Welche Stellung mit etwas größerem Schwanz ist beim Sex nicht schmerzhaft?

Benutzer186007  (46)

Ist noch neu hier
Hi,

ich habe einen neue Freundin und wir haben noch nicht miteinander geschlafen, aber sonst schon viel Spaß/Sex gehabt miteinander. Nun ist es so, dass meine Ex eine sehr große Frau war - auch ihre Möse war sehr groß und dehnbar - und da hatten wir nur ganz selten das Problem, dass ich "innen" angeschossen bin (war wohl der Gebärmutterhals). Nun habe ich im Forum hier gelesen, dass man auch an der Gebärmutter vorbeikommen kann mit seinem Schwanz, wenn er denn zu lang ist.

Wer kann mir Stellungen empfehlen, die das Risiko, anzustossen so gering wie möglich machen? Sie kontrolliert die Tiefe, indem sie sich auf mich setzt, soweit so schlau bin ich auch :zwinker:

Mir geht es darum, dass ich wissen möchte, wie sie ihre Beine halten oder nicht halten soll, ihren Hintern hoch oder runter bei der Missionalstellung z. B.

Anal geht sicher besser mit längerem/dickerem Schwanz - aber ich möchte mit ihr eben erstmal nur vaginal Sex haben.

Besten Dank für eine Antwort
Til
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
ich habe einen neue Freundin und wir haben noch nicht miteinander geschlafen, aber sonst schon viel Spaß/Sex gehabt miteinander. Nun ist es so, dass meine Ex eine sehr große Frau war - auch ihre Möse war sehr groß und dehnbar - und da hatten wir nur ganz selten das Problem, dass ich "innen" angeschossen bin (war wohl der Gebärmutterhals).
Seit wann ist die Körpergröße proportional zur Länge der Vagina? :ratlos:
Das wäre mir neu.

Nun habe ich im Forum hier gelesen, dass man auch an der Gebärmutter vorbeikommen kann mit seinem Schwanz, wenn er denn zu lang ist.
wo hast du das denn gelesen? Denn auch das wäre mir neu :ratlos:

Wer kann mir Stellungen empfehlen, die das Risiko, anzustossen so gering wie möglich machen? Sie kontrolliert die Tiefe, indem sie sich auf mich setzt, soweit so schlau bin ich auch :zwinker:
na dann hast du doch schon die Antwort auf die Stellungsfrage :zwinker:

Ansonsten würde ich noch Löffelchen in den Raum werfen. Geht meiner ERfahrung nach mit größerem Schwanz auch gut, weil er eben nicht so tief rein kommt.
Mir geht es darum, dass ich wissen möchte, wie sie ihre Beine halten oder nicht halten soll, ihren Hintern hoch oder runter bei der Missionalstellung z. B.
na Hintern hoch sicherlich nicht, denn da kommt der Schwanz noch tiefer rein.
Aber das könnt ihr doch einfach mal probieren. Das geht doch 10x besser als irgendeine Anleitung hier zu lesen.
wie unsexy ist das denn, wenn ihr noch nicht mal Sex hattet, du aber schon Probleme und Schmerzen prophezeist :hmm:

Nehmt euch Zeit, eine Tube Gleitgel und mehr braucht es eigentlich gar nicht :zwinker:

Ach ja und GROSS ist immer relativ, aber wir wollen deine genauen Maße gar nicht wissen :zwinker: :zwinker: :grin:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer183642 

Ist noch neu hier
Löffelchen ist zu Empfehlen wenn du bei ihr an den Muttermund kommst.
 

Benutzer185579  (59)

Ist noch neu hier
Hi,

ich habe einen neue Freundin und wir haben noch nicht miteinander geschlafen, aber sonst schon viel Spaß/Sex gehabt miteinander. Nun ist es so, dass meine Ex eine sehr große Frau war - auch ihre Möse war sehr groß und dehnbar - und da hatten wir nur ganz selten das Problem..
Meines wissen besteht weder bei Männern noch bei Frauen ein Zusammenhang zwischen Körpergröße und Größe der Geschlechtsorgane.
Schon vorher ein Problem zu sehen ist also unangebracht. Und, man(n) könnte es ja vorsichtig angehen lassen.
 

Benutzer20277 

Meistens hier zu finden
Es wird Dir/Euch nicht viel übrig bleiben, als erstmal langsam zu machen, genug Zeit für s Vorspiel, nicht ganz reinstecken und so weiter.
Wenn sie oben ist, kann sie leichter die Eindringtiefe bestimmen und sich erstmal "rantasten".

Einerseits sagt Ihre Statur kaum was darüber aus, ob sie n großen Schwanz "vertragen" kann.
Andererseits ist auch dabei die Anatomie der Frauen sehr unterschiedlich, so dass die eine Position bei der einen dafür sorgt dass Du toll rein rutschen kannst, bei einer anderen aber erst recht das anstoßen schmerzhaft macht. Abhängig von der variierenden Position der Gebärmutter.
 

Benutzer186007  (46)

Ist noch neu hier
meine Ex ist eine große Frau - mit sehr weiblichen Formen (sehr gebährfreudige Hüfte, große Möse)
 

Benutzer186007  (46)

Ist noch neu hier
es ist eben auch so, dass sie sagt, sie sei "eng" - manchmal würden auch Tampons wehtun - und sie musste auch beide Kinder mit Kaiserschnitt gebären ... sie hat nun mit m Vibrator schon mal versucht zu dehnen.

wir werden Gleitmittel nehmen, uns viel Zeit und Entspannung geben

mir ging es erstmal um ein paar Tipps, was die Stellung angeht.

Danke an alle schon mal.
 

Benutzer185579  (59)

Ist noch neu hier
meine Ex ist eine große Frau - mit sehr weiblichen Formen (sehr gebährfreudige Hüfte, große Möse)
Nochmal, das wird schon stimmen. Trifft aber auf mich genauso zu und ich bin zierlich.
Wenn ihr schon Sex hattet, wie Du schreibst, hat sie sicher schon deine Erektion gesehen. Also keine Panik, lass sie einfach machen. Sie ist ja bestimmt keine 16.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
na ja dann nehmt euch einfach Zeit und sei entsprechend vorsichtig.
Das kann Frau ja wohl erwarten :ratlos: Auch wenn sie keine Probleme mit Tampons hat. Also so was sollte selbstverständlich sein und es ist (völlig unabhängig von irgendwelchen Maßen) auch nötig, dass man sich erst mal aufeinander einspielt.

Probiert es doch erst mal aus bevor ihr das schon kaputt denkt.
 

Benutzer186007  (46)

Ist noch neu hier
ich denk auch nix kaputt, ich mach mich hier schlau - damit es beim ersten Mal nicht schief geht :cool:
 

Benutzer169922 

Öfter im Forum
Je weiter die Beine oben sind zum Beispiel bei Missio über deinen Schultern, kannst du tief eindringen.
Macht sie in Doggy ein Hohlkreuz, kannst du auch tief eindringen.

Die Beine bzw Oberschenkel könnt ihr ja als "Distanz" nutzen, um euch langsam aneinander zu gewöhnen 🙂
 

Benutzer186007  (46)

Ist noch neu hier
"Macht sie in Doggy ein Hohlkreuz, kannst du auch tief eindringen." -> solche Antworten helfen mir. Danke dafür
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
"Macht sie in Doggy ein Hohlkreuz, kannst du auch tief eindringen." -> solche Antworten helfen mir. Danke dafür
na das soll sie eben nicht machen.
Das versteht man doch eigentlich 🤨🤨

hatte deine freundin länger keinen sex?
Das klingt alles so aus der Übung.
Was natürlich nicht tragisch ist :zwinker:
 

Benutzer183521 

Klickt sich gerne rein
Entscheidend ist, dass ihr am Anfang vorsichtig seid und euch zusammen ausprobiert. Bei manchen Frauen ist die Empfindlichkeit auch sehr zyklusabhängig. Da kann es also sein, dass tiefere Stellungen Mal gut gehen und Mal gar nicht.
 

Benutzer186007  (46)

Ist noch neu hier
na das soll sie eben nicht macthen.
Das versteht man doch eigentlich 🤨🤨

hatte deine freundin länger keinen sex?
Das klingt alles so aus der Übung.
Was natürlich nicht tragisch ist :zwinker:
ja, sie ist sehr aus der Übung - Trennung von Ex ist lange her und sie hatte zwei/drei Jahre keinen Geschlechtsverkehr.
 

Benutzer174969  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Anmerkung: Ich hatte schon im Forum von der einen oder anderen Frau gelesen, dass der Penis an der Gebärmutter vorbei gegangen ist. Soll lt. ihnen sehr unangenehm sein. Würde ich daher so oder so nicht empfehlen, wenn es bei ihr ginge.

Zum Thema: Sie kann die Beine als Stopper nehmen, damit du halt nicht so tief eindringst. Aber ganz ehrlich, fickt doch einfach und schaut, wie es am besten passt. So viel Kopfzerbrechen vor dem eigentlich Sex ist irgendwie anstrengend. Beim Sex müssen sich zwei Personen so oder so einficken. 🤷‍♀️
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
learning by doing und dass der allererste Sex nicht der Hit ist, ist nicht selten. egal wie groß der schwanz ist.
Aber so what?
dann eben ein zweites mal.
Ich versteh das Kopfzerbrechen gar nicht :hmm:
 

Benutzer174589 

Meistens hier zu finden
Wenn dann am Gebärmutterhals vorbei und da sind dann ja auch nicht meterweit luftleerer Raum, bis das Gekröse kommt.
Wird auch nicht immer klappen, auch dazu braucht es genug Platz.

Es gibt so Donuts zum puffern. Ansonsten kann sie dich mit ihren Füßen an der Hüfte steuern in der Missionarsstellung. Doggy würde ich persönlich am Anfang ganz sein lassen. Das geht wahrscheinlich besser, wenn man etwas eingegroovt ist.

Macht jetzt irgendwie grad nicht so viel Sinn, sich Gedanken um Sachen zu machen, die noch gar nicht eingetreten sind oder schwierige, anatomische Dinge zu durchdenken, wo ich fast meine Hand für ins Feuer lege, dass sie nicht wirklich möglich oder nur sehr eingeschränkt in Frage kommen.

Eng hat auch wenig mit Länge zu tun und ich mach mit meinem gebärfreudigem Becken einen großen Bogen um überdurchschnittlich große Penes. Um probieren kommt ihr nicht rum. Und das dann besser ohne wilde Experimente.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren