Als Frau oben ohne?

Benutzer160853 

Sehr bekannt hier
Ob dürfen , können , Pflichtveranstaltung , ist schon klar.
WTF , wo ist das Problem ein Bikini Oberteil anzuziehen?
Ist das auch so ein Gleichberechtigungsdings?

Freier Oberkörper mochte ich übrigens noch nie, weil ich mich ungerne wie auf dem Präsentierteller fühle.
Meine Lebensrealität beißt sich inzwischen sehr oft mit Onlineblasen. Ich habe gelernt, dass die "Periode enttabuisiert" werden muss. Wobei ich immer dachte, dass dies ohnehin bei Frauen zwischen 14-49 ein Fakt ist, dass sie eine Regelblutung haben. Andere wollten, dass ihr Stuhlgang politisch wird, andere das Recht auf "Blank ziehen". Es mag ja sein, dass Menschen sich über ihren Stuhlgang definieren, über Bademode oder auch über andere Dinge ihres Körpers, aber es handelt sich dabeii weder ein "gesellschaftliches Problem" noch ein "Tabu". Zumal die vielbeschworene Toleranz immer auffällig in diese eine Richtung geht.
Die Sache ist mir vergleichsweise egal, aber ich finde es dann doch unangenehm wie sehr irgendwelche persönlichen Ansichten zum "Problem" einer Gesellschaft gemacht werden.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer176107  (49)

Öfter im Forum
Frauchen? Seltsame Wortwahl....
Frauchen , das machte komischerweise die Autokorektur daraus .

Naja , Übertreibungen in beide Richtungen, egal , eine Frau einzupacken, sprich Burka, oder den Aufschrei nach oben ohne rumzulaufen. Ich finde , dann können Mann und Frau doch gleich ganz Nackt rum laufen. Da wird es auch Befürworter geben.
Meine Brüste sind nicht illegal!
Da bin ich ganz bei Dir. Absolut.!
Du magst mich für albern halten, aber gewiße bedenken habe ich schon. Ich glaube daran , das sich Übergriffe und sexuelle Belästigungen steigern werden. Verrückte gibt es ja genug. Das wäre nur meine Sorge. Es ist wie Öl ins Feuer gießen.

Die Übersexualisierung der weiblichen Brust hat nichts als Ärger gebracht
Traurig das sich die Gesellschaft über Brüste unterhalten muss. Dabei gäbe es andere Dinge über die es sich lohnt , Änderungen herbeizuführen.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer183126 

Öfter im Forum
Die Sache ist mir vergleichsweise egal, aber ich finde es dann doch unangenehm wie sehr irgendwelche persönlichen Ansichten zum "Problem" einer Gesellschaft gemacht werden.
Und wenn ich das als ein gesellschaftliches Problem ansehe, steht es mir frei, dass auch so zu formulieren. Und das tu ich weiß Gott nicht nur in Foren.

Ich finde , dann können Mann und Frau doch gleich ganz Nackt rum laufen.
Das wird vermutlich die nächste Instanz sein. Wenn die Gesellschaft sich an den Schritt "nackte Brust" gewöhnt hat, wird das die nächste Stufe sein. Und das Abendland wird trotzdem überleben. Aber keine Sorge, da bleiben uns noch einige Jahre, um uns daran zu gewöhnen.

Du magst mich für albern halten, aber gewiße bedenken habe ich schon. Ich glaube daran , das sich Übergriffe und sexuelle Belästigungen steigern werden
Damit haben auch die Sittenwächter damals versucht, den Bikini abzuwehren. Und was ist passiert? Kaum wurden die ersten Flegel verknackt, die ihre Griffel nicht bei sich behalten konnten, wurde die Akzeptanz des Bikinis in einer erstaunlichen Geschwindigkeit größer. Und es gibt genug Männer, die bestätigen, dass sie sich trotzdem unter Kontrolle haben, wenn sie eine nackte Frau sehen. Sie sind keine wilden Bestien. Also wird man wohl eher die angehen müssen, die sich nicht benehmen können, denn das Problem liegt bei ihnen.
Weißt Du, das erinnert mich an eine Diskussion in einem anderen Forum. Da ging es darum, dass eine Frau sich nicht wundern müsste, wenn sie angegangen wird, sobald sie einen Mann mit nach Hause nimmt und ihm gleich klar machte, dass sie nur kuscheln will. Komisch nur, dass der Gesetzgeber da eine andere Sicht hat. A) hat die Frau das Hausrecht und somit auch das Recht, den Mann des Hauses zu verweisen. B) Hast sie das Recht auf körperliche Unversehrtheit. Da gibt es auch wenig Spielräume, selbst für findige Juristen. Nämlich dann müssten wir auch bei Männern urteilen, sie seien selbst schuld, wenn sie verprügelt und ausgeraubt werden, schließlich haben sie Wertgegenstände, die Begehrlichkeiten wecken.

Traurig das sich die Gesellschaft über Brüste unterhalten muss. Dabei gäbe es andere Dinge über die es sich lohnt , Änderungen herbeizuführen.
Traurig? Also, ich sehe es nicht als traurig an. Und ich sehe nicht einmal, wenn man nicht darüber sprechen darf, selbst wenn es noch andere Probleme gibt. Das eine schließt doch das andere nicht aus! Es werden jeden Tag in Deutschland hunderte von bestehenden Regeln und Gesetze auf den Prüfstand gestellt. Gleichzeitig, schon allein, weil Deutschland mehrere Prüfstellen hat.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer174969  (29)

Sehr bekannt hier
Ob dürfen , können , Pflichtveranstaltung , ist schon klar.
WTF , wo ist das Problem ein Bikini Oberteil anzuziehen?
Ist das auch so ein Gleichberechtigungsdings?
Wo ist ganz generell das Problem mit der weiblichen Brust?

Achja weil nur heterosexuelle Männer gaffen und einen Ständer bekommen, während homosexuelle Männer quasi immun sind und nie und nimmer perverts sind.

Ach und wir müssen Frauen vor ihrer falschen Entscheidung schützen sich oben ohne zu präsentieren :rolleyes: Am Ende werden sie noch im Wasser vergewaltigt und sie wären obendrein selber Schuld. Hätten die sich Mal anständig angezogen!

Yupp Männer sind halt wilde Tiere.

//Enthält Ironie und Übertreibung

Ahhh ich muss mich korrigieren. Nicht homosexuelle Männer sind wilde Tiere!!
 
zuletzt vergeben von

Benutzer176107  (49)

Öfter im Forum
Achja weil nur heterosexuelle Männer gaffen und einen Ständer bekommen, während homosexuelle Männer quasi immun sind und nie und nimmer perverts sind.
Hat keiner gesagt und behauptet.
Ich sagte lediglich nur , das ich nicht glaube das es so Gesund ist. Ich habe ja auch nur meine Bedenken geäußert, es laufen genug Geisteskranke rum , oder die ein gestörtes Verhältnis zu Frauen haben.
Es sind ja nur meine Bedenken, die darf ich ja haben.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer166154  (53)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich möchte "die" weibliche Brust nicht unbedingt unaufgfordert präsentiert bekommen, heterosexuell hin oder her. Wie alles im Leben sind die Dinge einem Alterungsprozess unterworfen. Leider nicht zu deren Vorteil. Also schön bedeckt lassen. :smile:
 
zuletzt vergeben von

Benutzer186405  (50)

Öfter im Forum
Ach Gott sei Dank sind alte Männer oben ohne immer jugendlich attraktiv.
:tentakel:
 
zuletzt vergeben von

Benutzer181927 (54)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hat keiner gesagt und behauptet.
Ich sagte lediglich nur , das ich nicht glaube das es so Gesund ist. Ich habe ja auch nur meine Bedenken geäußert, es laufen genug Geisteskranke rum , oder die ein gestörtes Verhältnis zu Frauen haben.
Es sind ja nur meine Bedenken, die darf ich ja haben.
Las uns die Geisteskranken extrahieren, damit wir sie anschließend eleminieren können, :smile::smile:
 
zuletzt vergeben von

Benutzer161012 

Meistens hier zu finden
Hängt doch davon ab, wo das Ganze stattfindet. Wenn ich als (Sonnen-)Badende(r) davon ausgehen kann, dass Gleichgesinnte um mich herum sind, ist das gar kein Thema. Es gibt aber etliche Orte wo es zurecht als provozierend empfunden würde.
Auch ist es einfach unrealistisch davon auszugehen, dass Männer jeglichen Alters, Herkunft und Einstellung mit der Zeit gleichermaßen tolerant bzw. sexuell abgestumpft werden würden. Vermutlich müssten die blanken Frauen noch lange und häufig das Glotzen vieler Männer (und das Lästern einiger Frauen) ertragen.
Mir persönlich wäre es egal, ich glaube nur, die Gesellschaft wird noch lange nicht flächendeckend dazu bereit sein.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer106548 

Team-Alumni
Also ich möchte "die" weibliche Brust nicht unbedingt unaufgfordert präsentiert bekommen, heterosexuell hin oder her. Wie alles im Leben sind die Dinge einem Alterungsprozess unterworfen. Leider nicht zu deren Vorteil. Also schön bedeckt lassen. :smile:
Und das entscheidet wer, was wann noch und wann nicht mehr schön ist?
Gilt das auch für Gesichter? Dürfen nur noch schöne Menschen ohne Schleier über die Straße gehen? Und nur noch junge? Echt? Du ziehst Dir ein Tuch vor's Gesicht, damit hübsche junge Menschen nicht mehr Dein 53-jähriges Runzelgesicht sehen müssen?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer183126 

Öfter im Forum
Achja weil nur heterosexuelle Männer gaffen
Es sind doch nicht mal die Mehrheit der heterosexuellen Männer, die sich nicht benehmen können. Stichwort FKK. Und ich sehe nicht ein, wegen Männern, die anscheinend über die Willenskraft einer Mücke nach einem Tag auf der Autobahn verfügen, dass sich Frauen als unsittlich empfinden und Männer mit denen in einen Topf geworfen werden.
Wie gesagt, an Badeseen und FKK funktioniert es doch auch. Sonst können wir auch sagen, dass Eltern unverantwortlich handeln, die ihre kleinen Kinder nackt baden lassen. Wegen der ganzen Pädophilen. Die sind schließlich krank und können nichts dafür (Achtung, kann Spuren von Ironie enthalten).

Am Ende werden sie noch im Wasser vergewaltigt und sie wären obendrein selber Schuld. Hätten die sich Mal anständig angezogen!
Seltsam nur, dass die Femizide in Kulturen höher sind, die die Frau als nicht gleichwertig betrachten. Da gilt es als Pflicht, die Frauen klein zu halten, bevor sie Schande bringen.

Nicht homosexuelle Männer sind wilde Tiere!!
Du hast noch nie meinen ehemaligen Schulfreund Muscheln essen sehen.....

Wie alles im Leben sind die Dinge einem Alterungsprozess unterworfen. Leider nicht zu deren Vorteil. Also schön bedeckt lassen. :smile:
Wenn dann die Männer auch ihre Wampe bedecken........ Oh mann! Und wehe, ich sehe auch nur einen schrumpeligen Schniedel. Den reiß ich ab!
Ich verlange nicht einmal Schrumpelstilzchen ab, sondern lediglich freie Sicht für freie Boobies! #boobieslegealizeit oder #freeboobies.
Und ganz davon abgesehen, sollen demnächst Menschen in den Kerker geworden werden, die eine hässliche Nase oder doofe Ohren haben?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer166154  (53)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ach Gott sei Dank sind alte Männer oben ohne immer jugendlich attraktiv.
:tentakel:
Hier geht es um den weiblichen Wunsch sich oben ohne, wie auch die Männer, zu zeigen. Darauf habe ich mich bezogen. Nicht mehr und nicht weniger. Warum habe ich trotzdem genau diese Antwort erwartet?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer186405  (50)

Öfter im Forum
Hier geht es um den weiblichen Wunsch sich oben ohne, wie auch die Männer, zu zeigen. Darauf habe ich mich bezogen. Nicht mehr und nicht weniger. Warum habe ich trotzdem genau diese Antwort erwartet?
Weil sie logisch ist?
Es geht um das GLEICHE Recht, nämlich oberkörperfrei. Die Bewertung hässlich > muss verdeckt werden, schön > darf gezeigt werden, soll genau warum nur für Frauenoberkörper gültig sein?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer161012 

Meistens hier zu finden
Hier geht es um den weiblichen Wunsch sich oben ohne, wie auch die Männer, zu zeigen. Darauf habe ich mich bezogen. Nicht mehr und nicht weniger. Warum habe ich trotzdem genau diese Antwort erwartet?
Off-Topic:
Wo es um Frauenrechte geht ist "male-bashing" nicht weit.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer172677 

Beiträge füllen Bücher
Ich frage mich dann schon, wie das dann im Schwimmbad werden soll?
Echt jetzt? Frauen sollen bitte dafür sorgen, dass Männer sich benehmen?
Wenn ich sowas lese, wird mir ganz anders, es ist echt unglaublich, was noch so in vielen Köpfen festsitzt, als wäre in den letzten Jahrzehnten rein gar nichts bewegt worden.

Ne, Männer sind schön für sich selbst verantwortlich und können das in den allermeisten Fällen auch ganz gut meistern.
Die Deppen, die sich daneben benehmen, tun das auch bei Frauen im Bikini.
Denke doch bitte mal darüber nach, was eine solche Denke so alles logisch nach sich zieht.
WTF , wo ist das Problem ein Bikini Oberteil anzuziehen?
Wo ist das Problem es nicht zu tun?
Es sind Brüste, Herrgott nochmal, keine Splatterinhalte, kein Porno, einfach nur Brüste! Die haben sogar Männer!
Und wenn Du es für mich persönlich wissen willst: ich habe sehr große Brüste zum zierlichen Körper, ich hasse es, meinen Oberkörper beständig einzuschnüren, es tut weh, es drückt, es ist unbequem und m.E. völlig unnötig zum Schwimmen und Sonnen.
Vor allem, wenn der Mann neben mir auf der Liegewiese das nicht muss, ganz egal, ob er zwei Hand voll Brust hat oder nicht.
Ja, es ist auch ein Gleichberechtigungsding und es erschüttert mich, wenn das so abgetan wird wie von Dir hier z.B.
Vielleicht überlegst Du mal, was alles in Deinem Leben vor 30, 40, x Jahren nicht so möglich gewesen wäre ohne diese „lächerlichen“ Gleichberechtigungsdinge.
 
Zuletzt bearbeitet:
zuletzt vergeben von

Benutzer186405  (50)

Öfter im Forum
Off-Topic:
Wo es um Frauenrechte geht ist "male-bashing" nicht weit.
Achso, das ist ja irre lustig. Es werden (ältere) Frauen abgewertet
Also ich möchte "die" weibliche Brust nicht unbedingt unaufgfordert präsentiert bekommen, heterosexuell hin oder her. Wie alles im Leben sind die Dinge einem Alterungsprozess unterworfen. Leider nicht zu deren Vorteil. Also schön bedeckt lassen. :smile:
und festzustellen, dass dies auf die männliche Brust auch zutrifft ist male bashing.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer83901  (37)

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich finde oben ohne gar nicht schlimm oder überhaupt irgendwie bemerkenswert, aber man muss ja nun nicht überall halbnackt rumlaufen – und das gilt auch für Männer.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer166154  (53)

Sorgt für Gesprächsstoff
Meine Güte. Mit dem Leseverstädnis ist es bei manchen nicht weit her. Ich habe mit keinem Wort den männlichen Körper erwähnt, da das nicht die Thematik ist. Hier geht es also nicht darum wie ein Mann oberkörperfrei oder komplett nackt aussieht.

Das man aber reflexartig sofort wieder Vergleiche anstellt, war absolut erwartbar.:grin:
 
zuletzt vergeben von

Benutzer186405  (50)

Öfter im Forum
Ich habe mit keinem Wort den männlichen Körper erwähnt, da das nicht die Thematik ist. Hier geht es also nicht darum wie ein Mann oberkörperfrei oder komplett nackt aussieht.
Klar geht es darum. Ich muss mir schon immer nackte Männeroberkörper in der Öffentlichkeit ansehen. Dabei interessiert es niemanden ob mich das wahlweise erregt, abstößt, ich nicht sehen möchte oder was auch immer. Genau so verhält es sich mit der weiblichen/diversen Brust eben auch. Du hast nicht darüber zu befinden, dass diese zu bedecken ist, weil sie altersbedingt oder warum auch immer nicht deinen optischen Vorstellungen entspricht.
 
zuletzt vergeben von
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren