an die Frauen Wie offen seid ihr mit Sexting, Cammen etc.?

Wie offen seid ihr mit Sexting, Cammen etc.?

  • Ich habe sowas bisher gar nicht gemacht und habe es aus moralischen Gründen auch nicht vor

    Stimmen: 4 10,0%
  • Ich habe sowas bisher gar nicht gemacht und habe es nicht vor, weil ich mich nicht sexy genug fühle

    Stimmen: 3 7,5%
  • Ich habe sowas bisher gar nicht gemacht, kann es mir aber vorstellen

    Stimmen: 5 12,5%
  • Ich mache (würde) sowas nur bei meinem festen Partner

    Stimmen: 12 30,0%
  • Ich mache (würde) sowas auch bei lockeren Bekanntschaften

    Stimmen: 10 25,0%
  • Ich mache (würde) sowas eigentlich jedem schicken, der mich fragt

    Stimmen: 0 0,0%
  • Ich mache (würde) sowas auch von mir aus, um Männern den Kopf zu verdrehen

    Stimmen: 2 5,0%
  • Ich mache sowas gerne, aber nur Sexting

    Stimmen: 11 27,5%
  • Ich mache sowas gerne bis hin zu Cammen und Ausziehen

    Stimmen: 6 15,0%
  • Ich mache sowas allgemein gerne und mir ist es egal, was ein Mann denkt oder sagt

    Stimmen: 2 5,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    40
M
Benutzer172498  (31) Öfter im Forum
  • #1
Das ist so ein Ding, was mich allgemein immer mal beschäftigt. Es kommt immer mal vor, dass Männer so etwas vorschlagen, wo ich selbst eigentlich eher skeptisch bin und ich auch denke, dass man das sein sollte. Ich höre aber oft auch das gegenteil, andere würden ja auch, für niemanden wäre das ein Problem...

Ich würde schon sagen, dass ich bestimmt nicht zu den sichersten Menschen gehöre und mich nicht so heiß finde, dass ich sowas mit voller Überzeugung tun würde. Aber auch mein Verstand sagt mir, dass ich es unangemessen finde und ich kann mir auch schlecht vorstellen, dass es wirklich so viele Frauen gibt, die das so hemmungslos in Ordnung finden.

Deshalb würde mich mal interessieren, wie ihr damit so umgeht, wann ihr euch darauf einlasst und aus welchem Grund? Wie eng die Beziehung sein muss zu demjenigen, ob man sich überhaupt kennen muss oder ein flüchtiger Kontakt reicht? Und was ist euer Ziel dabei? Tut ihr es für eure Selbstbestätigung? Oder ist euch vollkommen gleich, ob der andere es zu schätzen weiß? Oder warum tut ihr es nicht?
 
Fedora
Benutzer71015  Planet-Liebe-Team
Moderator
  • #2
Ich bin in meinen frühen 20ern relativ locker damit umgegangen. Ich glaube, das Wort "Sexting" gab es noch nicht, aber ich hatte verschiedene Leute, mit denen ich über ICQ, PN oder Chat heiße Gespräche mit klarem Ziel führte. Manchmal telefonierten wir auch. Ich fand das ziemlich hemmungslos in Ordnung, solange es privat blieb. Wenn man glaubte, sich besser zu kennen, gab es auch Bilderaustausch; jung und unvorsichtig, damit würde ich heute definitiv vorsichtiger umgehen.
Die meisten habe ich nur online gekannt, mit manchen habe ich auch über andere Dinge gesprochen, mit anderen nicht.
Was mein Ziel war? Nun, gemeinsame Selbstbefriedigung? Erfahrungs- und Fantasieaustausch? Es war einfach spannender als allein.
 
MarSara
Benutzer68742  (41) Meistens hier zu finden
  • #3
Kann leider nichts ankreuzen, weil für mich nichts passendes dabei ist. Zum Beispiel "Habe es noch nie gemacht, weil ich es albern finde" :grin: Nee, ist nicht mein Ding, aber nicht aus moralischen Gründen oder weil ich mich nicht sexy genug fühle. Ich würde mich da einfach verstellen irgendwie und dann wirkts womöglich eher lustig^^. Also lieber gleich lassen.:whistle:
 
myrjanna
Benutzer91827  Beiträge füllen Bücher
  • #4
Früher, damals, hab ich mir da wenig Gedanken drüber gemacht und recht oft via ICQ oder irgendwelchen Privatchats solchen Quatsch gemacht.
Inzwischen schicke ich irgendwelche Bildchen maximal an meinen Partner oder an Freunde (wenn ich bspw. meine neue Wäsche zeigen will oder eben Abnehmerfolg o.ä.) und sexting gibt's auch maximal mit dem Partner.
 
Spiralnudel
Benutzer83901  (39) Planet-Liebe-Team
Moderator
  • #5
Mache ich mit meinem Partner, ja. :jaa: Außerhalb einer Beziehung oder zumindest F+ hat es aber maximal Sexting gegeben (auch wenn das früher noch nicht so hieß).
 
M
Benutzer172498  (31) Öfter im Forum
  • Themenstarter
  • #6
Hmm... das find eich bisher interessant. Gut, wahrscheinlich reden wir hier auch von Damen Mitte 20, aber ich höre das immer öfter von Männern, dass das angeblich ganz viele Frauen machen, nicht nur schreiben, sondern auch reizvolle Bilder schicken, um einen mann scharf zu machen, praktisch als Wichsvorlage, dass die das geil finden und ich (weil ich es eben nicht nur mache, weil ich mich so toll finde und mit einem Mann spielen will, sondern ich will, dass er das auch zu schätzen weiß und es auf Gegenseitigkeit beruht) angeblich zu verklemmt bin.
Ich kann andererseits nicht verstehen, warum so viele Frauen sich freiwillig hemmungslos irgendwelchen fremden Männern nackt zeigen wollten, wenn sie nicht mal was dafür bekommen. Aber angeblich ist das so. Die machen das einfach, die treffen sich einfach, die fragen nicht nach. Ich frage mich, ob es da tatsächlich so viele gibt. Weil hier ist ja das Thema Sexualität eigentlich ziemlich locker und selbst hier habe ich noch keine kennengelernt, die gesagt hat, ich brauch nichts über den Kerl wissen, bevor ich sowas mache.
 
A
Benutzer172677  Planet-Liebe Berühmtheit
  • #7
Mache ich nur mit meinem Mann, sonst vertraue ich niemandem dermaßen, dass ich das Risiko eines Mißbrauchs eingehen würde.
 
Dark Rose
Benutzer159029  (32) Verbringt hier viel Zeit
  • #8
Ich mache sowas an sich nicht direkt und würde es auch nur mit dem Partner tun.
 
caotica
Benutzer68775  (39) Planet-Liebe Berühmtheit
  • #9
Ich finde das immer noch sehr interessant, nicht nur mit Mitte 20 :grin: ich schreibe lieber, als zu reden, und kann das ehrlich gesagt auch besser. Müsste ich beim Sex reden, müsste ich andauernd lachen, weil ich mir dabei albern vorkomme, aber schreiben ist was andres.
Bilder ohen Gesicht gibts auch, nicht völlig nackt aber fantasieanregend auch aufreizend genug. Unter der Prämisse, dass mir egal ist, wenn die Bilder in irgendwelche Portale geraten. Ohne Gesicht ist es mir wirklich schnuppe, meine Nacktheit ist mir allerdings auch nicht wirklich privat.
Ich bekomm auch gern welche, und ich führe gerne niveauvolle und doch explizite Dialoge.
Weil... ich finds einfach heiß. Hat keinen rationalen Grund.
Wenn ich den Kerl spannend finde, und er es richtig anstellt, dass ich mich mit ihm wohlfühle, dann bereichert das meinen Abend massiv.
Ich hab seit Jahren eine wirklich gut funktionierende "Online Affäre" - geht aber auch nicht mit jedem, weil schn die richtige Balance gefunden werden muss, dass es heiß ist ohne plump und vulgär zu werden. Kann nicht jeder, ich glaube da muss man einfach auch ähnlich ticken. Seitenlange Beschreibungen einer für mich nicht anregenden Fantasie ists jetzt nicht so.

Ich mach das nicht weil ich mich für Gottes Geschenk an die Männer halte oder mir irgendwas beweisen muss. Mit den richtigen "Knöpfen" komm ich online ähnlich schnell und zielstrebig in die richtige Stimmung wie real.
 
Fedora
Benutzer71015  Planet-Liebe-Team
Moderator
  • #10
Lass dir nichts einreden. Bloß weil man keinen Bock darauf hat, ist man weder verklemmt noch komisch.
Gerade was Bilder angeht, sollte man sich zu nichts überreden lassen. Mir wäre Gegenseitigkeit auch immer wichtig.
Wenn dich jemand drängen will, weil ja angeblich so viele so viel offener sind, ist er ein Arsch und soll halt die tollen anderen fragen.
 
M
Benutzer172498  (31) Öfter im Forum
  • Themenstarter
  • #11
Lass dir nichts einreden. Bloß weil man keinen Bock darauf hat, ist man weder verklemmt noch komisch.
Gerade was Bilder angeht, sollte man sich zu nichts überreden lassen. Mir wäre Gegenseitigkeit auch immer wichtig.
Wenn dich jemand drängen will, weil ja angeblich so viele so viel offener sind, ist er ein Arsch und soll halt die tollen anderen fragen.

Ja, das denke ich mir auch. Ich frage mich nur andersrum, wenn er meint, Frauen machen das einfach so für ihn und er muss dafür nichts tun, warum machen die das? Ist das denen echt egal? Ich meine, auf meine Bilder (selbst wenn er welche angefordert hat) kam oft gar keine Antwort oder nur ein Smiley oder ein "heiß" oder so. Und dann war Stille (also Wichspause). Oder oft kamen auch Aussagen wie "du bemühst dich nicht genug, von anderen kommt mehr" usw. Ich weiß nicht, ob die anderen so überzeugt von ihrem Erfolg sind, dass sie gleich alles geben und solche Kommentare nicht bekommen. Oder ob sich die anderen sowas gefallen lassen. Angeblich gibt es ja viele, die das tun. Aber wie? Ich meine, meine Selbstsicherheit ist nicht sonderlich hoch, ich finde mich auch nicht heiß oder so, aber trotzdem muss ich mir das nicht gefallen lassen. Und da frage ich mich, ob es den anderen echt egal ist, nichts zurück zu bekommen, nicht mal einen Namen zu wissen und am Ende vielleicht noch negative Kommentare zu bekommen? Ich meine, wenn man scheiße behandelt wird, sucht man den Kontakt doch nicht wieder. So egal kann es einem doch nicht sein, wenn jemand so mit einem umgeht, auch wenn der Selbstwert hoch genug ist - außer Frau dreht den Spieß um und spielt mit ihm.
 
Sorceress Apprentice
Benutzer89539  Team-Alumni
  • #12
Ich finde, es sollte nur einen guten Grund geben, warum ein Mensch jemandem anders erotische Bilder, heiße Chats etc. schickt: Weil man es selbst heiß findet. Weil es einem Spaß macht, sowas zu senden, weil es einem Spaß macht den anderen Anzuturnen.

Davon sehe ich dir leiders, M MessiasDerStille . Bei dir klingt es danach dass du es eben nur machst, weil der Typ dich unter Druck setzt. Und wenn du es tust, dann revanchiert er sich offenbar nicht mal mit tollen Komplimenten (was wohl das mindeste wäre), gibt sich keine Mühe dich umgekehrt ebenfalls heiß zu machen - sondern macht halt Wichspause, als wäre es eine Selbstverständlichkeit sowas von dir zu bekommen. Und hinterher mäkelt er sogar noch rum?!

Ich würde dem ja sowas von was husten... und dann ihn abschießen. Soll er sich doch mit den anderen Frauen vergnügen, wenn er die so viel toller findet. Ich würde ihm wahrscheinlich auch noch reindrücken dass er ein langweiliger Sexting-Partner ist, und du deshalb keine Lust mehr auf ihn hast.

Davon mal ganz abgesehen finde ich sein Verhalten so asi, dass für mich auch nicht wirklich die Vertrauensbasis gegeben wäre die für sowas dazu gehört.
 
MarSara
Benutzer68742  (41) Meistens hier zu finden
  • #13
Oder oft kamen auch Aussagen wie "du bemühst dich nicht genug, von anderen kommt mehr" usw.
Ähm... ist das ein Wettstreit unter Frauen, wer ihn am besten antörnt mit Fotos oder was? :annoyed: Ich würde das nicht mit mir machen lassen. Ehrlich, das klingt, als hätte er null Respekt vor dir. Steig da besser schnell aus und schieß den Kerl in den Wind. Der hat sie nicht mehr alle.
 
Fedora
Benutzer71015  Planet-Liebe-Team
Moderator
  • #14
Ich würde einfach auch davon ausgehen, dass er maßlos übertreibt. Er will dich damit überzeugen und macht es vielleicht bei anderen genauso. Wenn es so viele gäbe, die das machen würden, müsste er doch nicht bei dir rumbetteln. Das ist seine Masche und wer ihm glaubt oder sich aufgrund seiner Behauptungen schlecht fühlt, der schickt ihm vielleicht was.

(Wenn es übrigens hier im Forum jemand ist, der dich so bedrängt, kannst du ihn auch jederzeit melden.)
 
Mrs. Brightside
Benutzer140332  (36) Planet-Liebe ist Startseite
  • #15
Also wenn bei mir das Interesse da ist und die Sympathie vorhanden, dann schicke ich auch Fotos. Dafür muss er/sie mich aber mit den Worten umhauen, einfach nur Bilder schicken funktioniert nicht.

Die Bilder dann inmer ohne Kopf/Gesicht und richtig nackt finde ich persönlich auch wenig sexy, verschicke ich demnach auch höchst selten. Nacktheit an sich finde ich eben so normal, da kann ich immer nie verstehen, wie jemand mich nackt sehen will. :grin:

Der Fotoaustausch war bisher aber immer selten, da ich wie gesagt Interesse an der Person brauche - und daran mangelts einfach. :zwinker:

Mit Offenheit hat das ganze aber nichts zu tun, auch nicht mit Prüderie.
Ein Mann, der mich mit Bilder unter Druck setzen würde, wäre bei mir auch schneller im Aus, als er gucken könnte.

Und die Masche "Andere machen das doch auch" ist auch so alt wie die Menschheit selbst. Diese Masche gibt's ja leider nicht nur bei Fotos, so werden Frauen auch zum Sex überredet, wenn sie denn mitmachen.
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
M
Benutzer172498  (31) Öfter im Forum
  • Themenstarter
  • #17
Weil es einem Spaß macht, sowas zu senden, weil es einem Spaß macht den anderen Anzuturnen.

Davon sehe ich dir leiders, M MessiasDerStille . Bei dir klingt es danach dass du es eben nur machst, weil der Typ dich unter Druck setzt. Und wenn du es tust, dann revanchiert er sich offenbar nicht mal mit tollen Komplimenten (was wohl das mindeste wäre), gibt sich keine Mühe dich umgekehrt ebenfalls heiß zu machen - sondern macht halt Wichspause, als wäre es eine Selbstverständlichkeit sowas von dir zu bekommen. Und hinterher mäkelt er sogar noch rum?!

Ich würde dem ja sowas von was husten... und dann ihn abschießen. Soll er sich doch mit den anderen Frauen vergnügen, wenn er die so viel toller findet. Ich würde ihm wahrscheinlich auch noch reindrücken dass er ein langweiliger Sexting-Partner ist, und du deshalb keine Lust mehr auf ihn hast.

Davon mal ganz abgesehen finde ich sein Verhalten so asi, dass für mich auch nicht wirklich die Vertrauensbasis gegeben wäre die für sowas dazu gehört.

Ich denke auch, dass man solche Bilder eigentlich nur dann schickt (also ist bei mir so) wenn ich den anderen mag und weiß, dass ich ihn mit heißen Bildern umhauen kann und will.
Ich glaube, in dem Fall, dass das mit dem Typ aber auch so assig läuft, weil wir einfach so ein ganz schiefes Bild voneinander haben. Er denkt, ich mache das nicht aus Trotz, dabei sollte er wissen, dass ich sowas nicht gern mache, weil ich mich nicht so heiß finde und dann wenigstens das Gefühl brauche, dass er es zu schätzen weiß und es ihm gefällt. Sonst hat das ja keinen Sinn. Ich weiß ja nicht, was die anderen angeblich brauchen von ihm, oder nichts(?!), aber er scheint "Vertrauen und ein bisschen Persönlichkeit" mit monatelangem Kennenlernen gleichzusetzen. Bilder schicke ich nur dann, wenn er sich benimmt. Wenn nicht, bekommt er auch keine.
Und dass er dann behauptet, von anderen würde er das bekommen, dann frage ich mich, wie lassen die angeblichen anderen mit sich umgehen? Weil, wenn er von mir nichts bekommt, würde er ja leer ausgehen. Entweder ist ihm das lieber, als nett zu sein, oder es gibt eben doch welche, die das tun - oder zu denen er netter ist. Aber ich meine, gibt es echt Frauen, denen sowas egal ist? Es gibt ja auch welche, die dann mit Männern spielen und eben das geben, was sie wollen und ihn dann im Prinzip damit verarschen, also am Haken haben.

Ähm... ist das ein Wettstreit unter Frauen, wer ihn am besten antörnt mit Fotos oder was? :annoyed: Ich würde das nicht mit mir machen lassen. Ehrlich, das klingt, als hätte er null Respekt vor dir. Steig da besser schnell aus und schieß den Kerl in den Wind. Der hat sie nicht mehr alle.

Ja, offenbar. Also wie viele es tatsächlich noch gibt, weiß ich nicht. Aber spätestens, wenn er sagt "andere tun auch", sag ich hm, dass mir die anderen gleich sind und dass ich ihm das gebe, was ich will, wenn er nett ist und sich einkriegt, aber dass ich nicht mit anderen konkurriere. Entweder er will MICH oder eben nicht.

Ich würde einfach auch davon ausgehen, dass er maßlos übertreibt. Er will dich damit überzeugen und macht es vielleicht bei anderen genauso. Wenn es so viele gäbe, die das machen würden, müsste er doch nicht bei dir rumbetteln. Das ist seine Masche und wer ihm glaubt oder sich aufgrund seiner Behauptungen schlecht fühlt, der schickt ihm vielleicht was.

(Wenn es übrigens hier im Forum jemand ist, der dich so bedrängt, kannst du ihn auch jederzeit melden.)

Es ist halt komisch. Er hat angeblich so viele, aber schreibt mir trotzdem immer mal wieder. Es scheint ihn auch nicht wirklich zu jucken, wenn ich nein sage. Dann lacht er drüber oder beleidigt. Aber dann bekommt er erst recht nichts. Manchmal sagt er auch, wenn er eh nichts bekommen hat, dass ich zu langsam war und jetzt eine andere gewonnen hat in dem Sinne.

Und nein, das ist keiner von hier. Die, die mich bisher nach sowas gefragt haben oder drüber geredet haben, waren hier sehr respektvoll. Und, wie gesagt, ich glaube, dass er so dumm ist einfach und es nicht einsieht, liegt wahrscheinlich auch an unserem Verhältnis. Weil ich mir immer noch nicht vorstellen kann, dass andere Frauen so mit sich umgehen lassen.
 
Mrs. Brightside
Benutzer140332  (36) Planet-Liebe ist Startseite
  • #23
Ich finde eure Konstellation echt skuril, aber ihr seid ja beide erwachsen. Nachvollziehen kann ich zwar, dass man ein Verhalten verstehen will, aber du wirst hier nie die Antwort erhalten, auf die du dann mit "Ah, so ist das. Jetzt kann ich damit abschließen." reagierst. Und ich denke auch, dass willst du gar nicht. Es wäre jetzt nicht so schwer, so einem Typen den Laufpass zu geben, wenn man wirklich will.
 
Nevery
Benutzer72433  Planet-Liebe ist Startseite
  • #24
M MessiasDerStille der typ hat einfach nen sockenschuß, das ist alles - aber du auch, wenn du das alberne spielchen mitspielst :zwinker: nen typ, der mir sagt "aber die anderen sind viel williger" und genervt ist wenn ich "nicht tue was er sagt" würde von mir höchstens noch ein abschließendes hohngelächter bekommen.

um deine frage zu beantworten: ja, webcam, videos usw. gab es schon. für meinen partner. fotos eh. irgendwelchen wildfremden... nöö, lass ma, und schon garnicht auf die alberne tour.
 
caotica
Benutzer68775  (39) Planet-Liebe Berühmtheit
  • #25
Also SO kann man auch mich verschrecken. Respekt und eine angenehme Gesprächsatmosphäre OHNE Forderungen sind schon Voraussetzung. Was habt ihr denn für eine komische Beziehung?? Wieos genau hast du ihn nicht geblockt?

Ich mein ... okeee. Ich habe Mitte 20 auch komische Beziehungen am Leben gehalten, weil ich es irgendwie fasznierend fand. Aber dann war ich halt entsprechend fies :grin:
Grade auf sowas wie "andre machen das auch" hätte ich echt viele Antworten parat, wenn mir schnurz ist, wie es ankommt.

Ist das irgendeine schräge PU Technik? Gibts da nicht sowas? Nagging? Bei dem man das Selbstwertgefühl der Frau untergäbt um ihr dann manchmal einen Brocken Aufmerksamkeit hinzuwerfen? Ich hab mich immer gefragt, bei wem sowas funktioniert...
 
M
Benutzer172498  (31) Öfter im Forum
  • Themenstarter
  • #27
Es geht hier ja auch nicht um mich, denn, wie gesagt, bekommt er ja von mir auch nichts.
Meine Frage war einfach nur, ob und warum andere Frauen das tun sollten. Wenn das Verhältnis so ist wie bei mir, dann käme für mich da nur in den Sin, dass sie mit ihm spielen, wie er mit ihnen. Oder dass sie so arm dran sind, dass sie sich das gefallen lassen. Deshalb stellte ich ja die Frage, nicht um hier meine Beweggründe zu erläutern, die ja, wie gesagt, nicht existieren, da er von mir nichts bekommt.
Trotzdem frage ich mich, wie viel da dran ist. Ich dachte immer, Leute, die sowas machen, hängen auf Tinder rum, da geht es allen nur darum. Vor allem den Kerlen. Aber dass sich Frauen so verkaufen, wenn sie nicht mal nen Namen bekommen und nichts... geht das?
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
M
Benutzer172498  (31) Öfter im Forum
  • Themenstarter
  • #29
Also erstens können Frauen genauso sexbezogen sein wie Männer :grin: und zweitens NAMEN sind mir nun tatsächlich egal :zwinker: ich will aufmerksames Verhalten und gute Ausdrucksweise. Will ja kein Haus mit ihm bauen, sondern meinen Abend versüßen. Egoistische Motive.

Wenn er ALLE so fragt wie dich... well, dann tippe ich darauf, dass es eher imaginäre Frauen sind, bei denen das zieht.

Hmm... ja, aber ersteres würde dafür sprechen, dass es doch andere gibt und es an unserem Verhältnis liegt, weil ich z.B. einen Namen wissen wollte (andere Sachen hat er von sich aus gesagt, was ich aber eher belanglos fand) und weil ich auch erst nach Wochen ein Bild geschickt habe, obwohl ich ihn eigentlich mochte, weil er eben über nichts geredet hat als Sex usw. Ich glaube auch, dass ich die einzige bin, deren Name er kennt. Für mich hat sowas halt dazu gehört. Und für ihn (und evtl. andere Frauen) nicht. Deswegen denke ich, dass er genervt ist und einfach keinen Bock mehr hat, zu reden, und deshalb meint, entweder ich mach oder nicht.

Achso, und dass es in dem Fall andere Frauen gab, hm, einmal hat er mir ein Bild von einer anderen geschickt und einmal hat mir eine geschrieben, die ihn angeblich auch kannte.

Aber, wie gesagt, mir ging es nicht um ihn hier speziell. Es gibt ständig solche Männer, die sich einfach so treffen wollen oder Fotos oder oder... und ich lass mir da halt generell immer Zeit, den anderen einschätzen zu können. Man weiß ja nie, wer das ist.
 
caotica
Benutzer68775  (39) Planet-Liebe Berühmtheit
  • #30
Aber, wie gesagt, mir ging es nicht um ihn hier speziell. Es gibt ständig solche Männer, die sich einfach so treffen wollen oder Fotos oder oder... und ich lass mir da halt generell immer Zeit, den anderen einschätzen zu können. Man weiß ja nie, wer das ist.

Ähm ok, das nun kann ja jeder halten wie er will, aber Bilder und Treffen gibts bei mir auch quasi im ersten Gespräch. Seh da keinen Grund mich zu zieren, im echten Leben lauf ich ja auch nicht mit einem Schleier herum, und jeder der mich auf der Straße anspricht, weiß wie ich aussehe. Ist doch wichtig zu wissen, mit wem man da schreibt. Und ja, da finde ich Bilder interessanter als Namen. Vergess ich eh wieder.

Und ich frag spätestens im zweiten Gespräch nach einem Treffen. Chatten nervt mich, und ist Mittel zum Zweck. Wie soll man denn Chemie austesten, ohne Treffen??
Ich kann aber auch niemanden "schriftlich einschätzen" - bis man eine Person kennt reicht doch nicht monatelanges Blind Chatten - also das würde mich auch nerven, und wär schon raus.

Anschauen, Chemie testen und dann vertiefen oder sein lassen. KENNEN kann ich jemanden frühstens nach einigen Jahren Kontakt.
Die statistische Anzahl an Axtmördern ist außerdem nicht so wahnsinnig hoch, das mir das irgendwie Sorgen machen würde.
 
M
Benutzer172498  (31) Öfter im Forum
  • Themenstarter
  • #31
Nee, also "normale" Bilder schicke ich auch so. Hab ja auch ein Profilbild etc. Nur halt freizügige nicht so schnell. Und treffen ist halt auch eher so ne Sache. Klar kennt man den anderen dann nicht, aber man kann eben merken, ob der andere Geduld hat oder einen drängen will oder sowas.

Axtmörder denke ich auch nicht, aber Vergewaltiger oder sowas. Mein größtes Bedenken ist ja immer, dass ich verarscht werde, was auch ein Grund war, warum ich nicht gleich nachgegeben habe. Früher zu so ICQ-Zeiten hatte ich das öfters, dass jemand ein Bild sehen wollte, und als Antwort kam sowas wie "Scheiße, bist du hässlich". Oder dass man sich treffen will und der andere kommt einfach nicht. Oder kommt, um einem zu sagen, dass man doch nicht ernsthaft geglaubt hat, dass es ernst war.

Deswegen bin ich allgemein mit sowas vorsichtig. Zu vorsichtig vielleicht. Aber offenbar empfindet er das als "widerspenstig", wie er immer sagt.

Aber auch so schicke ich nur Männern was, die ich mag und die mir gefallen. Manchmal schneller inzwischen, manchmal weniger schnell. Im Prinzip beschränkt es sich auf zwei oder drei.

Aber der Typ speziell sollte hier nicht Thema sein. Das ist ein noch mal ganz anderes Kapitel. Oder ein ganzes Buch.

Gestern z.B. hat mich einer nach einem (normalen) Bild gefragt. Wir schreiben aber erst seit einem Tag und ich habe sowohl ein Profilbild als auch 5 Bilder etwa auf der Internetseite drin. Und da frage ich mich, was will der mit noch einem Bild... sowas macht mich skeptisch.
Oder dann erzählte eine Freundin von nem Kerl, der schrieb dann so von wegen, er könne ja mal vorbei kommen, ob sie denn alleine wohnt... und das wäre ja nicht weit. Und ob sie denn den Abend nicht lieber mit jemandem zusammen verbringen würde... Da haben bei mir die Glocken geläutet. Das weiß man nie, was der versucht. Und so ist das halt auch mit Bildern etc. Man weiß halt nie, wer die bekommt am Ende. Und ich würde auch nicht wollen, dass mich so viele Männer freizügig und aufreizend sehen.
 
caotica
Benutzer68775  (39) Planet-Liebe Berühmtheit
  • #32
... bist du sicher, dass Online Dating das richtige für dich ist, wenn du so viele Ängste dabei hast?
Zwingt dich ja keiner, das so zu machen?

Wenn mich das so stressen würde, würde ich ja erwägen, es sein zu lassen? An Idioten kann man übrigens immer geraten, nicht nur im Internet. Vielleicht ist ein Selbstverteidigungskurs mal eine Idee um da sicherer zu werden?

Off-Topic:
Ich fürchte mich überhaupt nicht, zum Beispiel ... aber ich bin auch bösartig und skrupellos, zeigten mir diverse Erfahrungen...
 
M
Benutzer172498  (31) Öfter im Forum
  • Themenstarter
  • #33
... bist du sicher, dass Online Dating das richtige für dich ist, wenn du so viele Ängste dabei hast?
Zwingt dich ja keiner, das so zu machen?

Wenn mich das so stressen würde, würde ich ja erwägen, es sein zu lassen? An Idioten kann man übrigens immer geraten, nicht nur im Internet. Vielleicht ist ein Selbstverteidigungskurs mal eine Idee um da sicherer zu werden?

Off-Topic:
Ich fürchte mich überhaupt nicht, zum Beispiel ... aber ich bin auch bösartig und skrupellos, zeigten mir diverse Erfahrungen...

Nein, das nicht. Angst hab ich nicht. Ich will nur auf niemanden reinfallen.
 
caotica
Benutzer68775  (39) Planet-Liebe Berühmtheit
  • #34
Nein, das nicht. Angst hab ich nicht. Ich will nur auf niemanden reinfallen.

Das Risiko gibt es aber immer, wenn man mit Menschen umgeht, weil keine Vorsicht der Welt einem garantieren kann, dass es nicht so kommt. Besser wäre ein Weg, mit Enttäuschungen und Reinfällen gelassener umzugehen... aber das nur am Rande, bleibt alles dir überlassen.
 
M
Benutzer172498  (31) Öfter im Forum
  • Themenstarter
  • #35
Das Risiko gibt es aber immer, wenn man mit Menschen umgeht, weil keine Vorsicht der Welt einem garantieren kann, dass es nicht so kommt. Besser wäre ein Weg, mit Enttäuschungen und Reinfällen gelassener umzugehen... aber das nur am Rande, bleibt alles dir überlassen.

Natürlich gibts das. Deswegen schätze ich die Lage eben erst ein, bevor ich mich näher auf jemanden einlasse.Aber ich meine, es ist einem doch nie egal, wie ein andere reagiert. Auch wenn es nur um ein Foto geht, das nicht oder nicht nett kommentiert wird.
 
caotica
Benutzer68775  (39) Planet-Liebe Berühmtheit
  • #36
Natürlich gibts das. Deswegen schätze ich die Lage eben erst ein, bevor ich mich näher auf jemanden einlasse.Aber ich meine, es ist einem doch nie egal, wie ein andere reagiert. Auch wenn es nur um ein Foto geht, das nicht oder nicht nett kommentiert wird.

Hm, ehrlich gesagt ist mir das in so einem frühen Stadium einer Bekanntschaft nach ein paar Mal hin und her schreiben tatsächlich egal. Es ist doch klar, dass man niemals allen gefällt, und wenn nicht, dann ist das auch ok. Dann eben next, das sagt doch rein gar nichts über den eigenen Wert als Person aus...
 
M
Benutzer172498  (31) Öfter im Forum
  • Themenstarter
  • #37
Hm, ehrlich gesagt ist mir das in so einem frühen Stadium einer Bekanntschaft nach ein paar Mal hin und her schreiben tatsächlich egal. Es ist doch klar, dass man niemals allen gefällt, und wenn nicht, dann ist das auch ok. Dann eben next, das sagt doch rein gar nichts über den eigenen Wert als Person aus...

Ja, aber dann ist es zum einen egal und er ist raus, und zum anderen ganz am Anfang der Bekanntschaft. Aber schickst du dann auch schon aufreizende /(Nackt-) Fotos? Und wahrscheinlich, wenn jemand so reagiert, schickst du auch nie wieder welche. Aber dann machst du doch nicht weiter und denkst dir "mir egal, was der denkt, ich find mich selber heiß genug", oder?
 
caotica
Benutzer68775  (39) Planet-Liebe Berühmtheit
  • #38
Ja, aber dann ist es zum einen egal und er ist raus, und zum anderen ganz am Anfang der Bekanntschaft. Aber schickst du dann auch schon aufreizende /(Nackt-) Fotos? Und wahrscheinlich, wenn jemand so reagiert, schickst du auch nie wieder welche. Aber dann machst du doch nicht weiter und denkst dir "mir egal, was der denkt, ich find mich selber heiß genug", oder?

Hä? Warum sollte man das machen, wenn maan selbst keinen Spaß dran hat? Ich mach sowas nie einem Typen zu Liebe sondern für mich. Ganz egoistische Motive. Hat auch nichts damit zu tun wie heiß ich mich finde oder nicht, Mir machen seine Reaktionen Spaß. Wenn die ausbleiben, dann halt nicht. Aber dass du überhaupt ERWÄGST ihm irgendwas zu schicken, so respektlos wie er das offenbar handhabt, finde ich erstaunlich.

Ich hab tatsächlich schon in ersten Gesprächen entsprechende Bilder geschickt, aber weil es MIR spaß gemacht hat und sich dahin entwickelt hat. Nicht weil ER das verlangt hat. Da würde ja schon aus Prinzip mein Trotz einsetzen...
 
M
Benutzer172498  (31) Öfter im Forum
  • Themenstarter
  • #39
Hä? Warum sollte man das machen, wenn maan selbst keinen Spaß dran hat? Ich mach sowas nie einem Typen zu Liebe sondern für mich. Ganz egoistische Motive. Hat auch nichts damit zu tun wie heiß ich mich finde oder nicht, Mir machen seine Reaktionen Spaß. Wenn die ausbleiben, dann halt nicht. Aber dass du überhaupt ERWÄGST ihm irgendwas zu schicken, so respektlos wie er das offenbar handhabt, finde ich erstaunlich.

Ich hab tatsächlich schon in ersten Gesprächen entsprechende Bilder geschickt, aber weil es MIR spaß gemacht hat und sich dahin entwickelt hat. Nicht weil ER das verlangt hat. Da würde ja schon aus Prinzip mein Trotz einsetzen...

Was redest du? Ich sagte die ganze Zeit, dass ich ihm überhaupt nichts schicke und ich es nicht verstehen kann, dass es andere anscheinend tun...

Und das war eine theoretische Frage: Du machst das nur, wenn der Kerl es zu schätzen weiß und nicht, wenn dann keine Reaktion kommt oder eine Beleidigung.

Außerdem zum hundertsten Mal: Es ging nur darum, wozu Frauen tatsächlich bereit sind oder was deren Motive sind, trotzdem Bilder zu schicken. Von mir war hier überhaupt nicht die Rede. Ich interessiere mich einfach dafür, was andere so tun oder wie andere damit umgehen... warum müsst ihr immer alles auseinander nehmen?
 
MarSara
Benutzer68742  (41) Meistens hier zu finden
  • #40
Was redest du? Ich sagte die ganze Zeit, dass ich ihm überhaupt nichts schicke und ich es nicht verstehen kann, dass es andere anscheinend tun...
Du hast es doch offenbar schon getan, sonst hätte er ja nicht gesagt, andere würden ihm viel heißere Fotos schicken...

Und das war eine theoretische Frage: Du machst das nur, wenn der Kerl es zu schätzen weiß und nicht, wenn dann keine Reaktion kommt oder eine Beleidigung.
Ich würde es nur machen, wenn ich es will und nicht, weil er fragt. Und wenn keine positive Reaktion kommt, dann würde ich es halt nicht wieder machen. Man will sich ja auch nicht zum Affen machen.

Außerdem zum hundertsten Mal: Es ging nur darum, wozu Frauen tatsächlich bereit sind oder was deren Motive sind, trotzdem Bilder zu schicken.
Die Motive sind vermutlich dieselben, wie bei jemandem, der bei Facebook Bikinifotos postet und dort mit 10.000 Männern "befreundet" sind: Aufmerksamkeit, man will sich das Ego streicheln lassen, indem man hofft, die anderen kommentieren daraufhin, wie geil/toll/heiß/was für eine Traumfrau man ist. Dann denken sie, sie sind etwas besonderes. Die Persönlichkeit hinter den Fotos spielt dabei für die Follower aber natürlich eher seltener eine Rolle. So etwas finde ich (von beiden Seiten) ziemlich erbärmlich.
 
Caelyn
Benutzer87573  (35) Sehr bekannt hier
  • #41
Sexting ist nicht wirklich was für mich. Ich verschicke zwar durchaus an meinen Freund Nachrichten, die etwas anzüglich sind, aber das, was früher unter cybersex lief ist gar nicht meins. (Amateur-)Bilder von mir in nacktem Zustand, auf denen ich in irgendeiner Weise identifiziert werden könnte gibt es nicht und wird es auch in Zukunft nicht geben.
 
M
Benutzer172498  (31) Öfter im Forum
  • Themenstarter
  • #42
Du hast es doch offenbar schon getan, sonst hätte er ja nicht gesagt, andere würden ihm viel heißere Fotos schicken...


Ich würde es nur machen, wenn ich es will und nicht, weil er fragt. Und wenn keine positive Reaktion kommt, dann würde ich es halt nicht wieder machen. Man will sich ja auch nicht zum Affen machen.


Die Motive sind vermutlich dieselben, wie bei jemandem, der bei Facebook Bikinifotos postet und dort mit 10.000 Männern "befreundet" sind: Aufmerksamkeit, man will sich das Ego streicheln lassen, indem man hofft, die anderen kommentieren daraufhin, wie geil/toll/heiß/was für eine Traumfrau man ist. Dann denken sie, sie sind etwas besonderes. Die Persönlichkeit hinter den Fotos spielt dabei für die Follower aber natürlich eher seltener eine Rolle. So etwas finde ich (von beiden Seiten) ziemlich erbärmlich.

Ja, natürlich habe ich das getan. Aber bevor dummes Zeug als Antwort kam. Bzw. bevor nur noch dummes Zeug als Antwort kam. Wenn man es nicht zu schätzen weiß, brauche ich das auch nicht machen.

Ja, weil Frau es selbst will oder weil beide es wollen und sich gegenseitig scharf machen.

Und dabei geht es ja eben darum, dass man sich toll findet und gerne zeigt, aber auch entsprechend die Bestätigung möchte und erwartet. Ich glaube nicht, auch wenn jemand sehr von sich überzeugt ist, dass diejenige zufrieden ist und das nem Kerl schickt, der nichts dazu sagt. Außer sie kennt ihn so gut (aber dazu bräuchte man ja Interaktion), dass sie weiß, was es bewirkt und keine sprachliche Bestätigung braucht. Andererseits würde sie eben mit ihm spielen, weil sie weiß, dass sie gut ankommt und er sich nicht mehr halten kann, auch wenn er behauptet, dass es anders ist.
 
MarSara
Benutzer68742  (41) Meistens hier zu finden
  • #43
Und dabei geht es ja eben darum, dass man sich toll findet und gerne zeigt, aber auch entsprechend die Bestätigung möchte und erwartet. Ich glaube nicht, auch wenn jemand sehr von sich überzeugt ist, dass diejenige zufrieden ist und das nem Kerl schickt, der nichts dazu sagt. Außer sie kennt ihn so gut (aber dazu bräuchte man ja Interaktion), dass sie weiß, was es bewirkt und keine sprachliche Bestätigung braucht. Andererseits würde sie eben mit ihm spielen, weil sie weiß, dass sie gut ankommt und er sich nicht mehr halten kann, auch wenn er behauptet, dass es anders ist.
Deswegen machen das viele nur in ner festen Beziehung: da findet man sich schon toll und versucht nicht, dem anderen nur durch die Fotos zu gefallen.

Ob das alles wirklich unter "spielen" fällt, weiß ich nicht. Sie schickt ihm heiße Fotos und kriegt die Bestätigung (bestenfalls), er speichert sich das Foto ab und sagt sich, was für ein cooler Typ er ist, dass Frauen ihm so was schicken (und selbst, wenn er heiß auf sie ist und sie ihn nie ranlassen wird, hat er immer noch das Foto - besser als geil und ohne Foto :tongue:).
 
M
Benutzer172498  (31) Öfter im Forum
  • Themenstarter
  • #44
Deswegen machen das viele nur in ner festen Beziehung: da findet man sich schon toll und versucht nicht, dem anderen nur durch die Fotos zu gefallen.

Ob das alles wirklich unter "spielen" fällt, weiß ich nicht. Sie schickt ihm heiße Fotos und kriegt die Bestätigung (bestenfalls), er speichert sich das Foto ab und sagt sich, was für ein cooler Typ er ist, dass Frauen ihm so was schicken (und selbst, wenn er heiß auf sie ist und sie ihn nie ranlassen wird, hat er immer noch das Foto - besser als geil und ohne Foto :tongue:).


Ja, eben. Aber entweder weil man schon weiß, dass der andere das heiß findet, und man ihm damit eine Freude machen will (dann braucht man nicht unbedingt die Bestätigung) oder weil der andere es dann bestätigt, indem er es entsprechend sagt.
Aber wenn er nichts sagt, fehlt doch eindeutig die Motivation, sowas zu schicken. Weil es ja dann kein Ziel gibt (außer mit ihm eben zu spielen, ihn an der Nase herum zu führen). Ansonsten ist das ja wirkungslos. Und eine Wirkung will man damit doch erreichen.
 
Anila23123
Benutzer167118  (29) Sehr bekannt hier
  • #45
Sexting und anschließende SB vor der Cam habe ich ein paar mal mit meinem Ex (damals noch mein Freund) gemacht, als er im Urlaub war. Sonst nicht und würde ich auch sonst nicht machen.
 
Es gibt 8 weitere Beiträge im Thema "Wie offen seid ihr mit Sexting, Cammen etc.?", die aktuell nicht angezeigt werden. Bitte logge Dich ein, um diese ebenfalls anzuzeigen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren