Wie sind eure Erfahrungen mit einem Privatkrankenhaus?

Benutzer157607  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Hey zusammen,
ich habe momentan ein paar Beschwerden, die mit meinem Magen zu tun haben und meine Hausärztin hat mir empfohlen, einmal eine Gastroskopie durchführen zu lassen. Ich habe große Angst vor der Untersuchung und deshalb hat mir mein Vater geraten, mich eher an ein Privatspital zu wenden, weil man da angeblich besser aufgehoben ist, als in einem öffentlichem Krankenhaus. Ich persönlich habe noch keine Erfahrungen damit gemacht, weshalb ich diese Frage auch ins Forum stelle. Was sagt ihr denn dazu? Ist man in einem Privatspital wirklich besser aufgehoben? Ich freue mich schon auf eure Antworten! :smile:
 

Benutzer157491 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe selbst schon zwei Magenspiegelungen hinter mir, da ich den helicobacter pylori habe.

Ich kann dir sagen das sind Routine Verfahren. Wirklich gefährlich ist das nicht und es schafft Klarheit.

Ein Tipp frag nach einer leichten sedierung mit propofol dann spürst du nichts davon und es ist schnell vorbei
[doublepost=1514713140,1514712729][/doublepost]Ich habe meine Untersuchungen auch nicht in einem KH machen lassen sonder bei einem niedergelassenen Gastroenterologen.
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Magenspiegelungen sind nicht schlimm. Habe auch schon eine hinter mir - ohne Sedierung. Das geht so schnell. :smile: Keine Angst.
 

Benutzer20277 

Meistens hier zu finden
Ich geh jetzt mal davon aus, dass sich das in Österreich nicht sonderlich unterscheidet, zumindest für Deutschland kann ich sagen dass die verallgemeinerte Aussage Deines Vaters Blödsinn ist.

Ansonsten siehe Kleiner Zauberer Kleiner Zauberer s Beitrag.
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Meine Frau hatte vor ca. 2 Jahren eine Gastroskopie in einer Privatklinik, die ist hier halt quasi um die Ecke (wenige hundert Meter).
Ist eigentlich ein recht harmlose Standard-Untersuchung, ich würde mir da keine allzu großen Sorgen machen.
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Ich habe dieses Jahr 2x eine Magenspiegelung und eine Darmspiegelung gehabt, in einem öffentlichen Krankenhaus. War super, habe nichts gemerkt, jederzeit wieder.

Nachdem ich selbst während Jahren hinter den Kulissen in einem Privatspital gearbeitet habe: das ist dort keinesfalls besser.
 

Benutzer162572 

Verbringt hier viel Zeit
Bevor ich da groß in ein privates Krankenhaus investieren würde, würde ich mir eher überlegen, in welches Öffentliche ich gehe. Da gibt es in einem Radius von 10 Kilometern (wo ich herkomme) Unterschiede von Tag und Nacht. Da ist das Personal in meinen Augen eigentlich ein ganz guter Maßstab. Sind die gestresst und unfreundlich, lässt das auch meistens recht gut auf die Umstände im KH schliessen.
 

Benutzer160853  (34)

Meistens hier zu finden
Ich habe hier die Möglichkeit ein privatwirtschaftliches Krankenhaus und ein Haus mit kommunaler Trägerschaft zu entscheiden. Dabei habe ich das privatwirtschaftliche Krankenhaus im pre. Meine Erfahrungen waren dort besser und auch zeitlich war man dort effizienter.
Dazu kommt, dass sich aufgrund der besseren Erfahrungen dort ein Vertrauensverhältnis aufgebaut hat.
 

Benutzer129701  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe selbst schon zwei Magenspiegelungen hinter mir, da ich den helicobacter pylori habe.

Ich kann dir sagen das sind Routine Verfahren. Wirklich gefährlich ist das nicht und es schafft Klarheit.
Mein Ex hatte auch immer Beschwerden mit dem Magen und hat irgendwann auch Helicobacter Pylori diagnostiziert bekommen. Vor einer Gastroskopie hat er sich lange ziemlich gefürchtet und hat die Untersuchung deshalb lange vor sich hergeschoben. Etliche Monate… Irgendwann hat er sich dann überwunden und da er eine Zusatzversicherung hatte, hat er sich auch an eine Wiener Privatklinik gewendet. Und letzten Endes war die Untersuchung gar nicht schlimm, das Personal hat sich auch richtig viel Zeit genommen, um auf ihn einzugehen und ihm die Ängste zu nehmen.

Als selbst nicht Betroffene kann ich nur raten so eine Untersuchung nicht ewig vor sich her zu schieben. Eben weil es Klarheit schafft und dann auch gezielt gegen die Magenbeschwerden vorgegangen werden kann.
 

Benutzer157607  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Hey zusammen, danke für die zahlreichen Antworten! Toll, dass mir hier so viele mit einem Ratschlag zur Seite stehen! Kleiner Zauberer Kleiner Zauberer : Ohje gleich 2 Magenspiegelungen! Hattest du bei beiden eine Sedierung? Danke für den Tipp, werde ich mir auf jeden Fall merken! Warst du ganz normal in einem öffentlichen Spital? @Mr Poldi: Darf ich fragen, in welcher Privatklinik die Untersuchung stattgefunden hat? In Deutschland oder in Österreich? ProximaCentauri ProximaCentauri : Danke für dein Feedback! goldstück goldstück : Danke für deine Antwort! Darf ich fragen, in welchem Spital dein Freund diese Untersuchung hat machen lassen? Wohne nämlich in Wien und wäre über Erfahrungsberichte von Krankenhäusern in meiner Nähe dankbar!
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Ich habe es,bei meinem Hausarzt ohne Sedierung gemacht. Ich bekam nur etwas in den Rachen, damit es nicht zu unangenehm ist.
Klar die Untersuchung ist kein Spaß, aber nach wenigen Minuten vorbei. 10 Minuten nach dem Ende saß ich im Bus, 20 Minuten später war ich im Büro. Bei meinem Mann und meiner Mutter verlief es genauso.
 
G

Benutzer

Gast
Ich habe es auch beim Hausarzt machen lassen und habe auf jede Sedierung verzichtet und es war nicht so schlimm. Ich bekomme gerne mit was da in meinem Körper passiert bzw was mit ihm gemacht wird. Natürlich habe ich vorher gefragt ob es auszuhalten ist. Bei einer Zahnop würde ich nie auf eine örtliche Betäubung verzichten.
 

Benutzer157607  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Okay, danke euch für eure Erfahrungsberichte. Mir nimmt es etwas die Angst, stelle mir die ganze Prozedur ohne Sedierung trotzdem irgendwie unangenehm vor. Ich bin eher von der Sorte, die nicht unbedingt alles genau mitbekommen wollen. Naja, ich komm so oder so nicht drum herum und möchte einfach darauf schauen, dass ich mich in guten Händen befinde und dass ich mich so wohl wie nur irgendwie möglich fühle…
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren