Wie soll ich das denn jetzt bitte deuten?!

Benutzer84546 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo :smile:

ich weiß gar nicht so recht wie ich anfangen soll aber ich Probier jetzt einfach mal mein Problem dass ich habe zu Schildern und zwar handelt es sich um einen ja für mich sehr interessanten mann, ich habe ihn vor Jahren schon kennen gelernt aber wir hatten nie was miteinander zu tun.. Ende Januar hat er mich bei LOvoo angeschrieben und gemeint "das wir uns doch von irgendwoher kennen" ja aus dieser einfachen Nachricht wurden immer mehr Nachrichten die sich Tag täglich häuften, wir verstanden uns von Anhieb super, er war mir symphatisch und ich ihm (wie er mir selber sagte) diese Sympathie wurde immer mehr und deswegen hatten wir auch über den ganzen Tag verteilt häufig bei whatsapp geschrieben, wir konnten und können über alltägliche Dinge des Lebens reden bzw schreiben, er hat nie den Anschein gemacht als wäre er auf schnellen sex aus oder sonstiges, vor zwei Wochen haben wir uns dann dazu entschlossen uns zu treffen (was e schon schwierig war da er schon viel um die Ohren hatte) naja trotz allem wir haben es geschafft, als ich zu ihm ins Auto stieg hat er sich mächtig gefreut mich zu sehen (man hat es ihm angesehen) wir führen an nen See der ganz in der Nähe war und um diesen See kann man eine kurze Strecke oder eine lange strecke gehen er entschied sich für die lange (ich dachte mir ist doch ein gutes Zeichen, hätte ich ihm plötzlich doch nicht mehr gefallen wäre er nicht die lange mit mir gegangen) nun ja wir hatten uns viel zu erzählen und verstanden und weiterhin prächtig nach dem Spaziergang fuhr er mich zum Auto ich hatte das Gefühl er möchte sich noch weiter Unterhalten aber irgendwie hatte ich plötzlich Angst (vor zurück Weisung oder sonstiges ich weiß es selber nicht Genua was plötzlich los war) und verließ sein Auto ziemlxiv schnell mit dem Satz "ich fahr dann mal nachhause also ciao" und weg war ich ich habe ja dann schon damit gerechnet dass es so rüber kommt als hätte ich Ur plötzlich doch nichts für ihn übrig was aber natürlich nicht der Fall ist, nun ja nach dem Treffen haben wir wieder sehr viel miteinander geschrieben und er war weiterhin interessiert an mir.. Meinte dass das Treffen schön war u u u. An einem Mittwoch Abend hab ich ihn spontan gefragt ob er denn Lust hätte sich zu treffen daraufhin hat er gemeint dass es ihm leid tut er aber das Fußball Spiel anschauen will aber ansonsten können wir und gerne wieder treffen, fand ich ja ganz gut ich meinte dann auch dass es ok ist und er ja mal Bescheid geben kann wenn er Zeit hat, dann meinte er das macht er gern nur derzeit hat er viel im die Ohren ( er spielt Fußball hat dreimal die Woche Training sonntags Spiele und nebenbei hat er Termine weil er eine Eigentumswohnung bauen will) ok hab ich auch verstanden und ist ja auch nichts verwerfliches.. Es fing aber plötzlich an dass wir dann nicht mehr täglich Kontakt hatten sondern nur jeden zweiten Tag oder dritten Tag (kein Ding auch wenn ich mich frage wieso aber naja) er hat immer wieder auch von sich geschrieben und er schickt mir auch immer diese smilies -> hatten jetzt zuletzt Donnerstag geschrieben dachte mir ich frage ich ob er mal wieder Lust aug ein Treffen hätte (das letzte Mal als ich ihn gefragt habe war ja dann e schon ne Woche her) daraufhin. Hat er dies geschrieben
"An der lust scheitert es nicht wenn dann an der Zeit hab viel um die Ohren, arbeit, fußball, Nebenjob und viel Termine weil ich ne Eigentumswohnung möchte" ich meinte dann dass es ok ist und es ja dann nichts hilft daraufhin schrieb er "Is wirklich keine ausrede, kannst mir glauben" naja meinte dann dass ich ihm glaube weil ich Denke er würde mir sagen wenn es andere Gründe gäbe.. Er ist eig auch ein ganz anständiger Kerl, geht nicht oft auf Partys und ist im allgemeinen sehr schüchtern weshalb ich eben auf ihn so Zugang ( er ist vom Sternzeichen her Jungfrau einihe von euch denken sich jetzt bestimmt das hat nichts damit zu tun aber ich habe gelesen die JFM Männer sind von Haus aus Haus schüchtern und auf ihn trifft das zu) naja hab ihm dann vorgeschlagen dass wenn er es irgendwie doch mal einrichten könnte dann könnten wir uns ja mal so auf nen kurzen Quatsch treffen er melnze dann dass es sich gut anhört und er es auf jeden Fall versucht es einzurichten aber er selbst im Moment unter Strom steht dass er nicht nal mehr abschalten kann naja haben dann weiterhin geschrieben naja auf jeden Fall hatten wir Donnerstag Abend dann den letzten Kontakt ich bin nicht so dass ich ihm nachschreiben will oder mit ihm ständig schreiben muss aber ich Frage mich was ich davon halten soll wie schätzt ihr das ein, will er mich warm halten oder was ist mit ihm los ich denke mir er zeigt Interesse auch weil er von sich aus schreibt aber er schriebt nicht täglich (was eig: kein Ding ist aber irgendwie doch komisch da wir täglich Kontakt hatten) und weil er keine Zeit findet oder finden mag? Ich hab einfach schon schlechte Erfahrungen gemacht und habe Angst dass er mich auch nur verarscht und ich habe halt schon ernstes Interesse an ihm., wie soll ich weiter vorgehen? Schreiben will ich ihm jetzt auch nicht weil ich der Meinung bin er soll sich melden schließlich hab ich als letzte geschrieben und will nicht wie ne Klette rüber kommen die ständig informiert sein will bitte um Einschätzungen und ehrliche Meinungen :smile:
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Ein paar Absätze mehr würden die Lesbarkeit deutlich erhöhen, wäre schön wenn Du Deinen Text noch etwas überarbeiten könntest.

Habt ihr euch denn überhaupt darüber unterhalten bzw. geschrieben, warum Du so überstürzt aus seinem Auto verschwunden warst, also ohne richtige Verabschiedung?
Das hat ihn vielleicht verwirrt, und nun weiss er nicht woran er bei Dir ist.
Wenn das schon so kompliziert anfängt, dann hat er wahrscheinlich auch kein großes Interesse an einem weiteren Treffen. Wenn er es wirklich wollen würde, dann sollte er doch auch Zeit für Dich finden können...

Andererseits scheint er selber viel zu beschäftigt zu sein, um sich auch noch um Dich kümmern zu wollen.
Willst Du wirklich einen Freund, der kaum für Dich da ist?
 

Benutzer129302  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja bitte bitte ein paar mehr Absätze. das kann man ja kaum lesen..

Also wenn das schon so anfängt, weiß ich nicht ob es klug wäre weiterhin was von ihm zu wollen. Ich merk das jetzt, dass mein Freund sich ähnlich verhält und nie Zeit hat und das ist einfach ein furchtbares Gefühl.
Wenn er so ein Verhalten jetzt schon an den Tag legt, wie soll dass dann erst werden wenn daraus mehr geworden ist?
 

Benutzer152140  (32)

Klickt sich gerne rein
Off-Topic:
Jo, mittlerweile mehrmals erwähnt, aber ich schließ mich da an: man hat kaum Lust, deinen Text zu lesen, da dieser extrem lange ist und ihm so einige Absätze fehlen...


Als direkter Mensch würde ich das (deine Reaktion nach eurem Treffen und wie du die aktuelle Situation empfindest; deine Zweifel und Bedenken eben) konkret ansprechen. Am besten unter vier Augen, also persönlich. Sofern sich das nicht arrangieren lässt, eben per Chat oder Telefon. Aber egal wie gestresst, für einen kurzen Kaffee kann sich eigentlich jeder mal eine Stunde Zeit nehmen.
 

Benutzer84546 

Verbringt hier viel Zeit
Tut mir leid wegen den Absätzen jch habe nicht mehr daran gedacht

Er hat sich heute vormittags gemeldet (von sich aus) er schreibt noc immer ganz normal und interessiert aber ich weiß langsam selber nicht mehr wie Ich das alles deuten soll, wir hatten noch absolut nichts miteinander weshalb ich auch behaupten kann er benutzt mich nicht für sex oder sonstiges, er macht auch keine Andeutungen in diese Richtung! Ich hab beschlossen ihn nicht mehr zuerst anschreiben weil ich wissen will ob er sich von Sich aus auch meldet, hat bis jetzt auch immer super geklappt aber ein Treffen wäre schön mal nicht falsch um endlich ein bisschen Klarheit zu bekommen..
 

Benutzer152140  (32)

Klickt sich gerne rein
Weißt du, man beurteilt die Situation natürlich immer ganz anders, wenn man nicht selbst betroffen ist.

Keine Beleidiung, aber für einen Außenstehenden, wie mich, klingt das oft total kindisch. Sie: "Ich melde mich jetzt nicht mehr, er soll sich melden" ... er denkt sich womöglich: "Wahrscheinlich hat sie das Interesse an mir verloren, ich springe ihr nicht mehr hinterher". Er: "Anfangs dachte ich, es lief total gut. Dann ist sie gar fluchtartig aus dem Auto gestiegen, seitdem meldet sie sich viel seltener. Habe ich sie abgeschreckt?"... Evtl. hat er sogar hier im Forum einen Thread aufgemacht und bittet ebenfalls um Ratschläge für seine Situation :grin:

Wenn man selbst drinsteckt, nimmt man das alles natürlich meist ganz wahr. Aber man macht es sich in den meisten Fällen nur unnötig schwer, weil beide Parteien mit ihren ehrlichen Meinungen hinter dem Berg halten...
 

Benutzer84546 

Verbringt hier viel Zeit
Hmm naja da hast du schon recht und es klingt total logisch Aber und jetzt kommt es, er weiß dass ich ihn interessant finde hab da schon mit offenen Karten gespielt deswegen ist es ja für mich jetzt schwierig.
 

Benutzer152140  (32)

Klickt sich gerne rein
Hmm naja da hast du schon recht und es klingt total logisch Aber und jetzt kommt es, er weiß dass ich ihn interessant finde hab da schon mit offenen Karten gespielt deswegen ist es ja für mich jetzt schwierig.

Hast du denn mal nachgehakt, ob er dich auf gleiche Weise interessant findet, wie du ihn?

Ich weiß, das ist total unangenehm anzusprechen. Wenn man so was mal gesagt hat, dann schreit das ja förmlich nach einer Gegenantwort ("Hey, ich hab dich übrigens echt gern" - "ich hab dich auch echt gern"). Hat man die nicht bekommen, kommt man sich blöd vor, noch mal von sich aus darauf einzugehen.

Aber wenn du dich zurückhältst und wartest und wartest bis er sich meldet... verschwendest du vielleicht direkt gesagt letztendlich einfach nur deine Zeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer84546 

Verbringt hier viel Zeit
Hmm nein hab ich noch nicht.. Aber er hat damals nach dem treffen gemeint ich sei ihm sehr sympathisch und er möchte sich gerne weiterhin treffen.. Er hat auch letzte Woche mal so Anspielungen gemacht wie von wegen er steht auf Brünette (bin ich^^) und das erste was er macht wenn er sein Motorrad angemeldet hat is mich abzuholen und ne Runde drehen (er weiß das ich Motorräder toll finde)

naja hab ihn vorhin einfach mal so gefragt ob wir uns heute treffen er meinte dann er hat physio aber würde sich danach melden aber ich müsste wenn dann zu ihm runter fahren da er sich am Schulterblatt verletzt hat (gestern beim Fußball) und deswegen nicht gescheit Auto fahren kann.. Hmm mal schauen.. Ich hoffe diesesmaö dass er nicht absagt sonst weiß ich ja doch woran ich eig bin und er es mir aber irgendwie nicht sagen kann, dass er zurückhaltend is alle schön und gut aber ich kann nicht imme auf ihn zugehen das macht doch noch uninteressant denke ich :-/
 

Benutzer152140  (32)

Klickt sich gerne rein
... du, lass mich ehrlich sein: ich finde dich sehr interessant und du weißt, ich hab dich gern. Aber ich weiß trotzdem oft nicht so recht, woran ich mit dir bin. Wenn ich versuche das herauszufinden, kommt häufig etwas dazwischen. Manchmal frage ich mich, ob du vielleicht auch einfach kein Interesse daran hast, etwas mit mir zu unternehmen. Das fände ich zwar schade, aber es wäre auch total okay. Ich möchte einfach nicht den Eindruck haben, jemandem hinterher zu rennen. Das kannst du bestimmt verstehen :smile: Leider kann keiner von uns beiden die Gedanken des anderen lesen, deshalb ein Vorschlag: ich spiele den Ball hiermit auf deine Seite. Überleg dir doch einfach, wie du zu dem Ganzen stehst. Falls du Lust hast, lass ich mich bestimmt gerne zu einem Kaffee oder Spaziergang überreden :smile:

Das mal so als Anregung. Ich bin kein großer Wortzauberer. Bewerten, wie du das persönlich findest, musst du selbst. Aber ich finde, es wäre hilfreich, wenn du ihm irgendwie klar vermitteln könntest, dass er jetzt mal am Zug ist. Und ich finde auch wichtig, dass er noch mal unmissverständlich weiß, dass du ihn magst.

ich kann nicht imme auf ihn zugehen das macht doch noch uninteressant denke ich :-/

Vielleicht gibt's Leute, die mir hier widersprechen, aber ich finde: ja, du hast recht. Es kann auf Dauer uninteressant machen. Und noch viel wichtiger: eine Beziehung, und auch die Kennenlernphase davor, sollte einigermaßen ausgeglichen sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer84546 

Verbringt hier viel Zeit
Das melden ist schon beiderseitig aus mal schreibt er mich an mal ich ihn also es is immer wechselnd nur das mit'n treffen ging bis jetzt zweimal von mir aus

Ja im Gründe genommen is dass schon ein guter Text aber glaube damit lass ich mir noch Zeit
 

Benutzer152140  (32)

Klickt sich gerne rein
Das melden ist schon beiderseitig aus mal schreibt er mich an mal ich ihn also es is immer wechselnd nur das mit'n treffen ging bis jetzt zweimal von mir aus

Ja im Gründe genommen is dass schon ein guter Text aber glaube damit lass ich mir noch Zeit

Warte nicht zu lange. Es geht nicht darum, wie lange ihr euch kennt oder wie viele "Körbe" du schon bekommen hast. Es geht darum, wie du dich dabei fühlst. Einen Menschen kennenzulernen und sich in ihn zu verlieben kann eines der schönsten Dinge auf dieser Welt sein und sollte einem keinen Kummer machen (meine Meinung :smile:).
 

Benutzer84546 

Verbringt hier viel Zeit
Ich werde heute noch mehr erfahrne wenn er sich mit mir treffen will findet er zeit wenn nicht dann ja dann finde ich hat er kein wirkliches Interesse
 

Benutzer84546 

Verbringt hier viel Zeit
Naja das merkt man doch am Verhalten finde ich und um ehrlich zu sein denke ich dass ich mich heute nicht mehr mit ihm treffen werde da er sich noch nicht gemeldet hat und somit weiß ich ja schon Bescheid
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren