Wie soll ich es mit ihr angehen?

Benutzer19846 

Verbringt hier viel Zeit
Vor ca. 2 Monaten habe ich mir vorgenommen erstmal mein eigenes Ding zu machen und nicht aktiv nach einer Beziehung zu suchen. Natürlich ist mir eine Woche später ein tolles Mädchen begegnet, die ich 1-2 mal in der Woche in einer Uni Gruppe sehe und mit der ich auch privat zu dritt schon mal etwas unternommen habe. Ich fand sie schon interessant als ich sie zum ersten mal gesehen habe und als wir uns am gleichen Abend unterhalten habe war ich recht schnell ziemlich verknallt (und das passiert mir fast nie so schnell).

Das Problem ist nicht, dass ich total unsicher bin und mich nicht trauen würde ihr zu sagen, dass ich sie mag, aber ich glaube einfach, dass es in ihrem Fall nicht der beste weg ist. Sie ist nach aussen sehr ruhig, introvertiert und wirkt eher ernst (wie ich :grin:), aber wenn man sie ein bisschen näher kennen lernt ist sie sehr interessant, lustig und zielstrebig. Sie wirkt eher so, als ob sie jemanden erstmal richtig kennen lernen will bevor da mehr läuft und das ist bei mir auch meist so. In ihrem Fall war mir nur ungewöhnlich schnell klar, dass ich mehr von ihr will. Ich will sie einfach nicht abschrecken in dem ich es zu schnell angehe.

Ich kann nicht sicher sagen, ob sie etwas von mir will, da sie das generell nicht so offen zeigt, aber mir fällt zumindest auf, dass sie sich wirklich alles gemerkt hat was ich ihr bis jetzt gesagt habe, auch total nebenläufige Sachen...
Ich denke wirklich es ist besser das langsam weiter aufzubauen und schauen ob mehr daraus wird, aber es ist wirklich anstrengend, weil ich ständig an sie denken muss und das macht alles ziemlich anstrengend.
Was meint ihr dazu?
 
G

Benutzer

Gast
Joa, also klingt doch alles gut :grin:

Wenn ihr euch aus der Uni kennt, lassen sich vor oder nach Veranstaltungen bestimmt mal ein, zwei Stunden zu zweit einrichten. Du kannst sie natürlich auch konkret auf ein Date einladen, aber es klang ja so, als ob du damit noch ein wenig warten willst. Vielleicht erstmal etwas schreiben und etwas mehr kennenlernen. Vielleicht weißt du dann auch, ob du mehr von ihr willst :zwinker:
 

Benutzer157424 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin auch eher introvertiert und war es früher in Verbindung mit schüchtern. Warten empfinde ich selbst nicht als gute Option, wenn sie dich mag wird sie wich selbst viel fragen, ob du was von ihr willst. Wenn sie dich nicht so mag, dann hilft auch keine Zeit der Welt.

Also zeig ruhig dein Interesse und frag sie, ob ihr euch treffen wollt. Ihr könnt ja die Beziehung langsam angehen lassen. Aber die Beziehungsanbahnung langsam zu gestalten lässt halt auch schnell komplett die luft raus laufen.
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
finde auch,dass das recht vielversprechend klingt und ihr euch treffen solltet.du musst ihr doch jetzt gar nicht sagen,dass du verknallt bist oä-lern sie erstmal besser kennen und schau,ob und was sich ergibt.
 

Benutzer162275 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich denke wirklich es ist besser das langsam weiter aufzubauen und schauen ob mehr daraus wird

Was meinst du denn mit langsam aufbauen? Ein Treffen oder Date wäre ja dazu da, um sich besser kennenzulernen. Das sagt ja noch lange nichts darüber aus, ob daraus mehr wird.

Sie ist nach aussen sehr ruhig, introvertiert und wirkt eher ernst (wie ich :grin:), aber wenn man sie ein bisschen näher kennen lernt ist sie sehr interessant, lustig und zielstrebig.

Ja gerade die Introvertierten fühlen oft das selbe und wissen eben nicht, wie es jetzt weiter geht. Kann sein das sie genauso denkt. Du bist ein netter, interessanter Typ, warum fragt der mich nicht ob man was zusammen unternimmt?!

Und es wäre jetzt auch nicht falsch zu sagen "Du bist echt cool, ich mag dich". In einem aufgeklärten Jahr 2017 ist das auch etwas, was du einem Typen sagen könntest.

Aber ich würde trotzdem diese ganze Gruppendynamik nutzen, um mich mit ihr zu treffen. Macht doch wieder was zu dritt aus. Frag sie ob sie morgen auch in der Uni ist, du suchst noch jemanden mit dem du in die Mensa gehst. Oder frag ob sie Lust auf einen Kaffee in der Cafeteria hat. Unkompliziert und unverbindlich, ein bisschen so, als wäre es ein Kerl mit dem du dich treffen willst.

Und vielleicht stellt ihr ja Gemeinsamkeiten fest, oder ihr unterhaltet euch über irgendeine Bar oder einen Club der neu eröffnet hat und den ihr noch nicht kennt. Oder eine Freiezeitaktivität die ihr beide gut findet. Kannst ja fragen ob sie nicht Lust hat, ob man da mal zusammen hingeht. Und dann kannst du ja schauen was sie unter "zusammen" versteht. Ob zu zweit oder zu dritt.

Also die Gruppe nutzen und nicht auf Krampf versuchen sie zu isolieren. Dadurch entsteht Druck. Aber im Gespräch Gemeinsamkeiten herausfiltern und darauf eingehen. Wenn sie den Dritten aber wünscht dabei zu haben, dann natürlich zu dritt. Vielleicht bringt sie mal eine Freundin mit in die du dich noch mehr verliebst. :zwinker:
 

Benutzer19846 

Verbringt hier viel Zeit
Danke für eure Antworten :smile:
Also am Anfang war ich ja einfach verknallt ohne sie wirklich zu kennen, aber jedes mal wenn wir reden oder etwas zusammen machen und ich etwas über sie erfahre mag ich sie mehr.

Mit "langsam angehen" meinte ich auch eher, dass ich ihr nicht sofort sage wie sehr ich sie mag und das wir eher noch mal etwas in einer kleinen Gruppe mache bevor ich sie frage ob wir was zu zweit machen. In der Uni Gruppe gibt es jemanden der offensichtlich auf sie steht, aber sie hat mir erzählt, dass sie ziemlich genervt von ihm ist weil er "zufällig" immer da auftaucht wo sie ist. Ich hab bei ihr einfach das Gefühl, dass sie schnell abgeschreckt ist, wenn das zu schnell geht, aber ich will natürlich auch nicht zu lange warten.

Wir treffen uns diese Woche mit noch 2 Freunden bei mir und ich habe auch schon weitere Pläne :zwinker: Da ich sowieso recht viel unternehme kann ich sie da auch einfach mit einbauen, wobei das dann eben meist in kleinen Gruppen ist und nicht zu zweit.

Meine bisherigen Freundinnen waren von der Art leichter zu lesen und ich wusste ziemlich genau, dass sie mich sehr gerne mochten bevor ich den ersten Schritt gemacht habe.
Ich werde wohl mal eine Freundin einweihen, die meistens dabei ist, wenn ich was mit meinem Schwarm mache.
Ein bisschen weibliche Intuition auf meiner Seite zu haben kann nicht Schaden :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren