Zwischenblutungen normal?

Benutzer182367 (36)

Ist noch neu hier
Hallo ihr lieben,

mich nehme seit gut einmal Jahr für minipille mit dem Wirkstoff desogestrel. Anfangs hatte ich anstatt meiner richtigen Periode immer so bisschen Blut am Klopapier. War aber meist nach zwei oder drei Tagen wieder weg. Das ging die ersten drei Monate so. Dann hatte ich laaaaange Ruhe und keine Blutung nix. Und jetzt seit Weihnachten immer wieder helles ja schon fast rosa Blutungen. 6 Tage lang, so wie früher meine Periode war. Aber halt recht wenig, es reicht eine Slipeinlage und meistens hängt es nur am Toilettenpapier. Googeln möchte ich nicht so gern und Termin bei meiner Ärztin ist in eineinhalb Wochen. Eigentlich dachte ich immer zwischenblut sind eher dunkel.
Hab mir jetzt auch noch einen Infekt eingefangen und prompt wieder Blutungen.

mir ist klar, dass ich diese Pille nicht mehr will. Hatte so einen regelmäßigen Zyklus.

danke Eure Mella
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
googeln willst du nicht und die Packungsbeilage mal lesen?

wie kannst du mit Pille eigentlich einen regelmäßigen zyklus haben?
und was verstehst du unter regelmäßig?

Bei der durchgehenden Pilleneinnahme sind zwischenblutungen völlig normal. Packungsbeilage lesen :zwinker:
 

Benutzer182367 (36)

Ist noch neu hier
Also erstmal... ich habe die Packungbeilage gelesen. Ich finde es immer sehr schwierig, wenn eine Frage gestellt wird und der gegenüber einen gleich ankreidet man hat dies oder jenes nicht getan. Wie gesagt......“mir sind rosa/hellrote Zwischenblutungen nicht bekannt“ das macht mir Kopfzerbrechen. Nicht die Blutungen Ansich. Und ich hatte vor der Pille einen regelmäßigen Zyklus, das wollte ich damit zum Ausdruck bringen.
Wenn meine frage hier unerwünscht ist, dann kann man sie gerne wieder löschen. Aber mich so hinzustellen als ob ich doof bin die Packungsbeilage nicht zu lesen. Wenn man einen Rat sucht und keinen weiß, warum schreibt man dann? Ein „Ja diese Blutungen sind normal“ „Ja das habe ich auch“ etc. Hätte gereicht.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich hab dich nicht angegriffen, sondern dir einen Tipp gegeben.
und dass es dir explizit um die Farbe der Blutungen geht, das konnte ich so nicht raus lesen. sorry

aber woher stammt deine Annahme Zwischenblutungen müssen braun sein? die können natürlich auch rot sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer182367 (36)

Ist noch neu hier
ich kenne eben nur diese Form von Zwischenblutungen die eher rot und rot/braun sind. Dieses rosalich am Toilettenpapier hängende Blutung kenne ich so einfach nicht.
Natürlich habe ich auch mit Freundinnen darüber gesprochen. Die eine kennts gar nicht, dass man Zwischenblutungen hat, oder es ist ihr nicht aufgefallen. Die andere hat immer nur vor dem Eisprung eine Blutung, die rosa ist und meine Schwester hatte solche Blutungen nur während der Schwangerschaft.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
die farbe hängt ja nur vom alter vom blut ab, und ob es rot oder rosa wirkt von der menge / der vermischung mit anderen sekreten.
 

Benutzer123832  (26)

Beiträge füllen Bücher
die farbe hängt ja nur vom alter vom blut ab, und ob es rot oder rosa wirkt von der menge / der vermischung mit anderen sekreten.
Genau, rotes/rosa Blut deutet auf frisches Blut hin. Braunes Blut ist schon älter. Mehr bedeutet es nicht.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich weiß jetzt nicht, welche Pille du genau nimmst. Ich vermute mal die Cerazette bzw. ein Generikum davon.
Falls es dir weiter hilft, ich nehme die Hormone jetzt seit 3,5 Jahren (erst in Form der Pille, dann in Form des Implanons). Ich habe auch ab und an Zwischenblutungen, ich kann dir die genaue Häufigkeit nicht sagen. erst recht nicht die Farbe, weil ich darauf überhaupt nicht achte :ratlos:
Aber es ist normal und ja es ist auch normal, dass es nur ganz wenig ist. Freu dich darüber :smile:
 

Benutzer182367 (36)

Ist noch neu hier
Ich weiß jetzt nicht, welche Pille du genau nimmst. Ich vermute mal die Cerazette bzw. ein Generikum davon.
Falls es dir weiter hilft, ich nehme die Hormone jetzt seit 3,5 Jahren (erst in Form der Pille, dann in Form des Implanons). Ich habe auch ab und an Zwischenblutungen, ich kann dir die genaue Häufigkeit nicht sagen. erst recht nicht die Farbe, weil ich darauf überhaupt nicht achte :ratlos:
Aber es ist normal und ja es ist auch normal, dass es nur ganz wenig ist. Freu dich darüber :smile:
ich freu mich nicht so darüber, weil mein Körper sie anscheinend nicht mag. :zwinker:. Aber gibt ja noch andere Möglichkeiten.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
ich freu mich nicht so darüber, weil mein Körper sie anscheinend nicht mag. :zwinker:. Aber gibt ja noch andere Möglichkeiten.
ja sicher gibt's die.
Allerdings versteh ich nicht warum du denkst dein Körper mag die Pille nicht :ratlos:
Ist vielleicht Interpretationssache :grin:
 

Benutzer182367 (36)

Ist noch neu hier
ja sicher gibt's die.
Allerdings versteh ich nicht warum du denkst dein Körper mag die Pille nicht :ratlos:
Ist vielleicht Interpretationssache :grin:
weil ich einfach viele Nebenwirkungen habe und auch nie mehr so große Lust auf Sex.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren