Wie-bringe-ich-meinen-Partner-am-schnellsten-in-die-Klapse-Thread

Benutzer96053 

Planet-Liebe BerĂŒhmtheit
Wenn er zwei WĂŒrstchen zwischendurch gegessen hat, sein Pech. Geplant waren 4 fĂŒr jeden.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Wo sind die anderen zwei geblieben? đŸ€”
in ihm, des nachts, heimlich!!!

muss aber zu seiner ehrenrettung sagen, dass er, als ich ihm eben mein dilemma vorgetragen habe, meinte, es seien selbstverstĂ€ndlich 2 davon fĂŒr mich.

nur mein "lecker wird gerecht aufgeteilt" muss sich jetzt noch dazu durchringen :censored:
 

Benutzer177659  (38)

Öfter im Forum
Off-Topic:
Das ist wie bei Effi Briest, wo der Auslöser des ganzen Dramas vornehm mit "-" ausgelassen wird.


Mich bringt es auf die Palme, wenn meine Frau mit ihrem Wissen ĂŒber klassische Literatur angibt ;-)
 

Benutzer121902  (47)

Verbringt hier viel Zeit
Ist das Wissen ĂŒber klassische Literatur nicht das einzige, das zĂ€hlt?
 

Benutzer122533  (33)

Sehr bekannt hier
ich hasse es auch wie die Pest, wenn ich stĂ€ndig nachfragen muss, weil ich mein GegenĂŒber nicht verstehen kann.
Ohje, ich bin bei uns die, die immer alles wiederholen muss.
Das kann ich auch nicht abstellen, weil ich null einschÀtzen kann, ob er mich hören kann oder nicht... :ashamed:
Ich selbst höre ziemlich gut und er ziemlich schlecht. Wenn GerĂ€usche dazukommen, kann er so schlecht filtern, dass ich gefĂŒhlt schreien muss. Wenn er genauso mit mir redet, wie er es zum Verstehen z.B. in lauten Restaurants braucht, ist das so laut, dass mir davon die Ohren wehtun. Kein Witz, die tun danach echt eine Weile weh.
Zum GlĂŒck leben wir einfach damit, verdrehen halt mal die Augen und fertig. Keiner erwartet vom anderen die RĂŒcksichtnahme, sich komplett anzupassen. DafĂŒr sind wir zu weit auseinander mit unseren Extremen, da gibt es kein Nachvollziehen mehr, nur noch Akzeptanz.
Da wir das bei einigen Themen haben, sind wir zum GlĂŒck sehr eingespielt und Ă€rgern uns nicht wirklich drĂŒber, dass das mit Anpassung nicht wirklich zu lösen ist.
 

Benutzer174652 

Verbringt hier viel Zeit
Ich oute mich mal: Ich gehör zu denen, die einfach in einen anderen Raum gehen, wenn ich erzÀhle, weil ich noch Sache X,Y,Z wÀhrenddessen machen will.

Von ihm kommt dann: ErzÀhl's mir, wenn du fertig bist, ich hör dich so nicht.

Er rennt mir da nicht hinterher und hört halt dann auch nicht zu, weil zu weit weg, weil Wasser lÀuft gerade usw.

Er hingegen macht etwas anderes, was mich nervt: Wenn ich groß muss und er gerade etwas erzĂ€hlen will, dann stellt er sich knallhart vor die Klo-TĂŒr und erzĂ€hlt. Wenn ich dann die LĂŒftung anmache, wird er einfach lauter. Bis ich irgendwann genervt sage: Bitte ich will in Ruhe kacken. ErzĂ€hl's mir nachher.

Ist ja lieb, dass er anscheinend keine Probleme mit meinem Stuhlgang hat, aber bissel PrivatsphÀre und Ruhe will ich da schon haben :annoyed:

er bereitet dich doch einfach nur aufs muttersein fĂŒr unter-zwei-jĂ€hrige vor ...
; - )
 

Benutzer66067  (35)

Meistens hier zu finden
Nevery Nevery
Ich schneide die WĂŒrstchen direkt klein und werfe sie in die Suppe, da ergibt sich durch Statistik einfach eine gerechte Aufteilung 🙃
Und, Bonus, nĂ€chtliche Fressattacken haben keine Chance 😋

Mein Mann erzĂ€hlt mir alles, was er so loswerden möchte (insbesondere Technik und Forschungsergebnisse) beim FrĂŒhstĂŒck, weil ich da völlig wehrlos bin. Ich bin die lebende Definition eines Morgenmuffels, und ich hasse es, vor der ersten Dosis Koffein angesprochen zu werden, aber er nutzt das seit Jahren schamlos aus :flennen:
(On the bright side: er steht an Wochenende immer zum FrĂŒhstĂŒcken mit dem Zwerg auf und ich darf liegen bleiben, weil er weiß, wie wichtig dass fĂŒr mich ist :jaa::herz:)
 

Benutzer172492 

Meistens hier zu finden
Lalilia Lalilia ich bin dein Mann. Nur einfach immer :grin: vor allem aber Abends, wenn ich mĂŒde bin, und morgens.
Mein Freund hat so einen Vater, der richtig schwallen kann, und hört da auch ganz geduldig zu. Ich danke seinem Papi fĂŒr das Training :grin:

Das kann ich auch nicht abstellen, weil ich null einschÀtzen kann, ob er mich hören kann oder nicht... :ashamed:
Das sagt er auch, aber bei ihm kommt es daher, dass er es nicht richtig hört, ob er nicht zu laut ist.
Ich glaube, wir spielen uns ein. Er ist ab und zu lauter und ich nehme es mit mehr Humor 😉
 

Benutzer172492 

Meistens hier zu finden
Ich war beim Friseur. Die Haare sind ein bisschen kurz geworden und locken sich sehr auf.
Ich stehe vorm Spiegel und betrachte kritisch meine Erscheinung (schwarzweißer Schlabberpulli, Schal, Lockenkopf).

"Zusammen mit dem Outfit und den Haaren sehe ich aus wie eine Omi đŸ€”"
"Ich hab's mir heute schon den ganzen Tag verkniffen." platzt es aus ihm heraus.

😭
Aber Moment, er versucht mich schon den ganzen Tag zu verfĂŒhren. Muss ich mir Gedanken machen? đŸ€”đŸ˜‚
 

Benutzer186761 

Klickt sich gerne rein
Alles egal! Was heißt hier "den Partner" in die Klapse bringen, wenn es doch die Mutter viel besser kann?

Mutter schenkt mir zwei Hemden. Wenn wir uns wieder sehen, habe ich eins von den zweien an.

Mutter: "Das ist total peinlich, dass du ein Hemd trÀgst, das ich dir geschenkt habe, aber du musst dich nicht schenieren, weil du eine... Àh... sehr wertvolle Person bist, die sich nicht schenieren sollte."

Ja. Mir wird schon schlecht, wenn jemand "genieren" ausspricht wie "schenieren..."
 
Oben
Heartbeat
Neue BeitrÀge
Anmelden
Registrieren