Wie kriege ich meinen Freund dazu zum Arzt zu gehen?

Benutzer119523 

Sorgt für Gesprächsstoff
So gesehen vielleicht. Aber Urologe verbindet man gleich mit "da unten". Hautarzt kann alles mögliche sein...
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Auch ich sehe hier Sexentzug als legitimes Mittel und würde ihm zusätzlich eine Frist von 1 Monat setzen. Wenn er bis dahin nicht da war: Adios Amigo.

Ich kann Leute, die so krass Panik vorm Arzt schieben nicht ab. Bis in die Jungend hatte ich auch Angst vor Spritzen, aber dann habe ich im Alter von 15 an mir gearbeitet und die Angst überwunden. Dasselbe kann ich auch von meinem Partner verlagen.
 

Benutzer51843 

Meistens hier zu finden
das hatte mein freund auch.
rote pünktchen auf der eichel. einige gehen weg, dafür kommen andere und es sieht so aus, als ob sich die haut pellt. mal juckt es, mal brennt es, mal ist nichts.
er hatte beim urologen gefragt, die fühlten sich aber nicht zuständig. daraufhin ist er zu meiner hautärztin gegangen ("fachärztin für haut- und geschlechtskrankheiten"). die hat sich das kurz angeguckt und ihm ein gel verschrieben, das gegen bakterien und pilze hilft. (er hatte erst meine creme mitbenutzt, die ihm aber nicht half).
zum schluss der hinweis, wenn es nach einer woche nicht besser ist, dann nochmal vorbei kommen, dann muss ein abstrich mit laborbestimmung gemacht werden, wozu es aber nicht kam. nach ein paar tagen war alles wieder gut. das ganze hat nicht mehr als 5 minuten gedauert.

anfangs war er auch nicht begeistert damit zum arzt gehen zu müssen. er sagte aber auch, dass es nichts nützt, er will nicht, dass sein kleiner freund "abfault". ich habe ihm noch etwas gut zugeredet, dass die ärztin sowas schon öfter gesehen hat und es wahrscheinlich viele gibt, die mit einem ähnlichen problem zu ihr gehen, sie ist eben fachärztin dafür.
hinterher sagte er, dass es garnicht so schlimm war wie befürchtet. sie hat nicht komisch geguckt, nicht gegrinst... (warum auch?) und gleiches recht für alle... ich muss schließlich auch 2 mal im jahr zur frauenärztin und an mir rumfummeln lassen, da schafft er das auch mal, wenn er was hat, sagte er.

vielleicht hilft ihm ja so ein "erfahrungsbericht" seine scham vorm arzt zu überwinden. versuchen es auszusitzen bringt nichts. die pilzinfektion wird nicht von alleine weggehen, das muss schon behandelt werden.
dass das ansteckend ist, brauche ich dir ja nicht zu sagen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren