Zu viel Vorhaut? Kondom faltig?

Benutzer95689 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Mein die Vorhaut ist bei mir im nicht-errigiertem Zustand fast über der kompletten Eichel, lässt sich auch wunderbar zurückziehen etc., da ist alles noch eigentlich in Ordnung.
Sobald er jetzt aber erigiert, geht die Vorhaut zwar zurück, bleibt aber trotzdem noch ein Stück über der Eichel. Nun kann ich dieses Stück ganz locker zurückziehen, und drüber geht es dann auch nicht, da die Eichel im Weg ist.
Da habe ich jetzt 2 Fragen:

1. Wenn ich nun das Kondom rüberziehe, wird es bei der Stelle wo die Eichel aufhört problematisch, da dort ja die Vorhaut sozusagen angesammelt ist, ziehe ich es dann weiter runter, was auch funktioniert, ist das Schaubild sehr faltig, da die komplette Vorhaut ja unter dem Kondom eingeklemmt ist. Ist das irgendwie problematisch? :S

2. Da ich noch Jungfrau bin, und mein erstes mal noch auf sich warten lässt, muss ich andauernd drüber grübeln wie das denn ist, wenn das Gegenüber hand-auflegt.. ist das nicht irgendwie komisch, wenn dabei die Vorhaut immer wieder über die Eichel rutscht?

Ich hoffe ich gewinne Klarheit...

Danke schonmal im Vorraus! :smile:
 

Benutzer18780 

Geheimdienstchef
Ich hab nicht ganz verstanden, wie lange deine vorhaut jetzt genau ist.
Scheint aber normal zu sein.
Die vorhaut muss ja irgendwo hin, wenn du sie zurückschiebst, und kondome sind sehr dehnbar. daran sollte das nicht kaputgehen.
wenn die freundin "hand anlegt" macht das fürs kondom auch nix aus. das kondom gleitet ja mit der vorhaut gemeinsam vor und zurück, da ist also fürs gummi keine bis wenig reibung da. diesen fall kannst du ja aber auch allein testen.
 

Benutzer95689 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also sie ist im steifen Zustand so lang, dass sie noch bei nicht zurückgezogener Position die halbe Eichel verdeckt.
Das Problem ist da nur, dass wenn ich sie so weit wie es geht zurückziehe, und das Kondom drüberziehe, alles okay ist, sobald ich aber loslasse, die Vorhaut wieder bis zum Eichelanfang rutscht, das Kondomende ebenfalls nach vorne rutscht, und alles sehr faltig wird, wenn ich dann das Kondom in dem Zustand noch weiter runterziehe, sieht das genauso aus wie weiter vorne, falls jetzt klar ist wie ich das meine.
das Kondom drüberzuziehen ohne die Vorhaut zurückzuziehen, da so dann auch nichts mehr nach vorne hinrutscht, klappt so im normalen überrollen nicht, wäre es aber vielleicht die Lösung wenn ich das mithilfe der Finger vorsichtig bis zum Ende drüberziehe, ohne das die Vorhaut zurückgeschoben wird, und dann anschließend wieder nach vorne rutscht, was ja das eigentliche Problem ist?
 

Benutzer63483  (41)

Sehr bekannt hier
hm, ich glaube, Dich verstanden zu haben.
Also Du solltest beim Üben mal probieren, die Vorhaut erst zurückzuziehen, nachdem Du das Kondom über diese kritische Stelle gerollt hast. :jaa:
Nicht erst ganz abrollen, aber eben bis hinter die Eichel, dann beim weiteren Abrollen die Vorhaut mit zurückziehen.

- Versuch macht kluch :grin: -
 

Benutzer95689 

Sorgt für Gesprächsstoff
Aber so würde das gleiche Problem doch wieder passieren.
Ich rolle es ja erst über die Eichel, ziehe dann die Vorhaut zurück, rolle das Kondom weiter runter, dann geht aber die zurückgezogene Vorhaut wieder bis zur Eichel vor, und somit auch das Kondom...
 

Benutzer87573 

Sehr bekannt hier
Das Problem hatte ich mit meinem Ex auch, der irgendwie extrem viel Vorhaut hatte. Das Kondom ist ständig wieder nach vorn gerutscht oder hat sich sogar wieder angefangen aufzurollen oder ließ sich gar nicht erst abrollen.
Was uns geholfen hat waren dickere Kondome (also dickere Wandstärke, zB Blausiegel HT), denn die ließen sich gut über die etwas viele Vorhaut abrollen und hielten dort auch gut weil sie einfach stabiler waren.
 

Benutzer15875 

Meistens hier zu finden
Evtl. könnten auch Kondome mit mehr Platz für die Eichel helfen. Mein Gedanke ist halt der, dass die Vorhaut dann mehr Platz im Kondom hat und das Kondom nicht immer mit vorzieht.

gruß
Philipp
 

Benutzer95689 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich denke nicht, dass es die Größe ist, die normalen aus DM etc. haben sowieso nicht gepasst, da habe ich mir schon extra welche von My Size geholt, die größte Größe, ich versuche einfach mal die Öffnung etwas mit den Fingern offen zu halten, und über die Vorhaut zu ziehen, und dann loszulassen, und nicht drüberzurollen, mal schauen ob's was wird.

---------- Beitrag hinzugefügt um 17:06 -----------

Das Problem liegt mir weniger am Halt, halten würde es schon glaub ich, es sieht einfach nur richtig blöd aus, als ob da irgendwas falsch gemacht worden ist, obwohl ich mit dem Halten auch nicht ganz sicher bin.
 
Ü

Benutzer

Gast
Das ist doch normal, das es faltig wird - es passt sich schliesslich an.
Und "schick aussehen" soll es ja nicht, sondern ein Funktion erfüllen. Wenn das gegeben ist, ist doch die Peniswelt in Ordnung :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren