Wie Wehen fördern?

Benutzer71279 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!

Ich habe zwar noch 3 Wochen und 2 Tage bis zum ET, aber ich würde gerne mal wissen, wie man Wehen fördern kann?!

Ein heißes Bad und Treppen steigen sind mir bekannt!:zwinker:
Was gibt es noch so?



SSW 36+5
 

Benutzer35546 

Meistens hier zu finden
Hallo,

Du wirst viele Sachen finden, die Wehenfördernd sind, aber ob die nun wirklich helfen ist von Frau zu Frau unterschiedlich!

Man sagt auch, Sex soll anregen, aber das auch nur, wenn das baby schon bereit ist zu kommen! Du hast ja auch schon Sachen aufgezählt.

Du könntest dich akupunktieren lassen, soll ja auch gut sein. Die wehen werden dadurch leichter, die Geburt soll einfacher werden.

Ich habe zum Beispiel Himbeerblättertee getrunken, soll den Muttermund weicher machen... geht dann schneller auf bei der Geburt! Bei mir war beim Blasensprung der Gebärmutterhals verstrichen und Muttermund schon 2 cm auf... aber obs nun daran lag!

Aber ich denke, all diese Sachen helfen nur, wenn der Körper eh bereit ist das Kind "rauszuschmeißen"... also bitte keine windigen Sachen machen, so wie Wehencocktails selber mixen, das kann nämlich auch nach hinten losgehen!

Die letzten Wochen schaffst du auch noch!

Liebe Grüße, Lillaja
 

Benutzer71279 

Verbringt hier viel Zeit
Geburtsvorbereitende-Akupunktur habe ich heute zum ersten mal bekommen und den Himmbeerblättertee trinke ich seit 14 Tagen. Diese beiden Dinge sollen aber keine Wehen fördern, sondern wie Du schon geschrieben hast, den Mumu weich machen und den Körper auf die Geburt vorbereiten.:zwinker:

Einen Wehencocktail würde ich nie ohne Absprache mit meiner Hebi nehmen. Meine Hebi sagt auch, das sie jetzt auch noch nichts macht außer der Akupunktur.

Ich schaffe die letzten Wochen schon irgendwie, aber solangsam kann ich nicht mehr. Bisher fand ich es toll schwanger zu sein, aber inzwischen wird es echt nervig. Ich habe Wasser ohne Ende und schlafe total schlecht und das seit Wochen!:cry:



SSW 36+5
 

Benutzer35546 

Meistens hier zu finden
Ich schaffe die letzten Wochen schon irgendwie, aber solangsam kann ich nicht mehr. Bisher fand ich es toll schwanger zu sein, aber inzwischen wird es echt nervig. Ich habe Wasser ohne Ende und schlafe total schlecht und das seit Wochen!:cry:

SSW 36+5

Ich kann das verstehen... mir ging es auch so... ich hatte auch ganz viel Wasser zum Schluss! Kopf hoch, bei mir ging es dann doch schneller als gedacht! Das mit dem Schlafen wird hinterher aber erstmal nicht besser :zwinker:

Ich wünsch dir alles Gute!

Lillaja
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
Ich schaffe die letzten Wochen schon irgendwie, aber solangsam kann ich nicht mehr. Bisher fand ich es toll schwanger zu sein, aber inzwischen wird es echt nervig. Ich habe Wasser ohne Ende und schlafe total schlecht und das seit Wochen!:cry:
kann ich total nachvollziehen, aber es is nun mal einfach so und da musst du durch.
das schlecht schlafen is meiner meinung nach so gewollt, da du nach der geburt ja auch nich mehr schlafen kannst :zwinker:

ruh dich viel aus, wenn du nich schläfst isses nich so schlimm.. leg dich einfach aufs sofa vors TV. je unbedingter du schlafen willst, desto weniger wird es klappen

jedenfalls.... erst wollt ich dir keine tipps geben, aber andererseits brauchst du nur zu googlen.. und da kann ich es auch gleich aufschreiben

zimt
rotwein
fensterputzen
sex

alles nützt aber nichts, wenn das baby noch nich bereit is..
 

Benutzer69081  (36)

Beiträge füllen Bücher
Wie sagte meine Mutter: Die letzten 4 Wochen dauern am längsten.

Alles was du machen kannst und dir ergoogeln kannst, hilft nur wenn das Kind eh soweit ist.
Nutze die Ruhe noch so gut es geht, wenn du spazieren gehst und zwecks Wehenanfang Treppensteigst, übertreib es nicht, du brauchst die Kraft. Das beste ist wirklich, dich auszuruhen und soviel Kraft wie möglich zu sammeln. Diese Schlaflosigkeit ist sozusagen Training für die nächsten Wochen.

Ich drücke dir die Daumen, dass es bald los geht :smile:
 

Benutzer26916  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Sex ist nicht die Sache die hilft, sondern Sperma. Also nach dem Sex nicht gleich auf's Klo rennen, sondern einfach einkuscheln und schlafen. Bei mir hat's gewirkt, eine Stunde spaeter hatte ich Wehen. Alles andere hat nicht funktioniert. Ich bin wie 'ne Bloede die Treppen rauf und runter, hab Fenster geputzt, Rotwein in der Badewanne getrunken und auch ein Bier. Nix hat geholfen. Sperma hilft, weil da so ein Zeug drin ist, was deine Gebaermutter dazu bringt sich zusammenzuziehen. Das gleiche Zeug ist in dieser Salbe, die manche Aerzte auf deinen MuMu schmieren, wenn sie versuchen, die Geburt sanft einzuleiten. Ansonsten, einfach ausruhen und nix tun. Das Wasser hatte ich auch ganz schlimm, das war aber 3 Stunden nach der Geburt schon weg. Das wird alles schon!
 

Benutzer69081  (36)

Beiträge füllen Bücher
Das Hormon was im Sperma die Wehen auslösen kann ist das selbe wie im Wehentropf. Allerdings ist es im Sperma so gering vorhanden, dass ich da nicht so drauf pochen würde.

Tatsache ist, dass sich beim Sex (im Idealfall mit Orgasmus) die Gebärmutter zusammenzieht, also das gleiche macht wie bei den Wehen und das kann den letzten Kick geben, dass es bald los geht
 

Benutzer71279 

Verbringt hier viel Zeit
Danke für die Tipps, Ihr Lieben!
Freitag geht es erstmal zum FA und erstmal schauen, wie groß und wie schwer die Maus jetzt ist.:smile:
Ich weiß eh noch nicht ob ich was für die Wehen tun soll.:ratlos::ratlos:
Soll man ja eigentlich tun! Ich wollte mich nur schonmal informieren, falls ich auf dei Idee kommen sollte!:zwinker::schuechte


SSW 36+6
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren