Zoll/Shippinggebühr, mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ich würde gerne etwas aus den USA bestellen und zwar handelt es sich um dieses Teil:

http://www.fishseddy.com/graphics/AA35352.big.jpg

Kann mir vielleicht jemand helfen und mir sagen, mit welchen Kosten ich für das Shipping und Zoll rechnen muss?
Wenn ich das richtig verstanden habe, so kann ich es bestellen und die teilen mir per E-mail mit, wie das mit den Shippinggebühren aussieht. Allerdings weiß ich ja dann immernoch nicht, was mich der Zoll kostet....und wenn es zu teuer wäre, dann würde es sich wiederrum nicht lohnen...

Viele Grüße,
Hyper
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Denn Postsendungen sind nur bis 22 Euro Warenwert steuerfrei. Darüber greift die 19-prozentige-Einfuhrsteuer. Eine Bestellung im Wert von 30 Euro verteuert sich so um 5,70 Euro. Dabei führt die Post das Geld direkt an den Zoll ab und verlangt dann vom Empfänger des Päckchens den Betrag zurück. Ab 150 Euro ist außerdem die Zollgebühr fällig – bei CDs sind das 3,5 Prozent.
Quelle

Demnach müsstest du noch $12.35 an Einfuhrsteuer zahlen. So hab ich das jetzt zumindest verstanden.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Wenn das Teil nicht so groß wäre, würde ich es dir mitbringen und aus Deutschland schicken. :grin:
 

Benutzer3295  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Jop 19% Einfuhrsteuer + Versand. Der Versand aus den USA ist aber glaube ich heutzutage nicht mehr soo teuer.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Kommt wohl drauf an, was der Anbieter noch so verdienen möchte... Victorias Secret nimmt bis 100 $ Bestellwert Versandgebühren von 27 $, darüber wird es jeweils teurer. Finde ich schon relativ viel eigentlich.

Man könnte ja sagen: "Bestell ich halt nur einmal im Jahr und dann für 500 $", aber dann kommt nicht nur die Zollgebühr, sondern zudem Versandkosten von 56 $. :grin:
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Wenn das Teil nicht so groß wäre, würde ich es dir mitbringen und aus Deutschland schicken. :grin:

Wie lieb :zwinker:

Wir hatten es dort im Laden gesehen aber hatten auch keinen Platz mehr im Koffer, sonst hätten wir es mitgenommen.
Jetzt würde ich es gerne meinem Freund schenken...

Also 19 EUR wäre ja noch in Ordnung aber stellt sich die Frage, wie das mit den Versandkosten aussieht.
Ich kann ja einfach mal anfragen oder versteht ihr das so, dass man zuerst bestellen muss und die Versandkosten erst nach der Bestellung erfährt?
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Das habe ich mich beim Lesen von deren Seite auch gefragt. Ich hatte es nun so verstanden, dass du den Versand zunächst in die Wege leitest, dann teilen sie dir die Kosten mit und zu dem Zeitpunkt könntest du die Bestellung noch rückgängig machen.

Die werden aber jawohl auch 'ne Mail beantworten können oder einen Anruf, wenn du denen dein Land mitteilst und den Artikel, um den es sich handelt.
 
D

Benutzer

Gast
Ich würde auch nachfragen, denn bei Post und Zoll weiß man nie....

Ich habe für einen Warenwert von 120$, Zoll und Gebühren von 30€ bezahlt. Bloss weil der Trottel "Antique" drauf geschrieben hat. Einige Pakete sind schon ungeöffnet und ohne dass der Zoll es rausgefischt hätte bei mir angekommen.

Kannst ja beim Zoll anrufen.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
hmm, ich hatte denen eine e-mail geschickt und folgende Antwort bekommen:

"We give quotes based on your order for shipping. As far as customs that we do not know or control depends on your local government."

Die müssten doch wissen, wieviel mich der Versand kostet? ich habe ja sogar extra angegeben was ich dann bestellen würden :ratlos::ratlos:
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ja, das ist echt hohl. Ruf da doch nochmal an. Vielleicht schicken die einfach so dämliche Standardmails raus.
 

Benutzer81281 

Verbringt hier viel Zeit
Die 19% Einfuhrsteuer gelten nicht nur für den Warenwert, sondern auch für die Versandkosten.

Ich habe vor kurzem auch bei einem Shop in den USA für 125$ bestellt (weil es sonst nirgends auf der Welt zu haben ist).
Ich habe die Bestellung abgeschickt und danach sofort den Betrag exklusive Versand mit Paypal bezahlt.
Darauf bekam ich eine Email, in der ich nach der Versandmethode gefragt wurde ("USPS Insured First Class International air mail is $18, or via Insured Priority mail is $34.15"). Versichert war beides, nur halt eine Frage der Geschwindigkeit. Ich habe das erste genommen.

Dann kam per Paypal eine Zahlungsaufforderung, und kurz danach wurde alles versendet.

Nach rund einem Monat kam es dann an, und ich musste dem Postboten ca. 20 Euro sowie eine Unterschrift geben.

Das Päckchen wurde vom Zoll aufgemacht, die haben sich den Lieferschein angesehen und daraus die Gebühren berechnet.


Zitat deiner seite:
International Shipping
We can ship internationally via UPS. When placing an order, enter your city, country and postal code in the appropriate fields. The shipping cost depends on the total weight of the order. You will be notified of the cost via email prior to being charged for your order. International orders take an additional 24 hours of processing.

Läuft also ähnlich ab, wie bei mir.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Die 19% Einfuhrsteuer gelten nicht nur für den Warenwert, sondern auch für die Versandkosten.

Ich habe vor kurzem auch bei einem Shop in den USA für 125$ bestellt (weil es sonst nirgends auf der Welt zu haben ist).
Ich habe die Bestellung abgeschickt und danach sofort den Betrag exklusive Versand mit Paypal bezahlt.
Darauf bekam ich eine Email, in der ich nach der Versandmethode gefragt wurde ("USPS Insured First Class International air mail is $18, or via Insured Priority mail is $34.15"). Versichert war beides, nur halt eine Frage der Geschwindigkeit. Ich habe das erste genommen.

Dann kam per Paypal eine Zahlungsaufforderung, und kurz danach wurde alles versendet.

Nach rund einem Monat kam es dann an, und ich musste dem Postboten ca. 20 Euro sowie eine Unterschrift geben.

Das Päckchen wurde vom Zoll aufgemacht, die haben sich den Lieferschein angesehen und daraus die Gebühren berechnet.


Zitat deiner seite:


Läuft also ähnlich ab, wie bei mir.

Für was waren jetzt konkret die 20 EUR?
Kann ich nicht irgendwie vorher erfahren, wieviel mich das kostet? wenn es nämlich zuviel ist, dann ist es mir das eben auch nicht wert. :frown:
 

Benutzer81281 

Verbringt hier viel Zeit
die 20 Euro sind 19% vom Warenwert+Versand.
In meinem falle also (125$ + 18$) * 19 / 100.
Da kommen dann 27,17$ raus, was ca. 19,8 Euro sind.

Vorher kann man das nie genau sagen, das wird erst beim Zoll hier in Deutschland geprüft und berechnet.
Du bezahlst es dann beim Empfang des Pakets.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Danke für deine Antwort!
Ich habe die jetzt nochmal angeschrieben wegen der Versandgebühr, wenn ich diese hätte, dann kann ich mir eigentlich die Zollgebühr ausrechnen (19% aus dem Betrag) und werde keine negative Überraschung zu erwarten haben, oder?
 

Benutzer81281 

Verbringt hier viel Zeit
naja, eine Garantie gegen negative Überraschungen gibt es wohl nie :zwinker:
Wichtig ist vielleicht noch zu erwähnen, dass die Bezahlung am besten mit Paypal abgewickelt wird. Normle Überweisungen sind in der Regel für beide Seiten sehr teuer!
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Eben bekam ich die Antwort:

"Hi, We give quotes based on your order for shipping. As far as customs that we do not know or control depends on your local government. You need to place the order, we do not give quotes otherwise.
Thank you!!"

Die wollen mich doch verarschen? Wieso sollte ich etwas bestellen wenn ich vorher nicht über die Versandkosten aufgeklärt werde??
Das ist jetzt wirklich sehr ärgerlich, weil es ja eigentlich ein Geschenk sein sollte :frown:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren