Wie merke ich ob er kommt?

Petra85  

Verbringt hier viel Zeit
Ich komm mir richtig blöd vor, um ehrlich zu sein aber ich merke und weiß nicht, ob er gekommen ist?! :eek4: :ratlos:

Wir benutzen keine Kondome, also merke ich auch nicht sonderlich, wenn das ganze Zeugs wieder rausläuft... Er stöhnt zwar und manchmal denke ich auch, er ist gekommen aber dann macht er weiter. Ich glaube auch, dass er schon n paarma vorgetäuscht hat, auch wenn sich das jetzt blöd anhört :zwinker: Denn manchmal war "er" danach immernoch im gleichen zustand wie vorher.

Ihn fragen will ich irgendwie auch net "du schatz, bist du jetzt gekommen?" kommt mir irgendwie bisschen blöd vor...

Ich muss dazusagen, dass er nicht sehr schnell kommt.. früher habe ich immer sehr lange gebraucht um ihn mit der Hand zu befriedigen.
 

electrolite  

Verbringt hier viel Zeit
Frag ihn einfach geradheraus :grin:. Soll ja welche geben, die können kommen und aber ihr Sperma zuzrückhalten und dann weitermachen. Das mit dem Handjob und der langen Dauer hab ich auch manchmal.
 

Spaceflower  

Meistens hier zu finden
ich merks auch nich immer, meist spür ich aber halt wies "zuckt" und er dann zusammensackt. und erst wenner dann aus mir rausgeht läuft halt dann auch sperma raus.. konzentrier dich halt ma auf ihn, vielleicht merkste ja dann mal was :ashamed:

Ich hab auch mal nicht gemerkt als er schon gekommen is, hab weitergemacht und er meinte dann, "ähh schatz, ich bin dann gekommen" ich: "huuuch :grin: hab ich gar nich gemerkt"
 

BlackSun  

Verbringt hier viel Zeit
Gibt auch Jungs, die manchmal NACH dem Kommen noch was weitermachen können. Bzw kommt drauf an, wie intensiv denn der Orgasmus war, manchmal gehts nahtlos in die 2. Runde oder so.... Kommt echt drauf an........
 
C

cat85

Gast
sag ihm einfach, dass du wissen willst, wann er kommt...mit der Zeit hat man es dann irgendwie raus... :grin:
 

Bambi  

Verbringt hier viel Zeit
Ich merk das auch erst, wenn ich auf Toilette war. Obwohl, manchmal war dann da auch nichts... keine Ahnung, er ist allgemein meistens eher "trocken"... Männer sind echt rätselhaft :zwinker:
 

Springmausl  

Verbringt hier viel Zeit
Da kann ich mich Bambi nur anschließen...

Hab mich auch schon oft gefragt ob er nu wirklich gekommen ist...
Ich geh dann au immer gleich auf Klo aber bei mir kommt dann manchmal au nix raus... :ratlos:
 

illina   (38)

Verbringt hier viel Zeit
also da ich genau weiss wann mien Freund kommt hab ich damit kein problem .. aber ich merke es auf jeden fall auch wen es rausläuft .. jedesmal .. ich würd ihm einfach mal sagen das du wissen willst wenn er kommt .. oder das du du dir eben manchmal nicht sicher bist .. mein freund fragt mich das auch wen r sich nciht sicher ist .. ist doch nix bei ..
 

mosquito  

(be)sticht mit Gefühl
Petra85 schrieb:
Ich komm mir richtig blöd vor, um ehrlich zu sein aber ich merke und weiß nicht, ob er gekommen ist?! :eek4: :ratlos:

Wir benutzen keine Kondome, also merke ich auch nicht sonderlich, wenn das ganze Zeugs wieder rausläuft...

? ist doch ein widerspruch? ihr nutzt KEINE kondome, also ist das sperma in dir und "muss" auch wieder raus.
nutztet ihr kondome, wär das sperma in selbigen und könnte somit NICHT aus dir rauslaufen.

Er stöhnt zwar und manchmal denke ich auch, er ist gekommen aber dann macht er weiter. Ich glaube auch, dass er schon n paarma vorgetäuscht hat, auch wenn sich das jetzt blöd anhört :zwinker: Denn manchmal war "er" danach immernoch im gleichen zustand wie vorher.

naja, durchs ejakulieren ist ja nicht SOFORT das blut aus dem penis futsch, der wird ja nicht sofort ganz schlaff. warum sollte er das vortäuschen?

bei meinem freund, der ein "spätkommer" ist, merke ich vor allem am stöhnen, dass er kommt. und kurz vorher spüre ich noch, dass sein penis noch einen tick härter wird. danach "stößt" er auch noch mal etwas zu und bleibt auch noch in ausruhphase auf mir liegend "drin", bevor er dann ausparkt ;-).

das sperma selbst spüre ich erst nicht. und es läuft auch nicht sofort alles wieder raus. aber sowohl an seinem blick wie auch seinem verhalten ist zu erkennen, dass es ihm sehr sehr gut geht ;-).

Ihn fragen will ich irgendwie auch net "du schatz, bist du jetzt gekommen?" kommt mir irgendwie bisschen blöd vor...

warum? du kannst ihm doch sagen, dass du gar nicht unbedingt merkst, ob er grad gekommen ist. du das aber schon gern wissen willst als neugieriges weibsbild.

andererseits die frage: ist es wichtig, das zu wissen? wenn er stöhnt und wohlige laute von sich gibt, gehts ihm doch gut und er hat spaß dran. vielleicht ist statt der frage, ob er gekommen ist, eine andere sache wesentlicher: ob ihr beide euer sexleben gut und schön findet oder ihr lust auf anderes, neues, mehr, ... habt.

redet ihr darüber?

du könntest auch angesichts des weiterhin stabilen erektionszustandes fragen "hey, der sieht ja immer noch so prächtig aus, wollen wir noch weitermachen?" ;-)

Ich muss dazusagen, dass er nicht sehr schnell kommt.. früher habe ich immer sehr lange gebraucht um ihn mit der Hand zu befriedigen.

was heißt früher? gehts heut schneller, wenn du es ihm mit der hand machst? oder hast du das aufgegeben? ich glaube, zu dem thema hatte ich dir schon mal was geschrieben früher, kann das sein?

jedenfalls hab ich meine diversen erfahrungen mit spätkommern gemacht. mein ex konnte lange gar nicht in einer frau zum orgasmus kommen, ist mit mir dann zum ersten mal passiert (nach einem jahr beziehung). und mein heutiger freund braucht auch eher lange. sowohl beim koitus als auch beim handjob.

schön war es nach deren aussage für die männer dennoch - selbst wenn mein ex z.b. gar nicht zum orgasmus kam, weil wir beide zu erschöpft waren...

kommst du selbst immer? täuschst du selbst was vor, was gar nicht ist? warum? was ist dir am sex wichtig?
 

Rapunzel   (37)

Sehr bekannt hier
Ich weiß nicht, ich merk immer, wann mein freund kommt... aber am anfang der beziehung wusste ich das nicht so genau... :smile:
Bei unserem ersten mal dachte ich, er kommt und er ist beim ganzen ersten mal nicht gekommen... naja, sowas gibt's :smile:

Mittlerweile weiß ich es schon vorher, vor allem beim blasen, weil ich eben weiß, wie er dann so ist... :smile:

ER soll dir halt kurz vorher bescheid sagen, wenn er kommt.. sag ihm, du magst es gerne von ihm hören oder sowas... dann weißt du, ob er kommt oder nicht... :smile:
 

Petra85  

Verbringt hier viel Zeit
Danke für eure zahlreichen Antworten!

@ Mosquito: Ja, es ist ein Widerspruch, ist mir vorhin auch aufgefallen, das habe ich wohl falsch formuliert. Ich wollte damit sagen, dass es ja rausläuft wenn man kein Kondom benutzt, ich das aber nicht merke.
Ein einziges mal habe ich es gesehen, wie es rauslief :zwinker: Wir haben auch oft das Licht aus.. und wenns an ist, beobachte ich das ja nicht unbedingt.

Er fängt dann zwar schon an zu stöhnen aber ich weiß nicht genau ob er manchmal kommt oder nicht. meistens wird er dann schon langsamer und bleibt dann noch etwas in mir drin. Allerdings kann ich danach auch oft keine Flecken auf dem laken entdecken:zwinker: deshalb kanns ja fast nit sein, dass er gekommen ist.

Ne, wir reden nicht so über unser Sexleben, wenn er mal ne neue Stellung will, dann probieren wir das schon aus aber drüber reden tun wir eigentlich nicht außer das übliche "mir hats gefallen schatz".

Ich selbst komme beim GV nicht, sondern nur per Hand... beim lecken komme ich auch nicht. Vorgetäuscht habe ich ebenso wenig etwas :zwinker: er merkt das IMMER wenn ich komme, naja hab auch so diverse Zuckungen und petz dann immer ganz feste zu :grin:

@ Rapunzel: Was hat sich denn seitdem bei deinem Freund verändert, dass du jetzt merkst wann er kommt oder ob er kommt?
 

Ducky007  

Verbringt hier viel Zeit
Sag ihm doch einfach, dass du gerne wissen möchtest wann er kommt.

Aber ich merke das immer an seinem Gesichtsausdruck. Und wenn er ihm rauszieht läufts auch immer gleich raus. Manchmal mehr, manchmal weniger.

Versuch einfach mehr auf ihn und seine Reaktion zu achten.

Manchmal spüre ich es auch an "ihm" er wird plötzlich ganz anders... Kann ich nicht beschreiben...
 

Rapunzel   (37)

Sehr bekannt hier
Ich kenn ihn halt besser und seine anzeichen... Ich denke, dass des eben auch sehr viel von der länge der beziehung abhängt... :smile:

Ansonsten sagt mein freund mir auch gerne, dass er kurz vor dem kommen ist... find ich auch sehr schön...
 

Sveniboy1984   (36)

Verbringt hier viel Zeit
:tongue:
Männer sind echt rätselhaft
Ja, aber ihr Frauen seit auch nicht besser :zwinker:

Naja, wenn du es nicht merkst ob er kommt, dann solltest du einfach fragen.
Ok, es ist eine blöde Frage, aber da musst du durch.
Den über Sex reden ist bei mir in einer Beziehung normal :smile:

Obwohl blöde Frage! "Schatz, wie war ich denn?"
ZUM BRÜLLEN die Frage :smile:

Zurück zum Thema: Wenn wir Männer kommen wird unser "Stab" dicker und wenn ihr es ohne Kondome macht, merken es (die meisten) wann er kommt.
In deinem Fall einfach fragen! Er wird dir ja nicht den Kopf abreisen.

Wenn dein Freund so gut, Orgamsuse vortäuschen kann, dann soll er unterricht geben
 

Xenana   (37)

Verbringt hier viel Zeit
Och, mach dir nix draus.

Zum einen muss man den Partner erst richtig kennen lernen, und gegen aller Erwartungen kann das halt auch mal n Jahr oder so dauern.
Wie lange seid ihr denn zusammen?

Also, bis vor einem Monat hab ich echt oft gerätselt, ob er gerade gekommen ist oder nicht. Also gekommen ist er immer, aber eben wann genau, während des Aktes, konnte ich oft nicht sagen.
Seit nun einem Monat kann der aber stöhnen... er kann endlich frei genießen, und es ist ihm mittlerweile schnurzpiep, obs wer hören könnte oder nicht :grin:

So richtig befreit :zwinker:

Nunja, und sonst merk ichs halt, wenns feuchter wird und später haolt, wenns rausläuft oder ich etwas herauspressen kann.

Meist wird er schlaff, wenn er kam... aber seit neuestem ist er in hochform.. kann länger, seit ich ihm so oft einen blase und bleibt auch länger steif nach dem Orgi.

Außerdem komme ich selbst auch schneller, weil er ja weitermacht, wenn er kam.

:gluecklic
 

Nata  

Verbringt hier viel Zeit
Der männliche Unterleib kontraktiert ziemlich stark beim Orgasmus, aber das merkt man als Frau anscheinend nicht. Wer nicht angewidert davon ist, kann ja mal den Finger in seinen Anus stecken... neben dem Wissen um den Zeitpunkt des Kommens für ihn auch noch sehr angenehm.

Ansonsten darf ja Frau ihn gerne fragen. Nur umgekehrt ist es verpönt... Immer diese geschlechtsspezifischen Ungerechtigkeiten. ^_^
 

Rapunzel   (37)

Sehr bekannt hier
Nata schrieb:
Ansonsten darf ja Fau ihn gerne fragen. Nur umgekehrt ist es verpönt... Immer diese geschlechtsspezifischen Ungerechtigkeiten. ^_^

Mein freund darf mich schon fragen und des tut er auch öfters, weil ich teilweise sehr still und heimlich komme... :smile:
 

nelchen  

Verbringt hier viel Zeit
also bei meinem freund ist es - zumindest für mich - unverkennbar :drool:
aber ich kann mir schon vorstellen, dass das nicht bei allen männern so ist, sich aber je besser man jemanden kennt bessert.
und abgesehen davon würd´ ich einfach fragen, wenn ich´s wissen will.
 

Sinalco   (37)

Benutzer gesperrt
Ja meine Alte merkts auch nie. Durch diesen glücklichen Umstand spritze ich auch immer ungefragt beim Blasen in den Mund, harr harr
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren