Wie mit gebrochenen Zehen durch den Altag kommen ohne das jemand wiederholt drauftritt.

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Hallo zusammen , ich denke mal 50 % der Leute kenn das Problem bereits, da ein Bruch an den Zehen nicht al zu selten ist.


Ich habe jetzt das Problem, dass mir andauernd jemand auf den Fuß tritt, sich Drauf setzt usw .Dabei will ich wieder ab Donnerstag Arbeiten gehen halt unter bestimten Bedinungen, dass ich meine Fuß in Leerzeiten hochlegen kann und vorläufig nur theke und rezeption mache .

Allerdings kommen mir bis jetzt weitere Bedenken, da mit heute schon, meine Mutter, meine Schwester, Mein Vater, und meine beste Freundin jeder drauf gestiefelt ist. Gestern hatte ich den Fuß auch im Bus unter einem Rollkoffer begraben. Ich habe sonst keine Schwerzen, spüre die Zehe nur bedingt, aber es tut hölisch weh. So bin ich jetzt am Zweifeln wenn es schon zu Hause nicht klappt, ob dann nicht alleine der Arbeitsweg ein Desaster wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich finde es gerade super skurril wie oft dir Personen auf die Füße treten :ratlos: Nein das ist definitiv nicht normal.
 

Benutzer143944 

Verbringt hier viel Zeit
Probier's mal mit Stahlkappen :grin:
Auf Festivals, diversen Konzerten etc. wird es ja gern mal enger und viele Leute sind eben sehr achtlos gegenüber anderen...
Es müssen ja keine Ranger Boots sein, diverse Arbeitsschutz-Schuhe, gibt es teils in normaler Optik, sollten genügen, Hauptsache sie passen und bieten genug Platz für die angeschlagenen Zehen :smile:
Es gibt auch Schuhe mit verstärkter Lederkappe, soll ähnlich robust sein wie die Stahlkappe, ein Bekannter hatte mir mal alternativ dazu geraten, er hatte irgendwie Angst vor Stahlkappen und beim Bund nutze man das ja auch...

Meine Großmutter sagt dazu immer, dass es irgendwie normal sit wenn du sioweiso schon was an den Füßen hast, dass dir dann eh jeder drauf tritt.
Ich glaube, das ist eher ein Sprichwort, in diesem Falle aber wohl sehr zutreffend °~°

Viel skurriler finde ich ja, dass sich jemand einfach so auf deine Füße draufsetzt :eek:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Probier's mal mit Stahlkappen :grin:
this.
allerdings: lauf dir solche stiefel/schuhe besser ohne zehenbruch ein, das ist auch nicht ohne :zwinker:

ich trag die immer, wenn ich entweder probs mit den zehen hab oder ins gedränge muss - mir treten auch zielsicher alle auf kaputte zehen (oder es macht direkt nen auto nen schlenker und fährt mir drüber -.-).
meine schwester hats sogar zielsicher geschafft, bei einem schritt rückwärts mit highheels auf meinem kaputten zeh zu landen...
ist echt so, sind sie einmal kaputt ziehen sie das pech an, aber man kann vorsorgen :grin:
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Probier's mal mit Stahlkappen :grin:
Auf Festivals, diversen Konzerten etc. wird es ja gern mal enger und viele Leute sind eben sehr achtlos gegenüber anderen...
Es müssen ja keine Ranger Boots sein, diverse Arbeitsschutz-Schuhe, gibt es teils in normaler Optik, sollten genügen, Hauptsache sie passen und bieten genug Platz für die angeschlagenen Zehen :smile:
Es gibt auch Schuhe mit verstärkter Lederkappe, soll ähnlich robust sein wie die Stahlkappe, ein Bekannter hatte mir mal alternativ dazu geraten, er hatte irgendwie Angst vor Stahlkappen und beim Bund nutze man das ja auch...


Ich glaube, das ist eher ein Sprichwort, in diesem Falle aber wohl sehr zutreffend °~°

Viel skurriler finde ich ja, dass sich jemand einfach so auf deine Füße draufsetzt :eek:
Oh da wir nicht geschaut wenn wer die Füße auf der Couche hochlegt und schon setzt sich wer drauf. Ist hier irgendwie normal.
 

Benutzer161394  (25)

Benutzer gesperrt
upload_2018-1-27_20-12-38.png

Wie wärs wenn du bei einem alten oder neuen billigen Schuh Nägel vorne links recht und dahinter in der Mitte durch den Schuh steckst, diese abfeilst sodass der Gefährder dir auf die Nägel steigt? Alternativ könntest du die Spitze des Schuhs auspolstern und den Fuss mit der spitze auf den Boden stellen, wenn du irgendwo stehst.

Ja die Zeichung hat ein Copyright :tongue: :grin:
 

Benutzer162386 

Verbringt hier viel Zeit
Auf den Händen zu laufen schützt die Füße und trainiert das Gleichgewicht:grin:
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Übrigens gibt es Arbeitsschutzschuhe, ob nun mit Stahl-, Leder- oder Komposit-Kappe auch in Turnschuh-Varianten.
Die sehen heute längst nimmer mehr wie Arbeitsschutzschuhe aus:zwinker:
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Übrigens gibt es Arbeitsschutzschuhe, ob nun mit Stahl-, Leder- oder Komposit-Kappe auch in Turnschuh-Varianten.
Die sehen heute längst nimmer mehr wie Arbeitsschutzschuhe aus:zwinker:
Das Problem sit ich komme mit der schwellung die ich da habe nicht in dieses schuhwerk rein. Habe da genug zu Hause.
 

Benutzer143944 

Verbringt hier viel Zeit
Wie wärs wenn du bei einem alten oder neuen billigen Schuh Nägel vorne links recht und dahinter in der Mitte durch den Schuh steckst, diese abfeilst sodass der Gefährder dir auf die Nägel steigt?
Das erinnert mich an die Treter der Klingonen, vielleicht verleihen ein paar Cosplayer ja ihre zwischen den Cons :upsidedown:


Das Problem sit ich komme mit der schwellung die ich da habe nicht in dieses schuhwerk rein. Habe da genug zu Hause.
Hat niemand welche ein paar Nummern größer herumliegen, dass die Schwellung auch ein sicheres Heim bekommt?

Ich denke, diesen Sonderfall hat die Dienstanweisung nicht berücksichtigt...stark, die pragmatische Seite ist :sneaky:
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
1. man kann bruechige Naegel hervorragend mit Sekundenkleber kitten (ich habe auf Reisen immer eine Tube dabei, weil man sich da irgendwie immer die Fingernaegel ruiniert, an all den Reissverschluessen, in der Hektik)
2. Sicherheitsschuhe mit Stahlkappen kaufen. Die gibt es im Baumarkt auch in billig und unauffaellig, und man findet fuer sowas immer mal wieder Verwendung im Leben.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Man kann dem auch vorbeugen, in dem man den Fuß wegzieht. Wer schnelle Reflexe hat, muss sich nicht auf Andere verlassen. :smile:

Ich vermeide gerne jeglichen Kontakt mit fremden Menschen, ich mag generell nicht berührt werden. Also habe ich mir meine Reflexe zum Vorteil gemacht. Ich weiche aus, ich springe zur Seite und bin schnell unterwegs.
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Man kann dem auch vorbeugen, in dem man den Fuß wegzieht. Wer schnelle Reflexe hat, muss sich nicht auf Andere verlassen. :smile:

Ich vermeide gerne jeglichen Kontakt mit fremden Menschen, ich mag generell nicht berührt werden. Also habe ich mir meine Reflexe zum Vorteil gemacht. Ich weiche aus, ich springe zur Seite und bin schnell unterwegs.
Na ja meine Reflexe sind ehr die eines Faultiers und auf beengten Raum bei meinen Waldbrandaustretern und meiner Beinlänge...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren