• Es sind wieder ein paar schöne Fotobeiträge eingetrudelt. Schau sie dir doch einmal hier an und stimme für deinen Favoriten.

Wie laut seid ihr im Bett?

xxxgirlygirlxx
Benutzer211620  (22) Ist noch neu hier
  • #1
stöhnen Männer im Bett?????
und gibt’s Frauen die nicht stöhnen im Bett??

Ich bin echt gern „laut“, mein Freund „atmet“ nur hörbarer und ganz selten kommt da mehr, der ist da so schüchtern, finds süß.
 
S
Benutzer211432  (38) Ist noch neu hier
  • #2
Bei mir ist es unterschiedlich. Ich stöhne auch gerne mal und meine Frau auch.

Leise ist es eigentlich eher selten. Zumindest heftiges Atmen beim kommen gibt es immer. Ist die Frage ob das leise ist😅
 
T
Benutzer210988  (45) Ist noch neu hier
  • #3
Von mir ist gar nix zu hören. Bei meiner Frau kann man etwas das Atmen hören. Aber gestöhnt wir bei uns nicht. Alles extrem leise.
 
B
Benutzer202752  (38) dauerhaft gesperrt
  • #4
Ja ich bin auf jeden Fall gut zu hören. Besonders wenn man mich hinhält. Gerade am Ende find ichs wahnsinnig schwer leise zu sein, das nimmt mir dann auch sehr viel von der Lust und der Befriedigung.
 
krava
Benutzer59943  (43) Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
  • #5
Ich mag keinen leisen Sex.
Abgesehen von Stöhnen brauch ich auch dirty talk. also wer nur schweigt bzw atmet, der ist in meinem Bett falsch :zwinker: :grin:
 
E
Benutzer192529  (31) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #6
Ich mag es, wenn frauen stöhnen…
Von mir selber kenn ich das erst seit 1/2 Jahren, dass ich auch laut bin 🤷🏻‍♂️
 
Sweet Connoisseur
Benutzer200615  (45) Öfter im Forum
  • #8
Stöhnen gehört für uns schon dazu, genau wie dirty Talk. Ich bin grundsätzlich der etwas leisere Typ, aber es kann auch mal etwas lauter werden, aber nicht so, dass das durch das ganze Haus schallt.
 
F
Benutzer204279  (29) Ist noch neu hier
  • #9
Unterschiedlich. Aktiv mit einer Frau oder Mann zb. eher leise außer beim orgasmus. Wenn Ich gevögelt werde, stöhne Ich schön laut und intensiv :grin:
 
A
Benutzer203000  (43) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #10
Das ist unterschiedlich, ich würde sagen ich treffe die gute Mitte. Wenn wir ausserhalb sind werde ich etwas lauter, weil ungestört. Mein Mann ist schon immer sehr laut und ich finds geil.
 
S
Benutzer210097  (37) Ist noch neu hier
  • #11
Ich würde sagen, ich bin eher leise, bis kurz vorm Schluss, da dann schon etwas lauter.

Sie ist im Bereich der Mitte der Lautstärkenskala bis laut, insbesondere gegen Ende. Aber noch so, dass es auf der anderen Straßenseite bei geschlossenem Fenster keiner hört :-D
 
BxdMary
Benutzer209096  (20) Ist noch neu hier
  • #12
Bin eher laut... Nur wenn ich lieber leise sein sollte, kann ich es auch ganz gut
 
T
Benutzer210988  (45) Ist noch neu hier
  • #13
also wer nur schweigt bzw atmet, der ist in meinem Bett falsch
Ich wäre im umgekehrten Fall wahrscheinlich extrem irritiert wenn Frau laut ist. Da ich das überhaupt nicht kenne.
Von dirty talk brauchen wir gar nicht erst reden. Da würde ich entweder loslachen oder stottern.
Gut das es da für jeden Topf seinen Deckel gibt.
 
Mrs. Brightside
Benutzer140332  (36) Planet-Liebe ist Startseite
  • #14
Laut. :grin:
 
L
Benutzer211154  (24) Ist noch neu hier
  • #15
Hatte bis jetzt noch kein Mädchen das still war beim sex und sich das Stöhnen verdrücken konnte
Ich selbst stöhn nur leicht beim sex
Wenn ich einen guten und intensiven Blowjob bekomme stöhn ich auch sehr laut
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
DarkBeauty
Benutzer211699  (22) Ist noch neu hier
  • #39
Kommt auf die Stellung an.. Bei Doggy lauter als beim reiten oder Missionar. Insgesamt aber lauter als mein Partner.
 
Anila23123
Benutzer167118  (30) Sehr bekannt hier
  • #40
Bin vermutlich etwas lauter als er, aber ganz leise sind wir beide nicht. Finde es auch völlig normal, dass man seiner Lust Ausdruck verschafft. So laut, dass wir die ganze Nachbarschaft wecken sind wir aber auch nicht.
 
yumichan
Benutzer206291  Ist noch neu hier
  • #41
Eher laut bei sb und ficken
 
metropolis
Benutzer204059  (33) Ist noch neu hier
  • #42
Ich stöhne beim Orgasmus und manchmal auch zwischendurch. sie ist auf jeden Fall lauter
 
Jennifer-NewSH
Benutzer207485  (31) Ist noch neu hier
  • #43
Beide laut mittlerweile :grin:
 
KarlaMarla
Benutzer186723  (22) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #44
Ich bin meistens relativ laut, er eher leise
 
Peter52_Köln
Benutzer206096  (52) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #45
ich schnarche laut und stöhne leise.....
 
M
Benutzer197299  Sorgt für Gesprächsstoff
  • #46
Sie ist grundsätzlich laut beim Sex, versucht es aber häufig krampfhaft zu unterdrücken, indem sie sich selbst beim Sex anzischt.😅 Bei mir ist es verschieden, kann auch mal lauter werden…dann werde ich ebenfalls angezischt. Weiß manchmal gar nicht, wem das nun gegolten hat. Das hat auch schon zu Lach-Ausbrüchen bei uns beiden geführt und der Sex musste später fortgesetzt werden…aber ohne ihr (Beruhigungs-)Zischen geht nix!😅
 
JohnnyDarko
Benutzer197603  (35) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #47
Meine Sexualpartnerinnen sind immer lauter als ich, aber ich stöhne hin und wieder auch.
 
Spongella
Benutzer187907  (34) Meistens hier zu finden
  • #48
Das kommt drauf an ... durchaus auch sehr laut, hab da wenig Kontrolle drüber bzw kostet die Kontrolle darüber einen Großteil der Lust, muss man abwägen, ob es das wert ist.
 
Dami
Benutzer18168  Planet-Liebe Berühmtheit
  • #49
Ich genieße das lieber leise. Muss da auch nichts unterdrücken oder speziell kontrollieren. Eigenes Gestöhne hat für mich keinen Mehrwert. 🫣
Das von der Partnerin höre ich aber sehr gerne 😇
 
Chrissi1160
Benutzer202059  (29) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #50
Je nach Erregung schwankt es zwischen tiefem Atmen und lautem Stöhnen. Es kann aber auch sehr befreiend sein bei härterer „Behandlung“ richtig laut zu schreien - Unmittelbar vor dem Orgasmus bin ich meistens leise - aber währenddessen kanns schon laut werden.
Er mags besonders gern wenn ich mit Dirty Talk kommentiere, was ich gerade empfinde - z.B. bei Anal.
Bei ihm mag ich es sehr wenn ich beim Blowjob seine Erregung höre. Wenn er sich entlädt ist er selten leise 😇
 
Atomic_57
Benutzer184702  (59) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #51
Zuerst mal … keine Regel ohne Ausnahme … und hier schreibe ich vom Orgasmus aus einem Koitus.

Ich Atme und Stöhne meist ziemlich intensiv während ein Schwanz langsam in mich eindringt. Besonders schräg finde ich an mir, dass ich manchmal, wenn mir der Bewegungs-Rhyhmus gefällt, Lust bekomme ein Liedchen zu summen (meist ein Kinderlied).

Beim sanften einsetzen des Orgasmus werde ich eher still denn ich brauche meine ganze Konzentration um den kommenden Orgasmus zu verstärken. Mit zunehmen Orgasmusstärke gebe ich hohe oder tiefe kurze- und/oder langgezogene Laute von mir.

Wenn der Partner mit seinen Bewegungen und seinem Instrument besonders geschickt ist, steigert sich mein Orgasmus zu einem Feuerwerk. Ich vergesse mich dann, schreie, klammere mich an alles was in Griffnähe ist, bin nicht mehr Frau meiner Sinne (es ist auch schon passiert, dass ich in Ohnmacht fiel.

Der erfahrener Herr spritzt dann nicht ab, sondern penetriert weiter. In diesen Situationen kann ich über mehrere Minuten mehrmals kommen und auch er profitiert von dieser Situation.
 
Zuletzt bearbeitet:
HoldenC
Benutzer138875  Beiträge füllen Bücher
  • #52
Eher leiser, denke ich, mit Potential in Richtung Höhepunkt, sowohl in der Lautstärke als auch an Vokalreichtum. Ich habe aber keine Aufnahmen oder dergleichen, die meine Vermutung belegen könnten.
 
Buenosaurus
Benutzer186761  (50) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #53
Besonders schräg finde ich an mir, dass ich manchmal, wenn mir der Bewegungs-Rhythmus gefällt, Lust bekomme ein Liedchen zu summen (meist ein Kinderlied).
Das. Ist. Schräg. In der Tat.

Welches Kinderlied?
 
Es gibt 23 weitere Beiträge im Thema "Wie laut seid ihr im Bett?", die aktuell nicht angezeigt werden. Bitte logge Dich ein, um diese ebenfalls anzuzeigen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren