Zuerst Vorfreude, und dann ist sie weg?

Benutzer138371  (40)

Beiträge füllen Bücher
Ich fahre in 2 Wochen endlich in den Urlaub.

Habe seit Mai keinen Tag mehr frei gehabt.
Umso mehr war die Freude groß, wo wir gebucht haben.

Bis vor 2 Wochen war die Vorfreude extrem groß. Bis alles organisiert ist, reserviert. etc.

Nur seit ein paar Tagen ist irgendwie nix mehr mit Vorfreude :frown:..

Ich denke mir dann immer: Ich muss das noch erledigen, dieses Seminar ist noch, dieser Vortrag. Hoffentlich passiert in der Zwischenzeit nichts, etc.

Ich will meine Vorfreude wieder zurück :geknickt:...

Gehts da nur mir so?
 

Benutzer6428 

Doctor How
Nö..ich kenne das auch gut..
Ich habe häufig genug, gar keine Lust einen Urlaub rauszusuchen, zu buchen und zu planen...Urlaub haben ist was schönes..aber der Weg dahin ist meistens groß. :grin:
Kommt aber dann irgendwann wieder, die Vorfreude...
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich dachte das geht jedem so. :grin:
Dauert auch immer so 1-3 Tage bis man dann auch im Urlaub wirklich ankommt und all diese Gedanken abwerfen kann, wenn überhaupt , beobachte das viel eher an meinem Mann immer sehr gut,wenn der mehr als Urlaubsreisen und überarbeitet ist.

Ich hab das weniger,weil ich Urlaub eh hasse,selten das ich mich im Urlaub erholen kann,mir setzt jede Ortsveränderung zu, andere (bessere) Luft, Ernährung. Ich fahr eh nur in Urlaub aus Gruppenzwang.
Ich sah dieses Jahr nach dem Urlaub total Elend aus, bin sofort an meinen Arbeitsplatz obwohl ich frei hatte, hab mich da ein paar Stunden aufgehalten und schon ging es mir besser nach 2-3 Tagen Arbeit war ich wieder glücklich und erholt.

Urlaub kann Stress sein und meist ist man doch daheim am glücklichsten.
 

Benutzer6428 

Doctor How
Ich glaube, dass es nicht die körperliche Erholung ist, die ich im Urlaub suche...sonst wäre ich wohl nie auf die Idee gekommen in Schottland zu wandern :grin:
Für mich zählt, wenn man sich auf ganz ganz andere Dinge konzentrieren muss...die Basics sozusagen. Ich habe mir überlegen müssen: Wo schlafe ich die nächste Nacht? Wo kriege ich was zu essen her? Wo gehe ich hin?

Es ist für mich sehr erholsam mal eben nicht an irgenwas denken zu müssen..davor...oh..davor wars aber immer verdammt anstrengend...Flugpreise vergleichen...Zeiten abstimmen...Urlaub einreichen...wärks...
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ich freue mich immer riesig auf meine Urlaube und empfinde vor allem die Planung als besonders toll. Lese mir die Mails diesbezüglich oft durch, google alles mögliche zum Urlaubsort usw.

Im Urlaub bin ich dann auch total zufrieden, endlich verreist zu sein. Für mich ist das normale Leben immer die Zeit zwischen den Urlauben. Sobald einer zu Ende ist, wird in der Regel nahtlos der nächste geplant. Entsprechend verreise ich auch oft.
 

Benutzer138371  (40)

Beiträge füllen Bücher
Wie gesagt... bei mir ist jetzt alles schon geplant, und erledigt...

Jetzt nur mehr auf die Reiseunterlagen warten, und am 30.9 gehts dann los.

Vielleicht ist es ja auch so, das ich jetzt schon alles erledigt habe, und es nix mehr zu machen gibt...
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Ging mir nur 1 mal so. Da wollte ich mit einem Freund nach Israel fliegen, habe mich sehr drauf gefreut. Eine Woche vor dem Abflug gab es dort aber mehrere Bombenattentate und Raketenangriffe. Da war meine Vorfreude gleich null. Wir wollten absagen, aber das Reisebüro sagte, dann gibts fast nix zurück. Sind dann trotzdem geflogen und es war eine schöne Reise.
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Geht mir nicht so. Ich liebe sowohl Planung, als auch den Weg dort hin, und den Aufenthalt sowieso.
Ich denke aber, dass es vielleicht eher auch Nervosität sein kann, die dich unsicher werden lässt, sodass du nicht mehr so viel Freude empfindest.
[doublepost=1442262789,1442262324][/doublepost]
Hoffentlich passiert in der Zwischenzeit nichts, etc.
Schreibst du ja selbst: Hoffentlich passiert nix.
Du hast also wohl Angst, dass irgendetwas deinen Urlaub, auf den du dich so gefreut hattest, versauen kann. (Krankheit, Streik der Fluggesellschaft/Bahn, Todesfall...) Also schützt du dich vor einer großen Enttäuschung, indem du dich weniger freust - unbewusst. Ist definitiv nichts Ungewöhnliches. :tongue:
 

Benutzer138371  (40)

Beiträge füllen Bücher
Dann bin ich zumindest nicht allein mit meiner Vorfreude Gefühlslage :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren