Wie sage ich "Nein!" zu meinem Chef?

Benutzer164362  (20)

Benutzer gesperrt
Sag einfach du hast schon etwas vor oder bist gerade zu verplante ... hast einfach zu viele Zermine das du dafür keine Zeit hättest
 
A

Benutzer

Gast
Ganz Wichtig:

Arbeitnehmer und Arbeitgeber arbeiten zusammen - beide sind voneinander abhängig. Du gehst aber nicht zur Arbeit, weil du sonst nix zu tun hast. Das ist ein Geschäft.

Geschäfte sind nur dann gut - wenn beide Parteien etwas davon haben. Und so muss man auch verhandeln.

Nicht ans Telefon gehen ? Sich irgendwie kindisch verhalten ?

Wieso denn ? Einfach zu seinem Standpunkt stehen - REDEN - und ggf. aus der Sicht des Arbeitnehmers schildern, warum man sich in einem Deal übervorteilt fühlt... sachlich, argumentativ und ergebnisorientiert. Am besten gleich mit Lösungsvorschlägen da man nicht von allen Menschen erwarten kann - das sie von alleine auf die richtigen Lösungen kommen.

Um Himmels willen kein kindisches Verhalten. Echt nicht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren