Der Penislängenthread / Teil 2 . die Partnereinschätzung

Schätzfrage: Wie lang waren die Penisse eurer Sexpartner bisher durchschnittlich?

  • durchschnittlich 8-10 cm

    Stimmen: 1 1,7%
  • durchschnittlich 10-12 cm

    Stimmen: 4 6,9%
  • durchschnittlich 12-14 cm

    Stimmen: 8 13,8%
  • durchschnittlich 14-16 cm

    Stimmen: 26 44,8%
  • durchschnittlich 16-18 cm

    Stimmen: 16 27,6%
  • durchschnittlich 18-20 cm

    Stimmen: 2 3,4%
  • Wielviel erigierte Penisse hast du bisher gesehen? <2

    Stimmen: 9 15,5%
  • Wielviel erigierte Penisse hast du bisher gesehen? 2-5

    Stimmen: 9 15,5%
  • Wielviel erigierte Penisse hast du bisher gesehen? 5-10

    Stimmen: 7 12,1%
  • Wielviel erigierte Penisse hast du bisher gesehen? 10-25

    Stimmen: 10 17,2%
  • Wielviel erigierte Penisse hast du bisher gesehen? >25

    Stimmen: 11 19,0%
  • Wieviel erigierte Penisse hast du bisher gesehen? >50

    Stimmen: 6 10,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    58

Benutzer161456 

Sehr bekannt hier
Die Diskussionen über die tatsächlichen Durchschnittslängen auf dem großen ultimativen Penislängenthread haben bisher wichtige Fragen unbeantwortet gelassen.
Die Frage nach dem goldenen Durchschnitt und nach der Glaubwürdigkeit der bisherigen Umfrageergebnisse.

Auf der einen Seite gibt es mehr oder weniger glaubwürdige Erhebungen zu der durchschnittlichen Größe des erigierten Penisses von ca. 12-13 cm im Netz, z.B. auf Wikipedia und so.
Auf der anderen Seite gibt es die große ultimative Penis-PL-Umfrage, welche auf einen sehr hohen ca. Durchschnittswert von 15-17 cm bei Erwachsenen kommt.

Das ist immerhin ein Unterschied von ca. 4 cm!!
Wie kann das sein? Wo ist hier der Fehler?
Haben Kerle auf PL wirklich durchschnittlich einen längeren Penis als der Rest?
Problematisch ist ganz bestimmt der Umstand, dass sich die Umfrage im Thread bisher eher an die männlichen Besitzer gerichtet hat.

Hier könnten sich mannigfaltige Fehlerquellen ergeben, welche den Durchschnittswert verzerren:
- Falsche bzw. nicht definierte Messmethoden
- gezinkte Messinstrumente (z.B. der berühmte fehlende erste Zentimeter:smile:)
- Ablesefehler, bzw. großzügige Aufrundungen
- Juxeintragungen

Meine Idee ist nun, hierzu (quasi als Korrektiv) direkt die Sexpartner zu befragen.
Mir ist schon klar, dass niemand an alle seine Dödel ein Maßband gehalten hat.
...aber das ist vielleicht auch gar nicht so wichtig.
Entscheidender ist hier viel mehr die persönliche, subjektive Einschätzung.

Vielleicht gibt es ja zur eigenen Beurteilung ein vermessenes Referenzobjekt, an dem man im Geiste abschätzen könnte, welche Längen die anderen gehabt haben könnten.
Als verlässlicher Vergleichsmaßstab könnte ja zB. die eigene Faust und der damals zu bearbeitende Weg dienen.

Hier nun die Fragen dazu:
- Geschlecht?
- Alter?
- Wie viel erigierte Penisse habt ihr bisher gesehen / berührt?

- Habt ihr schon mal den Penis eines eurer Sexpartner konkret vermessen?
- Wenn ja, wie lang war der?
- Wenn ja, wie breit war der?

Und nun abgeschätzt:
- Wie lang war wohl eurer bisher Längster?
- Wie lang war wohl eurer bisher der Kürzester?
- Wie lang waren wohl in etwa die bisher die meisten Penisse?

Und als Zusatzfragen:
- Welche Länge macht euch persönlich am meisten Spaß?
- Könnt ihr trotzdem auch den Sex mit anderen Maßen genießen?

PS:
Sehe diesen Thread übrigens nicht als Konkurrenz zum bestehenden großen Penisthread, sondern im Gegenteil, eher als Ergänzung. ...so wie letztens der über die Penisdicke...
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Das Thema lässt dich wohl nicht los, was :grin:?

Hier nun die Fragen dazu:
- Geschlecht? W
- Alter? Anfang 30
- Wie viel erigierte Penisse habt ihr bisher gesehen / berührt? 3

- Habt ihr schon mal den Penis eines eurer Sexpartner konkret vermessen? Japp
- Wenn ja, wie lang war der? 13cm bzw. 17cm
- Wenn ja, wie breit war der? 12,5cm bzw. 16cm (Umfang)

Und nun abgeschätzt:
- Wie lang war wohl eurer bisher Längster? s.o.
- Wie lang war wohl eurer bisher der Kürzester? Klein. So 11cm?!
- Wie lang waren wohl in etwa die bisher die meisten Penisse? Rechne das Mittel der drei gesehenen aus :tongue:.

Und als Zusatzfragen:
- Welche Länge macht euch persönlich am meisten Spaß? Ich bin mit der meines Mannes zufrieden :tongue:.
- Könnt ihr trotzdem auch den Sex mit anderen Maßen genießen? Also zu klein und dünn finde ich ehrlich gesagt nicht doll. Der kleinste war bisher der schlechteste und der größte der beste. Aber bei meiner geringen Auswahl kann das auch Zufall gewesen sein :zwinker:.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Benutzer

Gast
Wenn man schon sehr große UND sehr kleine Partnerpenisse hatte, dann ist das doch irgendwie gar nicht richtig möglich da jetzt einen AUSSAGEKRÄFTIGEN Durchschnitt anzugeben, bei zwei Angabemöglichkeiten, oder?
 

Benutzer161456 

Sehr bekannt hier
Wenn man schon sehr große UND sehr kleine Partnerpenisse hatte, dann ist das doch irgendwie gar nicht richtig möglich da jetzt einen AUSSAGEKRÄFTIGEN Durchschnitt anzugeben, bei zwei Angabemöglichkeiten, oder?

Stimmt, ...für diesen Fall ist dann keine konkrete Aussage möglich.
Ist ja aber auch nicht vordergründiges Ziel.
Aber je mehr mitmachen, je mehr Daten einfließen, um so repräsentativer wird es dann doch.

Es könnte ja aber zB. durchaus auch eine Damen mit nur einer Peniserfahrung mit machen, ...in dem Falle richtet´s dann die Masse .
[doublepost=1489146652,1489143332][/doublepost]
Das Thema lässt dich wohl nicht los, was :grin:?

Ist ja auch noch nicht geklärt...:smile:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer163532  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Was klickt jemand an, der z.B. genau 16 cm und 5 Penisse angeben müsste? Ist irgendwie ungünstig gelöst in der Umfrage.
 

Benutzer136524 

Meistens hier zu finden
- Geschlecht? weiblich
- Alter? immer noch 22 :grin:
- Wie viel erigierte Penisse habt ihr bisher gesehen / berührt?
20, an die ich mich so richtig erinnere. Gesehen habe ich mit Sicherheit schon mehr.


- Habt ihr schon mal den Penis eines eurer Sexpartner konkret vermessen? ja :grin:
- Wenn ja, wie lang war der? 17-18 cm, je nach Tagesform
- Wenn ja, wie breit war der? Durchmesser zwischen 5 und 6 cm

Und nun abgeschätzt:
- Wie lang war wohl eurer bisher Längster? 18 cm
- Wie lang war wohl eurer bisher der Kürzester? 13 cm
- Wie lang waren wohl in etwa die bisher die meisten Penisse? so 15-16 cm wrsl

Und als Zusatzfragen:
- Welche Länge macht euch persönlich am meisten Spaß? 16 cm sind super
- Könnt ihr trotzdem auch den Sex mit anderen Maßen genießen? kürzer ist evtl nicht so befriedigend für mich, länger im gewissen Rahmen immer gerne.
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
- Geschlecht? Weiblich. (Heute mehr als sonst:cool:)
- Alter? 27
- Wie viel erigierte Penisse habt ihr bisher gesehen / berührt? Du meinst sicher abseits von der Flimmerkiste oder bildlichen Wiedergaben? In dem Fall gesehen wohl so um die 30...berührt oder noch intimer gespürt 11

- Habt ihr schon mal den Penis eines eurer Sexpartner konkret vermessen? Na klar, ich hab sogar ein paar maßstabgetreue Repliken seines Teiles bei mir in Holz und Silikon in einer Vitrine und in meiner Spielzeugtruhe:love:
- Wenn ja, wie lang war der? Lang genug um aus dem Rahmen der meisten Studien zu fallen und mir zeitweise Probleme zu bereiten
- Wenn ja, wie breit war der? Um da jemanden zu zitieren: "Etwas ist gut, mehr ist besser, zu viel ist gerade richtig" ER liegt auf der Schwelle von "zu viel"

Und nun abgeschätzt:
- Wie lang war wohl eurer bisher Längster? Mit dem bin ich zusammen, dazu sag ich sicher nichts genaues
- Wie lang war wohl eurer bisher der Kürzester? 12,5cm
- Wie lang waren wohl in etwa die bisher die meisten Penisse? Vielleicht hab ich ja sowas wie ein Schwanzradar...aber ich liege im Durchschnitt deutlich über dem Studiendurchschnitt.
Das 12cm-Modell reisst den natürlich etwas nach unten...aber 16-18cm sind das auf jeden Fall.
Allerdings reissen auch zwei....modelle den Schnitt nach oben :tongue:


Und als Zusatzfragen:
- Welche Länge macht euch persönlich am meisten Spaß? Das ist einfach. Triesel zentimeter Länge mal drölf zentimeter Umfang. Kommt halt eher darauf an wer ihn führt...und wie ich drauf bin:cool:
- Könnt ihr trotzdem auch den Sex mit anderen Maßen genießen? Es gibt nach unten genauso Grenzen, wie nach oben. Ich möchte nicht unbedingt einen Partner haben (auch kurzweilig) der so...bestückt ist, wie manche meiner Toys. Aber auch die 12,5cm würden mich wohl in den "Sad Panda"-Modus versetzen.

Oh...dir reichen die ungenauen Angaben nicht?
Manche (wenige) Dinge behalte ich mir nun mal vor nicht jedem zu erzählen:nope:.


Ach ja...was das "Schätzen" angeht...darin bin ich sehr gut.
Ich fahr einen Riesen-Pick-up ohne Abstandssensoren mit Schmackes in die kleinsten Parklücken....und das bisher ohne jeden Kratzer, hab gegen eine handvoll Jäger im Distanzschätzen haushoch gewonnen und spiele recht passabel Golf.
Auch bin ich praktisch immer die erste, die richtig anmerkt, daß ein Bild schief hängt, wenn ich den Raum betrete.
Ich hab eine sehr gute räumliche Wahrnehmung, was eher untypisch für viele Frauen ist. Vielleicht spielt da auch meine Kreuzdominanz mit..?
Aber Schwänze....die vermesse ich immer gern:ashamed:.
Weil, als passionierte Handwerkerin weiss ich...besser zwei mal gemessen, als einmal falsch abgesägt:tongue:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer60100  (33)

Meistens hier zu finden
- Geschlecht? weiblich
- Alter?
29
- Wie viel erigierte Penisse habt ihr bisher gesehen / berührt? ca. 23-25

- Habt ihr schon mal den Penis eines eurer Sexpartner konkret vermessen? Ja, allerdings nur einmal.
- Wenn ja, wie lang war der? 17cm
- Wenn ja, wie breit war der? k.A., haben nur die Länge gemessen

Und nun abgeschätzt:
- Wie lang war wohl eurer bisher Längster? ich schätze um die 22-23cm
- Wie lang war wohl eurer bisher der Kürzester? ca. 10cm
- Wie lang waren wohl in etwa die bisher die meisten Penisse? 15-17cm

Und als Zusatzfragen:
- Welche Länge macht euch persönlich am meisten Spaß? 15-17cm
- Könnt ihr trotzdem auch den Sex mit anderen Maßen genießen? So lange er nicht all zu dünn ist, ja.
 

Benutzer161456 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Was klickt jemand an, der z.B. genau 16 cm und 5 Penisse angeben müsste? Ist irgendwie ungünstig gelöst in der Umfrage.

Soll ja nur ne Einschätzung sein.:zwinker:

Ich glaube nicht, dass jemand auf den Milimeter genau schätzen kann.

Das mit der Penissichtung ist jedoch richtig. Die Einteilung hätte schärfer ausfallen können.
Kanns aber leider nicht mehr ändern.

Kannst dich im Grenzfalle also zuteilen wo es dir besser gefällt.
 

Benutzer161012 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Was klickt jemand an, der z.B. genau 16 cm und 5 Penisse angeben müsste? Ist irgendwie ungünstig gelöst in der Umfrage.
Bei Länge: Tendenziell darunter oder darüber. Hey, es ist doch eh nicht eindeutig zu bestimmen. Meiner ist erigiert zwischen 14,5 und 16,5 - je nach Geilheitsgrad und ob ich kurz davor bin oder gerade anfange...
:smile:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Hier nun die Fragen dazu:
- Geschlecht? w
- Alter? 35
- Wie viel erigierte Penisse habt ihr bisher gesehen / berührt? ca. 20

- Habt ihr schon mal den Penis eines eurer Sexpartner konkret vermessen? ja hab ich schon ein paarmal gemacht
- Wenn ja, wie lang war der? ich glaub einer war 15, einer 19, einer 21
- Wenn ja, wie breit war der? hab ich mir nicht gemerkt bzw. war mehr auf Länge fixiert :grin:

Und nun abgeschätzt:
- Wie lang war wohl eurer bisher Längster? das muss ich nicht schätzen, sondern weiß ich: 21cm
- Wie lang war wohl eurer bisher der Kürzester? 13-14cm circa
- Wie lang waren wohl in etwa die bisher die meisten Penisse? im Schnitt 16-17cm würde ich sagen

Und als Zusatzfragen:
- Welche Länge macht euch persönlich am meisten Spaß? das pendelt sich so bei ungefähr 16-17cm ein, wobei es auch immer auf die Sexpraktik ankommt und bei vielen Penissen ist die Länge auch nur geschätzt.
- Könnt ihr trotzdem auch den Sex mit anderen Maßen genießen? ja natürlich, ich hatte bis jetzt noch mit jedem Maß Spaß :smile:
 

Benutzer12216 

Sehr bekannt hier
Seit wann können Frauen bittschön korrekt schätzen?geht ja schon beim einparken oft schief.:whistle:

"Wer Ironie findet, darf sie gerne behalten!":zwinker:
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Hier nun die Fragen dazu:
- Geschlecht? männlich
- Alter? jetzt 31 (die Antworten betreffen mein Alter von etwa der Hälfte)
- Wie viel erigierte Penisse habt ihr bisher gesehen unzählige, ist ja nichts Sensationeles / berührt? etwa 5

- Habt ihr schon mal den Penis eines eurer Sexpartner konkret vermessen? nein
- Wenn ja, wie lang war der? die waren wohl alle nicht sehr gross, ausser einem der mr riesig vorkam
- Wenn ja, wie breit war der?

Und nun abgeschätzt:
- Wie lang war wohl eurer bisher Längster? damals hätte ich gesagt 20 cm, waren aber sicher eher 16 (es war ja ein Junge in meinem Alter)
- Wie lang war wohl eurer bisher der Kürzester? keine Ahnung
- Wie lang waren wohl in etwa die bisher die meisten Penisse? keine Ahnung

Und als Zusatzfragen:
- Welche Länge macht euch persönlich am meisten Spaß? der grösste Strap-on ist ganz schön lang :tongue:
- Könnt ihr trotzdem auch den Sex mit anderen Maßen genießen? ich denke schon
 

Benutzer161012 

Verbringt hier viel Zeit
Seit wann können Frauen bittschön korrekt schätzen?geht ja schon beim einparken oft schief.:whistle:

"Wer Ironie findet, darf sie gerne behalten
Ich glaube, du hast recht. Wir liegen schon wieder recht deutlich über dem wahren Durchschnittswert. Es scheint kein Männerding zu sein, Tatsachen ein wenig zu übertreiben.
:zwinker:
 

Benutzer164526 

Verbringt hier viel Zeit
Sorry, aber ich halte diese Befragung für sinnlos, weil wohl längst nicht jede Frau überhaupt schon mal einen Schwanz vermessen hat, und selbst diejenigen, die es schon mal getan haben, das wohl nicht bei jedem Schwanz tun. Insofern stellt sich natürlich die Frage, ob die von Frauen vermessenen Schwänze überhaupt repräsentativ sind, oder ob hier nicht eine Vorauswahl zugunsten größerer Schwänze stattfindet. Denn eine Frau, die einigemaßen sensibel ist, wird wohl kaum einen unterdurchschnittlich ausgestatteten Partner in Bedrängnis bringen wollen, indem sie seinen Schwanz vermisst. Dies wird wohl eher bei durchschnittlichen bis großen Schwänzen geschehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Sorry, aber ich halte diese Befragung für sinnlos, weil wohl längst nicht jede Frau überhaupt schon mal einen Schwanz vermessen hat,
Sie kann aber zumindest sehen, ob es ein großer oder kleiner ist und ob die denen gegenüber, die sie vermessen haben sollten größer oder kleiner ausfallen.

Insofern stellt sich natürlich die Frage, ob die von Frauen vermessenen Schwänze überhaupt repräsentativ sind, oder ob hier nicht eine Vorauswahl zugunsten größerer Schwänze stattfindet.
Also ich zumindest mache das ständig.
Ich lasse die potentiellen Betthupferl in einer Reihe antanzen, damit die auf Kommando die Hose lüpfen und sortiere dann gnadenlos aus um nur die prächtigsten in den Genuß meiner zarten Hände und meinem goldenen Lineal kommen zu lassen...und wehe, die recken sich mir nicht ehrfurchtsvoll entgegen...dann gibts ein mit dem Lineal.....Natürlich nicht:nope:!.

Denn eine Frau, die einigemaßen sensibel ist, wird wohl kaum einen unterdurchschnittlich ausgestatteten Partner in Bedrängnis bringen wollen, indem sie seinen Schwanz vermisst.
Weisst Du...es soll sogar so sensible Frauen geben, die merken wenn Männer unsicher ob der Größe ihres Geschlechtes sind und dann natürlich völlig wahrheitsgemäß sagen: "Das ist der größte, den ich je erlebt/gesehen habe:eek::drool::engel:.
Um dann den unbedingt vermessen zu wollen:zwinker:.
Auch Frauen wissen, wie man so manch zentimeter hin- oder wegschummelt:whistle:.
Schlieslich tragen wir alle Konfektionsgröße 36, wenn nicht gar 34 und Schuhe nur in 38:rolleyes:.
Ich würde natürlich nie bei sowas tricksen:pfff:....ich vögle einfach mit dem Kerl:thumbsup:.
Danach kann der eh für einige Zeit sicher nicht so klar denken, daß der sich noch Sorge um seine Größe macht:teufel:.
Kurzum...diese Statistik hier hat genau den gleichen Anspruch auf völlig repräsentative Werte, wie auch alle anderen Statistiken und ist damit mindestens genauso wahr, wenn nicht sogar wahrererer als die anderen:upsidedown:.

Oder behauptest Du ernsthaft, daß wir umsonst mit unseren Göttinnenkörper vor euch niederknien:anbeten: um Hand (und noch ganz anderes) an euch zu legen und ihr euch nicht von eurer besten Seite:whoot: zeigen würdet?
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Also ich für meinen Teil habe 66,6666% der Penisse vermessen. Und ja, ich weiß wie das richtig geht :tongue:.
 

Benutzer161456 

Sehr bekannt hier
Traue nie einer Statistik, wenn du sie nicht selber gefälscht hast.

Man sollte die Penisthreads doch mit dem gebotenen Augenzwinkern lesen.
Sie anonym und freiwillig.
Von daher von sich aus nicht wirklich wissenschaftlich fundiert.

Aber sie ist genau das was sie sein soll:
Ein interessanter Blickwinkel auf ein uraltes Thema mal anders und somit eine spannende Ergänzung zum Ultimativen Penisthreat.
Und sollten sich viele hier rege beteiligen, macht sie auch Vergnügen beim lesen.

Nicht mehr und nicht weniger.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer161012 

Verbringt hier viel Zeit
Weisst Du...es soll sogar so sensible Frauen geben, die merken wenn Männer unsicher ob der Größe ihres Geschlechtes sind und dann natürlich völlig wahrheitsgemäß sagen: "Das ist der größte, den ich je erlebt/gesehen habe:eek::drool::engel:.
Um dann den unbedingt vermessen zu wollen:zwinker:.
Ei, wie raffiniert.... :cool:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren