Wie lange wartet Ihr?

Benutzer152463  (22)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo liebe Planetlaner*innen,
Seit drei einhalb Monaten treffe ich mich regelmäßig mit einem jungen Mann und wir schreiben jeden Tag. Wir schicken uns viele romantische Lieder, aber er ist sehr schüchtern und introvertiert. Ich habe mich noch nie so verliebt, das fühlt sich so anders an als alles was ich bis jetzt erlebt habe. Er ist sehr verständnisvoll, witzig, schlau, super sexy und sau gut im Bett. Aber er redet nicht über seine Gefühle. Ich habe ihm vor einem Monat gesagt, dass ich Gefühle für ihn entwickel und er meinte damit soll man vorsichtig sein. Er ist jetzt im Master und nur noch für ein halbes Jahr hier, zieht dann weg für einen neuen Job, wenn alles nach Plan geht für ihn.
Ich bin in letzter Zeit mies gelaunt. Ich möchte wissen wohin das mit uns geht, oder wenigstens einen Anhaltspunkt, ich bin mir selbst nicht mal sicher ob ich bereit für eine Beziehung bin, weil ich so jung bin und eigentlich vor hatte in der Weltgeschichte rumzuvögeln. Ich weiß nicht was ich machen soll oder wie ich das ansprechen kann. Er meinte er braucht sehr viel Zeit (also er hat ein Lied geschickt dass das sagt) und ich kann ihn natürlich zu nichts zwingen, aber ich habe auch Bedürfnisse..
Was sind eure Gedanken?
 

Benutzer177271 

Öfters im Forum
Meine Gedanken sind, dass er kein Interesse an etwas verbindlichem mit dir hat. Immerhin will er nach seinem Master umziehen, daher wird er sich höchstwahrscheinlich nicht auf eine Beziehung einlassen. Wenn du damit leben kannst, hab deinen Spaß mit ihm und wenn nicht, dann zieh weiter.
 

Benutzer180126 

Sorgt für Gesprächsstoff
Suche doch auch ein passendes Lied raus, welches deine Gedanken und Gefühle wiedergibt und sende es ihm, wenn das eure Art der Kommunikation ist.
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich habe ihm vor einem Monat gesagt, dass ich Gefühle für ihn entwickel und er meinte damit soll man vorsichtig sein.
Für mich heißt das "er schläft gerne mit dir, aber fest binden will er sich nicht".
Kann sein, dass er sich allgemein nicht fest binden will, vielleicht auch aus beruflichen Gründen. Vielleicht aus anderen.
Aber für mich wäre es sehr deutlich ein "aus uns wird nichts". Und da du bis über beide Ohren verliebt bist, kann die Konsequenz nur heißen Kontaktabbruch.
 

Benutzer182523  (31)

Klickt sich gerne rein
Ich finde er war da echt super deutlich.
Er ist jetzt im Master und nur noch für ein halbes Jahr hier, zieht dann weg für einen neuen Job, wenn alles nach Plan geht für ihn.
Heißt: du kommst in diesem Plan nicht vor aber Sex mit dir ist ganz gut.
Ich fände es charakterlich auch sehr schwierig wenn er weiter mit dir schläft obwohl er von deinen Gefühlen weiß.
 

Benutzer182849  (24)

Benutzer gesperrt
Li
Hallo liebe Planetlaner*innen,
Seit drei einhalb Monaten treffe ich mich regelmäßig mit einem jungen Mann und wir schreiben jeden Tag. Wir schicken uns viele romantische Lieder, aber er ist sehr schüchtern und introvertiert. Ich habe mich noch nie so verliebt, das fühlt sich so anders an als alles was ich bis jetzt erlebt habe. Er ist sehr verständnisvoll, witzig, schlau, super sexy und sau gut im Bett. Aber er redet nicht über seine Gefühle. Ich habe ihm vor einem Monat gesagt, dass ich Gefühle für ihn entwickel und er meinte damit soll man vorsichtig sein. Er ist jetzt im Master und nur noch für ein halbes Jahr hier, zieht dann weg für einen neuen Job, wenn alles nach Plan geht für ihn.
Ich bin in letzter Zeit mies gelaunt. Ich möchte wissen wohin das mit uns geht, oder wenigstens einen Anhaltspunkt, ich bin mir selbst nicht mal sicher ob ich bereit für eine Beziehung bin, weil ich so jung bin und eigentlich vor hatte in der Weltgeschichte rumzuvögeln. Ich weiß nicht was ich machen soll oder wie ich das ansprechen kann. Er meinte er braucht sehr viel Zeit (also er hat ein Lied geschickt dass das sagt) und ich kann ihn natürlich zu nichts zwingen, aber ich habe auch Bedürfnisse..
Was sind eure Gedanken?
Liebe amsel, dein "freund" wartet wohl auf den ersten schritt von dir.
Frag ihn doch einfach beim nächsten date.
Ich halte dir mal die daumen
 

Benutzer174836 

Verbringt hier viel Zeit
Was sind eure Gedanken?
Gerade sehr schüchterne Leute haben oft "Angst vor der eigenen Kuraschi". Sprich: Deren Courage reicht nicht aus um etwas wünschenswertes zu "holen" und es ist alles wie Zähneziehen.

Das ist oft schwer abzugrenzen von "er will nix von mir" oder "er will nix festes". In deinem Fall hat er aber schon eine recht gute Handreichung zur Lösung des Mysteriums gegeben - dass "ich brauch sehr viel Zeit" macht da schon vieles klarer.

Ich würde hier also ansetzen und ihm sagen: Ok, du brauchst Zeit, aber wenn ich dir Zeit gebe bist du dann ja laut deinem Lebensplan weg! Wie sehr passe ICH denn in deine Pläne und bis wann weiss ICH denn woran ICH bin? Ich würde hier Verständnis dafür signalisieren, dass er Zeit braucht um zu "vertrauen" (wobei ich das "zuerst pimpern, dann vertrauen" absolut stumpfsinnig finde) - aber gleichzeitg mehr Verbindlichkeit von ihm jetzt schon einfordern. Zumindest schrittweise.

weil ich so jung bin und eigentlich vor hatte in der Weltgeschichte rumzuvögeln
:rolleyes:
Jetzt bist do schonmal so hypermegagigaverknallt, was nur wenigen Leuten im Leben überhaupt zuteil wird und dann stehst du dir mit solchen "Plänen" selber im Weg?

Na ja...
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer152463  (22)

Verbringt hier viel Zeit
Li

Liebe amsel, dein "freund" wartet wohl auf den ersten schritt von dir.
Frag ihn doch einfach beim nächsten date.
Ich halte dir mal die daumen
Ich hab heute versucht ihm meine Gefühle zu gestehen und hab kein Wort raus gebracht :'D Seine Augen haben so erwartungsvoll und lieb geglitzert, hat mir glatt die Sprache verschlagen xD ich bin normalerweise alles andere als schüchtern und meine Strategie über Leute hinweg zu kommen enthält Gefühle gestehen und dann gehen die Gefühle normalerweise weg, weil sie einseitig sind. Aber bei ihm hab ich ein anderes komplett neues und mir unbekanntes Bauchgefühl. Er hat nur zwei enge Freunde mit denen er regelmäßig redet und mag keine Bekanntschaften. Und ich bin so glücklich eventuell eine dritte Person in seinem Kreis zu sein. Dass und wie weit er weg zieht ist noch nicht in Stein gehauen, er wartet auf ein Job Angebot und dann weiß er mehr. Das hatte ich mir nur zusammen gereimt. Aus seinem Mund kam, dass er idealerweise in dieser Region bleiben würde. Er bleibt noch bis Juli und hat sich eine Karte zu einem Konzert im Mai geholt, als ich ihm gesagt habe, dass ich eine geholt habe xD
 

Benutzer182523  (31)

Klickt sich gerne rein
Also hast du nichts gesagt und ihr habt auch nicht wirklich drüber gesprochen wie es nun weiter geht.
Und ich bin so glücklich eventuell eine dritte Person in seinem Kreis zu sein.
So glücklich das du über deine eigenen Gefühle drüber steigst.
Ich glaube du steuerst in Zukunft auf Herzschmerz zu wenn du ignorierst das er dich eigentlich nicht wirklich einplant.
 

Benutzer152463  (22)

Verbringt hier viel Zeit
Also hast du nichts gesagt und ihr habt auch nicht wirklich drüber gesprochen wie es nun weiter geht.

So glücklich das du über deine eigenen Gefühle drüber steigst.
Ich glaube du steuerst in Zukunft auf Herzschmerz zu wenn du ignorierst das er dich eigentlich nicht wirklich einplant.
Hm, du hast nen Punkt. Ich weiß, dass ich auf meine Gefühle aufpassen muss und dass dazu gehört sie, mir selbst zur liebe, zu gestehen. Aber vielleicht bin ich selbst ja gar nicht emotional bereit das zu tun? Wenn die Worte nicht raus kommen werde ich es nicht auf Druck gegen mein Bauchgefühl machen.
 

Benutzer182523  (31)

Klickt sich gerne rein
Hm, du hast nen Punkt. Ich weiß, dass ich auf meine Gefühle aufpassen muss und dass dazu gehört sie, mir selbst zur liebe, zu gestehen. Aber vielleicht bin ich selbst ja gar nicht emotional bereit das zu tun? Wenn die Worte nicht raus kommen werde ich es nicht auf Druck gegen mein Bauchgefühl machen.
Du hast es doch nur deswegen nicht gesagt weil du seine Antwort fürchtest. Sei da doch wenigstens mal ehrlich zu dir.
Klar kannst du unverbindlich mit ihm rumvögeln und das genießen aber glaub mir: Du tust dir auf lange Sicht hin weh damit.
 

Benutzer152463  (22)

Verbringt hier viel Zeit
Du hast es doch nur deswegen nicht gesagt weil du seine Antwort fürchtest. Sei da doch wenigstens mal ehrlich zu dir.
Klar kannst du unverbindlich mit ihm rumvögeln und das genießen aber glaub mir: Du tust dir auf lange Sicht hin weh damit.
Natürlich fürchte ich seine Antwort xD ich glaube das ist in der Situation normal. Ich will aber auch keine Sachen machen die sich nicht authentisch anfühlen. Warum bestehst du so vehement darauf, dass ich ein Label auf die Verbindung setze? Ich hab schon etwas Übung darin mit nicht erwiderter Liebe umzugehen, Herzschmerz ist kacke aber bleibt ja nicht für immer.
 

Benutzer178411  (19)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich kann K Kartoffeltierchen nur zustimmen und teile ihre Ansichten.
in allem was du zu und über ihn schreibst, zu dem was er sagt usw. sind mir viel zu viele wenn’s und Unwägbarkeiten. aber nie mal eine verbindliche Aussage. Ihr habt gute Sex. Toll. Aber mehr auch nicht. Er kauft sich eine konzertkarte wie du. Das kann was bedeuten, muss es aber nicht. Was hat er dann dazu gesagt? Will er auf das Konzert gehen? Oder möchte er MIT dir auf das Konzert gehen?

dann schreibst du hauptsächlich über ihn. Was ist mir Dir? Folgende Aussage ist macht mich auch nachdenklich:
ich bin mir selbst nicht mal sicher ob ich bereit für eine Beziehung bin, weil ich so jung bin und eigentlich vor hatte in der Weltgeschichte rumzuvögeln.
Das steht in ziemlichen Kontrast zu dem was Du sonst hier schreibst uns was du von ihm erwartest. Was willst du denn?
Ich fürchte daher auch, dass es bei einer losen Sexgeschichte bleiben wird und die Chancen auf eine langfristige Beziehung eher mau sind.
 

Benutzer167118  (26)

Verbringt hier viel Zeit
Nach 3 1/2 Monaten ist es mehr als Unsicherheit, wenn von ihm wenig zurück kommt. Zumal er da nochnichtmal den ersten Schritt machen muss. Den hast du ja schon getan.
Ich würde nochmal das Gespräch mit ihm suchen und ihm ehrlich sagen was du fühlst und denkst.
Wenn er wieder abblockt musst du in Erwägung ziehen, dass er vielleicht nichts verbindliches möchte aus welchen Gründen auch immer.

Dann musst du dir selber klar werden was du wirklich willst Entweder du lässt es so weiter laufen und genießt was ihr habt oder du beendest es.
Wenn du ernsthafte Gefühle für ihn hast, rate ich dir beende es. Guter Sex hin oder her, damit tust du dir selber keinen Gefallen.
Dadurch verstärken sich nur Gefühle, die er nicht erwidern kann oder will.

Möglicherweise ist es besser so, wenn er weg wegzieht. Nach so kurzer Zeit wöre eine Fernbeziehung ein sehr instabiles Konstrukt, zumal du selbst sagst, dass du eigentlich kein Interesse an etwas festem hast.
Ich bin zwar der Meinung, dass man sich das nicht wirklich aussuchen kann, solange man Gefühle zulässt, aber manchmal soll es einfach nicht sein. Dann muss man sich auch damit arrangieren und es so akzeptieren.
 

Benutzer182523  (31)

Klickt sich gerne rein
Natürlich fürchte ich seine Antwort xD ich glaube das ist in der Situation normal. Ich will aber auch keine Sachen machen die sich nicht authentisch anfühlen. Warum bestehst du so vehement darauf, dass ich ein Label auf die Verbindung setze? Ich hab schon etwas Übung darin mit nicht erwiderter Liebe umzugehen, Herzschmerz ist kacke aber bleibt ja nicht für immer.
Ich setze da kein Label drauf. Aber du bist diejenige die hier verliebt ist und die eigentlich mit ihm zusammen sein möchte.
Was du aber gerade machst ist, deine Gefühle zu verkaufen. Nach dem Motto: bevor er garnichts von mir möchte, wähle ich lieber die Vögelei mit ihm.

Du bist damit einfach nicht ehrlich zu dir selbst und das ist das einzige was ich damit sagen möchte. Sich mit Absicht einzureden das man ja auch einfach gegen seine Gefühle arbeiten kann ist eine vorprogrammierte Katastrophe.
Denn irgendwann macht der Sex keinen Spaß mehr weil du dich verbiegen wirst.
 

Benutzer152463  (22)

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann K Kartoffeltierchen nur zustimmen und teile ihre Ansichten.
in allem was du zu und über ihn schreibst, zu dem was er sagt usw. sind mir viel zu viele wenn’s und Unwägbarkeiten. aber nie mal eine verbindliche Aussage. Ihr habt gute Sex. Toll. Aber mehr auch nicht. Er kauft sich eine konzertkarte wie du. Das kann was bedeuten, muss es aber nicht. Was hat er dann dazu gesagt? Will er auf das Konzert gehen? Oder möchte er MIT dir auf das Konzert gehen?

dann schreibst du hauptsächlich über ihn. Was ist mir Dir? Folgende Aussage ist macht mich auch nachdenklich:

Das steht in ziemlichen Kontrast zu dem was Du sonst hier schreibst uns was du von ihm erwartest. Was willst du denn?
Ich fürchte daher auch, dass es bei einer losen Sexgeschichte bleiben wird und die Chancen auf eine langfristige Beziehung eher mau sind.
Ich schreibe mehr über ihn, weil ich mir ziemlich sicher bin, was ich für ihn fühle. Ich denke, die Situation ist 'right person wrong time' - in meiner Traumwelt sehe ich uns zusammen früher oder später :smile: wenn die Umstände besser sind. Egal was passiert, wir haben uns versprochen in Kontakt zu bleiben. Ich möchte einfach die Zeit die er noch hier hat effektiv mit ihm verbringen und genießen
... Und was das Vögeln betrifft, Sex ist ja nicht an Gefühle gebunden und er weiß, dass er keine Ansprüche stellen kann ohne vorher über uns zu sprechen, ich ja auch nicht. Ich hab seit wir uns kennen mit zwei anderen Leuten ONS gehabt und jedes mal war es nichts Besonderes und hat mich nur in meinen Gefühlen für ihn bekräftigt.
 

Benutzer152463  (22)

Verbringt hier viel Zeit
Ich setze da kein Label drauf. Aber du bist diejenige die hier verliebt ist und die eigentlich mit ihm zusammen sein möchte.
Was du aber gerade machst ist, deine Gefühle zu verkaufen. Nach dem Motto: bevor er garnichts von mir möchte, wähle ich lieber die Vögelei mit ihm.

Du bist damit einfach nicht ehrlich zu dir selbst und das ist das einzige was ich damit sagen möchte. Sich mit Absicht einzureden das man ja auch einfach gegen seine Gefühle arbeiten kann ist eine vorprogrammierte Katastrophe.
Denn irgendwann macht der Sex keinen Spaß mehr weil du dich verbiegen wirst.
Ich weiß nicht... Ich hab kich früher oft selbst belogen, aber nach meiner Therapie habe ich eigentlich nicht das Gefühl das jetzt zu tun. Ich drehe die Sache in meinem Kopf hin und her und versuche zu verstehen was ich wirklich will und bei dem was ich sage fühle ich mich authentisch. Ich hab mich in der Vergangenheit viel mit Leuten die mich nur für sex sehen auseinander gesetzt (auch viele scheiß schmerzhafte Herzbrüche) aber ich fühle mich anders dieses mal. Irgendwas hält die Hoffnung am Laufen und ich bin mir sicher, dass ich den Herzschmerz überstehen falls es doch nix wird. Er ist kein Normalo Typ. Hat mir beim dritten Date versprochen mich nie zu ghosten und hat mir seit dem jeden Tag geschrieben, auch als wir uns zwei Wochen nicht gesehen haben als er in der Prüfungsphase war und auch drei Wochen lang über Weihnachten. Und ich ziehe ja auch Vorteile aus unserer Verbindung (ob da jetzt ein Label drauf is oder net) - er motiviert mich mehr für mein Studium zu arbeiten, mich zu entspannen und zurück zu lehnen, ich lerne viel von ihm, auch einfach nur durch gemeinsames Zeit verbringen. Deshalb will ich auch nicht den Kontakt abbrechen, weil wir noch so viel mehr Potential haben.
 

Benutzer152463  (22)

Verbringt hier viel Zeit
Hab oh meine Gefühle gestern gestanden und seine Antwort war "warum?" 😅
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren