Wie, um Himmels willen, macht man Brathuhn?

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Nun ist es geschehen, und ich habe online wahrhaft gewaltige Mengen gefrorenes Huhn bestellt. Schlegel, eigentlich. Ich mag das, aber irgendwie bin ich verloren, denn ich habe noch nie zuvor derlei Viecherteile zubereitet. Dabei weiss ich genau, wie ich die gerne haette: Knusprig, aus dem Backofen, und fertig.

Welche Settings sind angesagt? Ich backe gerne Vollkornbrot, 200 Grad, Unter + Oberhitze, 40 Minuten (vorgeheizt). Funktioniert es so?
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Da gibt es die verschiedenen Varianten.... ich würde die gewünschte Menge in eine Auflaufform legen mit Butter Paprika Salz bestreichen und dann wenn es nur Schlegel sind bei 180 Grad umluft ca. 30 Minuten backen und wenn sie hinterher nicht kross genug sind nochmal kurz übergrillen.
oder man legt direkt noch etwas Gemüse mit in die Form oder zum Beispiel Pfirsich wobei ich dann mit Curry arbeiten würde
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
bei gefrorenen, ungewürzten mach ichs mir ganz einfach: erstmal gewünschte menge auf backblech mit backpapier legen (bzw. ggf. in eine form, wenn das backblech nicht voll würde), backofen auf 180 grad, warten bis die haut leicht knusprig wird und der saft zusammenläuft. dann den saft der ausgelaufen ist auf die schenkel pinseln - ich mag das originale hähnchenaroma lieber als butter -, würzen (je nach geschmack, manche fertigwürzmischungen sind auch gut) und vom blech auf den gitterrost befördern - blech aber drunter lassen, das tropft noch nach. so im backofen belassen, bis sie knusprig sind.

ich find, hähnchen kann man auf die art garnicht zu lange drin lassen, ich bevorzuge es aber auch wenn sich das fleisch schon von den knochen löst. dadurch, dass sie zuerst in ihrem eigenen sud garen bleiben sie auch so schön saftig und durch den rost werden sie nicht nur von oben knusprig. als gesamtbackdauer setze ich dabei ca. 2 stunden an, auch wenn sie schon vorher essbar wären.

das zusammengelaufene fett + saft nehme ich dann nacher mit den abgeknabberten hähnchenschenkeln, ab in einen topf, auskochen, absieben, mit der brühe suppe machen - ist ne tolle grundlage. wenn man zuviel hähnchenschenkel gemacht hat kann man das auch direkt durch das übrige fleisch ergänzen, dann aber brühe und fleisch erstmal einzeln einfrieren wenn mans nicht sofort machen will.
 

Benutzer150539 

Sehr bekannt hier
Ich mariniere meine liebend gerne mit Soja-Sauce, Weisswein, Honig und Knoblauch über Nacht. Und dann in ner ofenfesten Form bei 180 Grad ca. 40 Minuten (je nach Ofen auch länger). Mal wenden dazuwischen. Für die Experimentierfreudigen: Direkt noch rohe Kartoffeln oder Gemüse dazugeben (bzw. etwas später dazugewben, sonst ist es tot/schwarz).

P.s. Google weiss sowas ganz gut..
 
2 Woche(n) später

Benutzer102673 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Nevery Nevery : Na toll :hmpf: Jetzt hab ich Bock auf Knusperhuhn :love:

Ich lass Huhn auch immer eher lange im Ofen als Kurz. Minimum 1 Stunde, auch bei Schenkeln. Bei der Würzmischung bist Du frei. Ich mache immer eine Marinade ganz bunt, frei Schnaue - auf jeden Fall ist aber immer Paprika dabei, und auch Senf.

Off-Topic:
"Los, Gemahl, geh Essen holen!" :whoot:
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Ich bin mittlerweile zum furchtlosen Zubereiter avanciert, auch dank Eurer Ratschlaege. Hier mein mittlerweile vielfach gut geratenes Rezept:

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen
  2. Huhn gefroren in Backform tun
  3. mit Olivenoel, Salz und Knoblauchpulver besprenkeln
  4. Huhn in den Ofen, bei 180 Grad, eine Stunde
  5. fertig.
Manchmal packe ich gefrorenen Broccoli und gehackte Zwiebeln und Sojasauce dazu, oder sonstiges Gefriergemuese. Ruckzuck geht das, und in den vergangenen zwei Wochen habe ich 5 kg abgenommen. Ideales Essen fuer Leute, die keine Zeit haben. Trotz der ca. 70 Minuten von null bis hundert ist meine persoenliche Beteiligung dabei vielleicht 3 Minuten. Ratsch, schuett, sprenkel, klapp auf, klapp zu, dreh, wart, reinstell, drrrr, essen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer18168 

Planet-Liebe Berühmtheit
wie um himmels willen kommt man auf die idee online große mengen huhn zu bestellen? :what:
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
wie um himmels willen kommt man auf die idee online große mengen huhn zu bestellen? :what:
Es kamen mehrere beguenstigende Faktoren zusammen:
  • mein Gefrierschrank war leer
  • mein Gefrierkramlieferant hatte ein Sonderangebot
  • mir war extrem nach Brathuhn
 

Benutzer114808  (34)

Beiträge füllen Bücher
Du willst ein unaufgetautes Huhn in den Ofen tun? :eek:
 

Benutzer114808  (34)

Beiträge füllen Bücher
Mit groesstem Vergnuegen. 22 seiner Artgenossen sind dort in den vergangenen elf Tagen bereits gelandet.
Auf die Idee bin ich wirklich noch nie gekommen. Ich tue ja nicht mal Fleisch direkt aus dem Kühlschrank direkt in die Pfanne/in den Ofen/auf den Grill.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Tischtaenzerin Tischtaenzerin die theorien kenne ich ja auch, aber... der realismus schlägt hart zu und gefrorene hähnchenschenkel gut zubereitet sind kein stück weniger lecker, als wenn man sie erst auftauen lässt.
nur, wie gesagt: ich bevorzuge es auch butterzart und lange gegart. bei nem stück fleisch was nur grade mal so durch sein soll bin ich auch vorsichtiger :zwinker:

was man natürlich der gesundheit zuliebe vermeiden sollte ich "warmes auftauen", aber davon spricht hier ja keiner.
 

Benutzer114808  (34)

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Ich scheitere schon am Kauf eines TK-Huhns, stattdessen fahre ich zum Bauer und hole mir ein frisches. Falscher Thread für mich. :winkwink:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
Ich scheitere schon am Kauf eines TK-Huhns, stattdessen fahre ich zum Bauer und hole mir ein frisches. Falscher Thread für mich. :winkwink:
dass ein frisches huhn tendenziell besser ist als ein gefrorenes stellt hier sicher keiner in abrede - aber es ging um die zubereitung von gefrorenem hühnchen... madame, sie fangen an, allüren zu entwickeln! :tongue:
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
das tue ich immer - meistens aus zeitmangel, manchmal aus faulheit - und das luppt wunderbar, wenn man nicht zu geizig mit der backzeit ist :tongue:
Wunder dich nicht wenn du dir da dann den Mage verdirbst.


So nun ein tipp zum Auftauen und meine Rezepte.

!. Wenn es schnell gehn soll in "KALTES" Wasser legen und darin auftauen. Wasser unbedingt abschütten und entsorgen. ansonten einen Abend zuvor (Fürs mittagessen ) in eine Schüssel legen und bei Zimmertemperratur auftauen lassen. Wasser abschütten und gut Trocken tupfen .

Immer darauf achten, dass die Dinegr keine gefrierbrand bekommen haben und dass , das Auftauwasser restlos weg ist, den da tummeln sich Keime wie nichts.


. Die ligthvariante ist :

Eine Salzmischung fertig machen aus Curcuma, salz , Chilli , Pariak und Pfeffer so wie Rosmarien . Die Rosmarien bitte erst so zur Hälfte der Backzeit hinzu geben sosnt verbrenne sie. diese Mischung die du auch mit anderen Gewürzen je nach geschmack machen kannst, dann einfach auf das hänschen reiben und ab bei 200 grad bis sie Knusprig genug sind in den Backoffen.


Bierhänschenschlegel :

Du nimmst ein Süffiges Obergäriges bier mit hohem Malzanteil nimmst davon 200 ml und rührst darunter : Rosamriengewürz, slaz, Zwibelen , Majoran, Pfefferund dickst es etwas mit Guavenmehl ab dann bestreichst du das hänschen Großzügig.

Alternativ kannst du das Hänchen auch darin einlegen dann nimmt es im Gesammten den Geschmack an .

Als Anmerkung der Hohe Malzanteil der auch durch zugabe von Malzbier zustande kommt (Malzschuss) bildet eine leckere Malzige karamellartige Kruste ! Bei guter Stammwürze müsstest du rein tehoretisch soagr nur noch Slaz und Pfeffer hinzugeben.


Zartes Cocos Mangohänschen Mit Currynote.

Du nimmst englsiches Curry oder auch indisches je nach Geschmack vermischtst es nach geschmak mit Cocosmilsch (400 ml ) , dazu gibst du eine schuss Anannasssaft und Bananensaft . Das hänschen wird dann 6 Stunden lang darin eingelegt. Kurz vor dem backen kommt dann noch ein zartes Mangomuss oben drauf dass du einfach aus pürrierten Mangos machst. (1/2 Stück) das Mangomuss verbindet sich mit dem fett der Shclegel und wird zu eienr fruchtigen karamellartigen Haut Aufpassen heir weniegr hitze und längeres Garen im Römertopf empfehleswert. wenn du die haut nicht haben willst dun ein Noch zarteres Hänchenerlebnis den Sud im Römertopf mit in den Backoffen geben und die Schlegel quasi darin kochen.



Hänschen Vampierschreck

Mit olivenöl, Majoran und 2 zerkleinerten Knoblauchzehen einer Dauemdicke, so wie Zweibel einreiben und bei 200 Grad Umluft mit einer Zwieble in dne Backofen . ich Empfehle Aioli dazu.

PS Lass diene Freundin davon Essen sonst wirst du für 4 Wochen des Bettes verwiesen.
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Ich würde kein tk Huhn unaufgeräumt in den Ofen packen weil ich den Schnodder der insbesondere bei industriehühnern beim auftauen rausläuft nicht essen wollte. Vielleicht bin ich da überempfindlich aber gerade bei Hühner und Hackfleisch bin ich extrem pingelig
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Ich würde kein tk Huhn unaufgeräumt in den Ofen packen weil ich den Schnodder der insbesondere bei industriehühnern beim auftauen rausläuft nicht essen wollte. Vielleicht bin ich da überempfindlich aber gerade bei Hühner und Hackfleisch bin ich extrem pingelig
:anbeten::anbeten::anbeten:
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Wunder dich nicht wenn du dir da dann den Mage verdirbst.


So nun ein tipp zum Auftauen und meine Rezepte.

!. Wenn es schnell gehn soll in "KALTES" Wasser legen und darin auftauen. Wasser unbedingt abschütten und entsorgen. ansonten einen Abend zuvor (Fürs mittagessen ) in eine Schüssel legen und bei Zimmertemperratur auftauen lassen. Wasser abschütten und gut Trocken tupfen .

Immer darauf achten, dass die Dinegr keine gefrierbrand bekommen haben und dass , das Auftauwasser restlos weg ist, den da tummeln sich Keime wie nichts.


. Die ligthvariante ist :

Eine Salzmischung fertig machen aus Curcuma, salz , Chilli , Pariak und Pfeffer so wie Rosmarien . Die Rosmarien bitte erst so zur Hälfte der Backzeit hinzu geben sosnt verbrenne sie. diese Mischung die du auch mit anderen Gewürzen je nach geschmack machen kannst, dann einfach auf das hänschen reiben und ab bei 200 grad bis sie Knusprig genug sind in den Backoffen.


Bierhänschenschlegel :

Du nimmst ein Süffiges Obergäriges bier mit hohem Malzanteil nimmst davon 200 ml und rührst darunter : Rosamriengewürz, slaz, Zwibelen , Majoran, Pfefferund dickst es etwas mit Guavenmehl ab dann bestreichst du das hänschen Großzügig.

Alternativ kannst du das Hänchen auch darin einlegen dann nimmt es im Gesammten den Geschmack an .

Als Anmerkung der Hohe Malzanteil der auch durch zugabe von Malzbier zustande kommt (Malzschuss) bildet eine leckere Malzige karamellartige Kruste ! Bei guter Stammwürze müsstest du rein tehoretisch soagr nur noch Slaz und Pfeffer hinzugeben.


Zartes Cocos Mangohänschen Mit Currynote.

Du nimmst englsiches Curry oder auch indisches je nach Geschmack vermischtst es nach geschmak mit Cocosmilsch (400 ml ) , dazu gibst du eine schuss Anannasssaft und Bananensaft . Das hänschen wird dann 6 Stunden lang darin eingelegt. Kurz vor dem backen kommt dann noch ein zartes Mangomuss oben drauf dass du einfach aus pürrierten Mangos machst. (1/2 Stück) das Mangomuss verbindet sich mit dem fett der Shclegel und wird zu eienr fruchtigen karamellartigen Haut Aufpassen heir weniegr hitze und längeres Garen im Römertopf empfehleswert. wenn du die haut nicht haben willst dun ein Noch zarteres Hänchenerlebnis den Sud im Römertopf mit in den Backoffen geben und die Schlegel quasi darin kochen.



Hänschen Vampierschreck

Mit olivenöl, Majoran und 2 zerkleinerten Knoblauchzehen einer Dauemdicke, so wie Zweibel einreiben und bei 200 Grad Umluft mit einer Zwieble in dne Backofen . ich Empfehle Aioli dazu.

PS Lass diene Freundin davon Essen sonst wirst du für 4 Wochen des Bettes verwiesen.
"Bierhänschenschlegel" gefaellt mir, haha. Bin zwar eher ein Vinohaenschen, aber der Titel ist klasse.
:whistle:
[doublepost=1458503566,1458503344][/doublepost]
Ich würde kein tk Huhn unaufgeräumt in den Ofen packen weil ich den Schnodder der insbesondere bei industriehühnern beim auftauen rausläuft nicht essen wollte. Vielleicht bin ich da überempfindlich aber gerade bei Hühner und Hackfleisch bin ich extrem pingelig
Ich habe meine Einstellung da in Suedamerika ein fuer alle mal eingerenkt bekommen. Man hat es nun mal mit Mord und Totschlag zu tun, wenn man Tiere isst, und da ist dann einfach die Devise "gut durchgrillen, und Schwamm drueber." Tendenziell wuerde ich eher Vegetarier sein, aber... verdammt, die Viecher schmecken einfach zu gut.
:ratlos:
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Mit einem Brathuhn-Bratgerät! :zwinker:

Nein, im Ernst.
Ausser zum gut aussehen und Messer schärfen, bin ich in der Küche zu nichts zu gebrauchen.

Würde ich Brathuhn machen wollen, dann per Telefon.
Entweder indem ich mein Lieblings-Restaurant anrufe, oder, sofern er nicht gerade wieder im Ausland irgendwelche kulinarischen Genüsse kennenlernt, einen guten Freund, der leidenschaftlich gerne für andere kocht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren