wenn er sagt: blas mir einen

X

Benutzer

Gast
.....dann heißt es für mich, er möchte das ich schlucke.

Andersherum sage ich aber auch: komm leck mich.
Dann weiß er genau dass er mich bis zum Orgasmus lecken soll.

Wie ist das bei Euch ? Seid ihr auch so direkt ?


Gruß Xenia
 

Benutzer3753 

Verbringt hier viel Zeit
ich bekomm leida net so oft bis zum schlucken einen geblasen weil wenn sie meinen ******z in den mund nimmt und er dann gross wird bekommt sie imma lust auf sex (jaja das sagt sie jedenfalls)


typisch frauen keiner versteht die ... aber wer will das schon
 
S

Benutzer

Gast
bei uns läuft das auch sehr direkt ab. blas mir einen ist ein total gängiger satz bei uns. und leck mich (na ja manchmal sagt sie es auch anders) ist ebenfalls normal.
 

Benutzer17548 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Xenia,

na ja, das hängt von der Situation ab. Aber ja, ich bin auch sehr direkt, wenn mir danach ist *g*.

Ist ja auh nichts schlimmes bei.
Viele GRüße
Holger
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
.. wir sitzen un er "schatz, magst mir einen blasen?" *G joa... und ich hab bisher sowas noch net zu ihm gesagt^^

vana
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Ja, wir sind auch so direkt... "Blas mir einen" oder "Leck mich" sagen wir schon öfters, jeder weiß auch sofort, wie das gemeint ist (also nicht als "böser" oder "grober" Befehl, das merkt man ja auch an der Stimme).
 

Benutzer18419  (36)

Verbringt hier viel Zeit
joa mein schatz sagt das auch schonmal zu mir. aber meistens will er das nicht das ich ihm bis zum ende ein blase, weil er dann lieber sex will(außerdem hat er mal zu mir gesagt das er nicht so gut kommen kann beim blasen, weil das viel zu geil ist!). obwohl so genau haben wir da noch nie drüber gesprochen, aber meistens ist es halt so das es nach dem blasen aufs poppen herausläuf.
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
ja, sind auch direkt.

und es heißt meist auch bis zum ende blasen/lecken.
sollte einer von uns mal keine lust haben, dass bis zum ende zu machen, wärs aber auch kein ding.
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Lez schrieb:
ich bekomm leida net so oft bis zum schlucken einen geblasen weil wenn sie meinen ******z in den mund nimmt und er dann gross wird bekommt sie imma lust auf sex (jaja das sagt sie jedenfalls)


typisch frauen keiner versteht die ... aber wer will das schon
Hihi, das geht mir auch so, wenn ich ihn im Mund hab, will ich ihn gerne in meiner Pussy! :drool:

Also, wir sagen uns das auch so direkt (wobei ich dazusagen muss, dass ich nicht schlucke.). Und ich finde es geil so etwas.. mhh.. versaut zu reden.
 

Benutzer22961 

Verbringt hier viel Zeit
Wir sind nicht so direkt, man kann sowas ja auch netter rüberbringen, nich wahr? :grin:
 

Benutzer10848 

Verbringt hier viel Zeit
Xenia66 schrieb:
.....dann heißt es für mich, er möchte das ich schlucke.

Andersherum sage ich aber auch: komm leck mich.
Dann weiß er genau dass er mich bis zum Orgasmus lecken soll.

Wie ist das bei Euch ? Seid ihr auch so direkt ?
Ja, schon... Wenn wir uns nicht gegenseitig sagen, was wir wollen, woher
sollen wir das denn sonst wissen?
Meistens geht's dann bis zum Schluss, es sein denn, wir poppen dann
"richtig" weiter. Aber mittendrin aufhören oder so is nich. :smile:
 
E

Benutzer

Gast
hevydevy schrieb:
Wir sind nicht so direkt, man kann sowas ja auch netter rüberbringen, nich wahr? :grin:

Wie denn? :smile:

Ich hab gerade überlegt, wie das bei uns ist und festgestellt, dass wir so gut wie nie, nur blasen / nur lecken. Es ist immer Sex dabei (Ausnahmen bestätigen _die_ Regel).

Aber wenn wir Sex haben, dann sagen wir das auch immer ganz direkt... :smile:

evi
 

Benutzer22961 

Verbringt hier viel Zeit
evi schrieb:
Wie denn? :smile:

Ich hab gerade überlegt, wie das bei uns ist und festgestellt, dass wir so gut wie nie, nur blasen / nur lecken. Es ist immer Sex dabei (Ausnahmen bestätigen _die_ Regel).

Aber wenn wir Sex haben, dann sagen wir das auch immer ganz direkt... :smile:

evi
Is doch klar...Kopf nehmen und runterdrücken! *lach* :grin:

Ne, im Ernst, ich sitz sicher nicht neben meiner Freundin und sage: "Blas mir einen". Ich versuche lieber sie mit Andeutungen darauf hinzuweisen. Das wirkt auch und kommt nicht so plump rüber!
 
E

Benutzer

Gast
Ich finde auch das es auch anders geht, ohne "blas mir einen".
Entweder fängt sie von selbst an mir einen zu blasen oder ich sieh zu lecken oder sie signalisiert mir das indem sie mir ihre Pussy freizügig darbieter, dann weiß ich bescheid was sie will.
 

Benutzer22761  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Wir sagens auch so direkt---
ist doch auch das einfachste,- :smile:
jeder weiß dann woran er ist,
 

Benutzer15722  (50)

Verbringt hier viel Zeit
Wir sagens auch ziemlich direkt, aber meist mit einer anderen Formulierung. Da kommt dann z.B. die Frage "Hättest Du Lust auf eine Runde oral?". Wir reden sowieso ziemlich direkt über die weiteren Planungen. Warum sollten wir auch im Dunkeln tappen und rumraten, worauf der andere gerade Lust hat?
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
bjoern schrieb:
"Hättest Du Lust auf eine Runde oral?".

nein wie antörnend...

also, entweder mit andeutungen oder versaut, aber doch nicht so neutral, kanns ja gleich von cunnilingus, sexuellen handlungen und Vagina sprechen...
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Diotima schrieb:
Hihi, das geht mir auch so, wenn ich ihn im Mund hab, will ich ihn gerne in meiner Pussy! :drool:

*gg* mir auch.. bloss ich kann mich dann net entscheiden, ob ich lieber sein sperma will oder ihn ficken bzw von ihm gefickt zu werden...
 

Benutzer14610  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin ja auch eher für den direkten Weg, aber das ist bei meinem Freund manchmal schwierig. :rolleyes2
Ich hab es schon erlebt, dass ihm so eine direkte Aufforderung unangenehm war. :geknickt:
Ich weiss auch nicht .
Manchmal gehts.
Hängt bei ihm irgendwie von der Tagesform ab.
Wenn er was getrunken hat, ist er da wesentlich lockerer. :bier:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren