Wie tief ist ne Vagina??

Der Ersteller des Themas war schon sehr lange nicht mehr online.
E

Eulenfrosch

Gast
Nur so ne Frage eines Anfängers:
Wie Tief ist denn eine weibliche Vagina??
 

stubsi  

Verbringt hier viel Zeit
Ist sicher von Frau zu Frau verschieden. Ich glaub ich hab mal gelesen zwischen 14 und 18 cm ungefähr.
 

SuesseKleine1603   (34)

Verbringt hier viel Zeit
also ich glaub auch so um die Drehe!
mein schatz stößt glaub ich manchmal in bestimmten Stellungen an, mit seinen 16 cm!:zwinker2: :grin:
 

BJ  

Verbringt hier viel Zeit
Kann jetzt keine Maßen nennen. AUf jeden Fall verlängert sie sich, wenn die Frau erregt ist. Die Gebärmutter verändert ihren Winkel und die Scheide wird in die Länge gezogen...
 
G

Giorgio Armani

Gast
Tut es der Frau denn nicht sehr weh, wenn man da hinten mit dem Penis anstösst?
 

Kanaldeckeldieb  

Verbringt hier viel Zeit
> Tut es der Frau denn nicht sehr weh, wenn man da hinten mit dem Penis anstösst?

ja- darüber haben sich schon einige im Forum beschwert.
 
D

DecoyS.Frost

Gast
+rrroooooooooooooooooooooofl+ ... geiles Thema


Also für deinen kleinen Freund reicht sie allemal ... mit 30cm wirds dann eng +g+

Ne mal ernst ... kommt drauf an ... manchen Frauen sind 20cm schon zu viel ... die anderen haben mit dem noch nicht genug ... Sache der Frau wieviel da reinpasst ... +g+
 
D

DecoyS.Frost

Gast
Original geschrieben von SuesseKleine1603
liegt da hinten nicht irgendwo der g-Punkt??!:ratlos:


Und der G-Punkt liegt ganz vorne ... so dass ihn der Mann sogar schon mit dem Daumen erreichen kann ...
 
D

DecoyS.Frost

Gast
ach noch was ... 12 - 18 cm?

Naja mal hoffen dass meine Kleine eine "längere" hat ... sonst tuts ihr am Ende noch weh +g+ :grin:
 

Mondmann   (35)

<b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
@ Decoy:

1. Thread öffnen
2. Thread lesen (BIS UNTEN ALSO ALLES)
3. Antoworten klicken
4. DENKEN! Vor allem darüber was man schreiben will!
5. Schreiben
6. Korrektur lesen
7. Edit-Funktion benutzen wenn man was vergessen hat

Mondmanns sieben schritte zum Glück
 

Liza   (36)

im Ruhestand
Ähem...? Also eure ganzen Werte glaube ich erst in dem Augenblick, wo ihr sie mir schriftlich aus seriösen Quellen belegt.

Ich war mir nämlich ziemlich sicher, dass die Scheide nur durchschnittlich zehn Zentimeter tief ist- das musste ich schonmal für eine Freundin raussuchen. Also hab ich mich wieder auf die Suche nach seriösen Quellen gemacht- mein erster Anlaufpunkt war da "Medicine-Worldwide", was mir schon öfters gute Dienste geleistet hat... Und da (um genau zu sein DA ) habe ich folgendes gefunden:

"Die Scheide ist ein ca. 7-12 cm langer Schlauch, der am Scheideneingang (Introitus vaginae) beginnt. Die Scheide reicht bis zum Muttermund (Porto vaginalis uteri) und bildet so das Scheidengewölbe. Da die Scheide nach vorn gekrümmt verläuft, ist das hintere Scheidengewölbe stärker ausgeprägt als das vordere. Beim Geschlechtsverkehr wird die Samenflüssigkeit am äußeren Muttermund abgelagert. Es wird angenommen, dass dieses hintere Scheidengewölbe und der Gebärmutterhalskanal eine Rolle als Samenreservoir spielen. "

Ja... Also sieben bis zwölf Zentimeter. Und auch nicht unbedingt länger. Man darf da nicht von der Länge ausgehen, ab der einem persönlich ein Penis unangenehm zu werden beginnt, wenn man sich in die falsche Stellung begibt- bei Erregung verlagert sich die Gebärmutter nach oben, sodass man beim Sex wesentlich mehr braucht, um anzustoßen, als dies im "Normalzustand" der Fall wäre.
 

DerKeks   (38)

Verbringt hier viel Zeit
Original geschrieben von SuesseKleine1603

liegt da hinten nicht irgendwo der g-Punkt??!:ratlos:

*umkipp* also wenn Frauen das schon nicht wissen wie sollen wir den dann finden??? Um es die erklärung meines Biobuchs zurückzubringen: Der G-Punk befindet auf halben weg nach Innen.

Von wo aus?
auf welcher seite?
innen? wo innen?
 

Muffin  

Verbringt hier viel Zeit
Original geschrieben von DerKeks


*umkipp* also wenn Frauen das schon nicht wissen wie sollen wir den dann finden??? Um es die erklärung meines Biobuchs zurückzubringen: Der G-Punk befindet auf halben weg nach Innen.

Von wo aus?
auf welcher seite?
innen? wo innen?


nach einer 40 Grad rechtskurve *g*
 

Liza   (36)

im Ruhestand
1.Von wo aus?

2.auf welcher seite?

3.innen? wo innen?

Zu 1.: Wenn mich nicht alles täuscht, gibt's nur einen Eingang :zwinker:.

Zu 2.: Richtung Bauchdecke. Mit dem Zeigefinger ist es leicht zu erreichen, am besten krümmt man den ein bisschen und streichelt- nicht zu fest und- wie gesagt- Richtung Bauch. Dass man's gefunden hat, merkt man daran, dass entweder a) die Freundin irgendwelche Kommentare von sich gibt oder b) das ganze ein bisschen anschwillt. Fühlen kann man den Punkt nämlich erst, wenn die Frau erregt ist, und bei einigen klappt es dann auch noch nicht.

Zu 3.: Dreimal darfst du raten:

a) Innen in einem Schlauch aus Hanf
b) Innen in dem Magen eines Schwertwals
c) Innen in der Scheide

Auf halbem Weg nach innen... Du musst es dir so vorstellen, als wäre die Vagina selbst, also der Muskelschlauch, besagter Weg, und "innen" liegen dann Gebärmutter, Eierstöcke usw....
 
D

deam

Gast
zitat:

"auch genannt der weiblich checkpoint charly...
wegbeschreibung:
der g-punkt liegt ca. 2/3 auf dem weg nach innen,
weit im weiblichen innern, erst ein paar cm geradeaus, eine 40° Kurve, eine leichte Linksdrehung, schräg rechts vor und dann ein kleiner knick nach oben; da braucht man(n) einen penis wie eine cruse missile um den zu treffen!"

wer weiß von wem das ist kriegt nen gummipunkt,

achja... zitiert das nächste mal plz genau!
 
J

Jeanny

Gast
@ deam

ich weiß es, ich weiß es!! :grin:

Michael Mittermeier!!!!!! Stimmts????????? :grin: :grin:

Krieg ich jetzt den Gummipunkt? :zwinker: :tongue:


PS: Mittermeier 4 ever
:grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren