Wird GV langweilig durch AV?

Benutzer161456 

Sehr bekannt hier
Eine Frage an die AnalVerkehr-erfahrene Runde:

AV ist ja nicht unbedingt Jedermanns/Jederfraus Sache.
Wer sich aber auf das Abenteuer AV einlässt und sich dabei wirklich fallen lassen kann,
wird oft mit neuen, großartigen Gefühlen und wunderbaren Orgasmen entlohnt.

Wie ist das denn bei euch?
Gibt es jemanden, der durch AV besser und lieber kommt als bei normalem GV?
Oder ist es denkbar, dass es durch regelmäßigen bzw. guten AV-Verkehr zu "Abstumpfungseffekten" beim klassischen Vaginalverkehr kommen könnte?
... der normale GV-Verkehr also quasi "langweiliger" empfunden wird?

Wie oft macht ihr eigentlich AV, im Verhältnis zum GV?
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer27629 

Meistens hier zu finden
Für mich sind das zwei völlig unterschiedliche Praktiken und regelmäßiger AV könnte nie dafür sorgen, dass ich GV weniger abgewinnen würde oder umgekehrt. Ich will beides.
Derzeit kann ich nicht wirklich ein Verhältnis angeben, aber zuletzt etwa je 20 GV, 1 AV - oder so. :grin:
Diese "Frequenz" finde ich auch ganz gut. Wobei ja das Poloch auch einbezogen werden kann, ohne dass es AV ist.
Die Mischung macht's.
 

Benutzer150198 

Meistens hier zu finden
neuen [...] Gefühlen

Das ist der Punkt.

Für mich war es ein neues, völlig andersartig, auch geiles Gefühl. Das heißt aber nicht, dass ich plötzlich auf GV verzichten wollte, das habe ich ja auch lieb.
Generell möchte ich auf nichts verzichten, nur hinzugewinnen.

Wieso sollte man GV aufgeben? Das würde ja bedeuten, dass er einem vorher eigentlich auch nicht wirklich was gegeben hat.

Ich finde GV und AV auch einfach nicht im geringsten vergleichbar.
Möglicherweise wird's vorstellbarer, wenn du mal darüber nachdenkst ob du nach deinem ersten Blowjob hättest auf GV verzichten wollen.

Übrigens mache ich die Qualität von Sex bzw. einer bestimmten Praktik nicht primär von meinem Orgasmus abhängig.
 

Benutzer162121 

Benutzer gesperrt
Ich finde Analverkehr (also ich aktiv) total unspektakulär. Bin blöderweise häufig an Frauen geraten, die total drauf standen. Naja und wenn 1 Bitch darum bettelt in den Popo gefickt zu werden, dann macht Mann es halt.:rolleyes:

Kein Anus der Welt kann aber mit dem feuchtwarmen wohlfühl-Klima einer Vagina mithalten.:love:

Für mich hat der GV durch AV eher noch an Bedeutung und Wertschätzung gewonnen.
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Eine Frage an die AnalVerkehr-erfahrene Runde:
Hier! Hier! Hier! <hüpftungeduldigaufundab>

Wie ist das denn bei euch? Liebend gerne, gleich höchstwahrscheinlich wieder

Gibt es jemanden, der durch AV besser und lieber kommt als bei normalem GV? Ich. Intensiver, häufiger, anders.
Und ist es möglich, dass es durch regelmäßigen bzw. guten AV-Verkehr "Abstumpfungseffekte" beim normalem Vaginalverkehr kommen könnte? Aus...ge...schloßen

... der normale GV-Verkehr also quasi "langweilig" wird? nö!

Wie oft macht ihr eigentlich AV, im Verhältnis zum GV? Auf 4 mal Vaginal kommt momentan ungefähr 6 mal AV. Allerdings rede ich dabei von Verkehr bis zu seinem Erguß. Weil häufig ist Vaginalverkehr auch ein Vorspiel zum Analverkehr, bei dem ich schon gekommen bin, wenn er aber "wechselt"
 

Benutzer96053 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wir haben AV früher auch häufiger (auf meine Initiative hin) praktiziert. Als ich dann meine ersten Orgasmen beim GV hatte, sind wir hauptsächlich dabei geblieben. Es törnt meinen Mann viel mehr an, mich zum Kommen zu bringen, als Analverkehr zu haben.

Ich mochte das Gefühl beim AV ganz gern, aber es war nie so intensiv für mich wie beim GV. Ausschlaggebend ist aber vor allem, dass ich das Gefühl nicht vermisse. Ich liebe den (Vaginal-)Sex mit meinem Mann so sehr, dass mir das vollkommen reicht.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Gibt es jemanden, der durch AV besser und lieber kommt als bei normalem GV? Ich finde die analen Orgasmen intensiver. Also rein vom Orgasmus habe ich lieber Analverkehr.

Da ein Orgasmus aber längst nicht alles ist, finde ich den klassischen GV trotzdem mehr als befriedigend. Vor allem, wenn auch noch Toys einbezogen werden.

Oder ist es denkbar, dass es durch regelmäßigen bzw. guten AV-Verkehr zu "Abstumpfungseffekten" beim klassischen Vaginalverkehr kommen könnte?
Nein, dass passiert nicht. Sex hat mich noch nie abgestumpft, eher angestachelt.:grin:
... der normale GV-Verkehr also quasi "langweiliger" empfunden wird? Nein. Langeweile hat bei mir nichts mit der Praktik zu tun.

Wie oft macht ihr eigentlich AV, im Verhältnis zum GV?
Leider viel zu selten. Aber mein Partner muss eben auch Bock drauf haben. Ich denke, er könnte drauf verzichten, wenn ich es nicht einfordern würde. (Jedenfalls hat er danach nie gefragt) Aber er steht schon auf meinen Arsch und das enge Gefühl in mir zu sein. Überwinden muss er sich definitiv nicht.:grin:

Ich schätze auf 20 mal GV kommt einmal AV.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Gibt es jemanden, der durch AV besser und lieber kommt als bei normalem GV?
Ich zum Beispiel. Ich komme anal viel schneller als beim vaginalen Sex.
Aber das kann ich nicht einfach vergleichen. Bei anal bin ich der empfangende Partner, bei vaginal der eindringende. Vielleicht bin ich einfach mehr auf "Empfang" eingerichtet. Ich habe aber keine Vagina.


Oder ist es denkbar, dass es durch regelmäßigen bzw. guten AV-Verkehr zu "Abstumpfungseffekten" beim klassischen Vaginalverkehr kommen könnte?
... der normale GV-Verkehr also quasi "langweiliger" empfunden wird?
Das glaub ich nicht. Beim vaginalen Sex geniesse ich zusätzlich was meine Partnerin erlebt. Für sie ist das natürlich etwas ganz anderes als mit dem Strap-on umgehen. Diese Partner-Intensität könnte ich anal nur dann gleich stark erleben, wenn ich schwul wäre.

Wie oft macht ihr eigentlich AV, im Verhältnis zum GV?
anal "passiv" fast so oft wie vaginal "aktiv", Anal aktiv mach ich nicht, vaginal passiv geht bei mir schlecht... :grin:

Off-Topic:
Für mich ist übrigens beides GV, im Privatleben muss ich mich nicht an die Definition im Ch Strafrecht halten
 

Benutzer162121 

Benutzer gesperrt
Off-Topic:
Wie ich es leiden kann, wenn der "sehe ich anders"-Button dazu benutzt wird, mir in meiner Meinung zu widersprechen. :kopfwand:
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Wie ich es leiden kann, wenn der "sehe ich anders"-Button dazu benutzt wird, mir in meiner Meinung zu widersprechen. :kopfwand:
vielleicht liegt es einfach daran, wie Du Frauen titulierst, die dir genug vertrauen sich durch dir in den Poppes pimpern zu lassen:nope:.

Oder an der Ansicht was besser ist ob Poppes oder Vagina.
 

Benutzer161012 

Verbringt hier viel Zeit
GV durch AV langweiliger? Ach, Quatsch. Es ist optisch, gefühlstechnisch, psychologisch, emotional völlig unterschiedlich.
Letztlich sollten wir doch alle froh sein, dass es beim Sex viele unterschiedliche Varianten gibt.
 

Benutzer109875 

Meistens hier zu finden
Ich finde das es nicht ganz so einfach ist, wie zum Beispiel Kaffee oder Tee. Man muss beide Arten mögen um ein Vergleich zu ziehen. Ich liebe AV und GV und komme dabei auch zum Orgasmus. Natürlich komme es auf den Partner an, was er für Praktiken liebt und bereit ist zu geben. Ich mag auch Anale-SB und finde je nach Lust und Laune lasse ich mich auf beide Arten gerne ein.
 

Benutzer162121 

Benutzer gesperrt
vielleicht liegt es einfach daran, wie Du Frauen titulierst, die dir genug vertrauen sich durch dir in den Poppes pimpern zu lassen:nope:.

Oder an der Ansicht was besser ist ob Poppes oder Vagina.
Ich tituliere nur Frauen so, die so tituliert werden möchten. Ich hab doch Anstand.:engel:

Aber es wäre doch sinnvoller, wenn man zusätzlich einen Beitrag schreibt. Dieser Button ist auf jeden Fall kontraproduktiv für Diskussionen.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich tituliere nur Frauen so, die so tituliert werden möchten. Ich hab doch Anstand.:engel:

Aber es wäre doch sinnvoller, wenn man zusätzlich einen Beitrag schreibt. Dieser Button ist auf jeden Fall kontraproduktiv für Diskussionen.
"sehe ich anders" - inklusive kommentar: nen bisschen ne gepflegtere ausdrucksweise würde dem beitrag wirklich gut tun. "bitch", "wollen so tituliert werden" - nein, man. es mag solche frauen geben, aber die meisten wird sowas anekeln und stören - weswegen du mehr als "sehe ich anders" verdient hast.

kontraproduktiv für diskussionen kann man es nur nennen wenn man davon ausgeht dass du nicht checkst was genau daran stört... aber selbst wenn du es checkst: da gibt es nichts zu diskutieren. so ne ausdrucksweise ist fürn arsch (nein, av ist nicht gemeint) und wer sich so ausdrückt hat mindestens das ein oder andere "sehe ich anders" verdient!

---

was mich betrifft: av kann was - aber ich könnte drauf verzichten, genauso wie auf orale vergnügungen. gv... könnte ich nicht drauf verzichten, das geht irgendwie viel tiefer - emotional.
 

Benutzer162121 

Benutzer gesperrt
"sehe ich anders" - inklusive kommentar: nen bisschen ne gepflegtere ausdrucksweise würde dem beitrag wirklich gut tun. "bitch", "wollen so tituliert werden" - nein, man. es mag solche frauen geben, aber die meisten wird sowas anekeln und stören - weswegen du mehr als "sehe ich anders" verdient hast.
Jeder kann meine Beiträge zum kotzen finden, das ist kein Problem. Mich nervt es nur, wenn ich lese "sehe ich anders" aber es dazu dann keinen Kommentar gibt. Wird sind doch hier um zu diskutieren.
Und danke, ich weiß schon wie ich mit Frauen sprechen muss. Dass ich überhaupt Chancen bei Frauen habe, liegt sicher nicht daran, dass ich so schön bin (bin ich nämlich nicht) :grin: :grin: , sondern weil ich mich zu verkaufen weiß.

kontraproduktiv für diskussionen kann man es nur nennen wenn man davon ausgeht dass du nicht checkst was genau daran stört... aber selbst wenn du es checkst: da gibt es nichts zu diskutieren. so ne ausdrucksweise ist fürn arsch (nein, av ist nicht gemeint) und wer sich so ausdrückt hat mindestens das ein oder andere "sehe ich anders" verdient!
Wie soll ich auch checken was gemeint ist, wenn man an meinem Beitrag alles bis nichts anders sehen kann? Ein "sehe ich anders" bringt eigentlich nur was, wenn ein Beitrag eine klare Aussage hat, die man anders sehen kann.

Ganz davon abgesehen hatte ich wahrscheinlich noch mit keiner Dame aus diesem Forum irgendwas intimes. :hmm: Von daher muss sich hier auch niemand angesprochen fühlen, wenn ich von 1 Bitch spreche.
 

Benutzer122781 

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
Das "sia" könnte auch darauf bezogen sein, dass man(n) nicht jemanden in den Arsch ficken sollte nur weil er es will, man aber selbst überhaupt nicht darauf steht.

Oder für die Aussage, dass kein Arsch mit ner Vagina mithalten kann.

Wer weiß, wer weiß...
 

Benutzer162121 

Benutzer gesperrt
Off-Topic:
Off-Topic:
Das "sia" könnte auch darauf bezogen sein, dass man(n) nicht jemanden in den Arsch ficken sollte nur weil er es will, man aber selbst überhaupt nicht darauf steht.

Oder für die Aussage, dass kein Arsch mit ner Vagina mithalten kann.

Wer weiß, wer weiß...
Na siehst du, zwei weitere Möglichkeiten. Und zwei weitere Gründe dafür, dass man nicht nur Button drücken, sondern auch einen entsprechenden Beitrag verfassen sollte/könnte. Es wäre zumindest hilfreich.
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Ich tituliere nur Frauen so, die so tituliert werden möchten. Ich hab doch Anstand.:engel:

Aber es wäre doch sinnvoller, wenn man zusätzlich einen Beitrag schreibt. Dieser Button ist auf jeden Fall kontraproduktiv für Diskussionen.
Sorry!

Ich entschuldige mich dafür, dich nicht einfach ein Arschloch genannt zu haben, so wie Du auch Frauen "Bitch" nennst.

Kommt nicht wieder vor....werd ich beim nächsten mal direkt machen-versprochen!

Und nein, offensichtlich hast Du keinen Anstand.

Bei solchen "Kosenamen" wie Bitch oder Schlampe seh ich halt rot und Leute, die mir sowas in Person gegenüber sagen, brauchen gute Kieferchirurgen.

Auch dieses fürchterlich häufig anschließend verwendete "Das hab ich doch nur im Spass gesagt" macht einen Mann weder glaubwürdiger noch erträglicher.
 

Benutzer137375 

Benutzer gesperrt
RostigerNagel RostigerNagel

Ich nehme mir mal die Freiheit heraus dir zu erläutern, was mit dem "sehe ich anders" vermutlich gemeint war ..
.. Es geht dabei um deine Aussage mit dem feuchtwarmen wohlfühlklima einer Vagina..
Und dies bedarf keiner Diskussion.

Auf deine Bezeichnung von Frauen gehe ich lieber nicht weiter ein.
Unter Anstand und Erziehung verstehe ich nämlich etwas anderes.
 

Benutzer158264 

Benutzer gesperrt
Gibt es jemanden, der durch AV besser und lieber kommt als bei normalem GV?


Oder ist es denkbar, dass es durch regelmäßigen bzw. guten AV-Verkehr zu "Abstumpfungseffekten" beim klassischen Vaginalverkehr kommen könnte?
... der normale GV-Verkehr also quasi "langweiliger" empfunden wird?

Ich check die Logik dahinter nicht.

Wie oft macht ihr eigentlich AV, im Verhältnis zum GV?
Viel seltener. Sehr viel seltener.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren