ErnĂ€hrung Wer hat Lust gemeinsam abzunehmen? IV

Benutzer174589  (33)

Meistens hier zu finden
Uuuhh, da stellst du eine gute Frage. Es ist inzwischen sehr unĂŒbersichtlich und durcheinander und peinlich 😅

Also was suchst du denn genau? Ich erinnere mich an TypeO?

Moonspell - Everything invaded /Alma Mater /Lickanthrophe

Tiamat - The Scarred People /Equinox of the Gods

A Pale Horse named death - My Shallow Grave

Sowas?
 

Benutzer182699  (30)

Sorgt fĂŒr GesprĂ€chsstoff
und peinlich 😅
:grin: Meine auch. :ninja:

Also irgendwie brauche ich gerade vor allem "treibende" Lieder oder solche fĂŒr einen lockeren HĂŒftschwung (Elvis/Beatles/Oldies-Style). 😅 Type O hast du noch richtig in Erinnerung (davon passen aber auch nur so 2-3 zum Sport), Tiamat war noch nie wirklich mein Fall, die anderen muss ich mir noch ein zweites Mal anhören, mal gucken. Aus der Ecke und allgemein eher sowas wie

(FĂŒr mich nach subjektiver Logik irgendwie "Ă€hnliche" Lieder/Genres hab ich ohne Leerzeile untereinander geschrieben.)

- Arch Enemy: Leader of the rats, Seed of hate
- DevilDriver: I dreamed I died, Knee deep
- Sepultura: Roots bloody roots

- Wolfmother: New Crown
- Danzig: Mother

- Marilyn Manson: You and me and the devil makes 3

- Rammstein: einige 🙈

"Alternativer Elektro-Indie-Pop" oder so:
- Woodkid: Iron, Run boy run
- Valerie Broussard: A little wicked
- Oh Land: Half hero
- Femme: S.O.S
- Grimes: Venus fly
- K. Flay - Blood in the cut
- Tove Styrke: Say my name
- Tove Lo: Like em young

Sonstiges:
- The Kooks: Bad habit
- Arctic monkeys: Hold on we're going home
- Cage the elephant: Ain't no rest for the wicked

- Taylor Swift: Shake it off

- Amy Winehouse: You know I'm no good
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer178050 

Öfter im Forum
Meine Waage zeigt heute schon wieder 2 Kilo weniger an. Es geht also doch ohne Antidepressiva :upsidedown:
 

Benutzer174589  (33)

Meistens hier zu finden
thraca thraca

Elektrisch

Combichrist - this shit will fuck you up /this is my rifle

Suicide Commando - dein Herz meine Gier /Bind Torture kill

Skinny Puppy - Assimilate / Illisit

Boy Harsher - Pain

Tuxedomoon - no tears

And One - Steine sind Steine /Timekiller

Sontiges

Metallica - Fuel /Hit the Lights /Frantic

Children of Bodom - Follow the Reaper / Silent night, bodom night

Eminem - till I collapse /Lucky you

Cardi B - Bodak Yellow

Skrillex - Bangarang /Purple Lamborghini

Rage against the machine - Guerilla Radio /Bulls on Parade

System of a Down - Prison Song /Jet Pilot / Psycho / Chic 'N' Stu

Clawfinger - Biggest & the best

Hatebreed - Destroy everything /In ashes they shall reap

So erstmal? Irgendwas? 😅
Ich versuch nebenbei mal selbst zu sortieren. 😅😭
 

Benutzer182699  (30)

Sorgt fĂŒr GesprĂ€chsstoff
Nein. 😅😅 Danke, dass du dir die MĂŒhe gemacht hast! Jetzt fĂŒhl ich mich schlecht, weil nix dabei ist. 🙈 Ich habe mir aber alles ernsthaft angehört, was ich noch nicht kannte!

Industrial/(Dark)Wave und Synthie-Pop sind ĂŒberhaupt nicht mein Fall, ich höre vielleicht einmal im Jahr was Altes von Depeche Mode, das war's. Selbes mit Eminem und wenn, dann nur Slim Shady oder Without me. Generell fĂ€llt Rap raus.

Von Metallica hatte ich mal welche auf der Liste, allerdings eine ganz andere Auswahl und inzwischen zu oft gehört. Children of bodom, Clawfinger, Hatebreed, Rage against the machine - ganz andere Metalecke als meine. System of a down kann ich auch nicht mehr, fand ich zuletzt vor 15 Jahren gut.

So ein "Tickerbeat" wie bei Cardi B. macht mich total wahnsinnig (und halt Rap) und Skrillex, da kann ich's nicht auf den Punkt bringen, zu abgedreht, zu viel gemischt, zu viel "Gescratche" oder was das ist, mir fÀllt keine bessere Beschreibung ein.
 

Benutzer174589  (33)

Meistens hier zu finden
Jetzt fĂŒhl ich mich schlecht, weil nix dabei ist. 🙈
Quark 😅
Musik ist halt ein schwieriges Feld.

Ich hab selbst meist nur so Zufallsfunde oder ich weiß was, weiß aber nicht mehr von wem das war.

Ich brĂ€uchte eine App zum vorsummen 😅
 

Benutzer162226 

Meistens hier zu finden
Bei mir lÀufts langsam aber stetig mit der Abnahme.
Und ich muss sagen, körperlich tut mir der Veganuary echt gut.
 

Benutzer113006 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich bin zur Zeit wieder zuckerfrei unterwegs. Vor 2 Jahren habe ich dadurch sehr gut abgenommen, obwohl das gar nicht das Ziel war. :grin: Bisher eine Woche und es lĂ€uft ganz gut. Keine krassen Heißhungerattacken auf SĂŒĂŸes. :ichsagnichts:
 

Benutzer113006 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Was genau fĂ€llt dann alles raus fĂŒr dich? Selbst Obst?
Alle Lebensmittel mit zugesetzem Zucker. Verarbeitete Lebensmittel bzw. Fast Food gibt's hier eh nicht so oft, aber Zucker ist ja auch in Tomatenmark, Konserven, Meerrettich etc. Den grĂ¶ĂŸten Effekt wird schon das Weglassen von SĂŒĂŸigkeiten, sĂŒĂŸen GetrĂ€nken haben. Letztes Mal hatte ich nach 3 Monaten wieder was SĂŒĂŸes gegessen und es schmeckte alles pappsĂŒĂŸ. Ich hoffe, ich halte es eine Weile durch. :smile: Im Lockdown letztes Jahr wollte ich mir nicht noch den Zucker verbieten...
 

Benutzer172492 

Meistens hier zu finden
Ich hab leider eine Zuckersucht, ein Tag ohne ist schon ein Erfolg. Immerhin mag ich keine sĂŒĂŸen GetrĂ€nke, aber eben Kuchen etc.
Leider hab ich bei meiner letzten Recherche zu dem Thema nur Esozeugs und keine ernsthafte SuchtunterstĂŒtzung gefunden. FĂ€llt mir Ă€hnlich schwer aufzuhören wie anderen Leuten das Rauchen. Ich bin auch eine emotionale Esserin.
 

Benutzer182883  (31)

Klickt sich gerne rein
ugga ugga das kenne ich von mir auch. Ich bin auch stolz, wenn mal ein Tag ohne Zuckerzeug (SĂŒĂŸigkeiten, Kuchen,...) dabei ist.
Das emotionale Essen hatte ich schon recht frĂŒh und habe damit viel ist meiner Kindheit ich kompensiert glaube ich... das Muster kommt hĂ€ufig wieder und ich Ă€rgere mich ĂŒber mich selbst 🙄
 

Benutzer168370 

Planet-Liebe-Team
Moderator
ugga ugga da bleibt halt nicht viel ausser kalter Entzug. Wie auch fĂŒr viele Raucher :zwinker:
Oder vielleicht Stevia als Zuckerersatz in Rezepten? Selbst gemachte SĂŒssigkeiten damit? Das ist angeblich x Fach sĂŒsser als Haushaltszucker und enthĂ€lt keine Kalorien.
Ich bin auch stolz, wenn mal ein Tag ohne Zuckerzeug
Am Anfang muss man mit purer Disziplin durch. Dann wird es einfacher, nachdem der Körper von dem Zucker-High und den damit einhergehenden Heisshungerzyklen runterkommt.Ich hab schon hĂ€ufiger die Fastenzeit genutzt um SĂŒssigkeiten sein zu lassen. Der Fehler war dann immer, an Ostern wieder Schokoeier zu essen :ninja:
 
Oben
Heartbeat
Neue BeitrÀge
Anmelden
Registrieren