Wird sie wieder fremd gehen?

Benutzer185043  (28)

Ist noch neu hier
Ich habe heute von meine Freundin erfahren das sie Ihren Ex damals angelogen hat, sie ist mit jemanden Fremd gegangen, das ist passiert nachdem sie erst die Beziehung angefangen hatte...

Später hat sie mir noch gesagt das sie eine Beziehung mit ihren Ex hatte weil sie hat sich sehr alleine gefühlt

Sie bereut alles sehr, sie war damals erst 20 jahre alt, jetzt mit 28 sagt sie das sie jetzt reifer geworden ist und sie wird es nor mehr wiederholen

Sollte ich lieber die Beziehung beenden bevor ich selber damn angelogen werde?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
das musst du doch wissen.

Ich würde eine gut laufende Beziehung ganz sicher nicht beenden, weil mein Partner irgendwann lang vor meiner Zeit mal fremdgegangen ist.
 

Benutzer163532  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Eine Garantie, dass alles immer rosig bleibt, gibt es nicht, mit niemandem.
Sie war so offen und ehrlich, dir von ihrer Vergangenheit und ihrem Fehler zu erzählen. Das ist 8 Jahre her. Wenn du ihr nicht vertraust und vor allem auch nicht glaubst, dass 8 Jahre eine verdammt lange Zeit sind, in der man aus Fehlern lernen kann (zumal das ja noch nicht mal was mit dir und eurer Beziehung jetzt zu tun hatte...), ist es wohl tatsächlich besser, du beendest die Beziehung.
 

Benutzer182523  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Eine Beziehung beenden in der nichts vorgefallen ist wegen einer Sache die in der Vergangenheit liegt und mit der du nichts zu tun hast? Merkst du wir blöd das klingt?
 

Benutzer174969  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Ehrlich gesagt würde ich die Beziehung mit hoher Wahrscheinlichkeit beenden, weil für mich Fremdgehen zu den absoluten No-Go's gehört.

Allerdings muss du für dich entscheiden, wie schwer sowas für dich wiegt.
 

Benutzer185043  (28)

Ist noch neu hier
Eine Garantie, dass alles immer rosig bleibt, gibt es nicht, mit niemandem.
Sie war so offen und ehrlich, dir von ihrer Vergangenheit und ihrem Fehler zu erzählen. Das ist 8 Jahre her. Wenn du ihr nicht vertraust und vor allem auch nicht glaubst, dass 8 Jahre eine verdammt lange Zeit sind, in der man aus Fehlern lernen kann (zumal das ja noch nicht mal was mit dir und eurer Beziehung jetzt zu tun hatte...), ist es wohl tatsächlich besser, du beendest die Beziehung.
Ich habe nur Angst das och irgendwann verletzt werde
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich habe nur Angst das och irgendwann verletzt werde
du weißt aber schon, dass das ein normales Lebensrisiko ist?
Also wenn du damit nicht klar kommst, dann solltest du das Thema Beziehungen komplett bleiben lassen, denn fremdgehen kann jeder Mensch.
 

Benutzer185043  (28)

Ist noch neu hier
Eine Beziehung beenden in der nichts vorgefallen ist wegen einer Sache die in der Vergangenheit liegt und mit der du nichts zu tun hast? Merkst du wir blöd das klingt?
Blöd kann es zum Teil schon klingen aber wenn ich bedenke das sie später eine 4 jährige Beziehung gehabt hat und den Ex nichts davon gesagt hat dann habe ich angst das ich der nächste bin
 

Benutzer182523  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Blöd kann es zum Teil schon klingen aber wenn ich bedenke das sie später eine 4 jährige Beziehung gehabt hat und den Ex nichts davon gesagt hat dann habe ich angst das ich der nächste bin
Dann solltest du zumindest vorher mal mit ihr über deine ängste sprechen 😘
 

Benutzer175862 

Öfter im Forum
Ich habe zu viele Bücher über Hexenprozesse und Verbrennungen, als dass ich mich wagen würde dir eine definitive Antwort auf deine Frage zu geben.
Du kennst sie ja am besten und solltest bewerten können, ob diese plötzliche Erkenntnis eure Beziehung wirklich ändert.
 

Benutzer181473  (33)

Ist noch neu hier
Ich verstehe deine Ängste. Aber aus meiner Erfahrung kann ich dir sagen ich habe in einer früheren Beziehung betrogen, würde es aber in meiner jetzigen nicht tun. Mir fehlt nichts, ich fühle mich sicher und geliebt. Mein damaliger Partner war viel weg und ich hab mich unsichtbar gefühlt und mir diese Bestätigung von anderen Männern geholt. Das soll weder eine Rechtfertigung sein, noch eine Entschuldigung (abgesehen davon, dass sowieso niemand anders dafür zuständig ist, dass man sich geliebt fühlt, das hab ich auch erst lernen müssen). Ich will damit lediglich ausdrücken, wenn einem in der Beziehung nichts fehlt und sie dezitiert als geschlossene Beziehung gilt, geht man auch nicht fremd.
 

Benutzer185031  (30)

Ist noch neu hier
Der damalige Partner war einfach nicht der richtige, nicht jeder der mal fremd geht geht nem anderen wieder Fremd, oft hängt fremdgehen ja auch damit zusammen das demjenigen etwas fehlt.
Und wenn dies kn eurer Beziehung nicjt der Fall ist warum sollte sie es tun
 

Benutzer183259  (50)

Sorgt für Gesprächsstoff
Sollte ich lieber die Beziehung beenden bevor ich selber damn angelogen werde?

Es gibt tatsächlich Menschen, die aus ihren Fehlern lernen...

Und es gibt Menschen, die Fremdgehen als absolutes No Go betrechten - bis sie es das erste Mal tun.

In einer anderen Beziehung hättest Du auch keine Garantie, dass es nicht zu einem Betrug käme
 

Benutzer174969  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Und wenn dies kn eurer Beziehung nicjt der Fall ist warum sollte sie es tun
Und wenn es der Fall ist, darf man mit Fremdgehen rechnen, statt zusammen eine Lösung zu finden.

Ich find dieses Argument ist eigentlich ein pro für "Lass dich nicht drauf ein"....
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer185031  (30)

Ist noch neu hier
Und wenn es der Fall ist, darf man mit Fremdgehen rechnen, statt zusammen ich ihr Lösung zu finden.

Ich find dieses Argument ist eigentlich ein pro für "Lass dich nicht drauf ein"....
Im Endeffekt is es so, wenn man nicht drüber redet weiß man auch nicjt ob jemandem etwas fehlt, Kommunikation is in den meisten fällen der schlüssel
 

Benutzer183259  (50)

Sorgt für Gesprächsstoff
Und wenn es der Fall ist, darf man mit Fremdgehen rechnen, statt zusammen eine Lösung zu finden.

Ich find dieses Argument ist eigentlich ein pro für "Lass dich nicht drauf ein"....

Dann musst Du IMMER mit fremdgehen rechnen, denn kein Partner schafft es , 100% der Bedürfnisse zu erfüllen.
 

Benutzer185031  (30)

Ist noch neu hier
Dann musst Du IMMER mit fremdgehen rechnen, denn kein Partner schafft es , 100% der Bedürfnisse zu erfüllen.
Generell wäre das unmöglich, aber es gibt bestimmt einfach,sagen wir mal eine Grenze ,die jeder anders festlegt das zum Beispiel 90% erfüllt werden müssen um eben das gefühl zu haben das alles passt
 

Benutzer174969  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Dann musst Du IMMER mit fremdgehen rechnen, denn kein Partner schafft es , 100% der Bedürfnisse zu erfüllen.
Nö muss ich bei meinem nicht. Er kann reden. Wenn etwas zu sehr im Argen ist, dann redet er mit mir. Und das ist der Punkt, der mich an diesem Argument "Solang alles fine in der Beziehung ist, wird dir dein Partner nicht fremdgehen" stört. :smile:
 

Benutzer183259  (50)

Sorgt für Gesprächsstoff
Nö muss ich bei meinem nicht. Er kann reden. Wenn etwas zu sehr im Argen ist, dann redet er mit mir. Und das ist der Punkt, der mich an diesem Argument "Solang alles fine in der Beziehung ist, wird dir dein Partner nicht fremdgehen" stört. :smile:

Aber wir wissen doch gar nicht, wie die Kommunikation der Beiden überhaupt ist.

Und trotzdem würdest Du ihr keine Chance geben.
Das verstehe ich nicht...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren