Wegen Intimbehaarung zurückgewiesen?

Benutzer98876  (27)

Benutzer gesperrt
Hallo Leute!

Hab mal wieder ne Frage an Euch!

Am Wochenende (war schon ein bisschen Alk im Spiel) bin ich mit einem Bekannten auf eine Wette eingegangen, wo der Wetteinsatz ein "Oralorgasmus" war. (Ich weiß, das klingt jetzt im Nachhinein blöd und kindisch, aber der Alkohol hat mich anscheinend doch freizügiger und mutiger gemacht, als ich gedacht hab.)

Wenigstens hab ich die Wette dann auch gewonnen (dadurch ist mir auch das "Schlimmste" erspart geblieben...). Als wir dann spät Abends an einem ruhigen Plätzchen zur Einlösung der Wette gekommen sind, hab ich unterm Kleid mein Höschen ausgezogen und er wollte dann auch gleich anfangen. Als er aber mein Kleid in die Höhe gehoben und meine Intimbehaarung gesehen hat, hat er zu fluchen begonnen und gemeint, dass er sowas noch nie gesehen hat, und dass sich ja in der heutigen Zeit jeder rasieren müsste, und dass er das nicht nötig hätte, so was "grausliches" zu schlecken.

Dann ist er einfach gegangen und hat gemeint, ich solle es mir doch selbst machen, wenn ich will! Seitdem sieht er mich nichtmal mehr an, wenn wir uns treffen...

Ich bin jetzt ziemlich verunsichert deswegen, ob das an mir oder an ihm gelegen ist... *heul*

Ist das Euch auch schon mal passiert, dass ihr wegen Eurer Intimbehaarung zurückgewiesen worden seid, oder liegt das an mir, dass meine extrem "unappetitlich" ausschaut?
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Ist das Euch auch schon mal passiert, dass ihr wegen Eurer Intimbehaarung zurückgewiesen worden seid, oder liegt das an mir, dass meine extrem "unappetitlich" ausschaut?

Vielleicht liegt es ganz einfach daran, dass du dich mit den falschen Männern abgibst, weil du Oralverkehr als spaßig-pubertären Leckeinsatz ansiehst, den man(n) mal schnell mit heruntergelassenem Höschen in einer dunklen Ecke durchführt.
Da könnte es durchaus sein, dass man vor dieser Frau den Respekt und die Höflichkeit verliert und deshalb auch kein Blatt vor den Mund nimmt, wenn etwas im Intimbereich keinen Gefallen findet.

Off-Topic:
Und nein. Ich wurde noch nie zurückgewiesen. Weder mit, wenig oder ganz ohne Schambehaarung, was bei mir durchaus variiert.
 

Benutzer100057 

Benutzer gesperrt
Ich hatte mal ne Phase, wo es mir sehr wichtig war, dass mir da keine Haare in den Weg kommen. Vermutlich war das irgendeine übersteigerte Vorstellung aus den Medien. Jedenfalls hab ich deswegen schon zwei mal eine "doch nicht genommen". Ich hab es ihnen aber nicht so krass gesagt wie dein Bekannter. Die zwei meinen nun vermutlich, ich sei schüchtern, müde gewesen, zu viel Alk oder sowas. Möglicherweise haben sie auch geahnt, dass mir was nicht passt, keine Ahnung. Was mir auch schon passiert ist: Bei nem ONS, der für sie wohl unerwartet kam, ist sie erstmal noch ins Bad und hat sich rasiert. Da fand ich dann blöd, dass ich warten musste. Dafür war danach natürlich alles blitzeblank. :zwinker:

Inzwischen sehe ich das lockerer. Ich glaube, bei mir war es wirklich ne Phase. Dein Bekannter hat da halt nen kleinen Spleen im Kopf.

Übrigens ist die Intimfrisur ein beliebtes Tratschthema unter Männern.

Vielleicht liegt es ganz einfach daran, dass du dich mit den falschen Männern abgibst, weil du Oralverkehr als spaßig-pubertären Leckeinsatz ansiehst, den man(n) mal schnell mit heruntergelassenem Höschen in einer dunklen Ecke durchführt.
Da könnte es durchaus sein, dass man vor dieser Frau den Respekt und die Höflichkeit verliert und deshalb auch kein Blatt vor den Mund nimmt, wenn etwas im Intimbereich keinen Gefallen findet.
Was soll denn diese billige Anmache? Wenn du das nicht mal schnell zwischendurch magst, okay. Aber dein Beitrag hier klingt missionarisch und altklug.
 
D

Benutzer

Gast
Du selber hast an dir einen hohen Anspruch, findest "Männerschwänze einfach ekelig" - da soll es dich nicht wundern, dass es Menschen gibt, die eine unrasierte Frau nicht mögen.

Ich bin mir nicht sicher, was ich naiver finden soll, eine solche Wette oder die Ablehnung an einer nicht rasierten Frau.
 

Benutzer98876  (27)

Benutzer gesperrt
Du selber hast an dir einen hohen Anspruch, findest "Männerschwänze einfach ekelig" - da soll es dich nicht wundern, dass es Menschen gibt, die eine unrasierte Frau nicht mögen.

Ich bin mir nicht sicher, was ich naiver finden soll, eine solche Wette oder die Ablehnung an einer nicht rasierten Frau.

Bitte nicht vergessen: Die Wette war unter Alkoholeinfluss... :zwinker:
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Ich schliesse mich in Dem Punkt von unserer Löwin an, dass die TS wohl nicht erwarten kann, dass sie an rücksichtsvolle Männer gerät, wenn es mal unter Alk-Einfluss zum Quickie kommt.
Da die TS 16 ist, vermute ich mal, dass ihr Wettpartner in etwa der gleichen Altersklasse war und davon ausgehe, dass er nach dem Motto gegangen ist "Ran an den Speck" und daher wenig zimperlich war, was Ausdrucksweise anging.
Und dann das Ganze noch zu einer Wette zu machen - gehts eigentlich noch kindischer? Sex ist doch nicht etwas, womit man einfach so um die Wette spielt (für einige scheinbar doch, wobei ich deren Wertschätzung an Sex stark anzweifle)

Und dann schliesse ich mich noch donmartin an: Wer Männerschwänze eklig findet (ich vermute das mal gemäss des Inhalts ihres Beitrages), muss damit rechnen, dass nicht alle Männer ne unrasierte Muschi lecken wollen.
 
D

Benutzer

Gast
Bitte nicht vergessen: Die Wette war unter Alkoholeinfluss... :zwinker:

Noch schlimmer. Das eigene Unvermögen, also Deine noch nicht ausgereifte Persönlichkeit mit 16 Jahren auf den Alk zu schieben!

Da bist du bei mir an einer falschen Adresse.

Stelle dir vor, jemand würde Dir in deinem "EkelSchwanz Thread" den Tipp geben, du solltest dir "einen trinken, dann würde nicht so schlimm....."

Unglaublich. Du kannst ja ruhig eine Umfrage erstellen oder danach fragen, ein Thema das viele bewegt, aber dass mit der Wette und dem Alkohol macht aus einem ernsten Thema ein nicht ganz so ernst zu nehmendes - und vor Allem: Denke daran, Du wirst nicht mehr ernst genommen!
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Dann bin ich da mal ganz offen. Wenn bei einer Frau wirklich Wildwuchs herrscht, dann finde ich das optisch und haptisch nicht ansprechend. In einer festen Partnerschaft wäre es ein Punkt, an dem man arbeiten müsste. Es muss nicht gleich die Vollrasur sein damit es mir gefällt, aber zumindest auf eine kürzere Länge getrimmt und in Form gebracht sein.
 
D

Benutzer

Gast
Übrigens ist die Intimfrisur ein beliebtes Tratschthema unter Männern.


Was soll denn diese billige Anmache? Wenn du das nicht mal schnell zwischendurch magst, okay. Aber dein Beitrag hier klingt missionarisch und altklug.

Off-Topic:
Dazu brauche ich nun wirklich nichts mehr sagen. Das Thema kann und ist nunmal ein Thema, dass die Jugend und die pupertierenden Menschen heutzutage bewegt und es KANN durchaus "existentiell" sein, wenn man wegen der Intimrasur von einem MEnschen, vielleicht von der 1. großen Liebe abgelehnt wird. Was du als einen "Spleen" bezeichnest und es akzeptierst, dass 16 jährige solche Wetten abschießen und das unter Alkoholeinfluss, bitte schön - deine Sache. Aber damit stellst du dich auf die gleiche Stufe - und das sollte man als Erwachsener nicht machen und eigentlich besser wissen - auch wenn es sich "altmodisch" und wie eine "Moralpredigt" anhört!


Ein "Tratschthema unter ""MÄNNERN"" .....?" Definiere mal bitte "Männer".
 

Benutzer98876  (27)

Benutzer gesperrt
Dann bin ich da mal ganz offen. Wenn bei einer Frau wirklich Wildwuchs herrscht, dann finde ich das optisch und haptisch nicht ansprechend. In einer festen Partnerschaft wäre es ein Punkt, an dem man arbeiten müsste. Es muss nicht gleich die Vollrasur sein damit es mir gefällt, aber zumindest auf eine kürzere Länge getrimmt und in Form gebracht sein.

Danke, für Deine ehrliche Antwort!

(und ganz ohne mich zurechtzuweisen, wie unreif ich nicht bin... :zwinker: )

Danke
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Was soll denn diese billige Anmache? Wenn du das nicht mal schnell zwischendurch magst, okay. Aber dein Beitrag hier klingt missionarisch und altklug.

Lass du mal die Spekulationen über meine Leckgewohnheiten aus dem Spiel. Die tun hier überhaupt nichts zur Sache.

Keine Ahnung, wie alt du bist, aber wenn du es normal findest, (und eventuell sogar noch erheiternd oder aufgeilend) was eine 16 jährige da unter Alkoholeinfluss praktizieren wollte, weil man sonst niemals den "Mut" dazu gehabt hätte, (lies dir doch bitte mal ihre anderen Threads durch) dann bin ich gerne missionarisch und altklug, wobei ich im Gegensatz zu dir durchaus eine plausible Erklärung geliefert habe, weshalb dieser Mann womöglich so krass, gemein, unverschämt und fluchend-flüchtend reagierte, denn das macht -trotz vorhandener Abneigung gegen Schamhaare- normalerweise kein halbwegs normal-reifer-nüchterner Kerl, der die Frauen obendrein schätzt, achtet und respektiert bzw. ein fester Partner, der z. B. vorher nicht gewusst hat, was ihn im Intimbereich seiner Süßen "erwartet".

Unsere TS kann froh sein, wenn sie nicht noch zum Gespött der ganzen Umgebung wird, weil dieser Mann die ganze Geschichte sehr erzählenswert findet...dann hat sie das, worüber sie bereits mehrfach ihre Befürchtungen äußerte: Dass ihre Schambehaarung zum Trauma werden könnte - blöd nur, dass halt das eigene Verhalten größeren Schaden anrichten kann als ein paar haarige Kringel am Geschlechtsteil.
 

Benutzer98876  (27)

Benutzer gesperrt
Unsere TS kann froh sein, wenn sie nicht noch zum Gespött der ganzen Umgebung wird, weil dieser Mann die ganze Geschichte sehr erzählenswert findet...dann hat sie das, worüber sie bereits mehrfach ihre Befürchtungen äußerte: Dass ihre Schambehaarung zum Trauma werden könnte - blöd nur, dass halt das eigene Verhalten größeren Schaden anrichten kann als ein paar haarige Krinkel am Geschlechtsteil.

Dass hoff ich doch, dass er sich zumindest über mich nicht bei Bekannten lustig macht...
 
L

Benutzer

Gast
Wie viel muss man saufen, um so eine Wette einzugehen??? Ich war schon oft sehr gut dabei, hab aber noch nie so einen Quatsch gemacht.

Ich kann den Typen ein wenig verstehen. Bei einem ONS, der stark behaart ist, würd ich auch nicht unbedingt lecken. Und da ihr beide besoffen wie ein Loch gewesen sein müsst, ist man halt mutiger und sagt es frei raus. Ansonsten: Gepflegt muss es sein, aber am liebsten glatt.

Off-Topic:
Birnensaft schrieb:
Übrigens ist die Intimfrisur ein beliebtes Tratschthema unter Männern.
Aha. Na was man hier nicht noch alles dazulernt...
 

Benutzer39497 

Sehr bekannt hier
Dass hoff ich doch, dass er sich zumindest über mich nicht bei Bekannten lustig macht...

Also ich bin der Meinung, dass du dich für deine Intimbehaarung definitiv nicht schämen musst. Und wenn der Kerl sich nun bei Bekannten deswegen über dich lustig macht und diese allesamt in schallendes Gelächter verfallen, dann handelt es sich bei all denen um unreife Jungs. Ansonsten werden die Leute schon einsehen, dass er sich höchstens selber lächerlich macht mit dieser Aktion.

Wenn überhaupt dann musst du dich schon eher dafür schämen, dass du dich unter Alkoholeinfluss auf diese Wette eingelassen hast und damit gegen einige deiner eigenen Prinzipien verstossen hast. Wobei dann müsste sich der Junge streng genommen ebenfalls schämen, da er sich ja ebenfalls auf die Wette eingelassen hat und falls er das nun rumerzählen sollte, dann sagt das jedenfalls mindestens genauso viel Schlechtes über ihn selbst aus.

Es ist zwar normal, dass Jugendliche auch mal über die Stränge schlagen. Mal experimentieren sie mit Alkohol, schliessen Wetten ab oder veranstalten Spielchen wie Flaschendrehen, wo es um Annäherung oder gar sexuell angehauchte Inhalte geht. Das ist auch alles nicht so schlimm, sofern bestimmte Grenzen nicht überschritten werden.

In diesem Fall ist die Sache aber wohl etwas aus dem Ruder gelaufen und du bist ein wenig übers Ziel hinausgeschossen, weil du dich unter Alkoholeinfluss auf etwas einlassen wolltest, das du nüchtern vermutlich nicht getan hättest. Wahrscheinlich ist es deshalb ganz gut, dass deine Intimbehaarung dem Spiel ein Ende bereitet hat und es somit nicht zu weiteren sexuellen Handlungen kam.

Vielleicht hast du durch den Vorfall ja etwas gelernt, nämlich dass du das nächste Mal besser nicht mehr im betrunkenen Zustand irgendwelche Sexwetten abschliesst und dabei Dinge tust, die du hinterher wahrscheinlich bereust.
 
M

Benutzer

Gast
Und wieder fällt mir auf, wie nett doch meine Jugend war :grin:

Nein, mal ernsthaft: Dass es eine dämliche Wette und ein bescheuerte Typ waren, darüber müssen wir nicht diskutieren.

Trotzdem habe ich schon Leute "zurückgewiesen", weil ich kein Freund von Intimbehaarung bin. Kommt eben aber auch drauf an, wie man das rüber bringt.
 

Benutzer98876  (27)

Benutzer gesperrt
Und wieder fällt mir auf, wie nett doch meine Jugend war :grin:

Nein, mal ernsthaft: Dass es eine dämliche Wette und ein bescheuerte Typ waren, darüber müssen wir nicht diskutieren.

Trotzdem habe ich schon Leute "zurückgewiesen", weil ich kein Freund von Intimbehaarung bin. Kommt eben aber auch drauf an, wie man das rüber bringt.

Wirklich? Was ist denn an Intimbehaarung so schlimm, dass man deshalb Leute "zurückweist"???
 

Benutzer100057 

Benutzer gesperrt
Lass du mal die Spekulationen über meine Leckgewohnheiten aus dem Spiel.
:ratlos: Absolut null Interesse an deinen Leckgewohnheiten, sofern die nicht in irgendeiner Form besonders unterhaltsam sind. Sorry.

Keine Ahnung, wie alt du bist,
Ich finde es ganz schön, wenn das Alter nicht neben dem Namen angezeigt wird. Oft fördert das eine unvoreingenommene Betrachtungsweise.
aber wenn du es normal findest, (und eventuell sogar noch erheiternd oder aufgeilend)
Soviel zu Spekulation. :zwinker: Und zu Angstphantasien vor dem dicken, nackten Mann und seinem Computer. Soll die Guttenberg mal hier aufräumen, verdammtnochmal! :grin:
(lies dir doch bitte mal ihre anderen Threads durch)
Fairer Punkt. Hab ich nicht (dass ich mich erinnern könnte), kann ich auch grad nicht.
Unsere TS kann froh sein, wenn sie nicht noch zum Gespött der ganzen Umgebung wird, weil dieser Mann die ganze Geschichte sehr erzählenswert findet...
Vielleicht sehe ich das zu locker. Aber die Geschichte der TS unterscheidet sich nicht allzu arg von Geschichten aus der Zeit, in der ich so alt war. Auch nicht von Geschichten, die ich von älteren damals gehört habe. Und auch nicht von denen, die ich in meiner Zeit als Jugendtrainer und Nachhilfelehrer mitbekommen habe. Und abwechselnd war da meistens irgendjemand "der Dumme". Da aber fast jeder mal dran war, ging der schwarze Peter auch immer schnell weiter.
Ob das ne "schöne Zeit" war, kann man diskutieren. Es gab auch unglücklichere und glücklichere damit, klar. Und es waren vermutlich nur 20% der 16-jährigen. Der Rest saß noch zu Hause im Wohnzimmer in dem Alter. Aber wer in dem Alter das sexuelle Experimentieren anfängt, hört normalerweise nicht sofort wieder damit auf. Und das finde ich schon okay.
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wirklich? Was ist denn an Intimbehaarung so schlimm, dass man deshalb Leute "zurückweist"???

Als Freund von wenig/keiner Schambehaarung:
- Sie sieht scheiße aus (völliger Wildwuchs)
- Man hat beim Lecken die Haare in der Nase oder im Mund
- Sperma und allgemein Feuchtigkeit verfängt sich darin, was ich auch unangenehm finde.
 

Benutzer98876  (27)

Benutzer gesperrt
Als Freund von wenig/keiner Schambehaarung:
- Sie sieht scheiße aus (völliger Wildwuchs)
- Man hat beim Lecken die Haare in der Nase oder im Mund
- Sperma und allgemein Feuchtigkeit verfängt sich darin, was ich auch unangenehm finde.

Ok. Aber ich gefalle mir ohne Schambehaarung absolut nicht...
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren