde. Er würde da gern abends mal mit mir einen online Shop durchstöbern. Er sagt, er würde es toll finden, wenn ich diesbezüglich auf ihn zu komme, da er mit den Vorschlägen ungern immer der alleinige Anteiber sein will.
Das ist nun wieder paar Monate her, dass er mir das gesagt hat.
Ich bin aber nicht auf ihn zugenommen.

Wie geht ihr mit sowas um?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
also für dich ist das Abgeebbte okay und du willst nichts neues, sondern das Schema der letzten 5 Jahre ist so für dich okay?

Du hast keine Ideen, Bedürfnisse, Wünsche, Fantasien etc?

Warum keine Lust auf Spielzeug?
da gibt's so viele Möglichkeiten... lehnst du alle ab?
gibts dafür einen Grund?
einfach nie probiert? Oder gibt's andere Gründe?


selbst wenn du Pornos nicht so viel abgewinnen kannst, könntest du ja ab und zu mit deinem Partner einen schauen. Oder nicht?
wenns ihn anmacht und ihr dann guten Sex habt, why not? :zwinker:

und nach 5 Jahren Beziehung könnte ruhig auch mal ein Vorschlag von DIR kommen :zwinker:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer182523  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich bin aber nicht auf ihn zugenommen.
Und warum nicht? Zu so etwas gehören zwei.
Gut, du findest die Idee mit den Filmen nicht erregend, das ist ok. Aber er gibt dir schon die Hand indem er fragt was dir Lust bereiten würde.
Hast du denn so keine Fantasien?
 

Benutzer185248 

Ist noch neu hier
Wenn du dir Sorgen über euer Sexleben machst, dann überlege dir doch mal was man evtl. ausprobieren kann.
ZUsammen Pronos gucken müsst ihr ja nicht, wenn dir das nicht gefällt. Es gibt ja noch ganz viel andere Sachen die ihr ausprobieren könnt.
Schätze das, dass dein Partner Interesse an Veränderung zeigt, dir aber Raum und Entscheidungsfreiheit lässt.
Es liegt also nun in deiner Hand etw. zu suchen. Seiß ein Spielzeug oder sowas wie ein Rollenspiel oder ein Ortswechsel. Einfach ausprobieren und wenns einem nicht gefällt dann auch klar kommunizieren. Ihr findet schon was. Es bringt nur nichts sich darüber Sorgen zu machen und einfach still zu sitzen. Dein Partner hat dir einen Vorschlag gemacht, jetzt bist du an der Reihe.
GAnz viel Erfolg euch :smile:
 

Benutzer182891  (31)

Klickt sich gerne rein
Ich lese grade ein Buch zu diesem Thema und da wird auch appelliert, dass es wichtig ist eigene Vorschläge zu machen - bezüglich deiner Bedürfnisse. Dein Partner ist da sehr gut unterwegs :smile:

Hast du eventuell keine Lust auf Sex? Also so gar nicht? Wie siehts mit deinem sonstigen Leben aus? Hast du viel Stress?
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
Ich kann Dich gut verstehen, mit Pornos und Plastikkram kann ich auch absolut nichts anfangen. Halte ich bei Euch auch für nicht weiter förderlich, wenn es nur Einer möchte.

Du sagst in Deinem Eingangsthread nur sehr verklausuliert, wie Du Euren Sex aktuell siehst und Du sagst gar nicht, was Du denn möchtest. Klar muss sein: wenn Ihr Beide nicht mehr glücklich seid, müsst Ihr Beide etwas finden, was Ihr ausprobieren möchtet. Daran müssen aber Beide zusammen "arbeiten". Oder aber Du bist eigentlich noch glücklich, er aber nicht mehr, dann habt Ihr ein ganz anderes Problem. Aber auch darüber müsst Ihr sprechen.

Ich denke, dass es Dir wenig bringt, wenn hier jetzt jeder seine Wünsche erzählt. Was möglich ist, ist hier bei PL und überall im Netz zu lesen. Wichtiger ist, dass Du Dir für Dich klar wirst, was Du möchtest, was Du nicht möchtest, wo Deine Grenzen sind und was Du Dir vorstellen könntest, auszuprobieren.
 

Benutzer179562  (42)

Sorgt für Gesprächsstoff
Naja Filme mag meine Frau auch nicht.
Spielzeug früher auch nicht. Wir haben es dann mal probiert und sie mochte es dann doch
 

Benutzer181661  (29)

dauerhaft gesperrt
Danke für eure Beiträge.
Ich denke ich soll daran arbeiten mehr aus mir herauszukommen.
Er baut schon Brücken.
Irgendwie mag ich es wenn der Mann sagt was gemacht wird. Auch beim Sex. Aber er ist frustriert wenn von mir nichts kommt.
 

Benutzer182523  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Aber er ist frustriert wenn von mir nichts kommt.
Logisch denn irgendwo gehören zwei zum Sex dazu und er findet es sicherlich auch mal schön wenn seine Frau signalisiert das sie was lustvolles mit ihm ausprobieren möchte.

Du kannst nicht verlangen das alles so toll und leidenschaftlich wird wenn von dir in der Richtung kaum was kommt.
 

Benutzer172492 

Meistens hier zu finden
Irgendwie mag ich es wenn der Mann sagt was gemacht wird. Auch beim Sex.
Dann mach ihm Vorschläge für kleine Dominanzspielchen, wie zB dass er dir sagt du sollest dich heiß anziehen, oder dass er dich mal spontan in der Küche statt dem Schlafzimmer nehmen soll, oder dass er dir sagt, dass du ihm einen blasen sollst...
Vielleicht liest du dich hier mal durch das Forum und schaust, welche Sexpraktiken für dich interessant oder gar sexy klingen. Und probier auch mal was aus – stoppen könnt ihr jederzeit, wenn es dir nicht gefällt. Das würde ich auch so mit ihm vereinbaren. Aber wenn du gar nichts probierst und nicht auf ihn eingehst, wird eure Beziehung schaden nehmen.
 

Benutzer174969  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Wie geht ihr mit sowas um?
Naja, ehrlich gesagt ist es einfach so, dass wir Sachen beim Sex ausprobieren ohne vorher zu fragen (Achtung! Wir kennen uns wissen, was einfach so mal geht und was nicht!). Wenn wirklich etwas extrem anderes dabei ist, dann wird vorher das mal kurz besprochen. Wir reden da offen über Sex und sexuelle Wünsche. Manchmal auch einfach Abends, wenn wir gerade uns hingelegt haben im Bett. Da reden wir halt über alles mögliche inklusive Sex.

Auch schauen wir immer mal wieder online Sextoys/Pornos oder schicken uns (oder meistens eher ich) Bilder mit eindeutigen sexuellen Handlungen. Unser Sex ist aber halt nicht wirklich eintönigt, sondern situativ. Auch wenn wir nur eine handvoll Stellungen haben und eine handvoll Griffe 🤷‍♀️

Ich denke, du solltest einfach mal in dich gehen, ob du sexuelle Wünsche hast. Was dich anturnt und ob du das überhaupt mit ihm ausleben willst. Geht der Wunsch nach Veränderung des Sexes auch von dir aus oder nur von ihm? Magst du euren Sex?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Danke für eure Beiträge.
Ich denke ich soll daran arbeiten mehr aus mir herauszukommen.
Er baut schon Brücken.
Irgendwie mag ich es wenn der Mann sagt was gemacht wird. Auch beim Sex. Aber er ist frustriert wenn von mir nichts kommt.
Hmm viele Fragen hast du leider gar nicht beantwortet.

Und ich versteh nicht ganz wie das gehen soll, dass also der Mann bestimmt was gemacht wird, aber wenn er sagt "lass uns einen Porno schauen" oder "lass uns online nach Sexspielzeug gucken", dann lehnst du das ab.
Also das ist doch irgendwie widersprüchlich und Gedanken lesen kann kein Mann. Also was du dir wünschst, musst du schon kommunizieren und wenn du auch noch danach gefragt wirst, dann frag ich mich warum du schweigst.

Ihr seid seit 5 Jahren zusammen, also das ist doch lange genug, damit du aus dir raus kommen kannst. Wenn du das bis jetzt nicht kannst, wann dann?
 

Benutzer143952  (27)

Sehr bekannt hier
Nun haben wir letztens mal einen porno zum anheizen geschaut. Das war auch nicht schlecht, wir haben es dann im weiteren Verlauf ohne gucken getan.
Nun möchte er das gern öfter, aber das ist nicht meins.
Na, was denn nun? 🤔
 

Benutzer184244  (45)

Ist noch neu hier
Es ist schlicht frustrierend, wenn vom Partner erwartet wird, er übernähme die Führung, aber alles, was angeregt wird, auf Ablehnung stößt. Da hätte ich sehr schnell keine Lust mehr auf Sex.

Welche Person, die Lust beim Sex empfindet, hat denn keine weiterführenden Phantasien? Menschen, welche unbeweglich im Denken sind, sind es oft auch beim Sex.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren