Wie werde ich wieder richtig heiß auf Sex?

Benutzer188632  (19)

Ist noch neu hier
Seid gegrüßt,
So wie soll ich am besten Anfangen…
Vor etwa ein Jahr hatte ich meine erste Freundin (jetzt=Ex-Freundin) und wurde mit ihr das erste Mal sexuell aktiv. Bei ihr hatte ich nie ein Problem, das mein Penis richtig steif wird. Als sie dann Schluss gemacht hat, musste ich mich logischerweise erstmal alleine befriedigen und das nicht selten am Tag so ca. 3-4 mal, mit Pornos und ab und zu Telefonsex.
Als ich vor etwa einem Monat ein neues Mädchen kennengelernt habe, hat sich alles verändert in meinem Leben, da ich mich noch nie so gut mit einem Mädchen verstanden habe und von uns beiden Seiten wir es sehr ernst nehmen und mittlerweile schon sozusagen zusammen sind, weil wir uns definitiv lieben. Dann als sie bei mir war, hatten wir beide Bock miteinander zu schlafen und es hat nicht gut funktioniert, weil ich 1. noch nie mit einem Kondom Sex gehabt habe und 2. Es schon etwa über Einem Jahr her ist.
Als ich das Kondom rübergezogen habe, habe ich schon gemerkt, das mein Penis an Größe verlor und habe es trotzdem versucht, aber leider gescheitert. Dann haben wir erstmal darüber geredet und sie war nicht sauer oder so auf mich, und als nächstes habe ich ihr dann gebeichtet, dass ich seit einem Jahr Jeden Tag mir mindestens 3 mal am Tag mich selbst befriedige.
Was ich für komisch empfinde ist, wenn ich mich selbst befriedige auf Bilder von meiner Freundin habe ich definitiv keine Probleme und er steht wie nh 1.
Aber wenn sie bei mir ist, dann habe ich nur einen halb Steifen, aber ich habe richtig Bock auf sie.
Könntet ihr mir vielleicht Tipps geben, wie ich das am besten wieder in den Griff bekommen kann oder so?
Das würde mir echt sehr weiterhelfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer187907  (32)

Klickt sich gerne rein
Oder mit gummi SB üben aber nicht tausend mal und vielleicht nicht zum Foto der Ex oder Pornos...
 

Benutzer178411  (20)

Öfter im Forum
Versuch mal paar Tage oder Wochen auf SB zu verzichten. Dein Penis kennt deine Hand, deine Hand kennt deinen Penis in und auswendig. Dein Freundin tut das nicht. Mach dir keinen Druck dass es immer und sofort klappen muss. Geh es entspannt an. Auch wenn deiner Nicht steif ist könnt ihr euch verwöhnen oder? Hände? Streicheln? Mund? Zunge? Küsse? Lasst euch eure Körper kennen lernen.
Und wenn es soweit ist vielleicht kann sie das Kondom dir überziehen, oder ihn dabei halten und streicheln.
 

Benutzer174959 

Öfter im Forum
Hey hey... ein paar gute Tipps sind ja schon dabei, nutz gern dazu auch die suchfunktion...

1. Sb reduzieren (verwöhn dich lieber aus lust, nicht wegen der Routine und aus Langeweile)
2. Sb verändern (versuch es mal mit gummi um dich an das gefühl zu gewöhnen)
3. Die visuellen Reize minimieren... nutz keine Bilder und pornos... das bringt dich vllt wieder mehr auf Touren, wenn du mit deiner Freundin intim wirst und sie ansiehst (das schärft bei mir oft den Blick für die Feinheiten, die mein Partner mir dann rüberbringt)...
4. Überstürzt Es nicht beim Sex... auch Männer können ein langes, ausgiebiges, gefühlvolles Vorspiel ganz gut gebrauchen...

Auch ein Kompliment an deine Freundin, dass sie dir Verständnis entgegen gebracht hat und dir somit den Druck im Kopf nehmen konnte das du Leistungen bringen musst...
 

Benutzer87573 

Sehr bekannt hier
Oft sitzt das Problem zusätzlich einfach auch im Kopf wenn es um den ersten Sex mit einer neuen Partnerin geht. Bisher hatte fast jeder meiner Sexpartner beim ersten Mal zunächst Probleme die Erektion zu halten, weil sie sich zu viele Gedanken gemacht haben. Nachdem es das erste mal dann geklappt hat hatte sich das Problem dann auch erledigt.
 

Benutzer188632  (19)

Ist noch neu hier
Hey hey... ein paar gute Tipps sind ja schon dabei, nutz gern dazu auch die suchfunktion...

1. Sb reduzieren (verwöhn dich lieber aus lust, nicht wegen der Routine und aus Langeweile)
2. Sb verändern (versuch es mal mit gummi um dich an das gefühl zu gewöhnen)
3. Die visuellen Reize minimieren... nutz keine Bilder und pornos... das bringt dich vllt wieder mehr auf Touren, wenn du mit deiner Freundin intim wirst und sie ansiehst (das schärft bei mir oft den Blick für die Feinheiten, die mein Partner mir dann rüberbringt)...
4. Überstürzt Es nicht beim Sex... auch Männer können ein langes, ausgiebiges, gefühlvolles Vorspiel ganz gut gebrauchen...

Auch ein Kompliment an deine Freundin, dass sie dir Verständnis entgegen gebracht hat und dir somit den Druck im Kopf nehmen konnte das du Leistungen bringen musst...
Erstmal muss ich dir echt danken vom Herzen, dass du mir ausreichend Tipps gibst.
Alle Punkte die du erwähnt hast, werde ich zukünftig klipp und klar machen.
Als erstes dachte ich, sie wäre richtig enttäuscht deswegen, aber ganz im Gegenteil, sie hat mich richtig aufgemuntert und hat mir gesagt, dass Wir es ganz langsam angehen sollen, was ich sehr schätze an ihr.
Danke!
 

Benutzer188632  (19)

Ist noch neu hier
Oft sitzt das Problem zusätzlich einfach auch im Kopf wenn es um den ersten Sex mit einer neuen Partnerin geht. Bisher hatte fast jeder meiner Sexpartner beim ersten Mal zunächst Probleme die Erektion zu halten, weil sie sich zu viele Gedanken gemacht haben. Nachdem es das erste mal dann geklappt hat hatte sich das Problem dann auch erledigt.
Das glaube ich zu 100% und bei mir ist dass, das Gleiche, weil ich mir richtig viele Gedanken mache, wenn es nicht klappt und am besten wäre es, wenn ich einfache versuche an gar nichts zu denken.
Danke für dein Beitrag🙏🏽
 

Benutzer183521 

Klickt sich gerne rein
Den Hinweisen ist eigentlich nichts hinzuzufügen, nur nochmal Ermutigung, dass es mit Entspannung, Ruhe und Vertrauen zwischen euch sehr bald auch beim Sex besser laufen wird :smile:
Sie scheint ja wirklich eine tolle und verständnisvolle Freundin zu sein.
 

Benutzer185636  (37)

Ist noch neu hier
Meiner Meinung nach ist es völlig normal, wenn man es evtl. am Anfang nicht (so gut) klappt. Vor allem, wenn hinzukommt, dass man den Umgang mit Kondom nicht geübt ist.

Es ist zwar schwieriger getan als gesagt, aber Versuche Dich nicht selbst unter Druck zu setzen. Auch Deine Freundin sollte keinen Druck aufbauen oder Erwartungen und Forderung stellen. Dann wird es irgendwann automatisch von allein funktionieren und ab dann immer besser werden.

Mein Vorschlag ist, dass ihr nicht deshalb mit Zärtlichkeiten (Petting) anfangt, weil ihr Sex haben wollt. Macht miteinander rum, weil es Spaß macht und befriedigt euch z.B. mit den Händen gegenseitig. Du wirst dann merken, wann Du für einen weiteren Versuch bereit bist. Sollte es dann nicht auf anhieb klappen, lass Dich nicht dadurch frusten und irritieren. Das wird schon noch!

Vor allem übe alleine den Umgang mit dem Kondom. Auch Deine Freundin könnte das überstülpen in das Vorspiel mit einbauen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren