Wie lange kann man einen Buttplug am Stück tragen?

Benutzer185548  (17)

Ist noch neu hier
Ich würde gerne 24/7 einen Plug tragen, und den nur auf dem Klo rausnehme. Geht das oder ist das schädlich? Wie lange tragt ihr eure Plugs oder gibt es hier vielleicht sogar jemanden, der seinen 24/7 trägt?
 

Benutzer158340 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich fang mal anders an:

Was passiert, wenn du einen Muskel beständig dehnst?
Richtig: Dein Körper stellt sich darauf ein, der Muskel wird auf Dauer verlängert, sein Gegenspieler verkürzt, so dass diese Bewegung, die die andauernde Dehnung verursacht, zum neuen Normalzustand wird und somit nicht mehr weh tut, keine Bänder reizt und du dir ncihts bricht.


So, um deinen Anus rundherum ist der Schließmuskel, der dafür zuständig ist, dass dein Kot in dir drin bleibt und nicht einfach rausflutscht. Der ist eigentlich permanent leicht angespannt, genau deshalb.

Jetzt überleg selber: Ist es wohl eine clevere Idee, den langfristig und dauernd zu dehnen, entgegen seines eigentlichen Daseinszweckes in deinem Körper?
Was passiert wohl, wenn der die dauerhafte Dehnung als neuen Normalzustand annimmt und so geweitet bleibt?

In deinem Alter macht man noch viel Blödsinn, weil die Alterszipperlein sind noch ganz weit weg und ncihts tut weh und man muss nicht jeden Morgen erstmal 10 Minuten Gymnastik machen, damit man sich auch nur allein die Socken anziehen kann. Daher hab ich auch ein gewisses Verständnis für solche Phantasien und Wünsche.
Aber aus der Perspektive einer älteren Person, die grade jeden Tag Bandscheibengymnastik machen darf, weil sie im Alltag zuviel sitzt: Überleg nochmal, bevor du Quatsch machst.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Sorry aber das sagt einem doch der gesunde Menschenverstand, dass das eine sehr schlechte Idee ist :ratlos:
 

Benutzer185548  (17)

Ist noch neu hier
Inkontinenz würde mir eigentlich nix ausmachen, weil ich ja eh dauernd einen Plug tragen würde
 

Benutzer158340 

Planet-Liebe Berühmtheit
Oder Krankenhaus, Flugzeug, Arztbesuch...
Ich hab keine Ahnung, ob es Untersuchungen bezüglich Darmkrebsrisiko auf dem Gebiet gibt. Aber beständige Reizung an dafür nicht vorgesehenen Stellen begünstigt meistens Wucherungen.

Ich meine, du wolltest wissen, ob das eine gute Idee ist. Nein, ist es nicht.
Aber wenn du deinen Körper unbedingt kaputt machen willst, kann dich hier keiner aufhalten.
 

Benutzer173280  (34)

Öfter im Forum
Lass es lieber. Aber da du ja anscheinend ziemlich überzeugt von deiner Idee bist, warum fragst du dann überhaupt?
 

Benutzer148761  (33)

Meistens hier zu finden
Also ich hab an anderer Stelle gelesen (googel mal), dass es möglich ist und dass plugs sogar entwickelt wurden um inkontinenz zu beheben. habe aber selber keine erfahrung damit.
 

Benutzer158340 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ja, es gibt auch Plugs, die dabei helfen sollen, Stuhlinkontinenz zu behandeln, insbesondere aufgrund von Darmkrebs und damit einhergehender Muskelschwäche.

ABER die dichten quasi nur den Ausgang ab, weil der Muskel das nicht mehr kann und sollen den dann stimulieren in der Hoffnung, ihn zu kräftigen.
Das ist so ziemlich genau das Gegenteil von dem, was der TS vorhat. Da wird das Problem künstlich erschaffen und kann mit dem Alter eigentlich nur schlimmer werden.
 

Benutzer148761  (33)

Meistens hier zu finden
Das ist so ziemlich genau das Gegenteil von dem, was der TS vorhat. Da wird das Problem künstlich erschaffen und kann mit dem Alter eigentlich nur schlimmer werden.
Ich hatte hier nen Beitrag von gute Frage gepostet, der wurde aber gelöscht. Scheint nicht erlaubt zu sein. Aber wenn man die Frage hier mal googelt findet man den und da sind Erfahrungsberichte von Leuten, die auch täglich Plugs tragen und beschreiben worauf man ihrer Meinung nach achten soll (Größe und sowas). Ob die Recht haben kann ich wie gesagt nicht beurteilen, aber fände an Stelle des TS die Erfahrungsberichte dort interessant.
 
4 Woche(n) später

Benutzer185639  (49)

Klickt sich gerne rein
Grüß' Dich M moonlight789 ,

ich schließe mich der bisherigen Meinung hier an: Laß das bitte!

Ich selber habe früher immer wieder mal versucht die Dinger so lang als möglich drinzulassen. Aber über einige Stunden bin ich nie hinausgekommen. Dann wurden sie einfach unbequem, es hat genässt und war einfach unangenehm zu tragen.

Die Punkte von unitylejean unitylejean und Ishtar Ishtar finde ich allesamt valide und leuchten mir ein. Führ die Dir doch noch mal zu Gemühte.

Aus anderen Foren kenne ich Berichte von Leuten, die es tatsächlich durchgezogen haben und die Dinger über die Nacht oder gar mehr als einen Tag getragen haben. Aber tatsächlich erinnerten mich diese Berichte und die Bilder und die Leute dazu eher an Selbst-Verstümmler und Selbst-Zerstörer . . . ist auch ein Fetish . . . aber sei Dir darüber bitte im klaren.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren