Zu voluminöse Haare, brauche Hilfe!

Benutzer38362 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo allerseits,
ich hab ein richtig nerviges Problem mit meinen Haaren: Sie haben viel zu viel Volumen und fliegen nur in der Gegend herum! Gibt es einen Weg, irgendwie das Volumen zu verringern? Mit Haarwachs gehts zwar verhältnismäßig gut, allerdings werden meine Haare schnell fettig davon. Dann hab ich noch diese Anti-Frizz-Shampoos probiert, die machen es ein klein wenig besser, aber auch nicht ausreichend. Glätteisen fallen raus, da ich meine ganz leichten Wellen eigentlich behalten wollte.
So Mädels, habt ihr noch paar Geheimtipps? Gibt es irgendwelche Shampoos, Spülungen, Sprays oder sonstiges, die das Haarvolumen verringern? Wär für jeden Tipp dankbar! :smile:
 

Benutzer78196 

Meistens hier zu finden
Verstehe ich dich richtig, wenn ich davon ausgehe, dass du die "Antennen" meinst, die manchen Leuten (und auch mir) vom Kopf abstehen und die Haare verdammt ungekämmt aussehen lassen?

Falls es so ist, verrate ich dir, was mir hilft:
1. Ich föne meine Haare nie komplett trocken, sondern lasse ihnen etwas "Restfeuchte". Das mache ich einerseits weil dann meine leichte Naturwelle besser durchkommt und weil ich mir einbilde, dass es so gesünder ist. :zwinker: (Hab was vergessen: Vor dem Fönen knete ich etwas Schaum ein.)
2. Wenn sie dann getrocknet sind, sprühe ich auf den Haaransatz etwas "ultra starkes" Haarspray und streiche dann die Haare glatt und drücke sie leicht an. (Das darf man allerdings nicht übertreiben, ansonsten sehen sie schnell "angeklatscht" aus.) Danach kommt noch Wachs über die Haarspray-Schicht und wird auch im restlichen Haar verteilt.

Diese Methode ist bis jetzt die einzige, die mir geholfen hat. Es sieht natürlich und gepflegt aus und bekämpft (bei mir) wirksam den "Frizz-Effekt". Das Volumen bleibt auch erhalten, allerdings auf ästhetische Art. :grin:

Vielleicht konnte ich dir ja helfen.:smile:
 

Benutzer38362 

Verbringt hier viel Zeit
Verstehe ich dich richtig, wenn ich davon ausgehe, dass du die "Antennen" meinst, die manchen Leuten (und auch mir) vom Kopf abstehen und die Haare verdammt ungekämmt aussehen lassen?
Naja, nicht so ganz :tongue: Mein Ansatz ist hierbei gar nicht so das Problem, sondern eher die Längen. Also ich hab ganz feines Haar, die unteren Haare (also die die von anderen Haaren bedeckt sind und ganz unten sind) sind bei mir glatt und die oberen (die man sieht) leicht gewellt. Und die leicht gewellten liegen so locker aufeinander, dass ich ein wahnsinniges Volumen in den Haaren hab! Sie sind dann richtig aufgeplustert. Und wenn dann noch draußen Wind ist oder so, dann sieht das ganze dann noch extremer aus! Von der Fülle meiner Haare im Wind ist es schon fast so extrem wie hier: http://imworld.aufeminin.com/dossiers/D20090128/Dior-3-115653_L.jpg Nur mit dem Unterschied, dass meine Haare relativ glatt sind.


Verwendest du Haarspülungen und ab und zu eine Haarkur?
Nein, ich nehm nur Shampoo. In Haarspülungen und so sind ja meist Silikone drin und die sind ja nicht gut für die Haare.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Ein gerader Schnitt ohne viele Stufen wäre meine erste Idee.

Ansonsten solltest du dir mal häufiger eine Kur gönnen und die Haare mit einer normalen Haarbürste beim Fönen immer schön nach innen drehen (also quasi wie eine Rundbürste benutzen und immer von unten nach innen kämmen).

Ich würde zusätzlich noch ein bisschen Schaum in die nassen Haare kneten, ich habe da so welchen für seidenglatte Haare, der macht die Haare wirklich relativ platt.

Ich habe auch viel zu viele Haare, lustig wird es dann, wenn ich sie über Kopf Bürste und dann hochschleudere - dann sehe ich aus wie ein Löwe :grin:
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Nein, ich nehm nur Shampoo. In Haarspülungen und so sind ja meist Silikone drin und die sind ja nicht gut für die Haare.

Es kann aber auch sein, dass deine Haare ohne Pflege/Kur einfach zu trocken sind. Es gibt sehr viele Spülungen ohne Silikon, hier im Forum waren schon öfters Listen drin, findet man aber auch über Google.
Wenn dir das zu aufwendig ist, verwende eine Naturmarke, zum Beispiel Aveda.
Mit Aveda hab ich nur die allerbesten Erfahrungen gemacht.. hatte noch nie so schöne Haare...!

Das wäre mein erster Ansatz: Mal ne richtige Kur machen und nicht föhnen, sondern Lufttrocknen lassen!

Für fliegende Haare hab ich übrigens was von Dove, Style Control Anti-Frizz oder so.. ist eine leichte Creme die die Haare auch pflegt statt sie nur festzupappen.
 

Benutzer78196 

Meistens hier zu finden
Naja, nicht so ganz :tongue: Mein Ansatz ist hierbei gar nicht so das Problem, sondern eher die Längen. Also ich hab ganz feines Haar, die unteren Haare (also die die von anderen Haaren bedeckt sind und ganz unten sind) sind bei mir glatt und die oberen (die man sieht) leicht gewellt. Und die leicht gewellten liegen so locker aufeinander, dass ich ein wahnsinniges Volumen in den Haaren hab!

Naja, bei mir ist das so ähnlich, aber wohl nicht so extrem wie bei dir. Du kannst meine Methode ja trotzdem ausprobieren, nur eben mit mehr Haarspray.
Die anderen Tipps klingen aber auch gut (und gesünder :schuechte ), haben bei mir aber nie was gebracht. Ich habe es vorher auch mit schonenden und pflegenden Mitteln probiert, aber davon ist es meist schlimmer geworden.
Von Kuren werden meine Haare so schwer und die Naturwelle unterdrückt. Dafür werden die Antennen umso kräftiger. :grin: Kann mir jemand erklären, woran das eventuell liegt? :ratlos: Und mit Spülungen komme ich persönlich gar nicht klar. Ich finde es unheimlich, wenn eine Haarwäsche nicht schäumt. :grin: Ich brauch das zur Orientierung um zu sehen, ob ich alles rausgewaschen habe.
 

Benutzer38362 

Verbringt hier viel Zeit
Ein gerader Schnitt ohne viele Stufen wäre meine erste Idee.
Fällt aus, hab leider Stufen im Haar und muss erst warten bis meine Haare wieder alle lang genug sind um alle Haare auf eine Länge schneiden zu lassen :geknickt:

Ich würde zusätzlich noch ein bisschen Schaum in die nassen Haare kneten, ich habe da so welchen für seidenglatte Haare, der macht die Haare wirklich relativ platt.
Ich dachte Schaum ist nur dafür da, um mehr Volumen zu bekommen? (Und das wollt ich ja eigentlich nicht, davon hab ich ja zu viel :grin:) Welchen Schaum hast du denn?


Es kann aber auch sein, dass deine Haare ohne Pflege/Kur einfach zu trocken sind.
Daran hab ich auch schon gedacht, war der Meinung dass ein Shampoo für trockene Haare im Grunde auch nicht sooo viel anders als eine Spülung sein dürfte und zumindest ein bisschen Wirkung zeigen müsste um zu sehen ob es daran denn überhaupt liegt. Hab auch dieses Dove Shampoo mit 1/4 Feuchtigkeitscreme drin ausprobiert, aber gebracht hats nix, eher im Gegenteil, es ist schlimmer geworden (vermutlich weil da dieses Anti-Frizz-Zeugs nicht drin war).

Für fliegende Haare hab ich übrigens was von Dove, Style Control Anti-Frizz oder so.. ist eine leichte Creme die die Haare auch pflegt statt sie nur festzupappen.
Hmm, richtige Creme in die Haare, werden die da nicht schnell fettig?
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Hmm, richtige Creme in die Haare, werden die da nicht schnell fettig?

Nee, das ist ja keine Handcreme, sondern speziell eine Anti-Frizz Styling Creme. Also Wachs macht die Haare sehr viel fettiger :hmm:

Womit ich auch gute Erfahrungen gemacht habe ist von John Frieda die Anti-Frizz Serie. Da gibts doch auch so ein Serum, das man auf die nassen Haare aufträgt und dann trocknen lässt oder föhnt.. das wirkt schon ziemlich gut. Da sind halt Silikone drin, aber wenn man sich nicht jeden Tag drei Silikonprodukte in die Haare schmiert, vertragen die das meistens bestens.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Welchen Schaum hast du denn?

Von Taft in so einer helllila Dose für seidenglatte Haare. Mit Seidenextrakt und so nem Krempel halt :zwinker:

Wichtiger ist bei mir das gerade Föhnen. Also eben mit einer richtig breiten Bürste immer von den Ohren nach unten kämmen und das von innen und immer wieder und dabei fönen. Das macht bei mir sehr sehr glatte Haare, wenn ich dann noch den Schaum benutze. Ich föne die Haare damit auch nicht ganz trocken, sondern lasse sie drin. Problem ist dann eben, dass die Wellen rausgehen - alles kann man nicht haben :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren