Ernährung Wer hat Lust gemeinsam abzunehmen? IV

Mrs. Brightside
Benutzer140332  (34) Planet-Liebe ist Startseite
  • #1
Haha, da schrieb ich noch ich hab nicht zugenommen und steige heute auf die Waage + 2kg mehr. :grin:

65kg heute morgen. Da macht sich der Sport doch bemerkbar, denn meine Ernährung ist die Gleiche.

Mann ist im Homeoffice und kurz vor Wochenende, ich kann also Laufen gehen. 💪
 
ugga
Benutzer172492  Sehr bekannt hier
  • #2
Mrs. Brightside Mrs. Brightside also hast du 2kg an Muskelmasse zugenommen? Gratulation 🥳

Ich reihe mich mal hier ein, hab für die Fastenzeit nun mit Intervallfasten begonnen (15:9). Nach knapp 2 Wochen und zwei Aussetzern (einmal ordentlich gemampft und einmal ein Fastenintervall ausfallen lassen) habe ich ein Kilo runter. Geplant sind 4 weitere bei gleichzeitig gutem Bewegungspensum. Meistens komme ich auf um die 10 Stunden Bewegung pro Woche mit Rennradeln, Yoga, etwas Laufen und spazieren.

Da ich gesundheitlich gerade zwei größere Baustellen habe, mache ich das moderat und versuche mich nicht zu sehr unter Druck zu setzen. Ich will nur von diesem "alles ist scheiße"-Gefühl weg, wenn ich meinen kritischen Tag habe und dann in den Spiegel schaue.
 
B
Benutzer174589  (34) Sehr bekannt hier
  • #3
Heute war Faultiertag.

Nur 8000 Schritte auf der Uhr und Gymnastik bestand heute aus Rücken und Knieübungen für Patienten, die ich mitgeturnt habe. Ach, ich hab mich Ganzkörper gedehnt heute früh. Das war schön.

Kein Muskelkater oder ähnliches heute. Nur minimal im Bauch wenn ich dolle anspanne. Da muss ich das Training irgendwie weiter anpassen. Eigentlich hielt ich es gestern für ausreichend. 15 Minuten Bauch. Danach fühlte sich die Muskulatur auch gewohnt geschwollen an. Heute merke ich nichts mehr. 🤷‍♀️ Versteh es wer will.

Aber egal. Morgen wird wieder rangeklotzt. Etwas unfreiwillig. Starten werde ich auf jeden Fall mit einem gemütlichen großen Hundespaziergang.

Nun werde ich noch ein paar pikante Nüsse knabbern (ich fass es immer noch nicht 🤦‍♀️🙆‍♀️) zum Abendessen gab es nämlich ganz brav Gemüsepfanne mit Huhn.
 
Dreizehn
Benutzer20579  (38) Planet-Liebe ist Startseite
  • #4
Etappensieg: Heute ist das Baby genau 4 Monate alt und ich trage eine ENGE Vor-Schwangerschaftshose :whoot:

20210227_130712.jpg
 
ugga
Benutzer172492  Sehr bekannt hier
  • #5
Dreizehn Dreizehn hübsche Beine und Gratulation 🤗
 
B
Benutzer174589  (34) Sehr bekannt hier
  • #6
Krasser Tag.

Sieben Kilometer mit dem Hund, in ganz gemütlich. Dann 40 Minuten ungemütliches Full Body Workout mit emkfit. Noch ein bisschen Stretching, dann Dusche, dann Stall. Zwei ungemütliche Stunden im Sattel. Der Nepp hat beim angaloppieren gebockt und während ich unsanft auf den Vorderzwiesel schepperte, weil ich natürlich nicht auf solche Totalausfälle vorbereitet war, dachte ich mir "überraschend an was für Stellen man so abnimmt, mein Schambein war auch mal besser gepolstert".
Apropos Totalausfall, den bin ich dann auch noch geritten. Hab ich erwähnt, dass ich dieses Jahr noch nicht sooo häufig im Sattel saß? 🤔
Den hätte ich mal lieber getragen, als mich draufzusetzen. Meine Beine werden es mir morgen danken.
Ausgemistet, Heusäcke befüllt und geschleppt, reicht für heute.

Mittagessen ist ausgefallen. Sollte heute also mehr als passen. Gibt gleich noch Fischstäbchen mit Kartoffelpüree und Spiegelei. Und Bier. Viel Bier. Um zu vergessen.
 
B
Benutzer174589  (34) Sehr bekannt hier
  • #7
Muskelkater 😖 nur wieder nicht im Bauch 🙄 war ja klar.

Reiten war heute doppelt so lustig wie gestern mit schmerzenden Beinen. Hundespaziergang war nur kurz, da der Mann heute die große Runde gerockt hat.

Was nun also tun? HIIT war geplant, aber eine Kniebeuge und ich bin überfordert.
Zufällig entdeckte ich diesen Youtube Kanal :

Ziemlich cool. Erst dachte ich, dass wird zu eierig, aber mit eigener Playlist und wenn man sich wirklich bemüht Spannung und Tempo zu halten, dann ist das doch ganz gut. Sicher nicht high end, aber für einen Tag wie heute optimal, um noch ein paar Schritte auf die Uhr zu bekommen.

Dafür hab ich jetzt das Bauchmuskeltraining ver... drängt. Mal schauen ob ich morgen Lust habe. Irgendwie kickt das nicht so.

Aber wo wir grad bei Playlist und Indoor walking waren

Das hab ich ein paar mal laufen lassen, super Tempo zum marschieren 😅
 
Honigblume
Benutzer86199  Meistens hier zu finden
  • #8
Ich bin mit dieser Woche eigentlich echt zufrieden:
  • vier statt geplanter drei Sporteinheiten geschafft (2x Joggen, 2x Mountainbike)
  • vier Yogaeinheiten
  • wenig Süßigkeiten, wenig Alkohol
Ein Abend war, nach einem eigentlich gelungenen Tag, ein ziemlicher Totalausfall. Mein Mann hatte gekocht: Fischstäbchen mit Pommes und Kroketten. Ich war machtlos. :cry: 🤷‍♀️ Ist jetzt aber auch nicht so schlimm. Soll ja keine Hau-Ruck-Aktion werden, sondern langfristig Effekte haben.
Ich stehe jetzt am Zyklusbeginn und die Waage hat mir noch einmal in Erinnerung gerufen, dass es nicht um den Verlust von Gewicht geht, sondern darum Fett zu verlieren und Muskeln zu gewinnen. Die Nähte meiner Hosen haben Gefahrenzuschlag verdient. :ichsagnichts:
 
Kartoffeltierchen
Benutzer182523  (33) Meistens hier zu finden
  • #9
Ich reihe mich mal hier mit ein. Ich habe in den letzten 7 Jahren so viel zugenommen das ich fast geheult hätte als ich Fotos von mir von damals und heute sah :what: :ratlos:

Ich bin wirklich heftigst unsportlich geworden und muss mich gerade echt zwingen Bewegung in den Alltag einzubauen. Gibt es etwas was euch den Einstieg erleichtert hat?

Immerhin läuft das 40 Tage Schokolade fasten schonmal ganz gut.
 
M
Benutzer18889  Beiträge füllen Bücher
  • #10
Ich bin wirklich heftigst unsportlich geworden und muss mich gerade echt zwingen Bewegung in den Alltag einzubauen. Gibt es etwas was euch den Einstieg erleichtert hat?

Mich motiviert es außerordentlich, wenn die Waage mehr als Zahl X, mein definiertes Limit, anzeigt. :zwinker:

Ansonsten empfehle ich einen Hund. Da ist man mehr als genug draußen unterwegs, so ganz automatisch. :whistle:
 
Kartoffeltierchen
Benutzer182523  (33) Meistens hier zu finden
  • #11
Kartoffeltierchen
Benutzer182523  (33) Meistens hier zu finden
  • #13
B
Benutzer174589  (34) Sehr bekannt hier
  • #14
Was machst du denn gerne?

Ich finde es immer total Banane etwas zu anzufangen, worauf man so gar keine Lust hat. Oder etwas, was viel zu kompliziert ist um es wirklich regelmäßig unterzubringen.

Apropos gar keine Lust, Krafttraining hat diese Woche, abgesehen von einer Beineinheit, nicht stattgefunden. Hat da jemand eine Idee, wie man das lustig gestalten kann?

Ich hab mir fest vorgenommen morgen Bauch und Samstag Arme zu machen,aber ich langweile mich echt zu Tode und noch ein paar Wochen weiter mach ich das dann vermutlich gar nicht mehr.

Dafür hab ich jetzt jeden Tag HIIT gemacht. Ich bin so gut in Übersprungshandlungen. 😅
 
B
Benutzer174589  (34) Sehr bekannt hier
  • #15
Apropos, grad in einem anderen Thread gelesen. Taille, Taille, Taille. Brauche da definitiv gaaanz viele Ideen.

Da könnte ich jeden Tag drum schreien, hab das Gefühl ich werde immer grader. Aber jetzt schon Korsetts shoppen wird mir etwas teuer. 😞
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
Mrs. Brightside
Benutzer140332  (34) Planet-Liebe ist Startseite
  • Themenstarter
  • #461
Was ich mich angesichts meiner muskulösen Beine frage ist, ob gezieltes Bauchtraining (Sit-ups, Crunches, etc) auch schon mit dem Bauchfett helfen könnte?
Ja. :zwinker: Und Side sit ups machen straffere Taille.

Ich pimmele ja hier und da ein bisschen, 65-66kg und dank Pms und Periode habe ich 2x fette Pizza gegessen. Und Schokolade. :ninja:
Wir sind gerade im Umzug, bzw. ich bereite ja hier soweit alles vor. Keine Zeit für Krafttraining außer mal so 15min.
FDDE20A3-9EF0-4B1D-9A16-1297F0B1E12F.jpeg
Aber es hilft, ich esse ja gerade oft zwischendurch und auch mal Weizenprodukte anstatt Joghurt. :grin:
Dafür gehts noch mit den Bauchmuskeln.

Ich muss mich jetzt aber wieder zusammen reißen, meine Haut ist hässlich und ich fühle mich meh. So bald ich viel Weizen, Fett oder Zucker zu mir nehme, sieht meine Haut aus wie in der Pubertät. 😟
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
Mrs. Brightside
Benutzer140332  (34) Planet-Liebe ist Startseite
  • Themenstarter
  • #616
Ein Grund warum ich nur noch Zartbitterschokolade esse. Da reichen dann 1 oder 2 Stück, wenn es mir nach Schokolade lustet. Rest and Süßigkeiten gibt es hier nicht (oder wenn mein Mann holt zum Glück nur Sachen, die mich nicht reizen)

Chips, Gummibärchen..brauch ich nicht. Ich bin eher Schokolade oder Eis Fan. Hab ich aber nicht hier, auch das Kind kriegt nur Süßigkeiten, die dann mit einem mal verbraucht sind. Wenn ich wirklich mal Heißhunger habe (wie jetzt zu PMS Zeit), dann kaufe ich mir mal ein Eis oder eine Waffel. Aber eben dosiert, weil einteilen kann ich wirklich schwer. Dann lieber voller Verzicht und hier und da mal „ausarten“.

Wenn ich Sport mache, ist die Lust viel kleiner. Wirklich witzig bei mir.
 
Mrs. Brightside
Benutzer140332  (34) Planet-Liebe ist Startseite
  • Themenstarter
  • #680
Ja, ist echt so. Ungefragt kriegt man die Meinung rein gedrückt.

Ich hab ja jetzt während des Umzugs 3kg zugenommen (von 65 auf 68kg), ich sehe und fühle es, macht mich aber nicht fertig. Das ist schnell wieder runter. Und dann ist da die SchwieMu die regelmäßig Kommentare in die andere Richtung macht.
„Hast du wieder abgenommen? Du bist ja ein Strich!“ und ich so
-„Äh, ne ich hab zugenommen. 3kg insgesamt.“
„Sicher? Du siehst immer noch so extrem schlank aus.“
Sicher? :grin: Ich mein, ich kann mittlerweile drüber lachen, nachdem das jetzt ein paar mal so abgelaufen ist. Aber finde das immer noch unverschämt.

Ich weiß ja woher es kommt, wenn sie dann noch „also in meinem Alter ist das ja schwierig mit dem Abnehmen. So wie du essen den ganzen Tag (haha danke dafür, ich esse 2 mal am Tag:grin:), kann ich nicht mehr.“

Als ich mein Wohlfühlgewicht von 62kg hatte, was denkt ihr was ich mir da anhören durfte. „Aber weiter abnehmen machst du nicht!“
Ich weiß ja nicht was die alle rauchen, aber ich war in meinem ganzen Leben nie dürr oder dergleichen.
38632471-8FB8-4935-90B6-8F9444BE17A2.jpeg
Ist das dürr?! Trainiert ja. Es ist einfach so nervig. Können nicht einfach alle die Klappe halten?:grin:
 
Mrs. Brightside
Benutzer140332  (34) Planet-Liebe ist Startseite
  • Themenstarter
  • #835
Ja, Krafttraining ist halt nicht so verbrauchsintensiv.
Ehhh. Stimmt so bedingt. Kommt drauf an, was du genau machst. Und wie viel du schaffst. Wenn der Puls richtig oben ist und bleibt, geht das ganz gut.

Ich denke aber, dass FrauNaddi FrauNaddi eher Kraftausdauer macht. Und da kann man wunderbar abnehmen und Muskeln definieren.

Ich bin ja selber mehr auf Kraftausdauer aus, macht mich einfach fitter als normales Krafttraining. Und da geht und bleibt der Puls auch anständig oben.

Mein tipp an dich, FrauNaddi FrauNaddi : wenn bestimmte Übungen zu einfach gehen (wie 50 mal Kerze), dann benutze Gewicht oder mehr Gewicht. Man sollte ja niemals in so einen Trott verfallen, dass man immer nur das gleiche macht ohne neue Trainingsimpulse zu setzen. Und dann geht das mit dem Puls auch schneller nach oben. :zwinker:

Meine Süßigkeiten sind alle weg, war heute 1h lang im Fitti. Und hab auf Arbeit 10k schritte gemacht. Kann gerne so weiter gehen, auch wenn Pms mich plagt.
 
Mrs. Brightside
Benutzer140332  (34) Planet-Liebe ist Startseite
  • Themenstarter
  • #837
Naja, klassisch besteht es aber aus Wiederholungen und Pausen, oder? Und duech die Pausen bleibt der Puls halt nicht konstant oben, wie wen man durchradelt/schwimmt/läuft
Hast du schon mal schwereres Gewicht gestemmt? In der Pause ist mein Puls weit weg von ruhig. 1h Krafttraining/Kraftausdauer sind bei mir ~600kcal.

Klar mit Joggen komme ich auf ~800kcal, aber weit weg bin ich davon nicht.

Wie gesagt empfehle ich Kraftausdauer, wenn man abnehmen und Muskeln aufbauen/definieren will.
Mein Puls ist Minimum 110, auch wenn ich eine Pause mache. Pause meint bei mir dann so 1min.

Wenn ich mein normales Training absolviert habe, braucht mein Körper so 10-15min um auf normalen Puls zu kommen. Der steht da nämlich immer noch bei 110-115. Dann weiß ich auch, ich hab ausreichend trainiert.
Wenn ich meine Uhr weiter laufen lasse, komme ich da auf zusätzliche 100kcal, obwohl ich fertig bin. Nennt sich Nachbrenneffekt und ist bei mir so gar höher als 10% des Trainings.

Deswegen kann ich nur empfehlen beim Training alles zu geben und nicht rumzupimmeln.

Aber ja, bei Cardio verbrennst du mehr. Wer aber straffer und definierter aussehen will, macht lieber Kraftausdauer. Ich mache auch oft auch einen Mix, 3 Sätze Kraftausdauer, die Pause gehe ich kurz auf Laufband oder auf die Rudermaschine.
 
Mrs. Brightside
Benutzer140332  (34) Planet-Liebe ist Startseite
  • Themenstarter
  • #1.039
Leistung ist eigentlich gleich, wenn mich nicht die Rückenschmerzen des Todes plagen. Aber ich nehme mittlerweile eine Schmerztablette, ich geb mir das nicht mehr so wie früher. Ich brauche fast 800mg. :cry:

Essverhalten ist das einzige, was mich in der PMS Woche plagt. Aber dann echt sehr übel. Ich hab dann leider auch einen Tag, wo ich mir dann 500g Süßigkeiten rein ziehe. Aber das ist dann kanalisiert auf einen Tag, wo ich es dann auch genieße mal auszuarten. Wie ein Cheatday für die Seele sozusagen. :grin: In der Periodenwoche geht das wieder. Da fällt es mir nicht so schwer. Mir gehts bis auf diese elenden Rückenschmerzen und Geblute eigentlich mental und körperlich wieder richtig gut. Fühl mich nur aufgequollen. :grin:
 
Mrs. Brightside
Benutzer140332  (34) Planet-Liebe ist Startseite
  • Themenstarter
  • #1.154
Zum Thema Sättigungsgefühl. Es hilft ungemein wenn man arschlangsam isst. Ist echt mein Pro-Tipp. Ich bin ja von Natur aus ein sehr langsamer Esser (ich muss ja meistens schon 5-10min warten bis ich essen kann, ich mag nur lauwarmes essen :grin:). Wenn ich eine Mahlzeit esse, dann esse ich mindestens 30min lang. Mein Durchschnitt sind so 45min.

Klar, wenn man arbeitet ist das was anderes, dann hat man oft ja nur 30min Zeit - aber auch die hab ich mir immer genommen.
Eine Portion Nudeln macht mich pappe satt, und das sind 200g gekocht maximum.

Ist leider echt so, dass sich das Sättigungsgefühl so nach 20min einstellt, das ist genau die Zeit, bei denen die meisten schon fertig sind. Die meisten Menschen sind ja bei 10-15min pro Mahlzeit.
———

Habs gerade wieder geschafft die ganze Woche zum Sport zu gehen. Gewicht ist zwar noch gleich, aber ich mach auch Krafttraining, also alles im Lot. Meine alten Leggings rutschen, nehme ich mal lächelnd zur Kenntnis. :grin:

Ich bin ja froh noch bis März „frei“ zu haben, aber wenn ich wieder arbeiten gehe, ist das mit dem Sport wieder einfacher. Arbeiten im Fitti hat da so seine Vorteile. Ich zahle nichts und kann so lange trainieren wie ich will. 😌
 
Mrs. Brightside
Benutzer140332  (34) Planet-Liebe ist Startseite
  • Themenstarter
  • #1.254
Also die einfachsten vegetarischen Proteinquellen ohne viele Kalorien sind leider Quark und Joghurt. Skyr hat ~10g Protein auf 100g und ist damit fast unübertroffen.

Gibt ja auch gerade einen richtigen Boom, was das angeht. Proteinpuddings, Joghurts, Mousses - überall. Die haben 20g Eiweiß pro Becher und um die 140kcal.

Ich persönlich esse fast ausschließlich Soja-joghurts. Alpro hat die Vanille-Skyr Variante die mir viel besser als der normal schmeckt.

Es wurden ja hier schon einige Proteinquellen genannt. Wird halt bei dir etwas schwierig, weil so gut wie alles wegfällt, was die höchsten Proteinangaben enthält. Jedenfalls was die Kalorien angeht. 😅

Wie siehts aus mit Erbsen? Das würde mir jetzt noch einfallen. Brokkoli ist auch nicht schlecht mit 4g Eiweiß auf 100g.

Ansonsten kann ich auch Eiweißshakes empfehlen, wenn es um die Proteine geht. Mich persönlich machen die nicht satt, nicht mal 400g (und ich mache die täglich im Fitnessstudio :grin: ). Das läuft hier ähnlich wie bei Suppen, mein Körper denkt das ist Flüssigkeit- sättigt mich nicht lange.

Im Übrigen bin ich ein riesiger Kartoffel Fan. Wurde hier bisschen gedisst, aber mich persönlich halten Kartoffeln ewig lang satt. Zusammen mit Magerquark und Schnittlauch mitunter das geilste was es gibt. Haste gleich noch Proteine dabei. :grin:

Wenn du keine Eier verträgst, gibt es auch vegane Alternativen. Gibts so gar mit Proteinpulver und wäre eine Verkostung wert. Mit entsprechender Würze gut essbar. :smile:
 
Mrs. Brightside
Benutzer140332  (34) Planet-Liebe ist Startseite
  • Themenstarter
  • #1.276
Was Sport angeht wär das aber definitiv mein Grundgedanke, ich seh da einfach keinen anderen Grund damit anzufangen.
Tägliche Bewegung ist wichtig und richtig. Geht mir genau so, ich bewege mich täglich mit 10k Schritten.

Wenn du aber schilderst, dass du trotzdem nicht viel abgenommen hast, obwohl du dich ausreichend bewegt hast, wäre das trotzdem eine Überlegung wert. Mal abgesehen davon, dass du unbedingt Muskeln aufbauen solltest, gerade wenn du wochenlang nicht viel gemacht hast.

Das unterschätzen viele Menschen, aber im Alter baut man mehr und mehr ab. Je länger und häufiger du deine Muskeln trainiert hast, desto langsamer ist dieser Prozess im Alter.

Ich habe 2 Omas ähnlichen Alters. Die eine schafft nicht mal einen normalen Topf anzuheben, ohne Hilfe. Die Andere trägt dir 10 Stück durch die Küche.

Muskelabbau im Alter ist keine urbane Legende. Solange man noch jünger ist (meint hier 40- vielleicht 50) denkt man noch, wofür brauche ich den Kram. Und dann gehts los und die Leute bereuen es.
Obst ist halt nur bedingt gut, weil es in der Regel relativ viel Zucker enthält aber man denkt "hey, gesund"
Oder Erbsen. Könnte ich mich ja auch reinlegen. 300g sind weggeatmet. Boom, 240kcal. 🥲
 
Mrs. Brightside
Benutzer140332  (34) Planet-Liebe ist Startseite
  • Themenstarter
  • #1.375
Ich bin selbst Mutter und früh wach und habe immer noch schlechte Nächte (Kind ist halbkrank, how i love it 🫠). Normalerweise kriege ich vor 9 Uhr keinen Hunger, aber in der Nacht ständig wach sein zerstört mir da echt meinen Biorhythmus. 😑

Mein Sohn liebt Cornflakes und ich kann die Uhr danach stellen, dass immer was übrig bleibt, egal wie wenig oder viel ich da in die Schüssel tue. 🙄
AE360D2B-39B4-407F-8223-D56FACACE593.jpeg
Gerade geschossen, welcome to my life. Den Fruchtriegel kann er später essen, was mache ich jetzt mit den Cornflakes? Richtig, muss ich essen. 🫡
Das ist der Alltag der Mütter. Entweder essen oder wegschmeißen.

Ich find’s echt Schade, wenn die Menschen sich hier nichts mehr trauen zu posten. Ich verstehe einige Probleme echt gut, ich hab auch ewig gebraucht, festzustellen was mich vor allem längerfristig satt hält.

Das Protein in Gemüse habe ich gepostet, weil ich aufmerksam gelesen habe, dass Hülsenfrüchte und Fleisch nicht gehen. Manchmal ist es hilfreich den fragenden Personen genau das zu geben, was sie brauchen - vor allem wenn es konkrete Fragen sind.

Ich hoffe froschteich froschteich liest noch etwas mit, ich hätte da noch eine Idee für ein kalorienarmes Frühstück (Snack), wenn man schon früh auf den Beinen ist.
Ich selber habe das immer da, wenn ich spontan Hunger kriege.
Ich weiß leider nicht, ob das in Österreich verfügbar ist:
642D3F76-1518-4E9C-B504-9A8927DF3D02.jpeg
Knusperbrot. Gibts in versch. Varianten, ich mag Mais ganz gerne.
Frei von Gedöns und nur 25kcal pro Scheibe.
23A148D3-6044-4D2F-923D-82D16F031928.jpeg34661BA0-49FE-48DA-9458-98AF0368701A.jpeg
Eiweißgehalt ist lächerlich gering für eine Scheibe, aber für einen Snack eigentlich gut. Ich kombiniere dann nit Hüttenkäse und Pute/Schinken/geräucherten Lachs, oder, aber den muss man echt mögen: Hartzer Käse. Proteinreich und nicht so fettig. Wenige Kalorien. :smile:

Ich find die Dinger echt klasse. Ist bisschen wie Knäckebrot aber doch anders. :grin:
 
J4DE
Benutzer168370  (28) Planet-Liebe-Team
Moderator
  • #1.524
Schweinebacke
Benutzer78484  Planet-Liebe-Team
Moderator
  • #1.525
Letztlich gibt es für den KFA doch gute Nährungsformeln über Bauchumfang und ähnliches, die meist nur wenig daneben liegen.
 
Mrs. Brightside
Benutzer140332  (34) Planet-Liebe ist Startseite
  • Themenstarter
  • #1.526
Was ist denn das für ein Gerät? Um viszerales Fett von anderem unterscheiden zu können, muss man ja schon einen Körperscan machen und nicht nur mit der Zange ein bisschen zukneifen, oder?
Ja war ein richtiger Körperscan.

Ich sagte nur, dass ich mir eine Zange gekauft habe und ein ähnliches Ergebnis erhielt. :smile:
 
J4DE
Benutzer168370  (28) Planet-Liebe-Team
Moderator
  • #1.527
Ja war ein richtiger Körperscan.

Ich sagte nur, dass ich mir eine Zange gekauft habe und ein ähnliches Ergebnis erhielt. :smile:
naja, du sprachst von Ärzte hinzuholen und berechnen. Das klang auch nach so einer indirekten Methode.
Aber dann ist cool :zwinker: Ich weiche solchen Geräten lieber aus, mir reicht schon das, was meine simple Waage mit Körperfettmessung mir erzählt :ichsagnichts:
 
FrauNaddi
Benutzer174959  Verbringt hier viel Zeit
  • #1.528
Sieht dann so aus:
Hab ich auch bekommen...
Und da wird auch wieder sichtbar das es ein unterschied macht von wem solche Tabellen kommen, diese sind nämlich ja nicht genormt...

Laut deiner Tabelle wäre ichnämlich im gelben Bereich und längst nicht so fett/adipös wie esmir mein Scanner darstellt...
 

Anhänge

  • Screenshot_20221125-111532.jpg
    Screenshot_20221125-111532.jpg
    401,9 KB · Aufrufe: 42
  • Screenshot_20221125-111610.jpg
    Screenshot_20221125-111610.jpg
    153,9 KB · Aufrufe: 42
rowan
Benutzer39498  Planet-Liebe ist Startseite
  • #1.529
Auf die Gefahr hin mich jetzt unbeliebt zu machen - bei einem InBody Scan würde ich jetzt nicht unbedingt aufgrund eines Fotos die 33% anzweifeln. So unrealistisch ist das nicht. Und der BMI mag zwar bei Bodybuildern nicht mehr greifen, aber nur weil man regelmäßig Kraftsport macht heißt das nicht, das er gar nicht mehr zutrifft.
 
Mrs. Brightside
Benutzer140332  (34) Planet-Liebe ist Startseite
  • Themenstarter
  • #1.530
Ich wusste nicht welches Gerät verwendet wurde, viele Gyms stellen halt auch eine Körperfettwaage hin mit Sensoren. Die sind halt sehr ungenau.
Da hatte ich alles von 18-30%.
 
rowan
Benutzer39498  Planet-Liebe ist Startseite
  • #1.531
Ich wusste nicht welches Gerät verwendet wurde, viele Gyms stellen halt auch eine Körperfettwaage hin mit Sensoren. Die sind halt sehr ungenau.
Da hatte ich alles von 18-30%.
Ja, da bin ich ganz bei dir. InBody hat m.W. eine sehr hohe Genauigkeit, aber ich lasse mich auch gerne eines Besseren belehren - kenne auch nur das, was man halt im Internet dazu gesagt bekommt.
 
Mrs. Brightside
Benutzer140332  (34) Planet-Liebe ist Startseite
  • Themenstarter
  • #1.532
Mrs. Brightside
Benutzer140332  (34) Planet-Liebe ist Startseite
  • Themenstarter
  • #1.533
800g in der 1. Woche jetzt. ☝️
Hab mal wieder mit dem Tracken angefangen, gerade jetzt wo ich wieder gesundheitlich angeschlagen bin und nicht zum Sport kann. Hilft gerade. :smile:
 
Mizuki
Benutzer152743  Verbringt hier viel Zeit
  • #1.534
Ich fange nächstes Jahr wieder an. Gerade bin ich ständig krank, zum einen ist meine Arbeit ein Seuchenlager, aber ich bin auch unglücklich im Job. Wahrscheinlich ist es auch ein bisschen die Psyche gerade. Ab 01.01. habe ich eine neue Arbeit. Dann werde ich hoffentlich weniger krank und kann endlich mein Trainingspensum regelmäßig einhalten.
In der Vorweihnachtszeit schaffe ich es eh nicht an Glühwein, Plätzchen und Co. vorbei 😅. Also gibt es noch einen Monat Schonfrist.
 
Spiralnudel
Benutzer83901  (37) Planet-Liebe-Team
Moderator
  • #1.535
Aaach, ich müsste auch viel mehr trainieren oder weniger stressessen (was derzeit völlig ausgeschlossen ist :pfff:), aber Training ist gerade echt schwierig, weil dieser dämliche Nabelbruch mir einfach alles verleidet. 😖

Ich versuche mir gerade einen Trainingsplan zusammenzustellen, finde aber nur wenige bauchfreundliche Workouts, die mir Spaß machen. ☹️ Am Bruch habe ich eine etwa 2,5 Finger breite Diastase, das merkt man natürlich beim Sporteln. 🤔 Immerhin ist der Rest zu.

Hat da jemand noch Tipps? Ich mache jetzt so die Klassiker aus der Rückbildung, aber Spaß sieht halt anders aus. 😏
 
Mrs. Brightside
Benutzer140332  (34) Planet-Liebe ist Startseite
  • Themenstarter
  • #1.536
Was sagt denn der Arzt? Hast du so eine Kompresse bekommen?
 
blondi445
Benutzer28811  (34) Meistens hier zu finden
  • #1.537
Ich bin weiterhin auf Kurs. Tracken hilft und es läuft einigermaßen. Gestern war ich bei 71,7. So darf es weitergehen. Ziel wäre es mit 69,9 ins neue Jahr zu starten. Aber wenn das nicht klappt dann ist es auch okay. Ich mach mir nicht mehr einen solchen Druck.
 
Goldkatze
Benutzer147503  Verbringt hier viel Zeit
  • #1.538
Hilfe!!! Ich bin nun bei meinem absoluten Höchstgewicht. 72 kg. So viel habe ich (unschwanger) noch nie gewogen.
Seit der Entbindung vor 4,5 Monaten habe ich 5 kg zugenommen. Ich habe ständig Hunger und ich esse viel zu viel Süßkram. Dieser wird nun drastisch reduziert in der Hoffnung, dass ich das Gewicht zumindest halten kann.
 
Es gibt 1.498 weitere Beiträge im Thema "Wer hat Lust gemeinsam abzunehmen? IV", die aktuell nicht angezeigt werden. Bitte logge Dich ein, um diese ebenfalls anzuzeigen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren