Als Frau oben ohne?

S

Benutzer189208 

Sorgt für Gesprächsstoff
Joah. 16 Grad kaltes Wasser ist dann schon nicht mehr so schnuckelig. Im Winter hätte ich da für die Kinder sicher eine Entschuldigung geschrieben. Oder etwas ähnliches.
Wir mußten damals im Sportunterricht bei der Temperatur mal 100 Meter auf Zeit schwimmen. War nur am Anfang kalt. Aber wieso im Winter ? Das war natürlich im Sommer. Im Winter hatten sogar in der DDR die Schwimmbäder zu. Da mußte ja Skispringen geübt werden.
 
zuletzt vergeben von
Diania

Benutzer186405  (50)

Verbringt hier viel Zeit
zuletzt vergeben von
V

Benutzer187550  (24)

Ist noch neu hier
Finde es absolut ok. Aber dann darf man sich auch nicht beschweren, wenn man hinschaut. Leider sind die Titten die man an Seen sieht oft weniger ansehnlich (50+)
 
zuletzt vergeben von
S

Benutzer189208 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich traf die Unterscheidung Schwimmbad/Freibad.
Schwimmunterricht im Freibad gab es nicht für mich und nicht für das Kind.
Ok. Schwimmbäder gabs in der DDR auch. Die waren m.W. sogar beheizt. Da mußten wir aber nur hin, um Schwimmen zu lernen. Da ich es da schon konnte, war ich da nie mit. Später waren wir immer nur im Sommer im Freibad. Ich dachte es ginge um Freibäder. Dass die Schwimmbäder im Winter schließen, würde ich auch nicht ausschließen. Und um zum Thema zurückzukommen. M.W. hatten damals in den Freibädern sogar in der DDR die Mädchen was obenrum an. Alles Andere wäre mir in dem Alter aufgefallen.
 
zuletzt vergeben von
T

Benutzer193240  (30)

dauerhaft gesperrt
Hallo allerseits,

ich bin der Ansicht, dass es normalisiert werden sollte, wenn Frauen genauso wie Männer oben ohne am See oder im Park liegen können.

Ein Mann mit dem ich mich unterhalten habe, meinte daraufhin Frauen sollten das nicht dürfen, da die Männer das sexuell erregt. Das ist doch nicht unser Problem, oder?

Wie seht ihr das ganze und warum?

Sonnige Grüße 🌞

Hallo und sonnige Grüße…

ich bin da absolut bei dir … ich finde die oft super spiesige und verklemmte Gesellschaft oft super anstrengen …

Zwischen dem Leben genießen und sich präsentieren gibt es Welten …

LifeYouLife as you Like but respect others!
 
zuletzt vergeben von
Lena-Marie

Benutzer176954  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Männer dürfen seit gefühlten Ewigkeiten Oben-Ohne ins Schwimmbad. Da kann es im Rahmen der Gleichberechtigung natürlich nur heißen: Möpse raus! Soll ja auch jeder was zum gucken haben.
Wieso wurde eigentlich noch nie diskutiert, dass stattdessen Männer gefälligst auch Schwimm-Shirts tragen sollten?

Das ist provozierend, ich weiß.
Ich bin zufrieden damit, wie es jetzt ist und würde auch nicht Oben-Ohne ins Schwimmbad gehen, nur weil ich dürfte.
Ich finde nur die Einseitigkeit der Diskussion merkwürdig, weil es eben nicht der einzige Lösungsansatz ist, um Gleichberechtigung zu schaffen.
 
zuletzt vergeben von
T

Benutzer193240  (30)

dauerhaft gesperrt
Das stimmt und sehe ich wie du … ich kann auch die Leute super verstehen die durchaus es Problem damit haben und auf dem Weg in einen anderen Körper sind
 
zuletzt vergeben von
S

Benutzer189208 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wieso wurde eigentlich noch nie diskutiert, dass stattdessen Männer gefälligst auch Schwimm-Shirts tragen sollten?
Ist das denn verboten ? Zu diskutieren wäre es ja nur, wenn es verboten wäre. Dann wäre es i.d.T. nicht verständlich und sollte im gleichen Zug auch erlaubt werden. Man kann immer Gleichberechtigung dadurch erzeugen, dass man den einen was verbietet, was vorher erlaubt war (in dem Fall Männern, oben ohne zu baden) oder umgekehrt, etwas erlaubt, was vorher verboten war (Frauen oben ohne). Ich wäre für weniger Verbote.
 
zuletzt vergeben von
banane0815

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Männer dürfen seit gefühlten Ewigkeiten Oben-Ohne ins Schwimmbad. Da kann es im Rahmen der Gleichberechtigung natürlich nur heißen: Möpse raus! Soll ja auch jeder was zum gucken haben.
Wieso wurde eigentlich noch nie diskutiert, dass stattdessen Männer gefälligst auch Schwimm-Shirts tragen sollten?

Das ist provozierend, ich weiß.
Ich bin zufrieden damit, wie es jetzt ist und würde auch nicht Oben-Ohne ins Schwimmbad gehen, nur weil ich dürfte.
Ich finde nur die Einseitigkeit der Diskussion merkwürdig, weil es eben nicht der einzige Lösungsansatz ist, um Gleichberechtigung zu schaffen.
Die Abschaffung des Brust-Bedeckungsgebots für Frauen ist eben nicht nur ein Akt der Gleichberechtigung, sondern auch ein Gewinn an Freiheit, während das Brust-Bedeckungsgebot für Alle zwar für Gleichberechtigung, aber auch für einen Verlust an Freiheit sorgen würde.
Von daher halte ich ganz klar ersteres für die bessere Option.
 
zuletzt vergeben von
T

Benutzer193240  (30)

dauerhaft gesperrt
Die Abschaffung des Brust-Bedeckungsgebots für Frauen ist eben nicht nur ein Akt der Gleichberechtigung, sondern auch ein Gewinn an Freiheit, während das Brust-Bedeckungsgebot für Alle zwar für Gleichberechtigung, aber auch für einen Verlust an Freiheit sorgen würde.
Von daher halte ich ganz klar ersteres für die bessere Option.

Die Reaktionen sind durchaus aber gemischt … nicht das ich ein Problem damit habe das eben jemand schaut und sich erfreut … wird man dann eben durchaus als leichte oder billige Frau gesehen … gut ich stehe da drüber aber andere nicht

Ganz wichtig ist mir aber !!! Ich mache es nicht um zu reizen oder sexuell anziehender zu sein nein !!! Ich will das Gefühl der Freiheit
 
zuletzt vergeben von
S

Benutzer189208 

Sorgt für Gesprächsstoff
Die Reaktionen sind durchaus aber gemischt … nicht das ich ein Problem damit habe das eben jemand schaut und sich erfreut … wird man dann eben durchaus als leichte oder billige Frau gesehen … gut ich stehe da drüber aber andere nicht
Naja, Frauen die so denken, werden ja auch nicht gezwungen, oben ohne zu baden. Und welche die genug Selbstbewußtsein haben, denen wird es im Zweifel egal sein, was Andere u.U. denken könnten. Ich verstehe das Problem nicht wirklich.
 
zuletzt vergeben von
Q

Benutzer77893 

Meistens hier zu finden
Mir wäre das schnuppe. Dennoch sollte Frau dann auch nicht ausflippen, wenn manche Männer mit einem Ständer herum laufen werden.
 
zuletzt vergeben von
Cathy1234

Benutzer181361 

Öfter im Forum
Mir wäre das schnuppe. Dennoch sollte Frau dann auch nicht ausflippen, wenn manche Männer mit einem Ständer herum laufen werden.
Um von dem alleinigen Blick auf nackte Brüste mit nem Ständer rumzulaufen,muss man sich als erwachsener Mann schon sehr wenig unter Kontrolle haben. Männer sind doch keine Tiere,die ihre Triebe nicht im Griff haben. Aber manchmal klingt es sehr danach. Furchtbar.
 
zuletzt vergeben von
S

Benutzer189208 

Sorgt für Gesprächsstoff
Mir wäre das schnuppe. Dennoch sollte Frau dann auch nicht ausflippen, wenn manche Männer mit einem Ständer herum laufen werden.
Erstens dürfen Männer gern ihre Badehose anbehalten, sodaß die Erektion schon sehr ausgeprägt sein müßte, damit man sie sehen kann. Und zweitens. Das Problem dürften höchstens unreife Jüngelchen haben. „MÄNNER“ dürften schon öfters mal eine weibliche Brust in natura gesehen haben, sodaß nicht gleich alle Hormone durch deren Anblick durcheinandergeraten.
 
zuletzt vergeben von
Georgieboy

Benutzer161012 

Meistens hier zu finden
während das Brust-Bedeckungsgebot für Alle zwar für Gleichberechtigung, aber auch für einen Verlust an Freiheit sorgen würde.
Da würde ich auch nicht von GleichBERECHTIGUNG sprechen sondern von GleichBEVORMUNDUNG.
Sind wir denn wirklich so weit, dass wirklich ALLES reglementiert werden muss und wir sukzessive gewonnene Freiheiten und Freizügigkeiten für eine formale Gleichheit der neuen Prüderie opfern? Auf t-online war gerade erst ein passender Kommentar eines "Ossis" zu dieser v.a. in Westdeutschland ausufernden Hysterie gepostet. Würde ich mal allen empfehlen, auch denen, die als Aktivist*in glauben, nackte Tatsachen setzen zu müssen.
Relax.
 
zuletzt vergeben von
Q

Benutzer77893 

Meistens hier zu finden
Cathy1234 Cathy1234 und S SanftundSinnlich mag sein. Mir geht's aber um etwas anderes, nämlich das es Regeln in einer Gemeinschaft gibt. Eine Änderung der Regeln wird immer Aufsehen für eine gewisse Zeit erzeugen. Und damit sollten die Frauen dann leben können, wenn dann vielleicht die falschen Männer glotzen.

Solche "Sitten" Regeln schränken die Freiheit des einzeln zwar ein, erlaubt es aber einer Mehrheit die Freiheit bzw. das Zusammenleben. Und es wird keine Gemeinschaft mehr geben, wenn man anfängt auf alle Befindlichkeiten des einzelnen oder Minderheit zu achten.
 
zuletzt vergeben von
S

Benutzer189208 

Sorgt für Gesprächsstoff
Da würde ich auch nicht von GleichBERECHTIGUNG sprechen sondern von GleichBEVORMUNDUNG.
Sind wir denn wirklich so weit, dass wirklich ALLES reglementiert werden muss
Ja. es soll ja gerade nicht mehr reglementiert werden !
 
zuletzt vergeben von
S

Benutzer189208 

Sorgt für Gesprächsstoff
Eine Änderung der Regeln wird immer Aufsehen für eine gewisse Zeit erzeugen. Und damit sollten die Frauen dann leben können, wenn dann vielleicht die falschen Männer glotzen.
Nein. Männer sollten sich im Griff haben. Wieso sollen immer Leute,die sich nicht im Griff haben, besondere Rechte genießen, sich nicht im Griff haben zu dürfen ?
Solche "Sitten" Regeln schränken die Freiheit des einzeln zwar ein, erlaubt es aber einer Mehrheit die Freiheit bzw. das Zusammenleben. Und es wird keine Gemeinschaft mehr geben, wenn man anfängt auf alle Befindlichkeiten des einzelnen oder Minderheit zu achten.
Wenn die Freiheit des Einzelnen eingeschränkt wird, braucht es eine sehr gute Begründung dafür und die ist m.E. in dem Fall nicht gegeben. Abgesehen davon ist gar nicht klar, ob es sich um die Meinung einer Minderheit oder einer Mehrheit handelt, und wenn, genießen auch Minderheiten Rechte.
 
zuletzt vergeben von
T

Benutzer193240  (30)

dauerhaft gesperrt
Naja, Frauen die so denken, werden ja auch nicht gezwungen, oben ohne zu baden. Und welche die genug Selbstbewußtsein haben, denen wird es im Zweifel egal sein, was Andere u.U. denken könnten. Ich verstehe das Problem nicht wirklich.

So eine Antwort verwundert mich wenig …

Da hast du mit mir sicher eine sehr starke Person gefunden… mir ist das schnuppe und ich kann mich durchaus wehren … und Leonie ist dann bei mir oder und … also das ist nicht das Thema …

Das war durchaus eine Reflexion dessen was ich erlebe …
 
zuletzt vergeben von
S

Benutzer189208 

Sorgt für Gesprächsstoff
Da hast du mit mir sicher eine sehr starke Person gefunden… mir ist das schnuppe und ich kann mich durchaus wehren … und Leonie ist dann bei mir oder und … also das ist nicht das Thema …
Entschuldige. Steh grad auf dem Schlauch. Wer ist Leonie und was ist das Thema ?
 
zuletzt vergeben von

Ähnliche Themen

G
Antworten
4
Aufrufe
2K
mickflow
mickflow
A
  • Frage / Problem
2
Antworten
23
Aufrufe
2K
Alena99
A
Anonymous 1997
Antworten
45
Aufrufe
3K
Gelöschtes Mitglied 191563
G
F
Antworten
3
Aufrufe
853
Spiralnudel
Spiralnudel
D
Antworten
27
Aufrufe
3K
SAMSARA
SAMSARA
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren