Zeit bis zum ersten Gehaltseingang-wie finanziell überbrücken?

Benutzer18029 

Verbringt hier viel Zeit
So, wie evtl. der eine oder andere mitbekommen hat hab ich nun nach einer ewig langen Arbeitslosigkeit endlich einen Job, ab dem 1.3. gehts los. Nur ist es eben so, dass fast alle finanziellen Möglichkeiten mittlerweile ausgeschöpft sind-Konto ist schon im Minus (aber bisher nur ein wenig), Kreditkarten fast ausgeschöpft etc. Nun frage ich mich wie ich die Zeit bis Ende März überbrücken soll. :ratlos:

Wie ist das denn wenn man mit einem unterschriebenen Arbeitsvertrag bei ner Bank ankommt, kann man damit nen Kredit bekommen? Oder machen die das erst wenn man schon arbeitet und schon Gehaltseingänge hatte? Wenn das schon mal einer so geschafft hat nen Kredit zu bekommen, bitte sagen wo und wie. :smile:
Oder wie ist das mit einem Dispositionskredit bei der Hausbank? Hätte das vielleicht mehr Aussicht auf Erfolg? Zinsen sind dann halt horrend, aber das würde ich in Kauf nehmen...

Was gäbe es ansonsten noch für Möglichkeiten? :hmm: Mir fiele theoretisch nur noch ein beim Arbeitgeber um nen Vorschuss zu bitten, aber ich denke das würde ein sehr schlechtes Licht auf mich werfen und dann überlegen die es sich mit dem Job womöglich nochmal anders... :confused:


Ich hoffe sehr auf ein paar gute Ratschläge!! :frown:

Vielen Dank schonmal!
Dirac
 
M

Benutzer

Gast
Also den Arbeitgeber um einen Vorschuss bitten würde ich auf gar keinen Fall. :ratlos:

Hast Du keine Familie oder Freunde, die Dir aushelfen können? Wie hast Du denn bisher gelebt? Was machst Du bis Ende Februar (bzw. März)? Noch irgendeinen Nebenjob annehmen?

Mit der Bank würde ich wegen eines Dispos mal sprechen. Wenn Du da den Arbeitsvertrag vorlegst, werden die wegen ~2.000 wohl kein Theater machen. Einen seriösen Kredit bekommst Du eigentlich nur gegen Vorlage der letzten Gehaltsabrechnungen bzw. aktuellen Kontoauszug als Sicherheit. Ein Arbeitsvertrag für die Zukunft reicht da normalerweise nicht aus - die unseriösen Anbieter verlangen dann eben horrende Zinsen, ich würde aber so oder so keinen Kredit aufnehmen, der Dich direkt monate- oder jahrelang bindet. Es geht ja jetzt nur um die Überbrückung von 1,5 Monaten. Oder Du versuchst es mal bei auxmoney.com - da verleihen Privatleute ihr Geld.

Ich würde an Deiner Stelle aber zuerst mit der Hausbank reden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die sich großartig querstellen.
 

Benutzer18029 

Verbringt hier viel Zeit
Hast Du keine Familie oder Freunde, die Dir aushelfen können?
Meine Mama hat mir vor langem schon das geliehen, was sie übrig hatte und entbehren konnte, ansonsten ist sie froh selbst irgendwie mit dem Geld auszukommen. Rest der Familie lebt nicht in Deutschland und es besteht kaum Kontakt, viel Geld hat von denen aber denke ich auch eh keiner.
Freunde? Ich hab keine. Und vermögende Bekannte, die mir eben mal 1000€ oder so leihen könnten, hab ich nicht. :grin:

Wie hast Du denn bisher gelebt? Was machst Du bis Ende Februar (bzw. März)? Noch irgendeinen Nebenjob annehmen?
Ersparnisse, erhebliche Steuerrückzahlung, Kreditkarten, ...
Jetzt noch nen Nebenjob bis Ende Februar lohnt sich nicht mehr und parallel zum Job noch was nebenher ist wohl kaum ne Option, da brauche ich die ganze Energie für die neuen Aufgaben. Ich hatte mich mal wieder bei textbroker.de umgesehen (da hatte ich vor langer Zeit mal ein paar Texte geschrieben und so um die 20€ verdient), aber das meiste sind halt Aufträge die mir nicht liegen und um ne anständige Summe zu verdienen müsste man schon recht viele Aufträge bearbeiten... :hmm:

2000€ bräuchte ich noch nichtmal denke ich, so 1000-1500€ müssten schon reichen. Dispo ist ja angeblich normalerweise das 2-3 fache des Nettogehalts (das wäre dann ein Vielfaches dessen was ich überhaupt bräuchte), fraglich halt nur ob sowas dann auch schon eingeräumt wird wenn man erst in naher Zukunft zu arbeiten beginnt... :ratlos:

ich würde aber so oder so keinen Kredit aufnehmen, der Dich direkt monate- oder jahrelang bindet. Es geht ja jetzt nur um die Überbrückung von 1,5 Monaten.
Nee, jahrelang auf gar keinen Fall. :eek: Wenn's sechs Monate oder so wären, von mir aus. Ne Option zur vorzeitigen Rückzahlung wäre aber natürlich das beste und würde ich auch nutzen.

Oder Du versuchst es mal bei auxmoney.com - da verleihen Privatleute ihr Geld.
Ich kenn für sowas nur smava, ist auxmoney was ähnliches? Bei Smava ist es aber so dass man zur Registrierung als Kreditnehmer eben auch die letzten drei Gehaltsabrechnungen einreichen muss. Deswegen dachte ich mir schon dass es bei Banken auch mit nem Ratenkredit nix wird... Kann mal schauen wie das bei auxmoney ist... :hmm:

Ich würde an Deiner Stelle aber zuerst mit der Hausbank reden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die sich großartig querstellen.
Dann werde ich das wohl machen sobald ich den Vertrag vorliegen habe (müsste nächste Woche kommen).

Überlege noch ob ich es mit easyCredit probieren soll, schließlich arbeite ich demnächst für die (bzw. halt das Unternehmen, das dahintersteht), dann sollen die sich mal nicht so anstellen. :grin:
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
hm ... wovon hast du denn eigentlich bislang gelebt und wie kommts?
ich mein ... so überraschend wird das doch nicht für dich gekommen sein, das du die nächsten 6 wochen keine einkünfte haben wirst, oder?

Nee, jahrelang auf gar keinen Fall. :eek: Wenn's sechs Monate oder so wären, von mir aus. Ne Option zur vorzeitigen Rückzahlung wäre aber natürlich das beste und würde ich auch nutzen.
dann ist doch der dispokredit das richtige.
bei einem kredit fallen ja noch bearbeitungsgebühren an.

im übrigen wird dich deine hausbank da am besten beraten können. :zwinker:
aber die wollen immer gern viel papier. :grin:

mach dir ne genaueste aufstellung deiner finanziellen situation.
eben was du in den nächsten 6 wochen alles zahlen musst und wie du dir vorstellst wie die rückzahlung laufen soll.

hast du nicht mal mehr satt zu essen oder geld für die miete, kannst du halt beim sozialamt vorstellig werden.
dafür sind die ja da. :zwinker:

direkt nach einem vorschuss beim arbeitgeber fragen, wäre für mich die allerletzte option.
sowas macht halt keinen guten eindruck.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich habe selbst als Student von meiner Hausbank, bei der ich seit ich 7 bin ein Konto habe, einen kurzfristigen Disco über 2000 Euro bekommen, und als einzige Sicherheit galt meine Halbwaisenrente (die echt nicht viel ist). Ich habe halt direkt einen Plan gemacht mit meinem Bankberater wie ich das Geld wieder einzahle und in welcher Höhe.
Im Normalfall, wenn du dir bei deiner Bank bisher nichts zu Schulden hast kommen lassen, ist man bei solchen Summen recht kulant.
 

Benutzer18029 

Verbringt hier viel Zeit
Wieso bekommst du nichts von der ARGE?
Warum sollte ich das wollen? Die können sich zum Teufel scheren, damit will ich nix zu tun haben.

hm ... wovon hast du denn eigentlich bislang gelebt und wie kommts?
Siehe oben.

bei einem kredit fallen ja noch bearbeitungsgebühren an.
Stimmt, die gäbe es ja auch noch... :hmm:

hast du nicht mal mehr satt zu essen oder geld für die miete
Bis Ende März? Nicht wirklich...

kannst du halt beim sozialamt vorstellig werden.
Die können mich genauso mal, Ich will doch nichts geschenkt haben. :rolleyes: Bin schließlich kein Alleinerziehender mit kleinem Kind das zu versorgen wäre oder sowas in der Art...

Ich habe selbst als Student von meiner Hausbank, bei der ich seit ich 7 bin ein Konto habe, einen kurzfristigen Disco über 2000 Euro bekommen, und als einzige Sicherheit galt meine Halbwaisenrente (die echt nicht viel ist).
OK, das hört sich gut an, wenn es selbst unter solchen Voraussetzungen klappt dann wird sich das wohl hoffentlich auch bei mir machen lassen. :smile:
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Ich verstehe überhaupt nicht, was du gegen die ARGE hast? Geht das gegen deinen Stolz? Glaubst du, dass das nur für gescheiterte Hauptschulabbrecherinnen mit Kindern ist?

Jüngst hatte ich auch 4 Monate Arbeitslosigkeit zu überbrücken. Ich habe mich bei meinen Eltern einquartiert (= keine Miete und geringe Lebenserhaltung) und habe meine Krankenkasse, Reisen zu Vorstellungsgesprächen, Jobmessen etc. teils von meinen Rücklagen und teils auch von der ARGE finanzieren lassen. Ich war nun einmal arbeitsloser Akademiker und ja - auch dafür sind die da. Irgendwelche dubiosen Kredite, wo wer anders (= irgendeine Bank) von meiner Notlage profitiert, habe ich dabei nie in Erwägung gezogen. An deiner Stelle würde ich jetzt noch einen Monat hartzen und gut ist. Die können meines Kenntnisstandes auch in Vorleistung gehen bzw. dir was zahlen, wenn es echt knapp wird.

Achja: und nebenher erwähnt - ich darf jetzt üppige Steuern zahlen und Deutschland verdient unterm Strich mehr an mir, als sie mir beim hartzen zahlen mussten...
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
das sozialamt ist dazu da leuten in finanziellen schwierigkeiten zu helfen.
bekommst du also keinen kredit und hast keine möglichkeit dir deine brötchen zu kaufen, dann geht man da hin.

im übrigen LEIHT einem das sozialamt auch mal was zum überbrücken und gern darf man bei denen auch geld zurückzahlen. :zwinker:
 

Benutzer89563 

Meistens hier zu finden
Hallo Kollege!

Es gibt da noch nen himmelweiten Unterschied zwischen Sozialhilfeempfänger und einem kurzzeitig (!!!) arbeitslosem.

Du bekommst auch noch lange kein Harz4, sondern ganz normales Arbeitslosengeld. ich geh mal davon aus, daß du an der Uni wie ich gearbeitet hast, dann stehen dir nun 7xx€ zu.

Wenn das in deinen Augen nach Schmarozertum aussieht: Du hast bisher knapp 30€ / Monat in die Arbeitslosenversicherung eingezahlt, in den letzten 4 Jahren sind das um die 1400€. Du hast also jetzt bereits genug eingezahlt...
Und wenn du demnächst in deinem job das doppelte verdienst, wirst du auch mehr als das doppelte einzahlen.

Also, ich versteh dich nicht. Gehst du auch nicht zum Arzt, um der Krankenkasse auf der Tasche zu liegen?


Problematisch ist aber, daß das nun so kurzfristig ist. Normalerweise solltest du dem Amt 3 Monate vorher sagen, daß du demnächst keinen Job hast.
 
S

Benutzer

Gast
Meine Hausbank hat mir damals ohne Problem ein Kredit ausgestellt der das 10 fache deines benötigten Geldes umfang. Ich habe lediglich ein Schreiben meines AG vorgelegt in dem halt bestätigt wurde das ich ab dann und dann angestellt bin und wie viel ich verdiene.

Gut meinen AG kennt man hier aber auch überall und weiß das man dort ein ziemlich sichere Anstellung hat. Wird sicherlich auch zum Teil daran gelegen haben. Aber für mich war das damals kein Problem. ich ging hier sogar von einer Ausbildung zu einem Beschäftigungsverhältnis über. Im Grunde also relativ schwere Vorrausetzungen überhaupt Kreditwürdig zu sein.

Deine Problematik verstehe ich aber leider nicht. Gut es mag löblich sein so zu handeln, aber du hast nun mal in unser Solzialsystem eingezahlt und hast dementsprechend auch das Recht dazu Leistungen zu fordern. Denn die Leistungen hast du dir im Grunde ja selber finanziert. Und falschen Stolz würde ich an deiner Stelle ganz schnell ablegen, das wird dir nicht nur bei sowas im Wege stehen.
 

Benutzer18029 

Verbringt hier viel Zeit
Ich möchte jetzt hier keine Grundsatzdiskussion über unser Sozialsystem und die hierzulande vorherrschende Vollversorgungsmentalität führen. :zwinker: Nur soviel: Ihr seid glaube ich alle in einem Punkt einem Irrtum aufgesessen-ich habe nur drei Monate Beiträge zur Arbeitslosenversicherung gezahlt (und hätte dementsprechend auch kein ALG I bekommen-dies ist ja nun als Versicherungsleistung auch wirklich was ganz anderes und ich hätte es selbstverständlich genutzt) da die Doktoranden bei uns alle durch ein steuerfreies Stipendium des Graduiertenkollegs finanziert wurden. Nur als ich nach Abgabe der Dissertation fünf Monate als Postdoc weiterbeschäftigt war (von denen ich die ersten zwei wiederum ein Postdoc-Stipendium vom Graduiertenkolleg hatte) war ich überhaupt Angestellter im ÖD und hab Sozialabgaben gezahlt.


haarefan schrieb:
im übrigen LEIHT einem das sozialamt auch mal was zum überbrücken
Ach so? Wusste ich gar nicht, OK, dann käme das als weitere Option durchaus in Frage sollte das mit dem Dispokredit nicht gehen.
 
P

Benutzer

Gast
Wenn es gegen deine Ideologie, Stolz, what ever geht geh zu deiner Bank, mit! Arbeitsvertrag, die wird dir idr. einen Dispo oder Kredit mit Rückzahlvereinbahrung einräumen, der Bank ist der Dispo lieber, was die Zinsen angeht (12-15%) aber da es nur für einen kurzen Zeitraum ist, nicht weiter gravierend.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ich hab' auch als Studentin ohne Einkommen meinen Dispo von 2.000 Euro plus das gleiche als Kreditkartenlimit.

Die Bank meinte mal, einen Kredit bis 5.000 Euro bekäme ich auch ohne Nachweise.

Ich bin da aber auch schon seit meiner Kindheit und die kennen mich. Dann geht das problemlos.
 

Benutzer18029 

Verbringt hier viel Zeit
So, hab heute die Nachricht von meiner Kundenbetreuerin erhalten dass ein Dispo eingerichtet wird, allerdings gerade mal 1000€. :hmm: Wann ich darüber verfügen kann, weiß ich nicht, die schicken jetzt noch irgendwelche Formulare die ich ausfüllen und unterschrieben zurückschicken muss, die sollen heute noch rausgehen, dann wird das wohl nicht mehr allzu lange dauern...
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Warum sollte ich das wollen? Die können sich zum Teufel scheren, damit will ich nix zu tun haben.

Ich habe auch eine arbeitslose Verwandte, die aus Stolz nicht zum Arbeitsamt gehen will. Sie ist inzwischen durch Kredite hoch verschuldet und "borgt" sich ständig Geld von Verwandten, was sie natürlich nie zurückzahlen kann. Ich borge ihr inzwischen nichts mehr und gelte seitdem im Familienkreis als geizig. Daher habe ich kein Verständnis, wenn Bedürftige nicht ihr RECHT auf Unterstützung in Anspruch nehmen wollen und stattdessen ständig ihre Mitmenschen anbetteln. Übrigens hat diese Verwandte von dem "geborgten" Geld Dinge gekauft, die ich mir von meinem Lohn nie leisten könnte.

Ich habe auch Bekannte, die mehr als doppelt so viel verdienen wie ich und trotzdem reicht ihr Geld nur 20 Tage. Komisch dass es bei mir immer reicht.

Das alles ist jetzt nicht gegen dich gerichtet, da ich deine spezielle Situation nicht kenne, die sicher anders ist. Es ist nur eine allgemeine Feststellung aus eigener Erfahrung.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren