Wer hat ähnliches erlebt und kann helfen?

Benutzer158124  (24)

Ist noch neu hier
Hallo Leute,
ich bin hier ganz neu und hoffe auf gute Ratschläge eurerseits. Ich fackel gar nicht lange und beginne gleich mal zu erzählen. Ich habe im Februar meine erste richtige Freundin kennengelernt. Wir waren unglaublich ineinander verliebt und sie war meine absolute Traumfrau. Alles hat gepasst und ich war überglücklich. Ich muss dazu sagen ich bin erst 18 gewesen und sie war zum damaligen Zeitpunkt erst 16. Viele denken sich jetzt wahrscheinlich, das wir noch jung sind und noch viele weitere kennen lernen und es ja sowieso wahrscheinlich war das es nicht für "immer" hält. Da muss ich euch auch Recht geben. Sie hat kurz nachdem wir gemeinsam im Urlaub waren Schluss gemacht. Das war Ende August, es hat mich völlig aus der Bahn geworfen. Den darauffolgenden Monat haben wir nur gestritten und diskutiert. Trotzdem haben wir uns immer wieder getroffen und was miteinander gehabt. Ich erfuhr immer mehr über sie, was ich eigentlich nicht wahr haben wollte. Es machte mich extrem traurig und wütend. Den Höhepunkt des Streits hatten wir auf einer Party erreicht, auf der sie unvermittelt auftauchte. Kurze Zeit später brach ich bewusstlos zusammen und hatte einen Krampfanfall. Per Notarzt wurde ich ins nächste Krankenhaus eingeliefert, wo ich 3 Stunden später auf der Intensivstation aufwachte. Von dort aus wurde ich mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Seit dem Krampfanfall sind jetzt 3 Monate vergangen und ich darf bald wieder Auto fahren. Nach sämtlichen Untersuchungen konnte man lediglich Psychischen Stress als Auslöser bezeichnen. Ich erfuhr das sie neben mir stand und geweint hat, eine Freundin verhinderte das sie mich ins Krankenhaus begleitete und gab ihr vor Ort noch die Schuld an allem. Seitdem habe ich nicht mehr viel von ihr gehört oder gesehen. Trotzdem sind nach bald 4 Monaten immer noch Gefühle für sie da, genauer gesagt sind diese kein Stück weniger geworden. Tag für Tag fehlt sie mir unheimlich und es geht mir seid 3 Monaten nur noch schlecht. Sie hat mich am Ende sehr schlecht behandelt und mir immer das Gefühl vermittelt ich sei ihr Egal. Zu meinem eigentlichen Problem. Ich würde mich unheimlich gerne wieder neu verlieben. Alles vergessen und wieder so glücklich sein, doch keine Chance. Ich glaube ich vergleiche alle zu sehr mit IHR. In meinen Augen gibt es immer noch keine schönere und tollere Frau als SIE. Obwohl sie mir so unglaublich weh getan hat. Ich habe bedenken das das auch weiterhin so bleibt. Meint ihr ich sollte einfach weiter Zeit vergehen lassen und es ergibt sich dann alles von alleine? Was kann ich tun um sie endlich zu vergessen? Ich weis nicht weiter......Ich meine ich bin erst 19. Da hat man doch das meiste noch vor sich. Ich kann mir aber momentan einfach nicht vorstellen das ich nochmal jemanden so lieben kann..... Ging es jemandem schon einmal genau so?

Danke schon mal im Voraus!
Grüße :*
 

Benutzer135968 

Sehr bekannt hier
Das weinen kann auch sein, dass sie sich eben die Schuld dafür gibt. Muss nix bedeuten. Scheinbar hat sie selbst psychische Diskrepanzen in ihrem Leben, oder schlicht ausgedrückt die kommt mit ihrem Leben nicht klar. So eine kommt mit Menschen nicht klar, die eher charakterlich nicht als besonders Stark sind, oder halt schwächer als sie selbst. Ich denke die meisten Menschen wollen eher das haben, was sie nicht bekommen können, als das, was ihnen sozusagen hinterher geworfen wird. Haste dich schon mal richtig abgelenkt? Du stellst die auf ein Podest. Es gibt praktisch keine Frau die es Wert ist, dass du dich unter sie stellst, dich für sie fast schon opferst.

Man sollte immer auf der Augenhöhe sein. Denn du findest doch das "Geschenk" besser, was du dir erarbeiten musst, als das, was du einfach so hinterher geworfen bekommst? Man sollte vorallem die Frau aus dem Leben versuchen zu streichen, die einem schadet. Du machst dir damit das Leben schwer und aber auch ihres. Wenn du sie weiter in dein Leben einbindest. Was kann man für das Vergessen tun? Manche gehen unter Menschen und feiern ab. Andere schreiben viele Briefe und Geschichten, andere hören Musik womit sie ihre Wut raus lassen. Manche benutzen einfach ihr Hobby dafür.

Im Nachhinein kann ich sagen, es war bei mir weniger Liebe, sondern Wut/Egoismus, dass ich jene nicht bekommen habe, aber dennoch unbedingt wollte.
 

Benutzer155480 

Sehr bekannt hier
Schöne Menschen sind vor allem innerlich so schön, dass sie Dich nicht so sehr in der Seele verletzen, dass Du beinahe draufgehst. Du wirst also sicherlich jemanden finden, der in allen Belangen schöner ist als sie.
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Gefühle sind offt gegen jede Logik . Da hilft dir nur die Zeit und Ablenkung .

Zu dem Epileptischen Anfall . Nimm das nicht auf die Leichte Schulter .

@cr4nberry kann dir da auch als Epileptikern die im Straßenverkehr mit dem Auto unterwegs ist ein wenig was zu erzählen . Es kann ja auch sein, dass die Geschichte einmalig war , doch Stress lauert ueberrall .

Ich bekomme z.B durch Stress Anfälle . Das sind zwar nur Ausetzer und Amesien aber trotzdem siehst du dass es sowas auf einem Dauerhaften Zustand gibt. Also achte auf dich .
 

Benutzer154731 

Verbringt hier viel Zeit
Als ich das letzte Mal unglücklich verliebt war, hab ich zwei Jahre gebraucht, bis ich komplett darüber hinweg war. Und es tut immer noch etwas weh, wenn ich ihn zufällig irgendwo sehe.

Also ja, gib dir mehr Zeit.

Was auch noch helfen kann: kein Mensch hat nur positive Seiten. Schreib mal alles auf, was an ihr negativ war. Und seien es nur Kleinigkeiten. Sei ehrlich zu dir selber dabei. Du wirst unter Umständen überrascht feststellen, dass sie doch nicht so toll war und ihr gar nicht so gut zusammen gepasst habt.

Ich wünsche dir alles Gute für die Zukunft, dass du schnell drüber weg kommst und eine Frau findest, die dich wirklich wert zu schätzen weiß, so wie du bist.
 

Benutzer158124  (24)

Ist noch neu hier
Vielen Dank an euch für die netten Worte! Die Liste mit den negativen Dingen an ihr wäre deutlich länger als die der positiven. Trotzdem gehen die Gefühle gegen jeglichen Verstand. Ich bin viel unterwegs und kaum zuhause. Bin bei der Feuerwehr und arbeite selbst momentan beim Rettungsdienst. Nebenbei bin ich noch ehrenamtlich tätig beim DRK. Da geht ziemlich viel Zeit drauf. Ansonsten bin ich jedes Wochenende mit Freunden unterweg. Also eigentlich sollte ich gut abgelenkt sein. Aber selbst auf der Arbeit verfolgen mich immer wieder alle möglichen Gedanken...Ich hoffe das geht alles bald vorbei :frown:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Die Hauptgefahr in dieser Situation ist, sich emotional damit mehr gehen zu lassen, als einem spaeter genehm sein duerfte. Man empfindet in Deinem Alter sehr authentisch und erlebt alles sehr unverduennt. Dass einen Zeug hie und da umhaut, auch krankenhausreif, ist da immer drin.

Aber hier der Punkt:

In zwanzig Jahren, wenn Du alle moeglichen, weiteren Frauen getroffen hast und Dich an diese Episode zurueckerinnerst, wirst Du Dir wuenschen, Du haettest es in einer Weise weggesteckt, die Dir entspricht. Was genau das bedeutet, kannst nur Du mit Dir selbst ausmachen. Denke an Dein spaeteres Selbst, und dass Du Deine Erinnerungen jetzt selbst erschaffst.

Um mich auch zu outen: Ich war mit 18 einer Goettlichen verfallen, und opferte alles moegliche, weil ich dachte, wenn ich ihr nur dramatisch genug nachrenne, klappt's. Heute, vierzehn Frauen, zehn Laender, acht Jobs, drei Studien, und zwei Staatsbuergerschaften weiter, mit mitte vierzig, blicke ich auf diese erste Liebe zurueck mit einem Kopfschuetteln: Was fuer eine bescheuerte, junge Kuh.
:grin:
Entspann Dich und blicke nach vorne. Die Vergangenheit bedeutet nichts, bevor man nicht mindestens 35 ist.
 

Benutzer102673 

Beiträge füllen Bücher
Die erste große Liebe gibt man nicht so ohne Weiteres her.
Aber tatsächlich, schon bei der nächsten Partnerschaft wirst Du vielleicht feststellen, dass nicht die Liebe alle Hürden einfach überwindet, sondern dass es äußerst angenehm ist, wenn man in Bereichen a), b) und c) Übereinstimmungen hat. Wenn man einen gegenseitigen Grundrespekt spürt. Und wenn einem eine Beziehung weniger Drama, dafür mehr Ruhe bietet.

Dann wirst Du Dir vielleicht auch sagen: ich habe alles versucht, mein Herz war bereit. Aber es hat auf zu vielen Ebenen nicht gepasst, dieser Mensch tat mir nicht gut.

Jetzt sammelst Du so Deine ersten Erfahrungsschätze in Bezug auf das, was Du möchtest, was Du akzeptieren kannst und was nicht. Und Schmerz gehört dazu. Und die Überwindung des Schmerzes auch. Es wird weniger werden, mit der Zeit.
[doublepost=1449830718,1449830666][/doublepost]
Die Vergangenheit bedeutet nichts, bevor man nicht mindestens 35 ist.
Was meinst Du damit?
 
4 Monat(e) später

Benutzer158124  (24)

Ist noch neu hier
Hey Leute, es ist doch nun schon wieder einiges an Zeit vergangen. Zeit heilt Wunden... definitiv! Allerdings sind es jetzt 7 Monate und es ist kein Tag vergangen an dem sie nicht in meinem Kopf war. Immer und immer wieder muss ich an sie denken, was tut sie, wo ist sie, wie geht es ihr, ist sie glücklich mit ihrem neuen Freund. Naja, langsam aber sicher geht es bergauf.
 

Benutzer146984 

Meistens hier zu finden
Hey Leute, es ist doch nun schon wieder einiges an Zeit vergangen. Zeit heilt Wunden... definitiv! Allerdings sind es jetzt 7 Monate und es ist kein Tag vergangen an dem sie nicht in meinem Kopf war. Immer und immer wieder muss ich an sie denken, was tut sie, wo ist sie, wie geht es ihr, ist sie glücklich mit ihrem neuen Freund. Naja, langsam aber sicher geht es bergauf.
Lass dich drücken, eine unglückliche Lieb kann wirklich unschön sein. :knuddel:
Ich weiß gar nicht, wie lange es gedauert hat, bis ich endlich über die Person hinweg kam, die ich in deinem Alter liebte. Wir waren eng befreundet und ich habe ihm gegenüber nie eingestanden, dass ich mehr will. Dieser Zustand allein hat Jahre gedauert. Dann wurde der Kontakt studiumsbedingt weniger und obwohl ich vom Verstand her wusste, dass daraus wohl nix mehr wird, habe ich festgehalten. Wieder viele Monate. Erst als er mir sagte, das er schwul ist, konnte ich abschließen. Ein sehr harter und schmerzhafter Schnitt, aber er war nötig.
Nimm dir alle Zeit, die du brauchst. Irgendwann wird das schon wieder. Mir hat es geholfen, dass ich mich in einem Forum/einer Partnerbörse für Leute mit meinem Musikgeschmack angemeldet habe. Ich habe gesehen, dass "Nachfrage" nach meiner Person besteht, denn ich habe mich mit einigen dort gut verstanden - auch ohne dass da was gelaufen wäre. Dort habe ich auch meinen jetzigen Freund kennen gelernt. Das Leben ging also weiter, auch wenn es durchaus mal nicht so aussah.
 

Benutzer127708 

Sehr bekannt hier
Hey du!

Also zu deiner frage ich habe ähnliches erlebt; alerdings nicht in solchem Ausmaß..

Mich würde interessieren wie lange ihr denn zusammen wart bis ihr euch getrennt habt?

Ansonsten sage ich hier einfach mal kurz: Vier Monate sind garnichts, da fängt es langsam an besser zuwerden.
Das mit dem Vergleichen ist ebenfalls völlig normal, das ist nur natürlich und auch dass du immer noch etwas für sie empfindest.

Was genau heißt denn ihr hattet nach der Trennung mehrmals miteinander etwas, und warum hat sie sich denn getrennt?
 

Benutzer158124  (24)

Ist noch neu hier
Hey, danke für eure Antworten. Naja wir waren "nur" ein halbes Jahr zusammen. Sie hat mich mehrmals angelogen, weßhalb ich ihr nicht mehr vertraut habe. Damit kam sie nicht klar und hat die Beziehung beendet. Damit meine ich das wir noch ein paar Mal Sex hatten.. Sind ja jetzt übrigens schon 7 Monate.
Was genau heißt denn ihr hattet nach der Trennung mehrmals miteinander etwas, und warum hat sie sich denn getrennt?
 

Benutzer127708 

Sehr bekannt hier
Hey, danke für eure Antworten. Naja wir waren "nur" ein halbes Jahr zusammen. Sie hat mich mehrmals angelogen, weßhalb ich ihr nicht mehr vertraut habe. Damit kam sie nicht klar und hat die Beziehung beendet. Damit meine ich das wir noch ein paar Mal Sex hatten.. Sind ja jetzt übrigens schon 7 Monate.
Das ut mir Leid; ich kann dich nämlich voll verstehen mir ging es ähnlich..

EIn halbes JAhr finde ich ist auch kein "nur"
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren