zu Dick zum reiten? Keine Kondition?

Benutzer59123 

Verbringt hier viel Zeit
Und nochmal´ne frage.

Mein Freund möchte daß ich auf ihm reite. Ich versuch´s auch immer mal wieder. Aber ich bin nicht grade die Schlankste ( 86 kg bei 1,68 m Körpergrösse). Wenn ich ihn also reite, dann komme ich nach 1-2 Minuten dermaßen aus der Puste daß ich aufhören muss. Bzw...mir tun dermaßen die Beine weh ( ich reite ihn, indem ich mich über ihn "hocke" und weit "ausholen" damit ich jeden cm seines besten Stücks nutzen kann. Das liebt er!). Ich bekomme dermaßen Krämpfe in den Beinen weil sie das komplette Gewicht tragen müssen. Bin ich dann nach zwei Minuten völlig fertig ist er natürlich noch nicht befriedigt .Ich reite dann weiter in dem ich mich ganz normal hinknie ( meine Beine rechts und links neben seinen Körper lege). Da wiederrum habe ich dann das Problem, daß ich durch meine Oberschenkel nicht so wirklich tief runter komme. Das wäre ja nicht das schlimmste aber wenn ich ihn dann so reite kann ich mich nicht schnell bewegen ( er hingegen liebt schnelle Bewegungen in denen ich jeden cm seines Penis ausnutze). Ich kann mich eben nur so weit nach oben bewegen wie meine Oberschenkel lang sind. Sonst müsste ich mich wieder über ihn hocken und dann bekomme ich wieder krämpfe in den Beinen.
Kennengelernt haben wir uns, da hatte ich noch 15 kg mehr auf den Rippen. Es ist schon besser geworden und ich bin auch weiterhin am abnehmen. Aber ich würde ihn wirklich gern richtig reiten. Er liebt das so, aber wir müssen wie gesagt immer recht schnell wieder abbrechen.

Gibt es möglichkeiten, wie ich meine Beine entlasten kann und ich dennoch jeden cm von ihm ausnutzen kann? Möglichst auch in schnellen Bewegungen? Oder wie ich die Kondition in den Beinen verbessern kann?

Über antworten wäre ich Euch sehr dankbar.
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
mein schatz ist auch 168 und hat noch ein paar kilos mehr als du :grin:

also reiten ist da sicher keine angelegenheit von stunden, aber sie kniet dabei auch und wir haben da kein problem mit "jeden zentimeter auszunutzen" :smile:

ein bischen kondition solltest du schon haben, auch wenn man da nicht grad ein spitzensportereignis von machen sollte.

ich muss das nicht haben, das das wie wild und schnell geht. ich kann auch langsam geniessen und wenns dann soweit ist, übernehme ich dann das tempo.
also sie bleibt dann ein bischen weiter oben und ich kann dann so schneller machen und die arbeit übernehmen.

dein freund soll mal nicht so faul sein und auch seinen beitrag dazu leisten .... mit seinen leisten ... :cool1:
 

Benutzer21668  (51)

Verbringt hier viel Zeit
hab mit meinen 51kg auch keine allzulange Kondition für solche Späße :tongue:
liegt nicht unbedingt am Gewicht sondern an der Kraft in den Beinen...

dabei bin ich sportlich aktiv aber die "Reiterei" strengt an :schuechte
 

Benutzer54755 

Verbringt hier viel Zeit
Wieder mal ich:tongue:
Beug dich beim reiten nach vorne und lass ihn Stoßen:zwinker: Dann kann er schnelligkeit und tiefe bestimmen. Du hast keine Probleme und irgendwann übernimmst du mal zwischendurch die Kontrolle. Under kann dir in dieser Stellung auch schön deine Mollies verwöhnen:engel:
 

Benutzer55220 

Verbringt hier viel Zeit
Wieder mal ich:tongue:
Beug dich beim reiten nach vorne und lass ihn Stoßen:zwinker: Dann kann er schnelligkeit und tiefe bestimmen. Du hast keine Probleme und irgendwann übernimmst du mal zwischendurch die Kontrolle. Under kann dir in dieser Stellung auch schön deine Mollies verwöhnen:engel:

Hey !

Du musst Dich doch einfach nur über ihn Knien und Dich sozusagen auf ihn setzen dabei. Wenn Du dann Dein Becken leicht bewegst und Dich ggf. etwas nach hinten beugst um Dich mit den Händen abzustützen müsstest Du doch etwas entlastet sein oder?

Viel Erfolg+Spaß !
 

Benutzer59024 

Verbringt hier viel Zeit
ein tipp von mir

nimm regemäßig magnesium ein, das beugt bzw lindert krämpfe. tja, ansosnten hilft nur sport, dehnübungen etc...
bin etwas kleiner als du und hab auch nur ein paar kg weniger, ich kenn das problem.
hasrt du "anders" reiten mal probiert?
also nicht, das er rein und raus kann, sondern *grübel* wie schreibt man das?
er sich in ir bewegt? soll intensiver sein, hab ich mir sagen lassen :zwinker: und ist nicht so anstrengeng
 

Benutzer47456 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe mal so ein Gerät gesehen, was genau dafür gedacht ist.
es ist irgendwie sone Arte Wippe, oder mehr Wie ein Trampolin wo du drauf sitzt und was in der Mitte wo dann deine Scheide platziert wird offen ist. Er liegt dann dadrunter und du wippst damit auf und ab ohne groß was machen zu müssen. Sowas kostet natürlich Geld und mag etwas obskur und weniger für spontane Aktionen geeignet sein, aber die Bewegung bzw. der Effekt ist wohl genau der, den du beschreibst.
 

Benutzer49009 

Verbringt hier viel Zeit
Auch wenn ioch keine Frau bin, meine Ex hat sich ummer gerne auf mich gelegt und dann mit dem Becken gestossen, ähnlich wie der Mann es sonst tut.
Ich fand das schon irgendiwe geil :drool:

Ferner kansnt du auch (wie schon ma gesagt denk ich) dich auch nur auf ihn Knien und ihn sich bewegen lassen, also das er das Becken hebt und senkt.

MfG und Viel Erfolg beim weiterem abnehemn (SUPER!!!)
Staub
 

Benutzer34244 

Verbringt hier viel Zeit
also ich bin eher schlank, aber sowas von konditions- und muskellos, dass ich es nur viel zu kurz aushalte, weil ganz schnell meine beine usw. streiken....

Off-Topic:
was will man aber auch von jemandem erwarten, der zu schwach für eine!!! liegestütze ist?
:tongue:
 

Benutzer35070 

Meistens hier zu finden
GAnz ehrlich die erste Variation die du da erzählst ahbe ich noch nie praktiziert, fände ich auch unangenehm udn beim normalen reiten bewege ich mich auch aber jeden cm seines Penis nutze ich nicht aus! und es klappt trotzdem!
 

Benutzer35728 

Verbringt hier viel Zeit
Gehe es einfach etwas bequemer an. Mußte ich auch, da ich ziehmlich kaputte Knie habe und damit diese Stellung nicht lange durchhalte. Beuge Dich einfach noch vorne und stütz Dich mit den Händen beiderseits von Ihm ab. Ändert für ihn nichts, entlastet Dich aber ungemein!

Einfach versuchen!

LG
Winnie
 

Benutzer18564 

Verbringt hier viel Zeit
ich muss ganz ehrlich sagen, ich glaube diese probleme haben weniger etwas mit muskeln und kondition zu tun, als eher mit technik.
deshalb ist es sicher das einfachste, wenn du eben nicht in einer position verharrst, sondern immer wieder einmal ein bisschen was änderst, dich also mal nach vorne beugst, mal nach hinten, mal in die hocke, mal auf den knien. einfach alles durchvariieren. da wird nicht immer die selbe stelle belastet und vielleicht findest du auch eine position, die für euch beide schön ist und weniger anstrengend.

ich knie eigentlich auch immer und beuge mich zu meinem schatz nach vorne. kann da dann auch super steuern wie weit er in mich eindringt und denke schon, dass ich ziemlich alles an ihm ausnutze dabei. geschwindigkeit ist dabei meist eher langsam (mag er aber auch lieber), wenns wirklich flott wird heb ich mich meist ein wenig in die höhe und lasse ihn nachstoßen.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Beuge Dich einfach noch vorne und stütz Dich mit den Händen beiderseits von Ihm ab. Ändert für ihn nichts, entlastet Dich aber ungemein!
das würd ich sagen.. aufrecht ohne abstützen mache ich nicht lange mit von der kondition her, ausserdem tun da wirklich ruckzuck die oberschenkel weh von.

die reiter in der position, die du beschreibst, stell ich mir unbequem vor und vor allem vie zu anstrengend...
wenn man kniet und sich dabei nach vorne gebeugt neben ihm abstützt , kann man auch suuupergut (und wesentlich weniger anstrengend) einfach nur vor-zurück-schwingen mit dem becken bzw dem ganzem körper, dabei nimmt frau dann auch jeden cm mit *g*.
zumindest tu ich das dann :zwinker:.
was in der position auch toll ist, ist, wenn er dann anfängt, einen so richtig durchzuficken von unten und man selber nur geniesst....
macht echt spass...
kannst ja mal ausprobieren, hoch-runter ist schliesslich kein muss.

ausserdem ist die reiter ja eigentlich eher ne stellung für die fraum weil sie ja die kontrolle hat, und ich denke, wenn du beim sex dann einfach das machst, was dir spass macht, wird er davon ziemlich abgehen... schliesslich ist ja nur er/sein schwanz dafür verantwortlich, dass du grad abgehst :zwinker:
 

Benutzer23616 

Verbringt hier viel Zeit
wenn man kniet und sich dabei nach vorne gebeugt neben ihm abstützt , kann man auch suuupergut (und wesentlich weniger anstrengend) einfach nur vor-zurück-schwingen mit dem becken bzw dem ganzem körper, dabei nimmt frau dann auch jeden cm mit *g*.
zumindest tu ich das dann :zwinker:.
was in der position auch toll ist, ist, wenn er dann anfängt, einen so richtig durchzuficken von unten und man selber nur geniesst....
macht echt spass...

ich kann das als der mann bestätigen, das das einfach nur geil ist *rrr*
 

Benutzer38644 

Verbringt hier viel Zeit
bin nun auch ni grad die ausdauernde reiterin, aber mein freund amcht selber ganz gern ein wenig mit... da gehts:smile2:

Off-Topic:
Off-Topic:
was will man aber auch von jemandem erwarten, der zu schwach für eine!!! liegestütze ist?
:tongue:
na eine liegestütze schaff ich grad noch so aber das wars dann auch
 
K

Benutzer

Gast
So wie du es machst macht man es auch nur in Pornofilmen und da wird auch alles zusammengeschnitten...

Nene, Reiten ist eher draufsitzen und Kreisen, vor und zurück und ab und zu bissel hoch, damit der untere mal Turbo einlegen kann...:tongue:
So mal zwischendurch, für paar Stösse kann man das so machen wie du es machst, aber nicht lange.....
 

Benutzer56400  (15)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ich aus der Puste bin leg ich mich auf meinen Freund...
ein Bein angewinkelt, das andere ausgestreckt....
das ist auch ein total geiles Gefühl...und das nicht
nur für micht :tongue:
 

Benutzer59123 

Verbringt hier viel Zeit
Echt? So macht man das nur in Pornofilmen?

:ratlos: Na dann kann ich´s mir natürlich erklären! Wenn da alles zusammen geschnitten ist, ist es klar, daß es so ausschaut als hätte alle Welt mehr Kondition als ich! :flennen:

Naja, Probieren geht über STudieren! Wir werden einfach weiter hin und her probieren. Macht ja auch spass :zwinker: Danke Euch in jedem Fall für Eure Antworten! Ihr habt mir wirklich sehr weiter geholfen. Die "Porno-Film-Reiterstellung" werde ich nicht mehr praktizieren sondern lieber versuchen "richtig" auf ihm zu sitzen!

LG Sisal
 

Benutzer56898  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Hi also ich bin au 1.60 ca deine gewichtsgröße habe damit kein probleme vieleicht musst bissl trenieren oder so weil ich hab absolut bei nix probleme *hmmm*
 
L

Benutzer

Gast
ist ja schön zu hören, dass auch Frauen "oben" mal Konditionsprobleme haben... eine Ex von mir war einfach zu faul zum reiten während ich immer ackern durfte :grin: aber scheinbar haben die meistens von uns hier ab und an zu kämpfen
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren