Welcher Auflegevibrator ist gut?

Benutzer160126  (38)

Ist noch neu hier
Was für Erfahrungen habt ihr mit Auflegevibratoren gemacht? Es gibt sehr viele verschiedene im Angebot und die Preise sind auch sehr unterschiedlich von 10 bis 190 Euro. Was macht diesen Preisunterschied aus? Ist es besser, in einen teureren zu investieren?

Danke!
 

Benutzer84521 

Benutzer gesperrt
Grundsätzlich: Man bekommt, wofür man bezahlt.
Sicherlich gibt es günstiges Sexspielzeug das gut ist und teures, das nichts taugt.
Aber grundsätzlich machen billige Vibratoren meist nicht viel oder nicht lange Spaß.

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung mit Vibratoren kann ich dir folgende ans Herz legen:

Möchtest du nicht viel ausgeben, dann diesen hier:
Magic Massager-2628
nicht ganz so kräftig, die Vibration ist eher schnell und etwas oberflächlich, aber trotzdem stärker als alles mit Batterien.

Solltest du etwas mehr ausgeben wollen, (was ich empfehlen würde), dann diesen hier:
Europe Magic Wand Massagestab, blau/weiß: Amazon.de: Drogerie & Körperpflege
Sozusagen das Original. Ich habe so ein Ding seit über 10 Jahren, und ich sage dir, was habe ich schon Frauen damit kommen sehen :smile:
Viele Frauen kommen damit problemlos mehrmals hintereinander, und der Orgasmus ist oft stärker als jeder andere.
Das beste an diesen Geräten ist aber, dass man sie auch problemlos beim Sex (oder natürlich auch mit einem Dildo) benutzen kann.
Und es gibt verschiedene Aufsätze dafür, etwa für den G-Punkt.
Amazon.de: Aufsatz G-Tip für Massagegerät Wand Magic Massager massage
 

Benutzer160126  (38)

Ist noch neu hier
Danke für deine Vorschläge! Allerdings denke ich, dass mir der Magic Wand zu intensiv ist. Ich habe gehört, dass manche Frauen davon abstumpfen. Außerdem schreckt es mich ab, dass man nach längerer Anwendng davon im Intimbereich taub wird.

Ich hätte gerne einen ruhigeren Vibrator. Was könnt ihr empfehlen?
 

Benutzer84521 

Benutzer gesperrt
Ich kann dir nach über 10 Jahren versichern: Man stumpft nicht ab, und man wird auch nicht taub.
Wer erzählt solchen Blödsinn?
Die Stärke? Nun, das ist Geschmacksache, aber die Geräte haben ja verschiedene Stufen, und notfalls dämpft ein Stück Stoff dazwischen. Der erstgenannte ist auf der ersten Stufe meiner Freundin zB zu schwach. Und laut ist er auch nicht. Jedenfalls nicht lauter als ein durchschnittlicher Batterievibrator.
 

Benutzer160126  (38)

Ist noch neu hier
Im Joyclub habe ich gelesen, dass einige Frauen geschrieben haben, dass sie davon abstumpfen. Dass man taub wird steht bei den Amazon Rezensionen. Daher meine Bedenken.
Was mich außerdem stören würde, ist das Kabel. Ich hätte gerne einen kleinen Auflegevirbator, den ich auch während dem Sex verwenden kann.
 

Benutzer142126  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo S schneeeule !
Ich habe den Lily von Lelo (Link wurde entfernt). Meiner ist allerdings noch ohne diese Duftnote und ohne 'florales Design' (also der Vorgänger von Lily 2), die es scheinbar in den neueren Geräten mit dazu gibt.

Ganz günstig ist der Lily bzw. generell die Marke Lelo nicht, aber wirklich ihr Geld wert (bei Amazon bekommst du die Produkte meist günstiger als direkt auf der Hersteller-Seite :zwinker: ).

Beim Auspacken war ich doch erstaunt, dass dieser Vibi so klein ist. Liegt aber doch in der Natur der Sache eines Auflegevibis, wenn ich es mir recht bedenke... :zwinker:

Gut ist, dass der Vibi ohne Kabel betrieben werden kann. Es wird ein Aufladegerät mitgeliefert. Aufgrund der geringen Größe des Gerätes ist aber die Akkulaufzeit nicht sooo dolle, reicht aber locker für ein paar Anwendungen aus.
Die 8 Stimulationsmuster sind natürlich toll und tun ihren Dienst vollumfänglich :link:

Vielleicht hilft dir das ja weiter bei deiner Entscheidung. :smile:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer160126  (38)

Ist noch neu hier
Danke für eure tipps! Den womanizer habe ich gekauft, aber ich finde ihn furchtbar. Ich kann damit nicht zum Orgasmus kommen! Ich werd mir den lelo mal anschauen, danke!
 
1 Jahr(e) später

Benutzer168343  (36)

Benutzer gesperrt
Der layaspot war mein erster...ich fand nur die Abstufungen zwischen den Vibrationsstärken zu groß. Ich hätte es mir feiner gewünscht, gerade im "unteren" Bereich. Ich habe aber inzwischen einen anderen, der auch mal leicht eindringen kann und trotzdem die Klitoris noch erreicht. Das finde ich inzwischen "ganzheitlicher". Zumal man ja auch jeden normalen Vibrator so platzieren kann dass er Klitoris und Umgebung stimuliert. Würde mir also keinen speziellen Auflegevibrator mehr kaufen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren