wie kann ich ihn vergessen ?

Benutzer120104  (37)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,

also mein Problem ist , das ich vor ca. 6 Jahren eine Affäre mit nem Mann hatte .
Wir sind auch miteinander befreundet.

In den ganzen Jahren konnte ich ihn nicht wirklich vergessen.
Er hat seine Feundin vor einem Jahr geheiratet.

Und was ich auch tu , ich kann ihn nicht vergessen.
Ne Freundin von mir ,gab mir den Rat, alle persönlichen Sachen,die ich von ihm habe zu verbrennen.( T-Shirt , Mütze und Bilder)

Aber ich habe Abgst das ich es danach bereuen werde.
Möchte ihn aber entlich vergessen, weil ich weiß das es keine Zukunft hat.

Was soll ich tun ?????
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Hallo,

wie lange lief denn damals die Affäre?
Hattest du damals auch schon Gefühle für ihn?
Wieso seid ihr kein Paar geworden?
Was war in den 6 Jahren?
Hattest du mal einen Partner?
War er vielleicht schon mit seiner Freundin zusammen als ihr eine Affäre hattet?
Lief in all den Jahren wirklich nichts mehr zwischen euch?
Wie sieht denn eure Freundschaft jetzt aus? Haltet ihr Kontakt oder trefft ihr euch regelmäßig?
Weiß er von deinen Gefühlen?
Kennst du seine Frau?

Niemand von uns kann dir diesen Mann urplötzlich aus dem Kopf schlagen. Dafür musst du schon selber sorgen, in dem du den Kontakt abbrichst, dich von Erinnerungsstücken trennst und dir sagst "dieser Mann ist unerreichbar für mich, er interessiert sich auch überhaupt nicht für mich, da er eine andere geheiratet hat."
Was sollst du großartig bereuen, wenn du seine Bilder zerreißt? Du trauerst doch eh nur der Vergangenheit und irgendwelchen verpassten Möglichkeiten hinterher und suhlst dich womöglich in deinem Schmerz.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer120104  (37)

Sorgt für Gesprächsstoff
Die Affäre lief 2 Jahre
Ja er war damals schon mit seiner Freundin zusammen
Ja ich hatte damals schon Gefühle für ihn
Er hatte mit seiner Freundin ne kleine Tochter.
Ich hatte in der Zwischenzeit eine Beziehung
Danach ging das aber mit ihm weiter.
Sehen uns nur manchmal im vorbei gehen
Ja er weiß von meinen Gefühlen( habs ihm oft genug gesagt)
Seine Frau war mal ne Freundin von mir( ich bin da nicht stolz drauf):confused:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Ihr habt also jahrelang (mit einigen Unterbrechungen) eine Affäre geführt, obwohl er immer eine Freundin hatte, die obendrein auch noch deine Freundin war. (wieso ist sie es nicht mehr? Hat sie irgendwann von eurem Treiben erfahren?)
Wann hörte das dann mit euch auf? Als er letztendlich geheiratet hat?
Was war während deiner Beziehung und wieso zerbrach sie. Wegen ihm?

Im Prinzip kann man mit dir überhaupt kein Mitleid haben und dieser Mann, der womöglich ewig ein bequemes Doppelleben führte, seine Freundin nach Strich und Faden betrog und in dir nur sein jederzeit bereitwilliges Fickhäschen sah, ist doch keine einzige Träne wert.
Ich schätze mal, dass du es einfach nicht verkraftest, dass er sich nie für dich entschieden hat und vermutlich würdest du ihn auch noch heute mit offenen Armen und Beinen empfangen, wenn er bei dir wieder anklingelt.
Außerdem frage ich mich, was du dir eigentlich noch erhoffst?
Willst du als ewige und frustrierte Geliebte enden, die ihr Leben nur danach ausrichtet, wenn der Lover mal 'ne Stunde Zeit für sie hat?
Du hast es selber in der Hand, glücklich zu werden - und zwar ohne ihn, der Albtraum-Mann schlechthin.
Leg dir bitte endlich eine große Portion Stolz zu und sei dir einfach mehr wert. Du bist jung genug, um dein Leben selbst in die Hand zu nehmen und positiv in die Zukunft zu blicken und alt genug aus der Vergangenheit zu lernen.
Jage nicht einem Phantom in Form "der oder keiner" hinterher - es sei denn, du stehst auf notorische Fremdgänger. Es gibt genügend Männer, die einer Frau viel mehr geben können als ihre Untreue.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer58352 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kenne das.
Ich erinnere mich noch als wenn es gestern gewesen wäre an gewisse Momente und Zeiten die ich mit meiner ersten großen Liebe verbracht habe. Der erste Urlaub zusammen, oh gott die beste Zeit meines Lebens.
Da wird wahrscheinlich nie wieder was rankommen und es ist auch eine Ewigkeit her.
Sie ist mittlerweile übrigens auch verheiratet und lebt auch noch in Frankreich.

Aber bringt nichts daran festzuhalten.
Es ist auf jeden Fall richtig sich von allen persönlichen Dingen zu trennen.
Du musst ganz klipp und klar einsehen und die in den Schädel hämmern dass es nichtmal mehr den Funken einer Hoffnung gibt dass es zwischen euch noch was wird.
Selbst in einem Drehbuch für einen Liebesfilm würde ihr beide am Ende nicht zusammenkommen.
Und dann alle persönlichen Dinge wegschmeißen, wirklich alle.
Keine Fotos aufheben oder sonstwas.

Meine damalige Freundin hatte mir sogar ein Fotoalbum mit gewissen Bildern und all solchen Kram geschenkt.
Das habe ich alles weggeschmissen, denn nur so kannst du wirklich einen Strich ziehen.

Du darfst davon nicht mehr beeinflusst werden, nicht daran erinnert werden.
Ich würde ihm auch aus dem Weg gehen so gut es geht.
Vergiss ihn mit allen Mitteln sozusagen.
Vielleicht bereust du es dann 1 Woche lang dass du das gemacht hast, aber danach wirst du merken es war das einzig richtige.

Was bringt es dir auch noch irgendwie nachzutrauern?
Er hat sogar eine Tochter mit einer anderen, er ist verheiratet, er scheint nicht wirklich aufrichtig zu dir gewesen zu sein oder warum fährt er zeitweise zweigleisig?
Wirklich viel eindeutiger geht es nicht.

Vergiss ihn.
Ich wünsche dir viel Erfolg dabei.
 

Benutzer120104  (37)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ihr habt also jahrelang (mit einigen Unterbrechungen) eine Affäre geführt, obwohl er immer eine Freundin hatte, die obendrein auch noch deine Freundin war. (wieso ist sie es nicht mehr? Hat sie irgendwann von eurem Treiben erfahren?)
Wann hörte das dann mit euch auf? Als er letztendlich geheiratet hat?
Was war während deiner Beziehung und wieso zerbrach sie. Wegen ihm?

Im Prinzip kann man mit dir überhaupt kein Mitleid haben und dieser Mann, der womöglich ewig ein bequemes Doppelleben führte, seine Freundin nach Strich und Faden betrog und in dir nur sein jederzeit bereitwilliges Fickhäschen sah, ist doch keine einzige Träne wert.
Ich schätze mal, dass du es einfach nicht verkraftest, dass er sich nie für dich entschieden hat und vermutlich würdest du ihn auch noch heute mit offenen Armen und Beinen empfangen, wenn er bei dir wieder anklingelt.
Außerdem frage ich mich, was du dir eigentlich noch erhoffst?
Willst du als ewige und frustrierte Geliebte enden, die ihr Leben nur danach ausrichtet, wenn der Lover mal 'ne Stunde Zeit für sie hat?
Du hast es selber in der Hand, glücklich zu werden - und zwar ohne ihn, der Albtraum-Mann schlechthin.
Leg dir bitte endlich eine große Portion Stolz zu und sei dir einfach mehr wert. Du bist jung genug, um dein Leben selbst in die Hand zu nehmen und positiv in die Zukunft zu blicken und alt genug aus der Vergangenheit zu lernen.
Jage nicht einem Phantom in Form "der oder keiner" hinterher - es sei denn, du stehst auf notorische Fremdgänger. Es gibt genügend Männer, die einer Frau viel mehr geben können als ihre Untreue.
Ich will ja auch kein Mitleid und ich weiß das es nicht richtig war.
Nein meine Beziehung zerbrach nicht wegen ihm.
Nein seine Freundin weiß es bis heute nicht- ich habe damals gesagt das ich das nicht mehr möchte.
Ich und sie sind aus einen anderen Grund nicht mehr befreundet.
Erhoffen tu ich mir gar nix- bekomm ihn nur einfach nicht aus dem Kopf.[DOUBLEPOST=1344010598,1344010487][/DOUBLEPOST]
Ich kenne das.
Ich erinnere mich noch als wenn es gestern gewesen wäre an gewisse Momente und Zeiten die ich mit meiner ersten großen Liebe verbracht habe. Der erste Urlaub zusammen, oh gott die beste Zeit meines Lebens.
Da wird wahrscheinlich nie wieder was rankommen und es ist auch eine Ewigkeit her.
Sie ist mittlerweile übrigens auch verheiratet und lebt auch noch in Frankreich.

Aber bringt nichts daran festzuhalten.
Es ist auf jeden Fall richtig sich von allen persönlichen Dingen zu trennen.
Du musst ganz klipp und klar einsehen und die in den Schädel hämmern dass es nichtmal mehr den Funken einer Hoffnung gibt dass es zwischen euch noch was wird.
Selbst in einem Drehbuch für einen Liebesfilm würde ihr beide am Ende nicht zusammenkommen.
Und dann alle persönlichen Dinge wegschmeißen, wirklich alle.
Keine Fotos aufheben oder sonstwas.

Meine damalige Freundin hatte mir sogar ein Fotoalbum mit gewissen Bildern und all solchen Kram geschenkt.
Das habe ich alles weggeschmissen, denn nur so kannst du wirklich einen Strich ziehen.

Du darfst davon nicht mehr beeinflusst werden, nicht daran erinnert werden.
Ich würde ihm auch aus dem Weg gehen so gut es geht.
Vergiss ihn mit allen Mitteln sozusagen.
Vielleicht bereust du es dann 1 Woche lang dass du das gemacht hast, aber danach wirst du merken es war das einzig richtige.

Was bringt es dir auch noch irgendwie nachzutrauern?
Er hat sogar eine Tochter mit einer anderen, er ist verheiratet, er scheint nicht wirklich aufrichtig zu dir gewesen zu sein oder warum fährt er zeitweise zweigleisig?
Wirklich viel eindeutiger geht es nicht.

Vergiss ihn.
Ich wünsche dir viel Erfolg dabei.

Ich danke dir für deine Worte- aus dem Weg gehen tu ich ihm auch soweit es geht.
Man sieht sich halt hin und wieder (einige gemeinsame Freunde)
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Du musst Dich wohl dazu zwingen, alle Gedanken an ihn zu verbannen.
Was führt denn dazu, dass Du an ihn denken mußt? Bist Du einsam?
Ist es eine bestimmte Musik?
Wie "präsent" ist er denn in Deiner Umgebung? Siehst Du ihn täglich?
Wenn es Dir hilft, dann zerstör die Fotos, aber zerreissen und wegwerfen reicht. Verbrennen solltest Du nichts, aus anderen Gründen.
 

Benutzer120104  (37)

Sorgt für Gesprächsstoff
Fühl mich schon manchmal sehr alleine hätte gerne wieder einen Partner ( die Zeit mit ihm war einfach sehr schön und ich habe mich bei ihm sehr geborgen ,verstanden und geliebt gefühlt)
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Nunja, die Zeit mit ihm ist vorbei, und es war immer "nur" eine Affaire.
Du musst loslassen und bereit sein, Dein Leben mit jemandem anderes zu teilen.
 

Benutzer120104  (37)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich danke euch allen für eure ehrliche Meinung !
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren