Wie alt wart ihr beim Ersten mal und wie war es?

Wie alt warst du beim ersten Mal?

  • bin weiblich - jünger als 14

    Stimmen: 101 5,8%
  • bin weiblich - 14-15

    Stimmen: 287 16,4%
  • bin weiblich - 16-17

    Stimmen: 238 13,6%
  • bin weiblich - 18-19

    Stimmen: 122 7,0%
  • bin weiblich - 20-22

    Stimmen: 62 3,5%
  • bin weiblich - 23-26

    Stimmen: 29 1,7%
  • bin weiblich - älter als 26

    Stimmen: 13 0,7%
  • bin männlich - jünger als 14

    Stimmen: 51 2,9%
  • bin männlich - 14-15

    Stimmen: 140 8,0%
  • bin männlich - 16-17

    Stimmen: 224 12,8%
  • bin männlich - 18-19

    Stimmen: 219 12,5%
  • bin männlich - 20-22

    Stimmen: 136 7,8%
  • bin männlich - 23-26

    Stimmen: 68 3,9%
  • bin männlich - älter als 26

    Stimmen: 59 3,4%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    1.749

Benutzer191522 

dauerhaft gesperrt
Ich war 14 und er war älter al ich. Sein Penis war etwas zu groß aber es wr ok also ganz schön
 
zuletzt vergeben von

Benutzer190993  (43)

dauerhaft gesperrt
Ich war sehr, sehr jung und extrem naiv und neugierig. Das war keine gute Kombination. Aus Erwachsenen Sicht viel zu jung und hätte ich die Chance mein Leben nochmal zu leben, würde ich warten bis ich ein Alter erreichen würde, wo ich es bewusst getan hätte und hätte genießen können. Aber leider ist das Utopie. Um das ganze zusammen zu fassen. Es war eine Erfahrung auf die ich gut hätte verzichten können .
 
zuletzt vergeben von

Benutzer420 

Verbringt hier viel Zeit
Ich war sehr, sehr jung und extrem naiv und neugierig. Das war keine gute Kombination. Aus Erwachsenen Sicht viel zu jung und hätte ich die Chance mein Leben nochmal zu leben, würde ich warten bis ich ein Alter erreichen würde, wo ich es bewusst getan hätte und hätte genießen können. Aber leider ist das Utopie. Um das ganze zusammen zu fassen. Es war eine Erfahrung auf die ich gut hätte verzichten können .
Das steht jetzt aber in einem kolossalen Widerspruch zu dem was du am 26. April geschrieben hast.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer190993  (43)

dauerhaft gesperrt
Nein das ist kein Widerspruch, sondern die Erfahrung die und Sichtweise, die ichheute habe. Es ist ein großer Unterschied ,wie man Dinge als naive Minderjährige beurteilt und wie im Rückblick mit dem Wissen und der Erfahrung, die man als Erwachsene hat.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer190650  (53)

Klickt sich gerne rein
23 und naja, halb gut. Beide geil, in einem engen VW-Polo im Winter und sie hatte die Tage. Eben halb gut. Wurde aber dann deutlich besser 😃
 
zuletzt vergeben von

Benutzer190993  (43)

dauerhaft gesperrt
Off-Topic:
Das

Und das

Ist schon ein Widerspruch 🤔🤷‍♀️
Ich glaube, dass ich mich für meine Meinung nicht zu rechtfertigen brauche ,oder wolltest du mir vorschreiben wie ich meine eigene Vergangenheit zu bewerten habe. Warst du dabei, kann mich nicht daran erinnern.
 
Zuletzt bearbeitet:
zuletzt vergeben von

Benutzer182883 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Benutzer230479 Benutzer230479 ich ergänze: für mich ists ein Widerspruch. Keine Rechtfertigung nötig.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer190993  (43)

dauerhaft gesperrt
Ins
Ich glaube, dass ich mich für meine Meinung nicht zu rechtfertigen brauche ,oder wolltest du mir vorschreiben wie ich meine eigene Vergangenheit zu bewerten habe. Warst du dabei, kann mich nicht daran erinnern.
Ich habe zur Kenntnis genommen, daß ich mich für Beiträge, die mich selbst und meine Sichtweise betreffen , hier ständig rechtfertigen muss und dazu öffentlich und oder in privaten Mails angeschrieben werde. Ich werde daher um nicht weitere Emotionen hervorzurufen, erstens meine privaten Nachrichten sperren, zweitens mich abmelden und bei der nächsten Möglichkeit mein Account löschen. Leider ist dieses zur Zeit aufgrund eines abgebrochenen Löschvorgangs nicht möglich. Ich dachte, man könne sich ab diesem Account aktiv beteiligen und zumindest über sich selbst seine freie Meinung äußern.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer420 

Verbringt hier viel Zeit
Ins

Ich habe zur Kenntnis genommen, daß ich mich für Beiträge, die mich selbst und meine Sichtweise betreffen , hier ständig rechtfertigen muss und dazu öffentlich und oder in privaten Mails angeschrieben werde. Ich werde daher um nicht weitere Emotionen hervorzurufen, erstens meine privaten Nachrichten sperren, zweitens mich abmelden und bei der nächsten Möglichkeit mein Account löschen. Leider ist dieses zur Zeit aufgrund eines abgebrochenen Löschvorgangs nicht möglich. Ich dachte, man könne sich ab diesem Account aktiv beteiligen und zumindest über sich selbst seine freie Meinung äußern.
Darum geht es überhaupt nicht. Niemand hat etwas dagegen dass du deine freie Meinung äusserst. Es geht auch nicht darum dass du deine früheren Erlebnisse unbedingt gut oder unbedingt schlecht finden sollst.Es ist allerdings vollkommen unglaubwürdig, wenn du deine Meinung innerhalb von wenigen Wochen um 180°drehst und ins Gegenteil verkehrst.
 
zuletzt vergeben von
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren