• Es sind wieder ein paar schöne Fotobeiträge eingetrudelt. Schau sie dir doch einmal hier an und stimme für deinen Favoriten.

Wie als ältere Mann junge Frauen finden?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S
Benutzer112606  (44) dauerhaft gesperrt
  • #1
Ich bin 43, stehe aber auf jüngere Lady. In Dating Apps habe ich aber kaum Matches mit jüngeren Frauen. Wenn ich sie konkret kennengelernt habe, hatte ich oft sehr gute Erfahrungen – Begegnung auf Augenhöhe und eine jeder Hinsicht erfüllende Zeit.

Männer, die ähnlich gelagert sind – wie stellt ihr das an?
 
froschteich
Benutzer164451  (37) Beiträge füllen Bücher
  • #2
Wie jung ist denn 'jünger'?
 
S
Benutzer112606  (44) dauerhaft gesperrt
  • Themenstarter
  • #3
Ab Mitte, Ende 20
 
janewayne
Benutzer199726  (41) Verbringt hier viel Zeit
  • #4
Off-Topic:
was ist denn mit deiner F+, die ne Beziehung mit dir wollte? Ist die abgeschossen?
 
Sweet Connoisseur
Benutzer200615  (45) Öfter im Forum
  • #5
Aktaion
Benutzer202907  (36) Öfter im Forum
  • #6
Als Mittvierziger bei Mittzwanzgern landen zu wollen, ist halt nochmal vier Stufen härter, als überhaupt jemanden zu finden. Wundert mich jetzt nicht, wenn du da nicht sofort Erfolg hast.
Auf "Ältere" stehen ist halt eine Vorliebe, die jetzt nicht soooo viele Menschen haben. Eventuell versuchst du dein Glück mal gezielt auf Plattformen, bei denen das absehbar ist und nicht zwingend auf Tinder.
 
Zuletzt bearbeitet:
A
Benutzer180330  (25) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #7
Aus eigener Erfahrung kann ich zumindest für mich persönlich sagen, dass mit der Vorliebe für ältere Männer gewisse Vorstellungen bzw Erwartungen einhergehen.

Allein das Alter macht einen Mann noch lange nicht interessant. Da müssen eben auch viele andere Faktoren passen, die man mit diesem Altersunterschied assoziiert.
 
housedrache
Benutzer192233  (49) Öfter im Forum
  • #8
Tolles Aussehen und ein dickes Portemonnaie wären da vielleicht hilfreich😁
 
Fußliebhaber84
Benutzer195524  (40) Verbringt hier viel Zeit
  • #9
Wenn ich sie konkret kennengelernt habe, hatte ich oft sehr gute Erfahrungen – Begegnung auf Augenhöhe und eine jeder Hinsicht erfüllende Zeit
Aber dann hast du doch Erfahrung wie du das ganze weiterhin angehen musst 🤔
 
jeko2007
Benutzer186762  (53) Öfter im Forum
  • #10
Ich achte darauf, dass auf meinen Fotos Wärmepflaster und Stützstrümpfe nicht zu sehen sind.
 
M
Benutzer193463  (29) Öfter im Forum
  • #11
Ich stehe nicht auf Ältere. Aber ich hatte Anfang 20 auch mal so einen geistigen Totalausfall und hatte mal was mit einem 12 Jahre älteren Mann. Das ist halt auch schon einfach deswegen schwierig weil man sich in komplett unterschiedlichen Lebensphasen befindet. Suchst du denn überhaupt eine richtige Beziehung oder möchtest du hauptsächlich den Sex?
Ende 20 machen sich ja durchaus dann auch einige irgendwann Gedanken um Familie, Kinder usw. Das sind natürlich alles so Themen, die mit einem so großen Altersunterschied nicht unbedingt einfacher werden.
 
U
Benutzer177622  Meistens hier zu finden
  • #12
Sugardaddy-Seiten?
 
banane0815
Benutzer44981  Planet-Liebe Berühmtheit
  • #13
Ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass die meisten Leute bei Tinder, Bumble und Konsorten nach Alter filtern. Und so bekommen viele Frauen in deiner bevorzugten Altersklasse dein Profil wohl nie zu Gesicht.
(Alter und Geschlecht sind ja üblicherweise die einzigen Filter, die man in der kostenlosen Variante nutzen kann.)

Dagegen kannst du nicht viel unternehmen.
Entweder du versuchst es weiterhin trotz überschaubarer Erfolgsaussichten, oder du suchst onlien oder offline andere Mittel und Wege, die erfolgversprechender sein könnten. (So spontan muss ich jetzt bei den online-Möglichkeiten an sugardaddy-Geschichten denken... Aber das soll jetzt sicher keine Empfehlung sein.)
 
W
Benutzer133904  Verbringt hier viel Zeit
  • #14
Mein Rat. Nimmt lieber ältere ..
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
Armorika
Benutzer172677  Planet-Liebe Berühmtheit
  • #42
Wenn Ältere Singles sind, gibt es meist einen Grund (Baggage)
So, wie bei Dir? Könnten die Frauen ja auch über Dich denken.

Ich denke auch, dass Du im Online-Dating schon wegen der Filter durchs Raster fällt, die wenigsten jungen Frauen werden das Suchalter über 40 eingestellt haben.
Da werden die Chancen im realen Leben größer sein, vorausgesetzt, Du bietest auch, was Frauen, die ältere Männer mögen, anzieht.
Die Auswahl ist aber natürlich eingeschränkt, dessen muss man sich einfach bewusst sein.
Erstmal dadurch, dass Deine Zielgruppe eher eine andere Zielgruppe das Alter betreffend hat und dann durch den Wunsch nach Freundschaft plus. (ich würde das eher Affäre oder Sexbeziehung nennen, bei einer F+ stünde ja erstmal die Freundschaft im Vordergrund).
Das ist so ein Zwischending, das viele nicht wollen.
 
LouisKL
Benutzer10752  Beiträge füllen Bücher
  • #48
Hab ich leider schlechte Erfahrungen gemacht. Wenn Ältere Singles sind, gibt es meist einen Grund (Baggage)

Mit Verlaub, das ist nicht nur respektlos, sondern auch falsch.

"Ältere" Menschen (also auf dein Datingprofil bezogen 30+ Jährige) sind normalerweise Singles, weil vorige Beziehungen nicht geklappt haben. Manchmal auch, weil sie im Leben keine Zeit oder nicht die richtige Person gefunden haben, um überhaupt jemals eine langfristige Beziehung zu führen. Beziehungen scheitern. Dass zwei Menschen Diamantene Hochzeit feiern, erfordert extrem viel Glück, gut zusammenzupassen, einerseits, und extrem viel soziale Fähigkeiten, Empathie, Konfliktfähigkeit auf beiden Seiten andererseits. Meistens bedeutet es auch, dass beide Seiten sich nicht groß verändert haben, oder beide sich zufällig in dieselbe Richtung verändert haben.

Ergo: Beziehungen scheitern aus allen möglichen Gründen, und nicht immer sind beide dafür in gleichem Maß verantwortlich. Ja, aus gescheiterten Beziehungen trägt man oft so seine Lehren mit, vielleicht auch ein paar Wunden und Narben. Heißt halt im Zweifelsfall aber auch, man weiß anschließend besser, was man will und vor allem, was man nicht will, und muss dieselben Fehler nicht nochmal machen.

Dass das bei Anfang-20-Jährigen weniger der Fall ist, mag statistisch sein, das bedeutet aber nicht, das die Beziehung damit einfacher wäre. Kann auch gut sein, dass die sich erstmal finden und definieren und ihre eigenen Beziehungserfahrungen machen müssen. Kurz gesagt: du machst dir da etwas vor und idealisierst eine bestimmte Altersgruppe einerseits und hast falsche Vorurteile gegenüber einer anderen Altersgruppe andererseits.

Das Gegenteil ist nämlich genauso möglich: Jüngere Menschen können teilweise viel fordernder, rigoroser und anspruchsvoller in ihren Vorstellungen sein, wie sie sich eine Beziehung und den Umgang mit Konflikten darin vorstellen, während Menschen, die schon eine oder ein paar längere Beziehungen hatten, viel besser verstehen könnten, woraus es ankommt, und Fehler des Gegenübers besser akzeptieren, solange sie zu den eigenen Fehlern passen.

Mir geht es jedenfalls so, dass ich mich heute viel besser selbst einschätzen kann als vor 20 Jahren, meine eigenen Schwächen kenne, und dementsprechend auch viel genauer sagen kann, welche Frau zu mir passt. Das hätte ich so vor 20 Jahren noch nicht formulieren und auch leben können.
 
S
Benutzer188774  Meistens hier zu finden
  • #51
Vielleicht ist gemeint, dass sich jüngere mehr gefallen lassen.
Oder es ist schlichtweg damit gemeint, dass die Chance, dass die Frau noch keine Kinder hat, höher ist. Und somit wäre ein eher unkompliziertes Verhältnis mit spontanen Treffen möglich, ohne Schauergeschichten vom Kindsvater zu hören. Habe zumindest öfter das Gefühl, dass es Männern bei deutlich jüngeren Frauen (zusätzlich zu körperlichen Dingen) oft darum geht, dass alles möglichst unkompliziert ist von den Umständen.

Ist halt irgendwie seltsam. Einerseits sagen Männer, die auf deutlich Jüngere stehen, dass sie ja so viel zu bieten haben (Lebenserfahrung, Gelassenheit usw.) und andererseits wollen sie dann eher was unkompliziertes, was kaum Lebenserfahrung und Gelassenheit erfordert. So richtig zusammenpassen tut das für mich nicht, denn der "Vorteil", den ein älterer erfahrener Mann mitbringen kann, kommt dann bei einer jüngeren Frau ja nicht wirklich zum tragen.
 
Zauberschnitte
Benutzer189381  Sehr bekannt hier
  • #52
Ach, so unrecht hat er nicht mit der Aussage das ältere oft einen Grund haben das sie singles sind.

Das er aber selbst älter ist und auch er nicht grundlos ungewollt single ist, vergisst er halt.

Ich kann sogar den Reiz nach jüngeren nachvollziehen. Sie sind unbelasteter, naiver und die Leichtigkeit haben schon was.

Aber die andere Seite ist, das sie oft unsteter sind. Sie wissen noch nicht was sie eigentlich wollen und wer sie selbst sind.

Zudem ist es bei diesem Altersunterschied auch absolut normal, das der ältere eine Führungsrolle einnimmt. Das schmeichelt zwar auf der einen Seite aber auch hier gibt es die andere Seite. Es ist sehr oft keine Partnerschaft auf augenhöhe.



Und an dieser Stelle solltest du Sexboy mal in dich gehen und das reflektieren.

Hast du ein Ego problem?
Machen dir gleichaltrige Angst?
Willst du dich durch jüngere selbst jung fühlen?

Was ist deine Motivation?
 
janewayne
Benutzer199726  (41) Verbringt hier viel Zeit
  • #59
Mich haben mit 20-25 ältere Männer nur dann angesprochen wenn sie in Dingen, die mich interessiert haben erfahrener und weiser waren.

Ohne Kontext und nur per Online Dating hätte ich mir keinen älteren Mann gesucht.

Ein Mann, der sich bewusst jüngere sucht wäre für mich in jungen Jahren regelrecht abstoßend gewesen.

Wenn es solche Kombis gab mochte ich es wenn ich ihn quasi erobert habe und er immerzu sagen musste "eigentlich bist du mir zu jung aber...."

Daher würde ich eher schauen wo es jüngere Frauen gibt, die du zwanglos kennenlernen kannst. Sport, Hobbies, ausgehen.
 
Fußliebhaber84
Benutzer195524  (40) Verbringt hier viel Zeit
  • #66
Weil ich auf sie stehe. Ich mag ihre festen Körper, ihre glänzende Haut, die jugendliche Begeisterungsfähigkeit
Genau das mag ich nicht mehr! Die jugendliche Schönheit gehört der Jugend und da trauere ich nichts hinterher.
Die Schönheit und Reife des Alters finde ich durchaus sexy und liebenswert. Ich finde Frauen in meinem Alter für mich am passendsten. Und zum Thema Begeisterungsfähigkeit kann ich nur sagen, das dies eine Eigenschaft ist die ich ebenfalls toll finde, aber nichts mit dem Alter zu tun hat.
aber das hält mich jung
Ich bin im Kopf auch noch sehr jung und brenne noch mehr wie mit Anfang 20 im Entdeckermodus :whoot:
Da brauche ich keine junge Frau dazu :zwinker:
 
C
Benutzer209539  (62) Klickt sich gerne rein
  • #67
Ich kann den TS teils gut verstehen, mir geht es ähnlich, mit einer wichtigen Einschränkung: ich kann mir nicht vorstellen, im wahren Leben Sex mit sehr jungen Frauen zu haben oder gar eine ernsthafte Beziehung jenseits Freundschaft aufzubauen, das würde nicht gehen.

Aber:
  • ich finde junge Menschen generell und insbesondere junge Frauen sehr inspirierend und interessant
  • ich mag den Blick auf die Welt und lasse mich da gern aus meiner Boomer-Sichtweise abholen
  • ich schaue sie auch gerne an (Küchenpsychologie: habe keine Schwester und hatte nie eine junge Freundin, so als Teenager oder so, vielleicht holt mein Hirn da unbewusst verpasste Jugend nach). Natürlich sind diese jungen Körper oft hübsch, manchmal auch richtig schön. Aber wie gesagt: ich denke da nicht an Sex oder Beziehung, ich starre nicht, ich hoffe, ich benehme mich nicht creepy, sondern respektvoll
  • wenn ich mein Verhalten gegenüber jungen Frauen mit dem anderer "älterer" Menschen beiderlei Geschlechts vergleiche, bin ich in der Regel sehr viel respektvoller, weniger belehrend oder kommandierend oder herablassend. Ich stelle mehr Fragen, als ich rede.
  • ich robbe mich nicht an junge Frauen an, sondern warte geduldig, ob sich ganz natürlich ein Gespräch entwickelt, und auch dann höre ich mehr zu und frage nach, als ich einem Ziel jenseits des Gesprächs nachgehe
Weder vor mir selbst noch vor den jeweils involvierten jungen Frauen möchte ich als lüsterner alter Sack auftreten bzw. wahrgenommen werden.
 
Liebeswolke_
Benutzer210562  (24) Ist noch neu hier
  • #72
Hatte schon Männer die 30 Jahre älter waren als ich, alles ist Möglich.

Tinder wird schwierig ... Viele geben ein maximales Alter an überhaupt für eine Beziehung.
Gibt sicherlich Frauen die nur nach Sex suchen. Das Angebot ist aber so hoch, dass du fast ein Model sein musst bzw. haben auch hier viele den Filter mit dem Alter drinnen.

Wie haben mich die Männer kennengelernt?

Also mit 18 / 19 hat mich ein älterer Mann angesprochen. Der Mann war einfach heiß. Er hatte einen tollen Körper anscheinend immer mal wieder im Gym.
Das Alter hat unheimlich attraktiv gewirkt. Er wirkte nicht alt aber gut gereift. Der leicht graue Haaransatz einfach heiß.

Sehr gut gekleidet und eine extrem gute Ausdrucksform. Er war einfach ein Mann der wusste wie man flirtet, dem war nichts peinlich ... kein Stottern nicht nervös wie es das nirmalste auf der Welt wäre.

Meine beste Freundin war dabei und auch ihr stand der Mund offen

Wenn du so einen Eindruck zusammen bringst, stehen dir sehr viele Türen offen.

Wir hatten noch am selben Abend Sex
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
S
Benutzer152906  (46) Beiträge füllen Bücher
  • #76
Sweet Connoisseur
Benutzer200615  (45) Öfter im Forum
  • #77
Ist das nicht eher personenabhängig?
Ich denke ja.
Für mich persönlich wäre offline auch einfacher, da ich meinem Gegenüber grundsätzlich gerne in die Augen schaue.
Für dich und andere ist online der einfachere Weg.
Jeder muss da halt den für sich besten Weg wählen.
 
Mrs. Brightside
Benutzer140332  (36) Planet-Liebe ist Startseite
  • #78
Ist das nicht eher personenabhängig? Für mich ist eine Kontaktaufnahme zu fremden Menschen z.B. um Welten einfacher Online als Offline.
Wenn du ü40 bist und online junge Damen suchst? Wir hatten doch schon über diverse Filter gesprochen.

Und wenn du so eloquent, sportlich etc drauf bist wie Liebeswolke_ Liebeswolke_ es beschrieb, dann kommt das online definitiv weniger zum tragen als offline.

Es hat schon einen Grund, warum ich zitiere, meine Aussage bezog sich auf das Beispiel von Liebeswolke_ Liebeswolke_
 
S
Benutzer152906  (46) Beiträge füllen Bücher
  • #79
Wenn du ü40 bist und online junge Damen suchst? Wir hatten doch schon über diverse Filter gesprochen.

Und wenn du so eloquent, sportlich etc drauf bist wie Liebeswolke_ Liebeswolke_ es beschrieb, dann kommt das online definitiv weniger zum tragen als offline.

Es hat schon einen Grund, warum ich zitiere, meine Aussage bezog sich auf das Beispiel von Liebeswolke_ Liebeswolke_

und es hat schon einen Grund, warum man auch bei meinem Zitat ganz genau hingucken und den Kontext beachten sollte. Ja, hier wurde im Thema irgendwo mal ein Filter erwähnt. Aber muss ich jetzt bei jedem Kommentar beachten "aber der Filter"? Nö!

Wenn ich mich offline 100% nicht traue, eine fremde Person überhaupt anzusprechen, werde ich auch niemals etwas rüber bringen können. Offline aber ggf. schon. Klar geht das nur, wenn mein Gegenüber mich nicht vorher rausfiltert, ist ja logisch.

Aber wenn der Typ, den Liebeswolke_ Liebeswolke_ beschrieb Südländer gewesen wäre und Frauen angeflirtet hätte die Südländer absolut ausschließen, hätte er wohl auch keine Chance gehabt.
 
Mrs. Brightside
Benutzer140332  (36) Planet-Liebe ist Startseite
  • #80
Aber muss ich jetzt bei jedem Kommentar beachten "aber der Filter"? Nö!
Wäre vorteilhaft, da der TS ja online sucht und fragt, warum es nicht klappt.
Ich antworte demnach problembezogen.
Klar geht das nur, wenn mein Gegenüber mich nicht vorher rausfiltert, ist ja logisch.
Na wie gut, dass du ihm dann online kennen lernen vorschlägst, obwohl er da strauchelt. Logisch. :grin:
Wenn ich sie konkret kennengelernt habe, hatte ich oft sehr gute Erfahrungen
Klingt für mich übrigens nicht so, als wäre er offline irgendwie zu verschüchtert.
 
Jennifer-NewSH
Benutzer207485  (31) Ist noch neu hier
  • #81
Ist das nicht eher personenabhängig? Für mich ist eine Kontaktaufnahme zu fremden Menschen z.B. um Welten einfacher Online als Offline.
Bei diesem Thema ist doch nahezu alles perosnenabhängig oder nicht?
Also manche Menschen möchten ja auch erstmal die „Sicherheit“ des Internets nutzen…andere hingegen möchten direkt den vis a vis Kontakt um selbst schauen zu können ob es überhaupt Matched
 
S
Benutzer152906  (46) Beiträge füllen Bücher
  • #82
Wäre vorteilhaft, da der TS ja online sucht und fragt, warum es nicht klappt.
Ich antworte demnach problembezogen.

Wo ist die (durchaus falsche) Behauptung, es würde offline definitiv besser rüberzubringen sein, problembezogen? "Hey, ich habe ein Computerproblem und der Chat mit meiner Chatpartnerin aus Südamerika geht nicht mehr. Hilfe!"

"Flieg lieber hin ... in real kann man sich viel besser unterhalten". :rolleyes:

Klar kann man den Tipp geben, es lieber in real zu probieren. Dann aber eben ohne Aussagen, die in ihrer Absolutheit eben gar nicht stimmen.

Na wie gut, dass du ihm dann online kennen lernen vorschlägst, obwohl er da strauchelt. Logisch. :grin:

Wo habe ich ihm online kennenlernen vorgeschlagen? Ich habe lediglich Deine falsche Aussage korrigiert. Nicht mehr und nicht weniger.

Klingt für mich übrigens nicht so, als wäre er offline irgendwie zu verschüchtert.

Habe ich auch kein Stück behauptet.
 
Mrs. Brightside
Benutzer140332  (36) Planet-Liebe ist Startseite
  • #83
Wo habe ich ihm online kennenlernen vorgeschlagen?
Du schlägst gar nichts vor, du bist hier nur zum diskutieren. Und da ich höflich bin, bevor ich hier den Thread für so was kapere, verlasse ich die (unnötige) Diskussion mit dir.
 
Liebeswolke_
Benutzer210562  (24) Ist noch neu hier
  • #84
und es hat schon einen Grund, warum man auch bei meinem Zitat ganz genau hingucken und den Kontext beachten sollte. Ja, hier wurde im Thema irgendwo mal ein Filter erwähnt. Aber muss ich jetzt bei jedem Kommentar beachten "aber der Filter"? Nö!

Wenn ich mich offline 100% n

Aber wenn der Typ, den Liebeswolke_ Liebeswolke_ beschrieb Südländer gewesen wäre und Frauen angeflirtet hätte die Südländer absolut ausschließen, hätte er wohl auch keine Chance gehabt.

Wenn du ü40 bist und online junge Damen suchst? Wir hatten doch schon über diverse Filter gesprochen.

Und wenn du so eloquent, sportlich etc drauf bist wie Liebeswolke_ Liebeswolke_ es beschrieb, dann kommt das online definitiv weniger zum tragen als offline.

Es hat schon einen Grund, warum ich zitiere, meine Aussage bezog sich auf das Beispiel von Liebeswolke_ Liebeswolke_

Sehe ich auch so, mit diversen Filtern kommt man einfach nicht weiter.

Finde wenn man eine jüngere Dame haben möchte, muss man eben vielen Dingen Punkten ... das wird online schwierig.

Glaube die jungen Mälds werden dann eben von dieser selbstsicherheit angezogen und wenn der Mann durch sein alter attraktiv wirkt (falls er sich gut gehalten hat) eventuell sogar einen sportlichen Körper.

Offline kann er eben mit einer selbstsicheren sexiness Überzeugen.

Falls er sich dies nicht traut, dann verstehe ich auch warum er keine jüngere findet.
Weil genau aus solchen Gründen möchte man ja einen älteren Mann. Der einfach schon mit seiner Lebenserfahrung weiß wer er ist und dadurch seine Selbstsicherheit erarbeitet hat über die Jahre hinweg und auch gefestigt.

Von selbstsicherheit usw. kann ich aber erst sprechen wenn ich mich dies traue.

Also die älteren Männer die ich kennen lernen durfte kamen bei mir auch nur dann weiter wenn die richtig Punkten konnten. Ansonsten kann ich ja auch einen gleichaltrigen nehmen.
 
halbleiter
Benutzer70365  Meistens hier zu finden
  • #85
Also die älteren Männer die ich kennen lernen durfte kamen bei mir auch nur dann weiter wenn die richtig Punkten konnten. Ansonsten kann ich ja auch einen gleichaltrigen nehmen.
Es mag zwar Ausnahmen geben, Frauen die aus bestimmten Gründen gezielt nach älteren suchen. Doch in den allermeisten Fällen ist das wohl genau so.

Wenn es einfach passt, ist das Alter nicht mehr so entscheidend. Das weiß man online jedoch noch nicht und üblicherweise erwartet man sich von einem Gleichaltrigen mehr Übereinstimmungen. Umgekehrt sind junge Frauen zwar für die meisten Männer sexuell sehr ansprechend, was aber nicht heißt, dass wir ältere nicht ansprechend finden können und da passt es eben genauso meist besser. Eine Challenge auf vielen Ebenen, wenn sie unbedingt deutlich jünger sein sollte.
 
niedersaxophon
Benutzer188421  (23) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #86
Ich kenne schon mehrere Paare, die 10 oder mehr Jahre Altersunterschied haben/ hatten. Es scheint in den meisten Fällen aber eher locker/ auf Zeit zu sein. Mein Eindruck ist, dass Frauen bei älteren Männern auf "südländisches" Aussehen, "echter Gentleman" oder beides stehen. Reichtum schadet auch nicht...
 
S
Benutzer112606  (44) dauerhaft gesperrt
  • Themenstarter
  • #87
Erstmal dadurch, dass Deine Zielgruppe eher eine andere Zielgruppe das Alter betreffend hat und dann durch den Wunsch nach Freundschaft plus. (ich würde das eher Affäre oder Sexbeziehung nennen, bei einer F+ stünde ja erstmal die Freundschaft im Vordergrund).
Das ist so ein Zwischending, das viele nicht wollen.
Wenn alles stimmt, kann ich mir eine feste Beziehung vorstellen, auch mit Nachwuchs.
Das hast du schon geschrieben :smile:
Ich glaube die Frage von U unbeleidigte Leberwurst zielte darauf ab, dass du dann doch weiterhin deine F+ hättest. Ist es denn so, dass DIR F+ nicht reichen würde oder wollte sie dann jetzt auch keine F+ mehr, weil es mit deiner Nachfrage bzgl. Beziehung zu heikel wurde?
F+ will sie immer noch, wir verstehen uns sehr gut und haben kongruierende sexuelle Vorstellungen
Damit musst du rechen. Dass auch mal was kommt was sie nicht so gefällt. Dennoch ist der Kommentar doch berechtigt. Ein Nickname wie deiner ist sicher nicht förderlich. Gerade, wenn man sich als über 40 jähriger ......Boy nennt.
Den Namen hab ich vor 15 Jahren gemacht, als ich in das Forum eingestiegen – soll ich jetzt für dich mein Account löschen?
Und diese Einstellung ist sicher auch nicht gut. Womöglich hast du auch deshalb schlechte Erfahrungen gemacht, weil du ältere Singles nicht ernst nimmst. Warum sollte es bei älteren einen Grund für ihren Singlestatus geben und bei jüngeren nicht?
Ältere hatten mehr Zeit eine funktionierende Beziehung auf die Beine zu stellen – die Fallhöhe ist größer

Willst du jüngere Frauen, weil du explizit darauf stehst oder weil du mit gleichaltrigen nicht zurechtkommst aufgrund deiner schlechten Erfahrungen? Die Motivation spielt nämlich auch eine Rolle.
Ich komm mit allen Altersklassen zurecht, ich hab' selbst auch schon ältere Frauen gedatet.
Was wäre denn die Range? Ab Ende 20- ?
Wenn du da in den 30igern bist, sollte das jetzt kein Problem darstellen. 10 Jahre Unterschied sind da schon eher normal.
Soooo jung muss sie auch nicht sein.
Ich hatte mit 24 Jahren durchaus Sex mit einem, der 14 Jahre älter war. Das war, glaube ich, mein Maximum. Der Mann war zuvorkommend, hatte kompatible Vorlieben im Bett, es war klar, dass es nur um einen netten Abend ging (bzw. gab es dann noch eine Wiederholung), optisch hat es für uns beide gepasst.
Genau, viele „junge” Frauen erleben das Dating mit gleichaltrigen ja als Horrorerfahrung. Die "jungen” Männer scheinen nicht in der Lage zu sein, auf die Gefühle der Frau einzugehen und ihre Wünsche. Gleichzeitig formulieren sie nicht, was sie wollen und sind oft nicht bereit zum Commitment ....
Ein drittes Mal gab es dann tatsächlich nicht, weil, obwohl auch das zweite Mal echt gut war, ich gesehen habe, dass ich ihm nicht gewachsen bin. Ich war noch nicht so gut darin, in der konkreten Situation zu sagen, was ich will, was es bei "nur Sex" halt schwierig für den anderen macht. :zwinker:
Das tut mir leid, hoffe, er hat dich nicht zu hart rangenommen oder so :frown:
Du magst junge, knackige Körper, suchst aber etwas Langfristiges. Wie passt das zusammen? Nach 10 Jahren sind auch die Endzwanzigerinnen nach der Definition alt und verschrumpelt :tongue:. Dann musst du dir ja alle paar Jahre ne neue Freundin suchen (während du gleichzeitig auch immer älter wirst und es für dich schwieriger wird, dir junge Dinger zu schnappen).
Wenn sie verschrumpelt ist, bin ich fast 60, dann ist mir das hoffentlich egal
Also stimmt das Vorurteil wirklich, dass Männer sich mit jungen Frauen selbst jung halten wollen ?
Warum glaubst du, das zu müssen?
Ich muss es nicht, ich fühle mich total wohl mit meinen Alter, ich hab auch keine Angst vor dem Tod etc. Ich genieße es aber, mich von einem jungen Menschen mitgezogen zu werden in die Welt der Zukunft
Ja, in dem Sinne, dass sie mit 16, 17, 18 oft nicht ganz so viele Flausen im Kopf haben, wie ihre gleichaltrigen männlichen Kollegen.
Nicht in dem Sinne, dass sie erwachsen sind und Lebenserfahrung haben. Wo soll die Erfahrung mit Anfang, Mitte 20 denn herkommen?
Kleine Mädchen spielen mit Puppen, Jungs mit Autos (klar es gibt Ausnahmen, aber im Grunde ist es auch heute noch so, hab ich 100x beobachtet im Freundeskreis). So entsteht eine Divergenz der Sozialkomptenz
Mir fehlt immer noch der gute Grund.
Weil ich ihre festen Körper mag, ihre unbeschwerte Art, den Mut und Leichtsinn der Jugend, die Lust neues zu entdecken
Das funktioniert tatsächlich, wahrscheinlich besser noch, wenn man sich beruflich mit jungen Leuten umgibt.
Dann bekommt man deren Denkweisen mit, sieht, wie sie an Dinge herangehen, was sie verwenden, etc.
Jünger halten vielleicht, aber sicher moderner, und junge Menschen haben sehr oft einfach auch mehr Energie.
Das stimmt, beruflich habe ich hauptsächlich mit Leuten unter 30 zu tun
Ich bin im Kopf auch noch sehr jung und brenne noch mehr wie mit Anfang 20 im Entdeckermodus :whoot:
Da brauche ich keine junge Frau dazu :zwinker:
Ich bin kein Einzelgänger
Ich kann den TS teils gut verstehen, mir geht es ähnlich, mit einer wichtigen Einschränkung: ich kann mir nicht vorstellen, im wahren Leben Sex mit sehr jungen Frauen zu haben oder gar eine ernsthafte Beziehung jenseits Freundschaft aufzubauen, das würde nicht gehen.

Aber:
  • ich finde junge Menschen generell und insbesondere junge Frauen sehr inspirierend und interessant
  • ich mag den Blick auf die Welt und lasse mich da gern aus meiner Boomer-Sichtweise abholen
  • ich schaue sie auch gerne an (Küchenpsychologie: habe keine Schwester und hatte nie eine junge Freundin, so als Teenager oder so, vielleicht holt mein Hirn da unbewusst verpasste Jugend nach). Natürlich sind diese jungen Körper oft hübsch, manchmal auch richtig schön. Aber wie gesagt: ich denke da nicht an Sex oder Beziehung, ich starre nicht, ich hoffe, ich benehme mich nicht creepy, sondern respektvoll
  • wenn ich mein Verhalten gegenüber jungen Frauen mit dem anderer "älterer" Menschen beiderlei Geschlechts vergleiche, bin ich in der Regel sehr viel respektvoller, weniger belehrend oder kommandierend oder herablassend. Ich stelle mehr Fragen, als ich rede.
  • ich robbe mich nicht an junge Frauen an, sondern warte geduldig, ob sich ganz natürlich ein Gespräch entwickelt, und auch dann höre ich mehr zu und frage nach, als ich einem Ziel jenseits des Gesprächs nachgehe
Du sprichst mir aus dem Herzen. Ich mache ganz klar, dass ich das nicht haben MUSS, dass ich mit ihr nur was anfangen will, wenn sie 100% dazu steht – dieses Selbstbewußtsein macht sie besonders an
Grundsätzlich finde ich es nicht verwerflich auf jüngere zu stehen. Da müssen auch nicht die klassischen Vorurteile dahinterstecken. Man(n) muss nur gucken, ob man selber genug zu bieten hat, dass die Damen Interesse an einem haben. Ein Ex steht auch auf Jüngere (wobei er im Gegensatz zum TS Gleichaltrige auch nicht kategorisch ausschließt), und bisher hatte er auch keine Probleme Frauen zu finden, die 7-12 Jahre jünger sind. Er ist jetzt auch von nem Model weit entfernt also muss es andere Gründe geben, wieso er bei Frauen relativ gut ankommt. Und er hat auch keine MidLife Crisis oder so, kann ziemlich gut mit seinem Alter umgehen.
Klar sollte man gepflegt und ein gutes Verhältnis zu seinem Körper sein, aber am Ende gehts ums Menschliche, darum sich gesehen zu fühlen, respektiert zu werden, Dinge zu teilen, gemeinsam lachen zu können etc etc
Ich verstehe Dich Ts.
Vielleicht weil ich selbst eher auf ältere Männer stehe. Mein Mann ist 8 Jahre älter und als ich ihn kennenlernte, meinte er einmal "Du bist noch nicht so verbittert und enttäuscht von den Männern
wie viele Frauen in meinem Alter." Bezog sich eher darauf dass ich bis dato nur eine sehr lange Beziehung hatte und wenig Erfahrung
aber ein bisschen was bezgl. meinem Alter spielte bestimmt mit rein.
Wobei auch mein Mann nicht explizit nach jüngeren gesucht hat.
Meine Schwester ist 39 und seit 16 Jahren mit einem
17 Jahre älteren Mann zusammen und immer noch glücklich.
Ich finde es auch total ok, wenn Du eben auf das jugendliche, knackige stehst. Wieso nicht? Ist nicht verboten.
Danke :smile:
Allerdings glaube ich Dir nicht ganz dass Du nicht jüngere suchst weil Du Dich selbst nicht jünger fühlen willst. Ich glaube, anhand deiner Antworten, dass Du genau DESHALB jüngere suchst. Du magst nicht älter werden, hast ein Problem damit.
Find ich nicht schlimm.
Warum nicht zugeben?
Das ist falsch, ich fühle mich durch und durch so alt wie ich bin, mit dem Tod in Sichtweite. Zweite Lebenshälfte etc etc
Solange Du nicht krampfhaft versuchst auf 25 ( das wirkt lächerlich) zu machen, sehe ich da gar kein Problem.
Meine Schwester hat ihrem bei der Arbeit kennengelernt, weder hat sie nen älteren gesucht, noch er ne jüngere. Es hat sich einfach ergeben.
Ich will nicht jünger sein
Ich würde noch hinzufügen, solange er nicht jüngere Frauen möchte, weil er gleichaltrigen Frauen nicht das Wasser reichen könnte und gleichzeitig darauf steht, den jungen Frauen zeigen zu können wie das Leben läuft oder denkt diese noch nach seinen Vorstellungen formen zu können.
Ich tippe aber einfach auf Midlifecrisis.
Von den gleichaltrigen Singles wollen sehr viele mit mir zusammen sein

Also mit 18 / 19 hat mich ein älterer Mann angesprochen. Der Mann war einfach heiß. Er hatte einen tollen Körper anscheinend immer mal wieder im Gym.
Das Alter hat unheimlich attraktiv gewirkt. Er wirkte nicht alt aber gut gereift. Der leicht graue Haaransatz einfach heiß.

Sehr gut gekleidet und eine extrem gute Ausdrucksform. Er war einfach ein Mann der wusste wie man flirtet, dem war nichts peinlich ... kein Stottern nicht nervös wie es das nirmalste auf der Welt wäre.

Meine beste Freundin war dabei und auch ihr stand der Mund offen

Wenn du so einen Eindruck zusammen bringst, stehen dir sehr viele Türen offen.

Wir hatten noch am selben Abend Sex
Schöne Geschichte, dank Dir!
Ich sehe das, wie einige andere hier. Auf Dating-Plattformen sind Frauen mit einer Unzahl an Profilen konfrontiert und schränken die Suche daher ein. Die Zahl der Frauen, die ganz bewusst einen deutlich älteren Partner suchen, ist doch sehr überschaubar. Im echten Leben kann es dann doch anders kommen und man begeistert sich dennoch für jemanden, der eigentlich gar nicht ins engere Suchmuster gepasst hätte.
Interessanter Punkt
Uns passiert es auch immer wieder mal in Swingerclubs, dass wir Sex mit deutlich jüngeren Paaren haben, aber ein solches Paar anzuschreiben, da wären wir ziemlich chancenlos. Die wenigsten suchen nach viel älteren Paaren, doch wenn es sich ergibt, sind nicht alle abgeneigt.
Spannend, danke für's Teilen deiner Erfahrung.
Wo ich am häufigsten einen großen Altersunterschied bei Paaren wahrnehme ist in der BDSM Szene.
Ich steh ja auch auf BDSM
Das ist offline viel einfacher als online. Viel, viel einfacher.
OK
Bin selbst 48…und ja, offline ist es oft dann einfach, wenn es spontan passiert. Die Situation muss passen. Irgendeine Situation in der sich beide befinden. Und dann geht es fast automatisch, man findet die passenden Worte. Es ist dann auch egal ob sie 40 ist oder 20.
Ja.
Ist das nicht eher personenabhängig? Für mich ist eine Kontaktaufnahme zu fremden Menschen z.B. um Welten einfacher Online als Offline.
Könnte man meinen, Online ist es halt so, wie oben wer gesagt hat: Frauen werden überschwemmt mit Nachrichten, das ist dann auch nicht immer einfach (sehe es bei Freundinnen)

Wenn du ü40 bist und online junge Damen suchst? Wir hatten doch schon über diverse Filter gesprochen.

Und wenn du so eloquent, sportlich etc drauf bist wie Liebeswolke_ Liebeswolke_ es beschrieb, dann kommt das online definitiv weniger zum tragen als offline.

Es hat schon einen Grund, warum ich zitiere, meine Aussage bezog sich auf das Beispiel von Liebeswolke_ Liebeswolke_

und es hat schon einen Grund, warum man auch bei meinem Zitat ganz genau hingucken und den Kontext beachten sollte. Ja, hier wurde im Thema irgendwo mal ein Filter erwähnt. Aber muss ich jetzt bei jedem Kommentar beachten "aber der Filter"? Nö!

Wenn ich mich offline 100% nicht traue, eine fremde Person überhaupt anzusprechen, werde ich auch niemals etwas rüber bringen können. Offline aber ggf. schon. Klar geht das nur, wenn mein Gegenüber mich nicht vorher rausfiltert, ist ja logisch.

Aber wenn der Typ, den Liebeswolke_ Liebeswolke_ beschrieb Südländer gewesen wäre und Frauen angeflirtet hätte die Südländer absolut ausschließen, hätte er wohl auch keine Chance gehabt.

Wäre vorteilhaft, da der TS ja online sucht und fragt, warum es nicht klappt.
Ich antworte demnach problembezogen.
Da hab ich kaum Matches
Du schlägst gar nichts vor, du bist hier nur zum diskutieren. Und da ich höflich bin, bevor ich hier den Thread für so was kapere, verlasse ich die (unnötige) Diskussion mit dir.
:frown:((
Sehe ich auch so, mit diversen Filtern kommt man einfach nicht weiter.

Finde wenn man eine jüngere Dame haben möchte, muss man eben vielen Dingen Punkten ... das wird online schwierig.

Glaube die jungen Mälds werden dann eben von dieser selbstsicherheit angezogen und wenn der Mann durch sein alter attraktiv wirkt (falls er sich gut gehalten hat) eventuell sogar einen sportlichen Körper.

Offline kann er eben mit einer selbstsicheren sexiness Überzeugen.

Falls er sich dies nicht traut, dann verstehe ich auch warum er keine jüngere findet.
Weil genau aus solchen Gründen möchte man ja einen älteren Mann. Der einfach schon mit seiner Lebenserfahrung weiß wer er ist und dadurch seine Selbstsicherheit erarbeitet hat über die Jahre hinweg und auch gefestigt.

Von selbstsicherheit usw. kann ich aber erst sprechen wenn ich mich dies traue.

Also die älteren Männer die ich kennen lernen durfte kamen bei mir auch nur dann weiter wenn die richtig Punkten konnten. Ansonsten kann ich ja auch einen gleichaltrigen nehmen.
Worte, herzlichen Dank :herz:
Es mag zwar Ausnahmen geben, Frauen die aus bestimmten Gründen gezielt nach älteren suchen. Doch in den allermeisten Fällen ist das wohl genau so.

Wenn es einfach passt, ist das Alter nicht mehr so entscheidend. Das weiß man online jedoch noch nicht und üblicherweise erwartet man sich von einem Gleichaltrigen mehr Übereinstimmungen. Umgekehrt sind junge Frauen zwar für die meisten Männer sexuell sehr ansprechend, was aber nicht heißt, dass wir ältere nicht ansprechend finden können und da passt es eben genauso meist besser.
Ich denke für Frauen ist es wichtiger, emotional aufgefangen zu werden. Für mich ist wichtig, dass ich sie attraktiv und verlockend finde. Emotional aufgefangen werde ich eher durch die Art, wie sie meinen Umgang mit ihr reagiert. Und ob sie meinen Ansprüchen im Umgang (und im Bett) genügen kann
 
M
Benutzer200985  Öfter im Forum
  • #88
ihre unbeschwerte Art, den Mut und Leichtsinn
Ich lese dieses Vorurteil immer wieder. Nur weil man jung ist, ist man noch lange nicht unbeschwert. Ich bin ungefähr in dem Alter, in dem du suchst, und ich bin vieles, aber sicher nicht unbeschwert. Das ist eher eine Charaktersache, als eine Frage des Alters. Viele sind als Kind noch recht unbeschwert, manche auch noch mit 20, aber mit 30? Da haben die meisten doch schon mitbekommen, was für Arschtritte einem das Leben geben kann. Dazu kommt die aktuelle politische und gesellschaftliche Lage. Und wenn sie sich ihre Unbeschwertheit bewahrt hat, hat das ziemlich wenig mit ihrem Alter zu tun, mMn.

Und ich glaube nicht, dass eine Frau Ende 20, Anfang 30 unbedingt leichtsinnig ist. Dass ist sie vielleicht noch mit 20, wenn überhaupt. Aber mit 30 stehen die meisten Frauen mitten im Leben. Und auch hier: das hat eher mit dem Charakter als mit dem Alter zu tun. Ich finde, du hast falsche Vorstellungen von einer 30-jährigen Frau und ich bezweifle, dass du wirklich so viele Menschen in dem Alter kennst.
Wenn sie verschrumpelt ist, bin ich fast 60, dann ist mir das hoffentlich egal
Wie nett...
 
Daylight
Benutzer15352  Beiträge füllen Bücher
  • #89
“Zweite Lebenshälte mit dem Tod in Sichtweite”? 🫣

Also ich bin nur drei Jahre jünger und empfinde noch null so. Aber ich bin auch mit knapp 40 weder alt noch verschrumpelt. Gestern hat man meine Schwester (27) und mich für Zwillinge gehalten und als wir unseren Altersunterschied nannten, wurde ich für die Jüngere gehalten 🙈…
 
S
Benutzer112606  (44) dauerhaft gesperrt
  • Themenstarter
  • #90
Ich lese dieses Vorurteil immer wieder. Nur weil man jung ist, ist man noch lange nicht unbeschwert. Ich bin ungefähr in dem Alter, in dem du suchst, und ich bin vieles, aber sicher nicht unbeschwert. Das ist eher eine Charaktersache, als eine Frage des Alters. Viele sind als Kind noch recht unbeschwert, manche auch noch mit 20, aber mit 30? Da haben die meisten doch schon mitbekommen, was für Arschtritte einem das Leben geben kann. Dazu kommt die aktuelle politische und gesellschaftliche Lage. Und wenn sie sich ihre Unbeschwertheit bewahrt hat, hat das ziemlich wenig mit ihrem Alter zu tun, mMn.
Da hast du recht. Trotzdem ist noch alles möglich, du kannst noch Hollywood- oder Tiktokstar werden

“Zweite Lebenshälte mit dem Tod in Sichtweite”? 🫣

Also ich bin nur drei Jahre jünger und empfinde noch null so. Aber ich bin auch mit knapp 40 weder alt noch verschrumpelt. Gestern hat man meine Schwester (27) und mich für Zwillinge gehalten und als wir unseren Altersunterschied nannten, wurde ich für die Jüngere gehalten 🙈…
Das ist schön. Trotzdem fängt mit den Wechseljahren auch für dich ein neues Lebenskapitel an in absehbarer Zeit
 
Es gibt 52 weitere Beiträge im Thema "Wie als ältere Mann junge Frauen finden?", die aktuell nicht angezeigt werden. Bitte logge Dich ein, um diese ebenfalls anzuzeigen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren